Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 13. Januar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Einen Haushaltsreiniger von NUK? Was es nicht alles gibt. Bei zwei Kindern und dem nächsten Kind im Bauch ist mir Sauberkeit eigentlich sehr wichtig. Es muss nicht klinisch rein sein, aber normal sauber sollte es schon sein. Da wir viel Fliesen und andere wischbare Böden haben, war ich natürlich neugierig, wie gut der NUK Haushaltreiniger sein würde. Normalerweise verwende ich hier entweder Meister Proper, Ajax Tip Top oder andere Oberflächenreiniger. Eigentlich bin ich damit sehr zufrieden, aber wenn es mit einem solchen Reiniger besser geht, würde ich diesen natürlich gerade am Anfang, wenn das Baby noch klein ist, viel auf Krabbeldecken liegt oder selbst schon krabbelt, nutzen. Der Preis ist nicht viel höher als vergleichbare Produkte, sodass es keinen großen Unterschied machen würde.

Das Produkt wird entweder mit Wasser verdünnt oder pur zur Reinigung benutzt. Ich selbst habe es stets verdünnt benutzt und nur einmal in der Küche pur ausprobiert. Pur riecht das Reinigungsmittel eher neutral. Man kann zwar in meinen Augen eine leichte Essignote wahrnehmen, aber auch etwas Seife, sodass ich es eher angenehm finde. Mit Wasser verdünnt, merkt man davon noch weniger. Da ich persönlich sonst den frischen Duft liebe, den Meister Proper und andere Reiniger im Raum hinterlassen, ist es schon ein Unterschied, aber hier muss man wissen, was man möchte.

Normale Oberflächen, wie zum Beispiel Schränke oder der Tisch lassen sich sehr gut reinigen. Fettige Oberflächen in der Küche wirken zwar auch sauber, aber hier merkt man leider nach dem Trocken leichte Schlieren, selbst bei unverdünnter Mixtur. Der Boden wird damit natürlich auch sauber. Keine Streifen auch nach dem Trocknen. Kleinere Flecken, die bei Kindern, wenn sie Kleckern oder etwas Trinken verschütten, geht auch mit dem verdünnten Wasser sauber. Bei hartnäckigeren Flecken, wenn doch etwas Sauce angetrocknet ist, weil der Fleck nach dem Mittag übersehen wurde und bis zum nächsten Tag wartet, dann müsste man hier schon mit dem Finger nachhelfen. Hier müsste man auf puren Haushaltsreiniger nutzen. Bei Meister Proper ist hier nur etwas Druck und einige Sekunden mehr Zeit nötig.

Im Grunde ist der Reiniger nicht schlecht, aber ob man extra diesen NUK Reiniger nehmen muss, nur weil man ein Kind hat, sollte jeder selbst überlegen. Hier müsste man natürlich wissen, ob andere Produkte leichte Rückstände auf dem Boden hinterlassen, die krabbelnde Kinder dadurch leichter in den Mund bekommen.

Da ich für mich persönlich keinen großen Unterschied zu den normalen Reinigern feststellen kann, und die anderen Produkte, wie der Test gezeigt hat, genauso gut reinigen, manchmal sogar besser, werde ich es wie bei meinem ersten Kind handhaben, und bei den normalen Reinigern bleiben. Selbst wenn es nur ein paar Cent sind, sehe ich nach dieser Flasche nicht den Sinn dafür mehr auszugeben.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 15. Januar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Nach dem die letzten Reiniger vor allem durch horrende Warnhinweise aufgefallen sind, hat dieses Produkt meinen Nerv genau getroffen.
Der Reiniger beinhaltet übliche 1l und ist mit den allgemeinen Warnhinweisen (Außer Reichweite von Kindern und Augenkontakt vermeiden) versehen. Der Produktaufkleber weißt noch die Infos „Dermatologisch getestet“, „effektiv und babysanft“, „unbedenkliche Sauberkeit für Böden und Flächen in Babys Umfeld“ und „naturbasierend“ aus. In wie weit diese Aussagen tatsächlich zutreffen, kann ich als Anwender natürlich nicht sagen, aber dafür gibt es ja unabhängige Tester wie Ökotest, Stiftung Warentest, etc., dennoch denke/hoffe ich, dass NUK seinem Markennamen und Image doch (zumindest annähernd) gerecht wird. Für die, die es interessiert: NUK (zu Beginn ging es um Sauger oder Schnuller wie man sie umgangssprachlich nennt) steht für: Natürlich Und Kiefergerecht. Nachzulesen z.B. bei Wikipedia.
Der Preis für die1 l-Flasche liegt noch im Normbereich. Der Inhalt ist eine farblose, seifige Flüssigkeit, die dezent nach Zitrone und nicht nach Chemie pur riecht. Sowohl auf Fliesen als auch Holzboden hat der Reiniger seine Aufgabe tadellos erfüllt.
Zurück blieb dezente und natürliche Frische und ein gutes Gefühl, dass man eben nicht die Familienmitglieder (insbesondere Krabbelkinder) und Haustiere mit der chemischen Keule „erschlägt“. Dafür würde ich im Zweifelsfalle auch lieber zweimal über die gleiche Stelle gehen beim wischen. Der Fairness halber muss ich allerdings erwähnen, dass sowohl NUK als auch der Konkurrent (Meister Propper) auf ihrem Reinigern angeben, dass die nichtionischen Tenside unter 5% liegen.
Der NUK-Reiniger erfüllt die für mich relevanten Gesichtspunkte: „normaler“ Reiniger (es muss im täglichen Allerlei nicht immer alles chemisch „erschlagen“ werden auch wenn uns sie Werbewelt diesen Bedarf gerne „vorgaukelt“), neutraler und/oder angenehmer Duft (Geschmackssache), Preis-Leistungsverhältnis ist ok.
Hätte ich noch kleine/Krabbel-Kinder würde der NUK-Reiniger auf jeden Fall einziehen, aber auch so darf/kann er in meinen Haushalt einziehen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2015
Da ich ein kleines Baby habe, habe ich angefangen nur noch mit diesem Nuk Putzmittel zu putzen. Der Boden wird ohne Probleme sauber und es duftet sehr angenehm und dezent. Ich werd ab jetzt nur noch damit putzen ^^

Preis Leistung ist gut da ich es ja auch im SparAbo gekauft habe zusammen mit anderen Nuk Reinigungsprodukten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Der Verschluss des NUK Reinigers ist eine große, etwas zu flache Kappe, die auch zum Dosieren dient. Leider laufen immer Tropfen an der Flasche herunter. Dies sollte vom Hersteller geändert werden.
Besser würde ich ferner einen höheren Verschluss finden, der einerseits durch Aufschrauben Entnahme größerer Mengen, aber auch durch Ausklappen eines Spritzerverschlusses oben in der Kappe, kleine Dosierungen ermöglicht (z.B. siehe Meister Proper Bad-Reiniger).

Eine kurze Dosieranleitung befindet sich auf der Flasche.

Der Haushaltsreiniger ist sehr flüssig, somit wird beim direkten Eingeben in den Eimer leicht überdosiert.
.
.
Die Reinigungswirkung:
Die Reinigungswirkung ist gut, bezogen auf den Verwendungszweck.
Kalk wird nicht gut gelöst, hier sollte ein z.B. Essigreiniger verwendet werden. Schnell und gerade noch gut gelöst werden Schmutz und Fette von Fliesen, Glasflächen, Edelstahl, Küchen-Arbeitsflächen und Keramik, aber auch Kunststoff(-spielzeug).
.
Für stärkere Schmutzablagerungen kann der Reiniger unverdünnt auf einem feuchten Schwamm angewendet werden.

In Wischwasser ist er aufgrund der Dünnflüssigkeit schnell aufgelöst. Nach dem Reinigen bleiben keine sichtbaren Rückstände zurück, auch keine, die auf Fußböden eine rutschige Oberfläche erzeugen, wie Sie es sicher schon mal von anderen Reinigern erlebt haben.
.
.
Der Geruch:
Ein Geruch ist nur ganz leicht wahrnehmbar. Meiner Familie und mir gefällt er sehr gut. Beschreiben lässt er sich als "ganz dezent, ganz leicht nach Seife".

Nach sehr kurzer Zeit ist das riechbare Gefühl der Sauberkeit verflogen und man wird nicht tagelang mit einem aufdringlichen Geruch belästigt - klasse finde ich.
.
.
Die Hautverträglichkeit:
Dieser Haushaltsreiniger enthält natürlich Fett- und schmutzlösende Tenside. So sollte man auch hier meines Erachtens Handschuhe tragen.
Trockene Hände oder ähnliche Erscheinungen haben wir ohne Handschuhe nicht festgestellt. Somit halte ich die Hautverträglichkeit für sehr gut.

Werbeaussagen wie naturbasiert, biologisch abbaubar, dermatologisch getestet usw. sollten etwas kritisch gesehen werden. Gibt es naturbasierte Tenside?, die biologische Abbaubarkeit ist Vorschrift (Kläranlagen), dermatologisch getestet?? - Reiniger bleibt Reiniger.
.
.
Fazit:
Der NUK-Haushaltsreiniger reinigt gut, allerdings nicht so scharf wie mancher Allzweckreiniger. Den ganz dezenten, nur kurz anhaltenden Geruch empfinden wir alle als sehr angenehm.

Verbessern muss der Hersteller den Verschluss, hier laufen beim Dosieren immer Tropfen an der Flasche herunter.
Eine Dosierkappe mit zusätzlichem Spritzerverschluss oben in der Kappe wäre klasse.

Die Hautverträglichkeit ist bestens und die Inhaltsstoffe nur auf wenige begrenzt. Trotzdem sollten kleine Kinder natürlich nicht mit dem Reiniger in Kontakt kommen.

++ sanfte, aber gute Reinigungswirkung
++ sehr angenehmer ganz dezenter Geruch
++ keine rutschige Oberfläche nach dem Reinigen

ohne Wertung: zusätzlicher Spritzerverschluss oben an der Kappe wäre schön

- Tropfen laufen beim Dosieren an der Flasche herunter
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wenn ich ganz ehrlich bin, bin ich bei der Einschätzung dieses NUK Haushaltsreinigers etwas zwiegespalten.
Auf der einen Seite kann ich es nachvollziehen, wenn in "empfindlichen" Bereichen auch beim Reiniger aufgepasst wird.
Auf der anderen Seite denke ich; braucht man das wirklich?

Ich gehe davon aus, dass die meisten "normalen" Allzweckreiniger hier gleichwertig wirken bzw. keine Gefahren darstellen.
Primär gehe ich beim Einsatz dieses NUK Haushaltsreinigers von einem "besseren" Gefühl aus und das ist ja auch schon etwas wert...

In seiner eigentlichen Eigenschaft als Haushaltsreiniger gibt es für mich nichts auszusetzen.
Was ich damit gereiningt habe wurde sauber, so wie ich es erwarte.

Etwas weniger gut gefällt mir der Geruch.
Für meinen Geschmack eher unangenehm, er erinnert mich irgendwie an ein Teppich-Shampoo für unseren Boden-Nassreininger.
Aber das ist natürlich Geschmackssache...

Fazit:

Eine echte Empfehlung kann ich für den Einsatz des NUK Haushaltsreinigers hier nicht geben.
Ich denke, das sollte jeder für sich entscheiden.
Viel falsch kann man mit dem Versuch nicht machen...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 10. Januar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
NUK bietet ein ganzes Sortiment an naturbasierten, milden und dermatologisch getesteten Reinigungsmitteln, die im optimalen Fall immer dort zum Einsatz kommen, wo Babys, Säuglinge und Kleinkinder Ihr Unwesen treiben.

Dort wo bei früheren Generationen im Zweifelsfall auch mal das Motto "ein bisserl Dreck schadet nicht" gelebt wurde, wird heute möglichst keimfrei & steril geputzt - im jungen Kindesalter erworbene Allergien, Unverträglichkeiten und fehlende Abwehrkräfte lassen im Erwachsenenalter dann freundlich grüßen.

Den richtigen Mittelweg zu finden, ist nicht immer ganz einfach. Zumindest springt NUK nicht urplötzlich auf den Zug der unbedenklichen Sauberkeit auf, ist seit Jahrzehnten ein Aushängeschild bei Produkten rund um Baby & Kind und Erfinder der legendären - und auch von mir in den 70`er Jahren heißgeliebten - NUK-Schnuller und NUK-Trinkflaschen.

Der Praxisnutzen des Haushaltsreinigers steht außer Frage. Das Konzentrat wird verdünnt, ca. ein bis zwei Verschlusskappenfüllungen reichen für einen vollen Eimer Wasser. Damit ist die 1l-Flasche nach ca. 15-20 Putzvorgängen geleert - im Vergleich zu oft chemisch durchsetzten Präparaten, die mit ein paar Tropfen Konzentrat arbeiten, natürlich auch eine Kostenfrage. Frei von Schlieren und sonstigen Rückständen ist die Anwendung auf jeden Fall, allerdings könnte die Fettlöslichkeit etwas besser sein. Küche schrubben nur mit dem NUK-Reiniger ist hier eher eine kleine Geduldsprobe.

Auf Böden, den Möbeln im Kinderzimmer und den darin verteilten Tonnen von Spielzeug fühlt sich der NUK dagegen richtig wohl. Und wenn der Sprössling danach freudig am Holzspielzeug lutscht, amortisiert sich die Anschaffung innerhalb von wenigen Sekunden. Allerdings nur, wenn zeitgleich nicht die von Pestiziden belastete Farbe der Asien-Ware verschluckt wird.

Fazit: ein solides Produkt aus vertrauensvoller Umgebung, deren Sinn und Unsinn immer in den Augen der jeweiligen Erziehungsberechtigten liegt. Und nicht zu vergessen - der Reiniger riecht exakt wie die Seifenlauge der Luftblasenflüssigkeit vom örtlichen Volksfest und sorgt so für einen Gedankensprung in die eigene Kindheit. Alleine dafür die (fast) volle Punktzahl.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Der Haushaltsreiniger von NUK ist auf einen Haushalt mit Baby abgestimmt und wirbt damit, Böden und Flächen naturbasiert zu reinigen.

Positiv finde ich, dass er biologisch abbaubar ist.

Normalerweise putze ich mit Frosch-Neutralreiniger. Im direkten Vergleich ist jener mit 1,59 €/Liter günstiger. Vom Geruch her ist er etwas intensiver als der NUK Haushaltsreiniger, der nur einen sehr schwachen, kaum wahrnehmbaren Duft verströmt.

Die Reinigungswirkung empfinde ich als gleich, d.h. bei beiden Produkten, die eher "mild" sind, als mittelprächtig. Zumindest merke ich beim Wischen keinerlei Unterschied.

Da ich keine starken Verschmutzungen beseitigen muss, ist der NUK Haushaltsreiniger für meine Zwecke völlig ausreichend. Auf der Haut - ich putze ohne Handschuhe - ist etwas angenehmer als der Frosch.

Alles in allem ist der NUK Haushaltsreiniger als milde Alternative empfehlenswert. Den guten Namen bezahlt man allerdings mit...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 8. Februar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Firma Nuk war mit bekannt, als Hesteller von Artikeln rund um Baby und Kleinkind.

Ich wußte aber gar nicht, dass die Firma Nuk auch Produkte für die Haushygiene herstellt und war dementsprechend
neugierig.
Der Nuk Haushaltsreiniger, der in einer 1 l. Plastikflasche geliefert wird, fällt sofort durch einen wirklich leichten und ausgesprochen dezenten Duft auf. Kein Vergleich zu den oft intensiven und beissenden Gerüchen anderer Universalreiniger.
Die Reinigungskraft des Nuk Haushaltsreiniger ist wirklich gut. Ich benutze ihn primär für meinen Fußboden und die Reinigung des Bades.
Was mir zudem gefällt ist, dass der Reiniger zu 100 % aus naturbasierten Inhaltsstoffen besteht.
Der Nuk Haushaltsreiniger ist vielleicht etwas teuer, als handelsübliche Reiniger, aber hier kann man mit gutem Gewissen einen Reiniger verwenden!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wie wohl alle Reinigungskonzentrate sollte auch der NUK Haushaltsreiniger ausser Reichweite von Kindern aufbewahrt werden und nicht mit den Augen in Kontakt kommen.

Der NUK Reiniger riecht sehr mild und in keinster Weise irgendwie aggressiv oder aufdringlich. Ich habe den Reiniger nun bei verschiedenen Flächen ( darunter auch ziemlich verschmutze ) getestet und bin mit dem Ergebnis wirklich zufrieden.
Gerade bei kleineren Flächen ist die konzentrierte Anwendung mit einem Lappen sehr erfolgreich. Der Schmutz wird leicht und umfassend entfernt.

Im Vergleich zu meinem sonstigen Reiniger kann ich keinen allzu grossen Unterschied feststellen, der Vorteil liegt hier wohl wirklich im umweltspezifischen Bereich.
Ob man bereit ist, dafür mehr Geld auszugeben, muss jeder für sich entscheiden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Dieser Haushaltsreiniger von NUK ist etwas teurer als andere, übliche Reiniger, die wir sonst verwenden. Vermutlich rechtfertigt sich der Preis durch die hundertprozentige Naturbasis, aus der die Inhaltsstoffe wohl gemacht worden ist und deshalb, weil es komplett biologisch abbaubar ist. Hört sich gut an, doch wie ist denn das Putzergebnis?

In unserem Haus haben wir fast gar keine Teppiche mehr, also nur noch Parkett, Laminat, PVC und Marmor. Beste Voraussetzungen also für solch einen Haushaltsreiniger:
Die Putzkraft ist stark und beseitigt bisher auch alles da gewesene. Auch "hartnäckigen" Schmutz konnte ich ohne Probleme und ohne viel Aufwand problemlos und streifenfrei beseitigen. Es reizt nicht auf der Haut und hat ebenso auch nicht so einen intensiven Duft.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)