Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel



am 4. Oktober 2017
Habe das Smartphone damals (November 2013) als "Cyber Monday" Deal geholt und ist auch noch heute im Einsatz.

Zu der Zeit war Wiko hierzulande noch relativ unbekannt, aber das Handy bzw. auch die Firma selbst hatten in diversen Foren gute Kritiken. Ursprünglich war es als Test- (Android) und Ersatzgerät gedacht. Ich fand es für den Preis sehr wertig und in der Bedienung flott, aber zur selben Zeit wollte mein Vater auch ein neues Smartphone. Da es mir dann doch zu Schade war es in der Schublade verstauben zu lassen, habe ich es kurzerhand meinem alten Herren überlassen ;-) Für ihn war es nur wichtig, dass es Dual Sim (Private und Dienstnummer) und eine Kamera hat.
Bis heute nutzt er es und ist zufrieden... was aber viel wichtiger ist: es lebt noch, trotz einiger Stürze und auch der Akku hält noch wunderbar. Zu Software Updates kann ich leider nichts sagen, da mein Vater das mit großer Wahrscheinlichkeit nicht macht. Sehe ich aber weniger kritisch, da er damit nur telefoniert, alle 1-2 Monate mal eine WhatsApp schickt und auch sonst keine sensiblen Daten oder Dienste/APPs auf dem Handy hat.

Also aufgrund der Langlebigkeit bzw. Stabilität im Anbetracht des geringen Preises kann ich nur 5 Sterne vergeben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. März 2014
+++ Update +++
Nach über 3,5 a werde ich mich nun doch schweren Herzens von meinem Darknight trennen. Dies liegt jedoch nicht am Handy, sondern an der Softwarepolitik des Herstellers. Mit dem Handy/Akku bin ich nach wie vor zufrieden. Stand nach 3,5 Jahren:
+ Erster Akku hält nach wie vor 2 Tage bei normaler Nutzung (Whatsapp, Facebook und ein bisschen spielen)
+ das Handy hat alle Stürze etc. ohne Schaden überlebt
+ Geschwindigkeit ist optimal

- interner Speicher ist leider zu klein geworden und ich kann dies nicht ändern
- seit dem letzten Absturz geht der erste Sim-Platz nicht mehr, ich kann glücklicherweise aber noch auf den zweiten ausweichen

Fazit:
Auch heute würde ich dem Handy nach wie vor eine klare Kaufempfehlung aussprechen!

Das Produkt ist super!
Ich muss zugeben, ich war vorher meist ein wenig zu geizig, um 200€ für ein Smartphone auszugeben. Natürlich ist mir klar, das eine menge Leute noch weit aus mehr bezahlen, doch ich wollte einfach nicht zu denen dazugehören.

Ich besitze das Gerat jetzt seit ca. 1 Woche und ich bin nach wie vor begeistert wie am ersten Tag.

+ Die Bedienung funktioniert ganz leicht nach dem Prinzip learning-by-doing, wobei es natürlich auch eine Einführung gibt, die jederzeit wieder aufgerufen werden kann
+ das System läuft völlig ruckelfrei und ohne Probleme trotz vieler Apps, die manchmal auch gleichzeitig laufen
+die Form ist schön und ähnelt sehr einem Samsung
+ das Gerät hat sehr viele individuellen Einstellungsmöglichkeiten, was das Erkunden dieses Handys noch spannender macht
+ Internet läuft jederzeit ohne Probleme
+Kamera ist mit 8MP völlig ausreichend
+Akku hält bei guter, häufiger Nutzung (Facebook, Whatsapp, diverse Spiele-Apps und andere Apps) gut 1,5 Tage ohne Probleme
+Aufladung verläuft auch zügig

-einzig und allein die Größe ist gewöhnungsbedürftig dennoch annehmbar

Bis lang, kann ich nur Positives über das Gerät sagen und ich bin zuversichtlich, das dies auch in Zukunft der Fall sein wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. August 2014
Da mein LG P970 den Geist aufgegeben hat brauchte ich schnell ein neues Smartphone.
Als 74 Jähriger Opa wollte ich auch nicht viel Geld ausgeben.
Bei meiner Motorradtour durch Frankreich hatte ich Bekanntschaft mit Wiko-Handys gemacht, viele junge Leute hatten so eines,es schien sehr beliebt dort zu sein und nicht so teuer.
Ich habe es dann gewagt.
Also wie immer schnelle Lieferung von Amazon.Schnell hatte ich es für meine Bedürfnisse eingestellt.
Trotz der Grösse wirkt es nicht klobig,ist gerade mal 10mm dünn/dick.Rückseite ist aus Alu,
Betriebssystem Androit 4.2.1
Besonders hat mir gefallen
Das 5" Display endlich konnte ich meine E-Mails und Internetseiten sofort lesen
Das Dysplay reagiert für mich sehr gut auf meine Fingerbewegungen.
8GB Speicher reicht für mich,
Der Quad-Prozessor ist für meine Anwendung sehr schnell.
Habe sogar ruckelfrei von der 16 GB Microcard einen Film angesehen.
Etwas gewöhnungsbedürftig ist die Ein-und Ausschalttaste, ist für meine Begriffe oder Finger etwas unglücklich angebracht.nämlich rechts oben an der Seite,gegenüber ist die Lautstärkentaste,wenn man also mit Daumen und Zeigefinger zugreift,kann man aus Versehen die Lautstärke verändern.Reine Übungssache.
DieTonqualität beim Telefonieren würde ich mit 3 bewerten
Akku hält bei mir 2 Tage (mit Bluetooth und W-Lan an)
Da ich keine Games spiele, kann ich daüber auch nichts berichten.
Habe jetzt noch eine Displayfolie aufgezogen.Funktioniert alles gut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Oktober 2015
Die Lieferung war pünktlich. Die Qualität von Wiko war gut. Ich habe mir daher jetzt nach einiger Zeit wieder ein Wiko geholt (Ridge Fab). Die Ausstattung ist für ein Handy dieser Preisklasse ordentlich. Die Schnelligkeit ist in Ordnung. Bin rundum zufrieden, auch wenn es ggf. in dem einen opder anderen Punkt evtl. nicht an die "Premium-Handys" (z.B. Kamera) heranreicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Januar 2014
Nach dem mein STAR N8000 durch Herunterfallen zerstört wurde, habe ich mich nach langem Vergleichen für das Wiko entschieden und wurde nicht enttäuscht. Die einzige Schwierigkeit war das erste Öffnen der Rückwand. Ansonsten hat mich an dem Handy dieser Preisklasse eigentlich alles begeistert:

+es macht einen hochwertigen Eindruck (es wird auch in einer schönen Hartschalenverpackung geliefert)
+es scheint noch etwas leichter als mein Vorgängertelefon
+es ist trotz 5 Zoll ein Tick schmaler als einige andere 5 Zoller (oder zumindestens als das STAR N8000) und liegt damit super und ergonomisch in der Hand
+gestochen scharfe Anzeige, wahrscheinlich auch durch die angepriesene Gorillaglasoberfläche (sehr angenehm)
+schnelle Reaktion und schnelles Navigieren - bisher kein Ruckeln und nix Nerviges :-)
+die Sprachqualität empfinde ich auch als sehr gut (ganz im Gegensatz zum Star N8000)
+die Tasten zur Aktivierung und Lautstärke haben einen optimalen und sehr angenehmen Druckpunkt
+die Kamerabilder begeistern und bestechen durch ihre Schärfe und Qualität (kein Vergleich zum STAR N8000), schneller und deutlicher Auslöser
+das GPS scheint das Beste zu sein, welches ich je hatte (auch das Alcatel Onetouch liegt dabei weit abgeschlagen), ist sofort präsent und zeigt sogar im Zimmer (unter Flachdach) schon schwache Signale für das Vorhandensein von 11 Satelliten

Ich persönlich habe den Eindruck ein Telefon erworben zu haben, welches der Samsung S3 Klasse gleichkommt und das zu einem fairen Preis/Leistungs-Verhältnis.
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Dezember 2013
Gleich zuerst, hier wird als Sternabzug angegeben, dass irgendeine uralt-Navi-Software nicht funktioniert (velleicht liegt das auch an der Software, mhhh und es kein extra Akku und usw. gibt.

Also bitte - auch zu einem Galaxy Smartphone für 600 Euro können Sie froh sein ein Headset dazu zu bekommen.

Realitätsfern. *Kopf schüttel* ;-)

Ich hatte bisher ein Samsung Galaxy i9000, also eins der ersten Generation. (ja Headset war dabei, das war aber auch schon alles *schmunzel*)

Nach 3 Jahren ist das immer noch Top, aber wegen dem 500er RAM einfach zu langsam.(Und es hat natürlich auch die bekannten Schwächen wie beim WLAN oder Bluetooth, Qualität bei Telefonaten, Lautstärke etc.)

Nach langem Suchen, ich wollte einfach nicht wieder 500 Euro für ein Telefon rauswerfen,auch sind einige Krankheiten vom i9000 in der heutigen-S4-Version immer noch nicht ganz behoben (google). Dann sah ich durch Zufall dieses.

Gekauft hab ich aber nicht bei Amazon.

Nun ja....

ich bin überrascht, hab es jetzt 2 Wochen....das Telefon ist für diesen Preis einfach prima.

Für 199,- EUR erhält man ein 5-Zoll Gerät mit Quadcore-CPU, Gorilla-Glas geschütztem HD-Display, Dual-SIM Funktion, 8GB internem Speicher + microSD Slot, und 8 bzw. 1,3 MP Kameras.

Das Android ist überraschend jungfräulich, damit meine ich das einfach nicht soviele Müll-Apps vorinstalliert sind, wie sonst, die man nur durch rooten wegbekommt (ausser 2 oder 3 Spiele)

Das Glas ist irgendwie, nun als hätten die eine Beschichtung vergessen oder so, am Anfang fühlt es sich etwas rau an und Fingerabdrücke sieht man auch recht deutlich. Das raue Gefühl ist mittlerweile weg.

Dann habe ich mir gleich bei Amazon Frankreich ein passendes Case besorgt, wahrlich etwas teuer mit 27 Euronen (incl. Versand) aber sehr schick.

Folie gibt es hier bei Amazon.

Es rennt, nein wirklich der Unterschied im Arbeitsspeicher ist enorm, hab den Puffinbrowser installiert, und der rennt und rennt und rennt. (streamen funktioniert einwandfrei)

Touchscreen reagiert sauber und ohne Verzögerungen.

Keine Ruckler bisher, weder Internet, noch Gaming. Nix. Ist aber schon einiges drauf, Virenproggi, Smart TV, Office, Folder Organizer und natürlich Games für den kurzen Action RPG und natürlich Jump'n Runs...............alles flüssig.

Telefonieren ist prima, laut und deutlich auch mich versteht man gut.

Bluetooth funktioniert einwandfrei. Ebenso GPS (nur kurz probiert, aber zackig Standort gefunden).

Musikwiedergabe über Headset (hab das Originale WIKO nicht probiert, weil hier noch zuviel rum liegen) sehr schön klar und laut. Man kann auch irgendwo noch eine Verbesserung einstellung, war bisher nicht nötig.

Akku hält so einen Tag, natürlich mit gedaddel, WLAN immer an, Teflonieren und Internet-suchereien....ich möchte den sehen der zum Akkutest seinem neuen Gerät länger wiederstehen kann *zwinker* auf jeden Fall hält das Akku länger als ich dachte, da ja der Bildschirm schon enorm groß ist....schön

Minispeicherkarte kann verwendet werden, da muss man aufpassen weil es noch ein anderes Wiko Modell gibt mit festem Speicher (Ich glaub das ist das Darkside)

2 Simkarten ist prima, man kann alles für die Karten einstellen wie man es brauch, extra klingeln (beruflich / privat) und dies und jenes....und es wird nicht gemeckert wenn nur eine drin ist.

Bedienung mit einer Hand ist möglich (Größe) erfordert aber etwas Übung. :-)

Wenn man das Teil in Aktion sehen möchte oder andere Handys für die man sich interessiert einfach bei Youtube kucken, dort das Handymodel mit Zusatz Gaming oder 3D-Games eingeben, dann kann man sich das dort anschauen (Huawei P6 ist dabei bei mir glatt durchgefallen ;-))

Kamera macht ganz gute Bilder, Blitz gibt es auch.

Erstaunlich gut finde ich die Frontkamera.

Videoaufnahmen, bin ich besser gewöhnt vom Galaxy, aber auch nicht unbedingt grottenschlecht.

Also ehrlich gesagt hier hat der 1. Eindruck tatsächlich getäuscht.....beim auspacken dachte ich noch, wattn das fürn Ding, aber jeden Tag überzeugt es mehr......gestern im Bus bin ich schon gefragt worden, was das für ein Hersteller ist :-))

Soweit meine Recherche stimmt rangiert WIKO in Frankreich auch auf dem 3. Platz, bin mir aber nicht sicher.

Also für alle die nicht schulpflichtig sind und nur mit HTC One oder Galaxy s4 wirklich zu den "coolen" gehören *grins* ist das eine absolute Kaufempfehlung. Ok wir werden sehen, wie es auf lange Sicht wird. Das olle Galaxy i9000 ist in 3 Jahren nicht einmal kaputt gewesen, hatte aber öfter "Hänger"....wir werden sehen....

20.12.2013 Nachtrag

heute hatte ich in der Statusleiste eine Mitteilung das ein Systemupdate zur Verfügung steht. Habe erst überlegt, da man ja auch manchmal erfahrungsgemäß nach einem Update mehr Schwierigkeiten hat wie vorher. (never touch / change a running system usw.)

Angeklickt , herunter geladen (6 MB), installiert, reboot, Apps wurden alle angepasst.....fertig (nicht mal 5 Minuten)

meine Begeisterung wächst :-)

Update 7.7.14

immer noch nichts negatives zu berichten.......wollte einige Apps weg haben und ein komplettes Backup, daher hab ich gerootet........1 Klick!!!!!!!! mit framaroot oder wie das heißt.......fertig, beim teureren Phone welches mit G anfängt hab ich das immer gelassen, war mir zu kompliziert

sonst läuft es weiterhin prima, auch alle Anwendungen immer noch flüssig

nur ein roaming-proggi musste drauf, da ich nichts finde um zuverlässig Fremdnetzwahl auszuschalten, wohne an der schweizer Grenze, daher ist das schon nervig und da fehlt hier einfach was im Menü bei den Einstellungen
22 Kommentare| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Februar 2014
Hallo,

hier möchte ich nun auch meine Erfahrungswerte zu diesem Gerät abgeben.

Nachdem mein S4 durch Selbstverschulden reif für die Elektronik-Schrott-Tonne war, musste schnell Ersatz her. Nach ein paar Tagen suche und stöbern, bin ich nun bei dem Wiko Darknight hängen geblieben.

Für mich waren die bisweilen die sehr guten Bewertungen und Testberichte ausschlaggebend und ich wollte einen 5" und habe nicht mehr als 250E zur Verfügung gehabt.

Das ich große Abstriche zu meinem kaputten S4 nehmen müsse, war mir klar...Aber, ich muss sagen, ich bin sehr sehr überrascht von dem Darknight.

Ich hatte erst bedenken mit der Größe des Gerätes und dem Display, das S4 hat als 5" doch sehr schöne Abmessungen die gut in eine Hand passen, da ist das Darknight doch grösser und ich bin verwöhnt vom Amoled-Display hinsichtlich des Schwarzwertes was ich persönlich sehr gut finde.

Klar, der Schwarzwert kommt hier nicht an das S4 ran und die Blickwinkelstabilität ist auch nicht so ganz optimal, aber ich kann mit beidem leben, ich habe es mir schlimmer vorgestellt, Dafür ist das Display wirklich sehr scharf und hell, schöne Farben, was will man mehr. Und mir gefällt das Schwarze Design vom Darknight sogar besser als der des S4. Aber das ist Geschmackssache.

Ich habe das Darknight nun einige Tage getestet und muss sagen, ich bin in allen Bereichen sehr angetan und positiv überrascht. Die Akkulaufzeit will ich hier mal nicht näher beurteilen, ich habe verdammt viel mit rumgespielt und musste nach 4std an die Steckdose, gut...der Akku war nur bis 65% geladen. Dafür sollte es ein guter Wert sein.

WLAN überdurchschnittlich, ich habe in allem Räumen meiner Wohnung fast immer vollen Empfang. Da war das S4 sogar schlechter.

Telefonieren, sehr gut...ich hatte eine Kristallklare deutliche Stimme des Gesprächspartners und ich auch wurde als solches wargenommen.

Klingeltöne und Lautstärke geht in Ordnung, Musik habe ich allerdings noch nicht getestet.

Die Funktion mit zwei Simkarten klappt wunderbar, beide Karten(schacht 1= Telekomkarte, Schacht 2= 1&1) voller Empfang, na gut..ich wohne in der Innenstadt von Hannover. Da sollte man auch sehr gute Netzabdeckung haben. Das kann natürlich in Randgebieten ganz anders aussehen. Zu den UMTS Einstellungen noch folgendes, ich hatte mich erst gewundert warum ich in Schacht zwei über die 1&1 Karte nur eine E-Datenverbindung bekam...Hier muss man in den Android-Einstellungen über "Mehr" --> Mobilfunknetze -> 3G Dienst die jeweilige Karte für den Datendienst auswählen...und siehe da, nun klappte auch die UMTS Datenverbindung. Somit sind BEIDE Kartenslots UMTS fähig, sehr schön.

Auch habe ich kurz GPS getestet....was soll ich sagen...wow, selbst in der Wohnung (zwei Meter zum Fenster) habe ich nach ca. 20sec. eine Verbindung zu 8!!!! Satelliten gehabt. Für eine Navigation braucht es mind. 3 Satelliten. Da hat mein S4 käglich versagt. Ich kann zwar leider meine gekaufte Navigon-Software nicht auf dem Darknight nutzen, aber die mitgelieferte ist auch sehr gut und man kann sogar die Funktion Satellitien auswählen und sieht die Darstellung wie in Google Earth, das finde ich sehr praktisch.

Noch ein Hinweis zum Akkudeckel, schön das hier Alu verwendet wird...aber wie zum Teufel kriegt man den vernünftig ab???? Ich habe die dafür vorgesehenen Einkärbungen rein gedrückt...nichts, ich habe mir dabei Fingernagel abgebrochen und einen Kratzer in den Akkudeckel bekommen. Hier sollte sich Wiko nochmal Gedanken machen, dies besser zu lösen.

Das Gerät hat auch eine Benachrichtigungs-LED die soweit ich das nun testen konnte, in Rot und Grün leuchtet, sie ist schön gross und wird auch aus grösserer Entfernung wargenommen wenn das Handy aufn Tisch liegt. Manchen mag sie vielleicht etwas gross vorkommen, aber ich finde sie ok so. Einzig die Tatsache das man hier in den Einstellungen den verschiedenen Apps keine Farbe fürs leuchten der LED zuweisen kann, finde ich etwas schade.

Abschliessend kann ich sagen das dieses Handy mein kaputtes S4 sehr gut ersetzen kann und in einigen Punkten wie z.B. Telefonempfang, Wlan und GPS sogar noch besser ist. Und die Dual-Sim Funktion wurde prima integriert mit vielen Einstellmöglichkeiten.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät und kann es uneingeschränkt weiter empfehlen
44 Kommentare| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Juni 2014
Also bitte. Ich höre nur. Akkudeckel geht nicht auf ....Jammer....Jammer....Kamera nicht so gut....Jammer .....Jammer...2000 m Ah zu wenig.....Jammer.....Jammer. Ne echt. Das Teil hat mich jetzt 173€ gekostet und kann vielleicht nur 90 % von einem Vergleichbaren Prestige-Modell, das aber 200€ mehr kostet. Hallo---Nur weil Samsung o.ä. draufsteht. Wirklich Leute, da brauch ich nicht nachdenken. Da lieber mit der Familie dreimal schön essen gehen. Ach ja der Akkudeckel geht mit der richtigen Technik ganz leicht auf. Die 2000 m Ah halten bei mir bei 5 Zoll Display länger als die 2400 m Ah von meinen Huawei D1 4,5 Zoll. Alles eine Frage vom Handy Management. Die Kamera eines Smarties is einfach keine vollwertige Kamera, dafür macht diese aber gute Bilder zum verschicken oder für Schnappschüsse, mit vielen Einstellmöglichkeiten.Wenn man, wie hier, für wenig Geld wenig erwartet, wird man nicht enttäuscht sondern entzückt sein.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Dezember 2013
Ich kannte den Hersteller Wiko bisher noch nicht, hab mich aber von ein paar guten Reviews hinreissen lassen, das Darknight selber mal zu testen.

Bisher kann ich fast nur Gutes über das Darknight berichten.

Das Design gefällt mir, der Akkudeckel aus Alu hinterlässt einen wertigen Eindruck. Die Verarbeitung ist recht ordentlich. Bei mir knarzt das Gehäuse ab und zu an der rechten Oberseite.
Das Display hinterlässt einen recht guten Eindruck. Allerdings ist es doch ein wenig anfällig für Fingerabdrücke.
Der Quadcore Prozessor ist schnell, der WLAN Empfang ist klasse, das GPS funktioniert zuverlässig.
Die Kamera ist meiner Meinung nach nur für Schnappschüsse zu gebrauchen, aber das ist bei den meisten Smartphones so.

Wer ein gutes und günstiges Dualsim Smartphone sucht, kann hier auf jeden Fall zugreifen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Dezember 2013
Ich habe das Handy zwar erst kurz in meinem Besitz! Doch muss ich sagen (da ich mich mit der Materie ein wenig auskenne)!
Es gibt vom Preis-Leistungsverhältnis zur Zeit nichts besseres aug dem Markt wie auch in versch. Medien berichtet . Einfach mal googlen. Wiko ist schon seit längerer Zeit die Nummer 3 in Frankreich hinter Apfel u. Samsung u. erobert jetzt den deutschen Markt.
Tolles Design, super leicht,1a Verarbeitung.Gorilla Glas , Aludeckel hinter dem sich austauschbarer Akku zwei Sim Slots und Micro Sd Steckplatz verbergen (lässt sich sogar auf 64 GB erweiteren. Apps lassen sich einfach auf SDkarte verschieben und starten auch flüssig. Keine Ruckler auch bei anspruchsvoller Software. Wie Asphalt 7 welches schon installiert ist. Antivrenscanner Trustgo ist auch schon drauf. Quad Prozessor, ein tolles Display, nicht überladen mit irgendwelcher sinnlosen Software. Andriod 4.2 ist auch schon installiert u. 4.3 wird folgen. Kostenlose deutsche Hotline hab ich heute auch schon getetet. Sehr kompetent und nett.
Heut kam schon ein erstes Update.
Diese Handy hat so ziemlich alles zu bieten was es sonst nur zu einem wesentlich höheren Preis in oberen Mittelklasse gibt.
Achja , hät ich fast vergessen ! Miracast (Drahtlose Übertragung des Bildschirms) funktioniert auch 1a und ohne Ruckler.
Zum Akku ich hab das Gerät jetzt komplett eingerichtet und er hat sehr wenig an Leistung verloren.
Daher "Absolut Empfehlenswert"! Soetwas findet man sonst nicht für solch einen Preis,
Natürlich wie immer sehr schnelle Lieferung durch Amazon, Danke!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken