Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
517
3,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. September 2013
Als erstes sei erwähnt, dass ich "City of Bones" gelesen und mich sehr gut unterhalten gefühlt habe, auch wenn ich mit über 30 die Zielgruppe nicht treffe. So habe ich mich dazu hinreißen lassen, mir auch den Film anzusehen, obwohl mir im Voraus eigentlich schon fast klar war, dass es nahezu unmöglich ist, eine so komplexe Story UND die Figuren darin gut aussehen zu lassen...
Ich will jetzt nicht alles schlecht machen, aber wer die Bücher kennt, kann nur im Grunde seines Herzens etwas enttäuscht aus diesem Film rausgehen! Es gilt das Prinzip "das Wichtigste ist gesagt" ...
Für mich ist das keine Buchverfilmung, sondern das Buch ist die Vorlage zu diesem Film! Aus dieser Sicht betrachtet ist der Film gar nicht mal so schlecht - im Gegensatz zu den ziemlich guten Effekten und der gut getroffenen düsteren Stimmung, sind jedoch die Synchronstimmen allesamt unterirdisch schlecht! So schlecht, dass sogar die guten schauspielerischen Leistungen untergehen! Ich kann es kaum fassen, wie man sooo schlechte Synchronstimmen aussuchen kann, das versaut echt den ganzen Film! Wer sich den Originalton ansieht wird mit erstaunen feststellen, dass Jace sich aus dem hageren, mit Glupschaugen dämlich reinschauenden und lakonisch möchtegern-sarkastische Sätze von sich gebenden Jungen zu einem charismatischen Charakter mausert, dem man eine schwierige Kindheit und einen starken Willen abnimmt!
DIE STIMME IST WICHTIG! (<- für die Synchofirma als Anregung! Es kann beim nächsten Mal nur besser werden, denn schlechter ist nicht mehr möglich!)
Clary ist mMn sehr gut besetzt und hat schauspielerisch - falls jemand den Vergleich noch hören, bzw. lesen mag - im Gegensatz zu Miss Steward mehr parat als nur einen einzigen debilen Gesichtsausdruck.
Simon war klasse, den stellt man sich auch genau SO vor, ebenso Luke.
Valentin kommt irgendwie zu jung und viel zu unbeherrscht rüber.
Alex und Isabell sind nett anzusehende Randfiguren, die einfach mitlaufen.
Was mich neben der Synchro (ich fang schon wiiieder damit an, aber ich kann es nicht oft genug erwähnen!) ziemlich enttäuscht hat, waren die Runen - die sahen aus, als hätten Grundschulkinder mit schwarzem Edding Tribals auf die Schattenjäger gemalt! Hätte man bestimmt auch besser machen können!
Fazit: Ein Mal schauen reicht, hat kein Potenzial zum Lieblingsfilm!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2014
Der Film kam heute zu meiner großen freude schon mit der Post. DANKESCHÖN :)

Die Story kennt ihr alle da muss ich nichts zu sagen. Die negativ Bewertungen kann ich persönlich nicht nachvollziehen und ja ich kenne die Bücher und habe mich durchs Schattenjäger Wiki geklickt.

Sachen die mir gefallen haben:

- Die Optik, die Farben, Musik und Animationen der Dämonen
- Das DVD Menü ist sehr stimmig
- nette Extras wenn auch etwas wenig
- Die Darsteller, überraschenderweise auch Jamie Campbell Bower ( Er macht einen tollen Job als Jace)
- Magnus Bane^^ der ist enorm toll in szene gesetzt
- Die Kostüme und Kleider der Schattenjäger (Leder sah noch nie so gut aus)
- Elyas M Barek als Vampir :D
- Isabells Elektrum Peitsche, die Schwerter und Stelen. Alles liebevoll produziert mit einem Auge fürs Detail
- Die Brüder der Stille sind wahnsinnig toll in Szene gesetzt
-

Was ich weniger mag:

- Der Darsteller für Alec ist zu alt, keiner sieht mit 18 so aus. Er macht einen guten Job aber ein jüngerer wäre gut gewesen
- Die Werwölfe, Nachdem Twilight jawohl gezeigt hat wie man Wölfe animiert hätte man es hier besser machen können. Ich hoffe das sie sich im zweiten Teil kompetente Partner ins Boot holen um das richtig zu machen...kleiner Tipp: Tippett ist für die Wölfe der Twilight Saga verantwortlich
- Die DVD Hülle ist langweilig, hätte man mehr draus machen können

Ein guter Film mit einem zackigen erzähltempo. Absolute Kaufempfehlung!! Freue mich auf den nächsten Teil!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2014
Obwohl aus dem Teenie-Alter raus, hatte ich doch auf einen netten Film à la Twilight gehofft. Leider hatte ich nicht die Chance ihn im Kino zu sehen - wobei "leider" trifft es nicht wirklich. Ich bin einfach maßlos enttäuscht, habe schon lange keinen so miesen Film gesehen...

Zu den Büchern kann ich nichts sagen, denn eigentlich sollte dieser Film mein Appetizer sein und mich zum Lesen animieren, doch jetzt habe ich die Serie für mich abgehakt.

Positiv im Film aufgefallen:
1. Hauptdarsteller scheinen mir zumindest recht gut in die Rollen zu passen. Vor allem Lily Collins macht ihren Job echt gut.
2. Die Musik ist sehr gut, über den Soundtrack kann man ja noch separat nachdenken.
3. Setgestaltung / visuelle Umsetzung - wirklich mit viel Grips gemacht

Aber leider überwiegt für mich das Negative:
zu schnelle Handlung, die Charaktere sind nicht herausgearbeitet, teilweise zusammenhanglose Dialoge und Szenen - alles in allem schon eine leichte Qual, durch den Film zu kommen... Ich hatte immerzu die Hoffnung, es würde noch besser, aber leider leider nein.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2016
Eine wirkliche gute Verfilmung des Buches mit gutem Cast. Schade, dass die weiteren Bücher nicht verfilmt werden. Sehenswert für jeden, der die Buchreihe kennt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2014
Zurzeit stehe ich total auf Vampire, Gestaltenwandler und andere mysteriöse Geschichten.
Daher entsprach der Film in allem meinen derzeitigen Erwartungen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2014
Der Film ist nett anzuschauen. Teilweise interessante Effekte. Die Geschichte ist ein Gemisch aus Harry Potter und Twilight. Das klappt aber nicht so gut.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2015
Super Film. Genau das richtige wenn ihr auf actionreiche Fantasy Filme steht. Schauspielerisch gibt es nicht viel zu meckern und Effekte TOP.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2016
Toller Pilot für eine interessante Serie , für Leute die Grimm etc möchten sicher interessant .
Bin gespannt auf die weiteren Teile.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2013
Der Film ist wirklich klasse- spannend, witzig, actionreich und romantisch ;) ! Ich habe die Bücher im Nachhinein gelesen und natürlich wurde/musste manches weg gelassen werden, aber ich finde das dass nicht wirklich schlimm ist. Ich sehe den Film auch als eigenes Kunstwerk an und ich muss sagen er hat mich sehr gut unterhalten und überzeugt. Die Hauptdarsteller- vor allem Jace - sind sehr gut gewählt und charismatisch ! Seit langem ist das mal wieder ein Fantasy- Film der mich überzeugt hat. TOP !!! Die deutsche Synchro ist allerdings wirklich nicht besonders gut gelungen....
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2016
Der Film ist in meinen Augen sehr gelungen. War positiv überrascht und habe ihn mir bestellt. Freue mich schon den Film erneut zu sehn.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken