Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive BundesligaLive



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Mai 2017
Wir sind von diesem Thermostat positiv überzeugt. Es tut was es tun soll. Die Installation war kinderleicht. Im Prinzip hat man die Möglichkeit das Thermostat automatisch oder manuell einzustellen. Die Zeiteinstellung funktioniert problemlos. Auch während der Lüftung erkennt das Thermostat dies und schaltet sich ab. Für das schnelle Heizen gibt es die Boost Funktion. Diese geht 500 Sekunden lang auf die höchste Stufe und heizt den Raum somit ganz schnell und reguliert danach weiterhin die eingestellte Temperatur. Von uns gibt es für dieses Thermostat vier Sterne weil man das Regulieren des Thermostats hört, wenn es etwas leiser im Raum ist, was jedoch meiner Meinung nach gar nicht stört.

+einfache Installation
+hilfreiche Funktionen - Automatik und Manuell
+Boost Funktion für schnelles Heizen
+Erkennung bei Lüftung

-Regulierung hört man

FAZIT: Gutes Produkt mit hilfreichen Funktionen um vor allem Geld zu sparen. Regulierung kann man ganz leicht hören
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2017
schon einige Jahre im Einsatz und kann nur gutes berichten. Die Stellmotoren sind allerdings nicht bei jedem Thermostat gleich laut, manche hört man mehr manche weniger. Batterien halten bei mir ca. 1 Jahr, je nach Qualität der Batterie auch länger. Für mich sind sie aber auf keinen Fall zu laut. Werde sie jederzeit wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2016
Funktioniert super, Bedienungsanleitung zu adaptern etwas verwirrend erklärt...Ansonsten einfache bedienung, einstellung auch einfach, aber habe bei YouTube tutourial videos dazu angeschaut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2014
Nach gut ein Jahr ist der Schrott bereits defekt. Zu erst hat es gut funktioniert aber jetzt regelt was es will. Der Drehschalter macht auch worauf er gerade Lust hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2015
Dieser Einstellbare Thermostat funktioniert wunderbar. Er hat einige Einstellprogramme, die mit Hilfe der Anleitung bedienbar ist. Dieser Artikel ist seit 2 Monaten bei uns im Einsatz.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2012
Ich habe die Heizregler bestellt, nachdem ein Klempner mir gesagt hat dass viele seiner Kunden dadurch Heizkosten sparen. Das kann ich noch nicht beurteilen, dafür aber folgendes:
- Das Paket kam sehr schnell an (am nächsten Tag schon)
- Die Thermostate machen einen soweit hochwertigen Eindruck, keine kleine Plastikteile die abfallen oder ähnliches
- Obwohl handwerklich nicht sonderlich begabt konnte ich an drei verschiedenen Heizungstypen die Heizregler ohne Probleme montieren. Adapteraufsätze sind in den Päckchen enthalten, sodass es bei mir auf jede meiner sehr verschiedenen Heizungen gepasst hat
- Die Programmierung ist kinderleicht, in der Anweisung gut (und in tasächlich verständlichem Deutsch - keine merkbaren Übersetzungsfehler) beschrieben und schnell durchführbar
- Die Programmierung funktioniert supergut, auch eine manuelle Zusatzbedienung ist problemlos möglich (Bsp: Ich habe im Wochenprogramm eingegeben, dass immer ab 15 Uhr auf 20,5° geheizt werden soll. Wenn es mir doch zu kühl sein sollte kann ich jederzeit per Hand nachkorrigieren, und diese neue Temperatur hält der Regler dann bis zum nächsten programmierten Umschalten - bei mir um 22 Uhr)

Jetzt warte ich noch auf die Heizkostenabrechnung, aber bisher läuft alles spitze!
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2013
Nach langem Überlegen und vielen Recherchen haben wir uns nach mittlerweile drei langen und harten Wintern für digitale Thermostate entschieden. Ausschlaggebend war die diesjährige Gasabrechnung. Preiserhöhungen waren bekannt, also wollten wir unseren Verbrauch reduzieren bzw. irgendwie beeinflussen. Lohnen tun sich diese Thermostate nur bei längeren Abwesenheitszeiten. Wir sind beide zur gleichen Zeit berufsbedingt abwesend - also ideal zum Regulieren einer Sparzeit der Heizkörper am Tage.
Zum eigentlichen Produkt: Lieferung und Zustand der Ware super. Nach dem Auspacken haben wir alle drei Thermostate mit Hilfe des beiliegenden Heftchens programmiert. Alle Zeiten (Woche, Wochenende und auch die einzelnen Tageszeiten) sind einfach zu programmieren. Befolgt man die gut erklärten Schritte, kann man nichts falsch machen. Das Abmontieren der herkömmlichen und das Anbringen der digitalen Thermostate hatten wir uns auch komplizierter vorgestellt. Auch dieses war schnell erledigt. Kaum montiert, wurde das Gerät automatisch adaptiert und schon war alles erledigt.
Zur Ersparnis können wir natürlich erst bei nächster Abrechnung berichten. Der bisherige ungefähre monatliche Verbrauch ist sicher eine erste Möglichkeit zum groben Vergleich mit den jetzigen Verbrauchswerten. Aber der Winter kommt ja erst.
Also, an alle, die bisher auch noch am Zweifeln sind: Anschaffungskosten gehen völlig in Ordnung und rechnen sich ganz sicher.
Ein Freund hat diese Geräte bereits den dritten Winter. In zwei Abrechnungszeiträumen hat er ca. 15% Heizkosten gespart. Auf 30% ist aus meinem Bekanntenkreis noch niemand gekommen. Kuschlig möchte man es ja trotzdem haben und nicht nur an Thermostate denken. Ich hoffe, die Geräte funktionieren weiterhin zuverlässig und halten, was sie versprechen.
Vorerst empfehle ich sie weiter - betrifft erstmal die Montage, die einfache Installation und die ersten Funktionstests nach einer Woche Gebrauch.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2012
Die Heizungs-Thermostate regeln wie beschrieben die Temperatur in den einzelnen Zimmern wie erwartet. Zeitprogramme lassen sich einfach und schnell programmieren. So kann entweder jeder Tag zu jeder Stunde mit einer einzelnen Temperatur programmiert werden, oder die Temperaturverläufe können für Mo-Fr und Sa-So oder Mo-So als Block einestellt werden. Soweit, so gut. Wer allerdings vor hat, auch sein Schlafzimmer mit einem solchen Thermostat auszustatten, wird diese Entscheidung später mit 99%iger Wahrscheinlichkeit wieder rückgängig machen. Der kleine Motor, der in den Thermostaten eingebaut ist, um die Temperatur zu regeln, ist alles andere als leise! Jedes mal, wenn das Thermostat "arbeitet", entweder um zu heizen oder die Heizphase zu beenden, kommt dieser Motor mit all seiner Lautstärke zum Tragen. Es sind zwar nur etwa 5-10 sekündige "Störtöne", die allerdings regelmäßig während der Heizphase eintreten. Somit ist ein nächtliches heizen äußerst unangenehm und stört die Schlafphase enorm. Ich habe nach nur 3 Tagen kollabiert und habe das Thermostat im Schlafzimmer wieder abmontiert. Allerdings ist es für Badezimmer und Wohnzimmer eine optimale Lösung. Morgens kommt man nach dem Aufstehen in ein vorgeheiztes Bad und nach der Arbeit in ein aufgewärmtes Wohnzimmer. Hierfür ist ein solches Gerät absolut zu empfehlen! Für das Heizen des Schlafzimmers allerdings absolut nicht, deshalb auch der Abzug in der Bewertung... Ich war von der Lautstärke überrascht und enttäuscht zugleich. Von daher kann ich das Produkt nicht uneingeschränkt weiterempfehlen.
77 Kommentare| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2015
Wir hatten uns letztes Jahr schon ein Heizkörperthermostat von Aldi gekauft und ich habe dies jetzt auch als Vergleich zum "Classik Modell L" genommen.

Montage:
Wir haben einen RA Anschluss. Der beigelegte Adapter war einfach zu montieren.
Das Gerät musste dann nur noch auf dem Adapter verschraubt werden - fertig.
Bei 2 von 3 Geräten hat dies Problemlos funktioniert. Beim 3. dann konnte man die einzelnen Heizphasen normal einstellen - die Heizung ist aber uneingeschränkt gelaufen.
Mein Fehler hier war, dass das Thermostat nicht richtig festgeschraubt war. Fehler erkannt - leicht zu beheben.

Einstellung.
In der Beschreibung sind sogar Beispiele aufgeführt wie man die einzelnen Heizphasen einstellen könnte.
Die Bedienung ist absolut simpel- die Beschreibung auch durch die Beispiele klar verständlich.

Positiv hervorzuheben:
+ Kindersicherung
+ Urlaubsfunktion
+ Boost Funktion (tolle Sache!). Hier wird das Ventil für einen Zeitraum von 5 Minuten um 80 % geöffnet und der Raum wird schnell warm.
Die Funktion lässt sich jederzeit wieder unterbrechen.
+ Fenster auf Funktion. Zeitraum kann manuell eingestellt werden. Ab Werk sind das 15 Minuten.
+ Das Gerät ist absolut leise. Sobald es die Temperaturen umstellt gibt es einen kurzen Laut das war es.

Negativ:
Fällt mir wenn überhaupt eine Sache ein, an der sich Nutzer stören könnten. Das wäre das fehlende Licht.
Aber: Wie oft ist man denn an dem Thermostat zu Gange? Taschenlampe nehmen falls zu dunkel und gut ist...

Fazit:
Tolles Produkt zu einem fairen Preis.
Ob man die 30 % Ersparnis wirklich schafft halte ich für unrealistisch aber jeder hat ja ein anderes Wäre/Kälte empfinden und dementsprechend auch unterschiedliche Einstellungen.
Uns war wichtig, dass wir nur heizen wenn wir da sind und das der Raum schon vor dem eintreffen in der Wohnung geheizt ist.
Dies erfüllen die Thermostate absolut.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2013
Alte Thermostate sind Energiefresser deshalb neue montiert und gleich auf
programmierbare Heizungsthermostate gesetzt.So kann man die Heizkörper eine
Stunde vor dem Aufstehen anspringen lassen, sie dann nach dem Verlassen des
Hauses auf einen abgeschwächten Modus stellen und kurz vor Rückkehr wieder
aufdrehen lassen. Alles Vorprogrammiert! Da man es im Bad gerne auch nachts
behaglicher hat, wird hier halt eine alternative Einstellung gewählt -
und im Rest des Tages bleibt es umgekehrt etwas kühler, weil man das Bad
eher selten aufsucht.Kompliziert ist die Bedienung heute nicht.

Vorteil: Spart jegliches manuelles Herumregeln

++ Lieferung: Vorbildlich!
++ Verpackung: Gut !
++ Qualität: Gut Keine problemen beim montieren! inzwischen schon 6 Stück montiert.
++ Bedienungsanleitung ist übersichtlich und leicht verständlich
++ Installation ist unkompliziert !
++ Boostfunktion
++ Insgesamt: Eine klare Kaufempfehlung.

Abzug: Ein Stern -minus- Der Motor ist etwas laut.

Fazit:

Ein guter Thermostat mit vielen Einstellungsmöglichkeiten
Ich hoffe bis zu 10 Prozent der Heizkosten einzusparen
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)