Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
9
Solitude
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 7. März 2014
was die Band da abliefert. Vielleicht wollten sie sich neu erfinden. Sie hätten lieber bei ihrem alten Stil bleiben sollen. Viele der Lieder klingen wie billiger, minimalistischer Drum'n'Base aus der Dose und nicht wie das dichte Klangbild, was man von Kosheen gewohnt ist und was sie im vorherigem Album "Indipendence" perfekt gemacht haben. Schade. Ich hoffe, dass das nächtse Album wieder besser ist.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Dezember 2013
die neue Musik von Kosheen ist leider nicht mehr soo wie man es gewohnt war.wirklich gut finde ich nur die ersten vier Lieder.Die ähneln den vorherigen Liedern von Kosheen noch. Die restlichen sind sehr gewöhnungsbedürftig
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Mai 2014
Wenn ich mich langweilen will, dann lasse ich das Radio aus. Meiner Meinung nach das Schlechteste, was Kosheen bisher veröffentlicht hat.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Januar 2014
ich finde bei dem neuen werk von kosheen haben sie sich wieder einmal selber übertroffen.kraftvolle musik, gute texte und die absolut gute gesangsstimme verleihen dem album einen gewissen zauber.kann man echt kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Oktober 2015
Leider glauben viele Musiker sie müssen sich irgendwie verändern und andere Musik machen wie bisher...
Ist leider bei diesem Album der Fall von einer Band die ich ansonsten sehr schätze, alle anderen Alben bisher waren Spitzenklasse.
Dieses ist leider nicht mehr der typische Kosheen Sound, deswegen klappts auch nicht.
Hab es mir blind gekauft aufgrund der bisherigen Alben, leider schade ums Geld.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Februar 2015
Warum nur ist mir das Release 2013 durcfh die lappen gegangen? Anyway, nachdem "Resist" zu einem meiner Lieblingsalben zählte und ich mit den beiden Follow-Up Alben wenig anfangen konnte, hat die Scheibe beim ersten Reinhören eingeschlagen wie eine Bombe.
Klar, es ist nicht der gewohnte Kosheen-Sound. Die Nummern sind insgesamt straighter und häufiger im 4/4-Takt gehalten, aber keine Sorge- es gibt noch genügend Drum'n'Bass-Nummern à la "Resist". Der Sound ist aus meienr Sicht melodiös-harmonischer, verspielter und zugleich darker.
Schon der Opener "Save Your Tears"zieht mich mit seinen hypnotischen Synthiesounds und darken Basslines in den Bann. "Divided" verbreitet eine melancholische und fast schon spooky Atmosphäre, an die "Harder They Fall" nahtlos anknüpft. Diese Nummer ist für mich mit seinen Synthieflächen das Highlight des Albums und könnte mit seiner Darkness durchaus in nem Horrorthriller Verwendung finden ;-)
"745" ist Trip Pop, "And Another" eine gechillte Instrumentalnummer mit Mystery-Stimmung, "Observation" und "Up In Flames" kommen dann wieder an den "Resist"-Sound ran. Ab "Poison" fällt das Album qualitativ leider etwas ab-
"Poison" ist sehr knarzig und zählt für mich mit "I" zu den schwächeren Nummern des Albums und "Here & Now" und "Solitude" klingen für mich ideenlos und verlieren die Soundideen der übrigen wirklich guten Nummmern leider aus den Augen..
Insgesamt aufgrund der übrigen Geniestreiche kauf- und hörenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Januar 2015
Ich habe mir diese CD gleich schenken lassen, als ich sie gesehen habe. Finde sie wie auch alle anderen Kosheen CDs genial.
Die Musik ist zwar nicht wirklich mit einer anderen vergleichbar, aber wer Kosheen mag, mag diese CD sicher auch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Januar 2014
Schön düster, teilweise etwas schräg verspielt!

Besonders die letzten 7 Titel haben es in sich und wenn da nicht die markante Stimme von Sian Evans wäre, wie auch beim Titel #7 "up in flames" oder #8 "Poisen" hätte ich raten müssen, welche Künstler das sind.

Zugleich erinnert mich das Album irgendwie an Front 242, Björk, Human League, Yello, Annie Lennox, Massive Attack usw...

Schön laut über Kopfhörer ....irgendwie ist das Heimat ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Januar 2014
Das vorherige Album war sehr gelungen, aber dieses hier hat sehr starke Ansätze in Richtung Dubstep (Die Schiene legen zZ sehr viele ein :C) und kommt daher sehr Öde rüber.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Resist
7,99 €
Kokopelli
11,22 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken