Hier klicken May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle KatyPerry SUMMER SS17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
60
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. November 2013
von der Journalistin des Lebens geschrieben. Realitätsnah erzählte Geschichte nach dem Motto wo ist das nächste Fettnäpfchen zum Reinplantschen (aus Sicht der Protagonisten) Freu mich schon auf die Fortsetzung
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2013
Sie hat ihn geliebt, doch er hat sie betrogen. Und damit beginnt die Geschichte um die zwei Liebenden Jillian und Steven.

Vor sieben Jahren hat Jillian Steven in flagranti erwischt und sich gleich von ihm getrennt. Denn das war bereits sein zweiter Seitensprung, den sie ihm nun nicht mehr verzeihen kann. Jillian verändert ihr Leben und verlässt das Land, um ein neues Leben zu beginnen. Mit dem Wissen, dass neues Leben in ihr heranwächst, sucht Jillian nach einer Möglichkeit, Geld zu verdienen. Als Ghostwriter wird sie schließlich tätig und verkauft ihre Ideen an angebliche Autoren. So auch die Story um ihre Liebe zu Steven, der ihr das Herz gebrochen hat.

Sieben Jahre nach der Trennung von Jillian entdeckt Steven einen Roman, der seine und Jillians Geschichte erzählt. Auch wenn Jillian es nicht weiß, Steven vermisst seine große Liebe über alles und ist gewillt, sie unbedingt zurück zu erobern. Dafür ist ihm fast jedes Mittel recht. Er reist ihr nach und findet sie schließlich in einem Café. Dort bittet er sie, seine Geschichte über ihre gescheiterte Beziehung zu schreiben. Noch ahnt er nicht, welches Geheimnis Jillian vor ihm verbirgt.

Romantisch und voller Zuneigung beschreibt Autorin Patricia Adam eine Liebe, die lernen muss, alle Grenzen zu überwinden!

Die beiden sympathischen Charaktere Jillian und Steven erzählen in dem Buch abwechselnd von ihrem Versuch, die Trennung zu verarbeiten und nach vorne zu schauen. Sie schildern ihre Emotionen und Gefühle, die sie erlebt haben, als sie sich plötzlich wiedergesehen haben und verdeutlichen die Ängste, die sie dabei durchlebt haben. Ihre Berichte werden lebendig und voller Hingabe beschrieben, die Liebe zwischen den Zeilen ist dabei deutlich zu spüren.

Schon nach wenigen Seiten haben die Zeilen der Handlung den Leser erreicht und fesseln an die romantische und gleichzeitig tragische Liebesgeschichte. Immer wieder werden vergangene- und gegenwärtige Erlebnisse dargebracht, die das Werk rund um zu einem glaubhaften Werk vollenden.

Fazit: Zeilen unserer Liebe ist ein nachvollziehbarer und leidenschaftlicher Roman, der zu Tränen rührt und zum Weiterlesen verführt. Jillian und Steven lassen die Geschichte real erscheinen und nehmen den Leser praktisch gefangen. Aus beiden Perspektiven fällt es ganz leicht, sich in alle Begebenheiten hineinzuversetzen und mit ihnen mitzufiebern.
Insgesamt kann ich dem Werk 5 von 5 Sternen geben und eine große Leseempfehlung aussprechen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Liebe – so stark, so wunderbar und zärtlich. Sie macht uns zu anderen Menschen, lässt uns in rosa Wolken schweben und alles wird bunter. Aber genau diese Liebe kann dich auch komplett zerstören, dir den Boden unter den Füssen wegreißen und dich in ein tiefes Loch stürzen.

Jillian liebte einmal so und wurde mehr als verletzt, erwischte ihre große Liebe in einer eindeutigen Szenerie und flüchtete. Nicht nur aus seinem Leben, nein sie verlies Freunde und sogar das Land. Heute verdient sie sich ihr Geld als Ghostwriter und hält sich über Wasser. Selbst ihre eigene Geschichte, die ihrer Liebe zu dem Mann der ihr das Herz brach und ihr Leben veränderte, hat sie schon verkauft. Und nun sitzt gerade dieser Kerl ihr gegenüber und will das sie für ihn schreibt. Steven – ein Weiberheld der besonderen Art – will das Jill, ihrer beider Geschichte schreibt. UND zwar aus seiner Sicht. Zuerst geschockt über das zusammen treffen mit ihm, die Gefühle die er hervorruft, kann sie seinem unglaublichen Angebot aber nicht widerstehen. Jill geht den Deal ein …..
“Notiz an mich selbst: Behaupte niemals, dass alles bes******* ist, ansonsten gibt dir das Leben einen Nachschlag!”

Es gibt einfach Geschichten, die berühren dich auf eine Art und Weise die schwer zu beschreiben ist. Du lachst, schmunzelst und fieberst mit den Protagonisten. Du weinst, vergießt Tränen und leidest mit den Figuren, als würdest du sie persönlich kennen. So ging es mir mit Zeilen unserer Liebe von Patricia Adam. Hauptfigur Jillian muss man als Leser einfach lieben. Ihre ehrlich und herrlich offene Art, ist so einnehmend, du hast das Gefühl sie schon ewig zu kennen (und mehr als einmal Tante Bacardi mit ihr besucht zu haben) an mancher Stelle war es, als wäre sie ich. Verrückt, aber genau diese so lustige Art und ihr bissiger Humor, fesselte mich sofort ans Buch. Ich konnte aber auch ihre Angst und die Zweifel an sich selbst nachvollziehen. Wer von uns mochte sich früher schon selbst? Und alle die den perfekten Mann schon gefunden haben, wie oft habt ihr gezweifelt ob ihr ihn verdient habt? Ob ihr auch genug für ihn seit? Da Autorin Patricia Adam aus beiden Sichtweisen, also Stevens und Jillians, schreibt, lernen wird auch diesen schnell kennen und erfahren warum er Jill diesen unglaublichen Deal vorschlägt. Mit ihm erschuf sie einen Charakter, den wir nicht mögen wollen – böser Mann ! Betrügt seine Freundin ! – er schleicht sich aber ganz schnell ins Leserherz. Wie auch einen Mann nicht lieben, der selbst gesteht ein Arsch zu sein ? Die Autorin haucht ihren Figuren Leben ein, gibt ihnen Herz und Seele und sorgt dafür das wir mehr wollen. Mehr über die beiden Protagonisten erfahren, mehr über deren vergangene Liebe, mehr über die Gefühle die immer noch da sind. Das alles garniert die Autorin mit der richtigen Menge an Erotik und Leidenschaft und rundet so die Geschichte ab.

Patricia Adam schenkt uns eine wundervolle Geschichte über Liebe und Vertrauen. Eine Geschichte über den Schmerz des Verlustes und das man manchmal ein Geschenk bekommt, das einem in den dunkelsten Stunden am Leben hält.

Leidenschaftlich, humorvoll und herrlich frech – ich denke so kann man den Schreibstil der Autorin am besten beschreiben. Ihr Wortwitz ist einfach unbeschreiblich lustig und sorgt dafür, das auch wenn du noch so am weinen bist, weil ER etwas schrieb das dein Herz so berührt, das die Tränen nur so fließen, lockert sie die Situation unbeschwert auf und lässt uns wieder lächeln. Da Patricia Adam sehr bildhaft schreibt, hatte ich sofort Bilder von Orten und Dingen vor meinem geistigen Auge. Mein Kopf-Kino lief auf Hochtouren. Ich konnte mir Situationen und Begebenheiten wirklich vorstellen, denn gerade diese bildhafte Schreibweise bringt dich dazu, mehr als einmal schwer zu schlucken und da ich ein Schoko-Gefühls-Mensch bin, musste ich sehr oft zugreifen, um mich selbst zu trösten. Patricia Adam beschreibt ihre Protagonistin Jill als die Autorin, die für andere Menschen erfolgreich Bücher schreibt, weil sie niederschreibt was andere fühlen – liebe Patricia Adam genau das tust auch du <3

Wem ich Zeilen unserer Liebe empfehle?

Allen die eine Liebesgeschichte suchen. Allen die es nicht kitschig und blumig wollen, sondern ehrlich, frech und fesselnd. Allen die sich beim lesen verlieren, komplett in der Geschichte versinken wollen und allen die von einem Buch berührt werden wollen.
Für mich mehr als eine Lese-Empfehlung , eher ein Lese-Muss
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Mit "Zeilen unserer Liebe" ist Patricia Adam ein Debütroman gelungen, dem es an nichts fehlt. Die wunderbare Geschichte hat mich sofort fasziniert und in ihren Bann gezogen. Ich bin eingetaucht in die Welt von Jillian und Steven und es war ein aufregendes Abenteuer.

Die Geschichte: Die junge, intelligente Autorin Jillian ist als Ghostwriter tätig und verdient sich so ihren Lebensunterhalt. Eines Tages als sie einen neuen Auftrag in aussicht hat, ist der Auftraggeber niemand anders als ihr Exfreund Steven. Jillian hat Steven vor 7 Jahren Hals über Kopf verlassen, als sie ihn mit einer anderen erwischte. Zwischen den Beiden hat es nie eine Aussprache gegeben. Nun sitzt sie Steven gegenüber. Dieser bittet sie, ihre Geschichte zu schreiben. Es ist für Jillian jedoch nicht so einfach, alles Revue passieren zu lassen. Und Steven, der zu Recht verlassene Weiberheld, will das Herz seiner Jugendliebe auf jeden Fall zurückgewinnen. Einen Deal, mehrere Streitigkeiten und viele, viele Zeilen später, erinnern sich schließlich beide an ihre längst verlorene Liebe.

Der Schreibstil der Autorin ist fesselnd, spannend, emotional. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Jillian und Steven erzählt, was mir besonders gut gefallen hat. So hat man immer die verschiedenen Ansichten vor Augen. Die Protagonisten sah ich förmlich vor mir. Die Streithähne, wie sie sich im Kaffee gegenübersaßen und jeder versuchte, seine Gefühle unter Kontrolle zu bringen. Steven Versuch Jillian zurückzugewinne.

Eine atemberaubende Geschichte bei der es auch um Verzeihen und Vergeben geht. Mich hat sie wirklich berührt. Ein tolles Buch, das ich sehr gerne weiterempfehle und das natürlich 5 Sterne verdient.

Das Cover ist selbstverständlich auch ein Hingucker. Ich freue mich schon auf das nächste Buch von Patricia Adam.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2013
...dann kann man ihn nicht ewig ignorieren, egal wie schwer verletzt man sich glaubt.

Kennt ihr das, wenn man ein Buch in die Hand nimmt, was ja bei Viellesern sehr oft der Fall ist, und man in der Story versinkt ?
Dies ist wie ein Sog, der das reale Leben ausblendet, der alles unwichtig erscheinen und den Alltag vergessen sein lässt.
Das Leserherz schlägt im Rhythmus der Herzen der Protagonisten, man sitzt mii ihnen im Cafe, das Knistern zwischen den beiden scheint mit den Händen zu greifen,
die Atmung passt sich dem Tempo und den Erlebnissen der Geschichte an und dieses Buch dann zwischendurch aus der Hand zu legen, bereitet schon fast „Schmerzen“.
Man sieht sowieso keinen Sinn darin, das Buch, auch wenn nur kurz, zu schliessen, schließlich ist man in Gedanken noch tief in der Story verstrickt.

Bei bekannten Autoren erwartet man schon fast, dass ihre Neuerscheinungen genau so etwas bei einem auslösen. Nicht jedes Buch schafft das.
Tja, und dann kam „Zeilen unserer Liebe“.

Eine unbekannte Autorin, ein kleiner Verlag sowie eine Kurzbeschreibung + ein Cover, die nicht mal ansatzweise erahnen lassen, was sich hinter alldem verbirgt.

Patricia Adam schreibt in "Zeilen unserer Liebe" über eine Autorin, die als Ghostwriterin anderen Möchtegernautoren zu Bestsellerromanen verhilft.
Wie sie das schafft ? Weil sie das niederschreibt, was andere fühlen !
Und dies schafft nicht nur die Protagonistin Jillian, sondern auch Patricia Adam, die uns an den Gefühlen von Jillian und Steven teilhaben lässt.
Während Jillian's Seele unter dem Schreiben zwischen ihren Zeilen mitsingt, haben die Seele und das Herz von Steven einen gemeinsamen Song.
Wenn nun der „Weiberheld“ den Song seines Herzens niederschreibt und die Autorin zur Abwechslung mal liest statt nur schreibt, erlebt der Leser eine Story,
die mit so viel Gefühl, Tiefe und (meiner Meinung nach) Brillanz um die Ecke kommt, das ein Buch von einer unbekannten Autorin, das in einem kleinen Verlag erschienen ist,
zu einem Highlight all der gelesenen Bücher des Jahres wird und einfach heraussticht.
Der unkonventionelle Schreibstil hat mich begeistert, fühlte ich mich doch dadurch der Story noch viel näher. Der Perspektivenwechsel bei den Kapiteln, hat mich beide
besser verstehen und für sie fühlen lassen.
Ein flatterndes Herz, ein dümmliches Grinsen, lautes Auflachen,tiefes Durchatmen, ein versunkenes Lesegefühl, ein Augenrollern hier
und ein "jetzt mach schon" da - sind nur einige Beispiele für all die Emotionen, die "Zeilen unserer Liebe" bei mir ausgelöst haben.

Es muss nicht immer ein(e) bekannte(r) Bestsellerautor(in) sein, der/die einen so bewegt und in seinen/ihren Bann zieht, wie ich es oben beschrieben habe ;-)

Patricia, Jillian, Steven ...danke für diesen Lesegenuss und dieses unbeschreibliche Gefühl, das ich wiedergefunden und niemals wieder missen mag.

Da die Sterne hier nicht funkeln können, setze ich hinter die 5 Sterne einfach ein DELUXE ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2013
Wir lernen Jillian kennen, eine Schriftstellerin die als Ghostwriterin ihren Lebensunterhalt verdient. Als sie wieder einmal auf den Schriftstellerstrich geht (so wie Jillian es nennt) steht ihr auf einmal Steven gegenüber. Der Steven der sie damals betrogen hat, möchte das sie ihm einen Roman schreibt, über ihre gemeinsame vergangene Liebe. Für Jillian unmöglich, da sie bereits einen Roman darüber geschrieben und mit der Story abgeschlossen hat. Als Steven ihr aber einen unschlagenbaren Deal anbietet, hat sie keine andere Wahl als diesen einzugehen. Wir begleiten die zwei über Streitigkeiten, Gefühle und längst vergessener Liebe.

Ein einfühlsames Buch, was uns in die Gedanken und Gefühlswelt von Jillian und Steven katapultiert. Der Perspektivenwechsel zwischen den beiden Hauptfiguren hat mich mehr verstehen und noch tiefer in ihre Gefühle abtauchen lassen. Oft habe ich stirnrunzelnd dagesessen und am liebsten hätte ich die beiden mal richtig geschüttelt, damit sie wieder aufwachen und ihre Liebe erkennen. Ich war von Anfang an gefesselt bis zum Schluss, letztendlich mit Tränen in den Augen. Es war ein Genuss dieses Buch zu lesen und freue mich auf noch mehr aus der Feder von Patricia Adam.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2014
der wahnsinn ich habe schon lange nicht so mitgefiebert und konnte das Ende kaum erwarten!! Mal ehrlich ich denke das jeder schon mal in der Situation war eine große Liebe gehen zu lassen weil der oder die jenige Mist gebaut hat. Man sich aber immer wieder mal fragt was wäre wenn!! Die Idee die Sichtweise beider zu zeigen und dann noch auf so einfallsreiche Art ;) ich bin ein echter Fan der Autorin!! und hab schon das nächste Buch runtergeladen!!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2014
Ich habe mir gestern das Buch "Zeilen unserer Liebe" heruntergeladen und es sofort in einem Rutsch durchgelesen. Ich konnte das Buch nicht zur Seite legen :-).

Ich bin echt begeistert von dem Buch. Kann es nur weiterempfehlen.

Es wird auf jeden Fall nicht das letzte Buch der Autorin in meiner Sammlung gewesen sein.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2013
Dieses Buch hat mich so gefesselt, aus der Hand legen war nicht drin.
Die Geschichte ging mir voll unter die Haut. Ich habe so mit Steven und Jullian mitgefiebert.
Was Steven gemacht hat man(n) oh man(n)...aber ändern kann man es leider nicht.
Ich habe mich oft in Jullian wiedergefunden.Es war eindeutig und sie wählte den einfachen Weg.
Tja Pech nur das sie nicht alleine ging.
Diese Geschichte geht unter die Haut. Eine Geschichte die das Leben schreibt.
Meine Gefühle haben auf jeden fall Achterbahn gespielt und ich kann nur jeden dieses tolle Buch ans Herz legen.
Danke für die schönen Lesestunden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2014
Was für ein wunderbares Buch! Ich wurde beim Lesen so mitgerissen, dass ich eine ziemlich lange Zeit brauchte, um aus der Welt der beiden Protas wieder aufzutauchen. Bitte lesen, es lohnt sich sehr!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken