Hier klicken Strandspielzeug Fashion Sale reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
55
4,5 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:9,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Februar 2014
Vorab, das Konzert an sich ist sicher nicht schlechter als das der vorherigen Funhouse Tour. Allerdings hat man ein bisschen das Gefühl, alles schon mal gesehen zu haben. Ich hätte mir ein wenig mehr Innovation im Programmlayout gewünscht. Auch die Musiker wurden früher besser ins Programm integriert und waren nicht so viel Beiwerk. Die neuen Songs sind auf einem gewohnt hohem Niveau und lohnen den Kauf durchaus. Die Neuinterpretation einiger älterer Werke ("Don't let me get me", "Trouble", "Raise your glass") haben mir auf der letzten Tour besser gefallen, aber das ist sicher geschmackssache.
Die Bildqualität ist nicht überragend, sieht man jedoch von den übertriebenen Effekten (Schwarz/weiß, SloMo, Weichzeichner) ist sie gut und teilweise besser wie bei der Funhouse BD. Klanglich ist gar nichts einzuwenden, alles ist gut im Raum positioniert und sehr gut aufgenommen. Ich persönlich hätte mir mehr Dynamik gewünscht. Es kling teilweise ein wenig zu langweilig, da keine großen Sprünge in der Lautstärke sind.

Wieso also nur 3 Sterne? Die Antwort haben einige andere hier schon gegeben. Der Schnitt des Konzertes ist furchtbar. Es ist annähernd unmöglich der Bühnenshow zu folgen, da selten länger wie 2 Sekunden von einer Kameraperspektive gezeigt wird. Während die ruhigen Lieder noch einigermaßen erträglich sind, so machen die schnelleren Stücke absolut keinen Spaß beim Zuschauen. Schade das es keine SA-CD des Konzertes gibt, dass wäre wohl die bessere Variante.

Fazit: Wer alles von Pink sammelt, kann zugreifen. Sie liefert auch hier wieder eine grandiose Bühnenshow ab, wer auf der Suche nach EINEM Pink Konzert ist, sollte auf jeden Fall die Funhouse BD kaufen. Das komplette Konzert gefällt mir besser und ist vor allem auch deutlich besser geschnitten. Klanglich geben sich beide nicht viel. Nur wer unbedingt die Stücke der neuen CD dabei haben will, liegt mit diesem Konzert besser.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2014
Die artistischen Darbietungen stehen für meinen Geschmack etwas zu sehr im Vordergrund und die hektischen Schnitte zerhacken den Gesamteindruck in winzige Fragmente, das nervt erheblich. Obwohl die DVD auch einige tänzerische Höhepunkte enthält, gefällt mir die Funhouse-DVD insgesamt besser. Trotzdem steht Pink immer noch ganz oben auf meiner Gefälltmir-Liste!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2014
Gleich vorweg: Die BluRay ist technisch über jeden Zweifel erhaben, Bild und Ton sind spitzenklasse.
Die Songauswahl ist gut, die Performance von PINK und ihren Mitstreitern natürlich auf sehr hohem Niveau. Allerdings springt bei diesem Konzert einfach nicht der Funke über, wie das bei der Vorgänger-BluRay (ebenfalls Australien) der Fall war. Es ist alles irgendwie zu klinisch rein, zu durchgestyled, zu wenig PINK in ihrer früheren rauhen, menschlichen Art.
Diese BluRay wird sicher den Weg in den Player weniger oft finden als die früheren Scheiben von Pink. 4 Sterne sind dennoch gerechtfertigt, wer die alten Sachen nicht als Vergleich hat, wird sicher von dieser aktuellen BR begeistert sein.
Wer eine gute AV-Anlage hat, kommt hier auf jeden Fall voll auf seine Kosten.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2013
Bei der diesjährigen Tour hatte ich 2x das Vergnügen dabei sein zu dürfen!
Durch die DVD kann man sich die Tour noch einmal aus anderen Blickwinkeln anschauen und erhält die ein oder andere neue Sicht auf die Bühne. Das Konzert live zu erleben, war zwar um Welten besser, aber ich denke, das macht einfach die Atmosphäre.
Die Bühnenshow ist einfach spektakulär: das Bühnenbild, die AKrobatik, die Tänzer und - nicht zu vergessen - natürlich die Stimme! Was P!nk live zu bieten hat, erreichen nicht viele Stars. Sowohl der Preis für die Tickets, als auch die DVD sind ihr Geld mehr als wert, ein unvergessliches und unvergleichbares Erlebnis!

Einzigster Kritikpunkt: Es wäre schön gewesen, den ein oder anderen neuen Song vom Album zu hören, aber halb so schlimm :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2013
Habe dieses Jahr zum 7. Mal ein Pink-Konzert besucht und es war wie immer unglaublich. Geniale Musik gepaart mit einer unfassbaren Show. Alles das gibt die Live-Aufnahme wieder. Tolle Bildqualität und toller Sound. Da freuen sich meine 5.1-Anlage und der Full-HD-Fernseher. Für Pink-Fans ist diese Live-Aufnahme ein absolutes Muss!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2014
Konzert und Tonqualität sind super, Pink legt eine 1a-Performance hin, der Cutter leider nicht: anfangs wechselt der Bildausschnitt mindestens alle 2 Sekunden, das wirkt sehr hektisch und ist anstrengend für die Augen; nach ca. einem Drittel des Konzerts hat man sich erstaunlicherweise daran gewöhnt und bei den langsamen Liedern ist dann auch der Schnitt etwas gnädiger.
Ich verstehe nicht ganz, warum 6 von 22 Songs auch schon bei der letzten Tour (Funhouse) ausgewählt wurden, sie hat doch so viele verschiedene - auch dafür ein Punkt Abzug.
Insgesamt finde ich, dass die Funhouse-Bluray ein Eck besser ist, aber Pink-Fans werden auch an dieser Bluray ihre Freude haben.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2013
Ich war nicht auf dem Konzert (keine Karten mehr bekommen) und habe somit die Show heute das erste Mal gesehen. Ich bin begeistert. Tonqualität top. Sound klasse. Bildqualität Top. Kameraführung gefällt mir sehr. Muke sowieso Klasse. Die Show hat mir uach gut gefallen, und gegenüber Funhouse gibt es wenig Wiederhohlungen.

Wer Pink nicht kennt: Im Gegensatz zu vielen anderen Konzerten steht hier nicht nur jemand mit der Gitarre auf der Bühne, sonden es wird dazu eine Show geboten, Wobei die Musik stets im Mittelpunkt bleibt. Die Show ist sehr farbenfroh, was gerade auf einem großen Flachbildschirm sehr gut wirkt.

Das Konzert ist auch wirklich ein Konzert, und kein Dokumentatfilm über ein Konzert. Ein 30 minütiger Film über das Konzert ist als Bonusmaterial beigelegt.

Auch nach längerem Suchen gibt es nichts zu kritisieren, was bei mir eigentlich nicht vorkommt. Eine der besten Konzert-DVDs, die ich bisher gesehen habe.

Und nun lange genug gelobt.
22 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2015
Ich bin ein großer Pink-Fan der ersten Stunde und habe diese geniale Sängerin schon mehrmals live gesehen. Auch wenn eine Live-DVD ein Konzert "nicht wirklich nach Hause bringen kann" - diese DVD ist kurz davor es zu schaffen. Fernseher an, Lautsprecher auf Anschlag, hinsetzen und genießen! Ein tolles Musik-Erlebnis...
Empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2014
Wer auf dem Konzert war und sich dann diesen Mitschnitt kauft, kann nur enttäuscht werden: während das Konzert live wirklich wahnsinnig toll war, ist die Blu-ray einfach nur eine herbe Enttäuschung, da das Konzert komplett kaputtgeschnitten wurde. Die Kamera wechselt alle paar Sekunden, das soll wohl Dynamik in die Szene bringen, ist aber bei Pink wirklich nicht notwendig und macht darüber hinaus alles kaputt. Es wird immer irgend ein Ausschnitt gezeigt, der in dieser Sekunde niemanden interessiert. Allein der eigentlich wirklich gelungene Beginn, wo Pink auf die Bühne "hochgeschossen" wird, kommt überhaupt nicht rüber, das können manche Youtube-Videos besser.
Der Mittschnitt ihres letzten Konzerts von 2009 ist um einiges besser. Trotzdem muss man dieser Blu-ray zumindest lassen, dass Ton und Bild mich von der Qualität her positiv überrascht haben, da hat sich im Vergleich zu den früheren Blu-rays (auch zur Letzten) einiges getan.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2013
Ich liebe Pink, war bislang bei jeder Tour inklusive des München Circus Krone Gigs (der ohne grosse Show auch geil war) und habe jede CD/DVD.
Trotzdem bin ich doch etwas enttäuscht von der neuen BluRay. Das liegt weder an den Songs noch an der Performance. Sondern ich finde es UNVERSCHÄMT, wie ein Konzert derart schlecht zusammengeschnitten werden kann, dass es weh tut. Alle 2-3 Sekunden gibts bei den flotten Songs einen Schnitt zu einer anderen Perspektive und selbst dann wenn die Perspektive einmal gleich bleibt wird gezoomt was das Zeug hält. Mag ja sein dass das heutzutage "hip" ist, ich konzentriere mich aber lieber auf das Konzert.
Ich war ja vor Ort heuer (in München) und weiss wie die Show war (und die war genial fast sogar noch besser als "Funhouse") aber wer nicht vor Ort war, der meint, dass eine Pinkshow eine hektisches Durcheinander ist ohne Zusammenhang. So wird das Konzertfeeling leider nicht gut rübergebracht. Das fiel mir auf der letzten Live DVD (ebenfalls der selbe Regisseur) bei weitem nicht so negativ auf wie hier.
Ich könnte es verstehen, wenn eine Pink-Show lahm und langweilig wäre und durch die vielen Schnitte versucht wird, Dynamik reinzubekommen. Nur ist das ja bei ihr absolut nicht der Fall und es geht so viel auf der Bühne ab, dass diese schnelle Schnittfolge leider schwer nach hinten losgeht und mehr als überflüssig ist. Das macht einen nur nervös. Und wenn man sonst liest, dass manche DVD'S einen Warnhinweis für Epileptiker haben so ist hier wirklich absolute Vorsicht angebracht (ernst gemeint!).
Das Konzert /die Show ist nach wie vor toll aber für mich ist diese BluRay leider nur bei den langsamen Songs zu geniessen, wo man endlich einmal auf Cuts verzichtet und das Konzert in Ruhe geniessen kann.
Einzig "So What" mit der aberwitzigen Akrobatik ist sehr gut eingefangen, der Rest der flotten Pinkkracher leiden aber unter dem hektischen Schnitt.

Zu den Extras: Die Tourdoku ist leider auch nicht sooo prall. Pink zerrt da ihr (zugegeben süsses) Töchterlein zu arg in die Öffentlichkeit wie ich finde und die Nummer "ich mache eine Welttour aber ein Kind ist da auch kein Problem" kommt etwas gekünstelt rüber. Gerade wenn man eben einen Mann hat, der ausser Motorradfahren wohl nichts macht und sich die ganze Zeit ums Kiddie kümmern kann. Statt Kind hätte ich lieber mehr von den Proben oder dem Bühnenaufbau gesehen. Aber von den 30 Minuten Tourspecial ist leider mindestens 15 min dem Nachwuchs gewidmet. Da sollte sie in Zukunft aufpasssen, dass die Kleine nicht zu arg im Rampenlicht steht (hat mir schon bei dem "True Love" Clip nicht wirklich gefallen).

Alles in allem leider eine BluRay, die der genialen Tour nicht gerecht wird. Bild wäre toll, Sound auch. Aber der Cutter macht alles hin - meine Meinung!
Auch als (grosser) Fan kann man ja mal kritisch sein. So gibts mit Fanbrille grade einmal 3 Points
1010 Kommentare| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden