CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
806
4,4 von 5 Sternen
Sonos PLAY:1 WLAN-Speaker für Musikstreaming (Schwarz)
Farbe: Schwarz|Stil: ohne Zubehör|Ändern
Preis:229,00 €+ Versandkostenfrei


am 16. Juni 2017
Sehr gutes System. Die Boxen haben einen super Sound und sehr klein und passen überall hin. Durch diese verbindungsoption kann man mehrere miteinander verbinden
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2017
Fuegt sich geschmeidig in meine bestehende Sonoslandschaft ein. Wie immer hervorragende solide Sonos-qualitaet mit sehr gutem Klang. Nur den Preis empfinde ich als zu hoch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2017
sehr empehlenswert! für küche und wohnzimmer mehr als ausreichend. satter klang. unzählige radiosender über die sonos app. einfach der hammer! kauf ich auch novh für die anderen räume.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2017
Einrichtung 5 Minuten. Klang Spitze. Zugriff auf QNAP NAS möglich. Einfach Klasse!! Preis viel zu hoch. Gibt leider keine guten Alternativprodukte auf dem Markt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2017
Klasse, für kleine Räume toll, im Wohnzimmer hab ich die Playbar, Sub und 2 Play 3
Sehr cooler Klang und alles einfach zu steuern
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2017
Die Boxen funktionieren gut. Die App ist intuitiv. Ich habe mehrere Sonos 1, Sonos 5 und einen Sonos Sub gekauft, und war im grossen und ganzen zufrieden. Insbesondere die Sonos 1 hat für die Grösse einen sehr guten Klang.
Nun zu den Minuspunkten.
Der Stromverbrauch im Standbye ist unangemessen hoch, Man kann pro Sonos 1 ca 10 EUR Strom Jahr nur für Standbye rechnen. Das ist ungefähr das doppelte wie bei der Sonos 5.
Der grösste Minuspunkt, ist aber die Arroganz von Sonos. Diese ist selbst im Vergleich zu anderen IT Firmen ziemlich einzigartig.
1.) Man wird gezwungen sich mit persönlichen Daten zu registrieren, um die Lautsprecher in Betrieb zu neheme, Zitat Datenschutzrichtlinie (Aug/17): "...du kannst der Erfassung, Weitergabe und/oder Verarbeitung dieser Daten (nachstehend als „Funktionsdaten“ bezeichnet) nicht widersprechen. ... Zu diesen Daten zählen deine E-Mail-Adresse, deine Anschrift, deine Spracheinstellung, deine Produktseriennummer, deine IP-Adresse und die Anmeldedaten für dein Sonos Konto".
2.) Sobald eine neue Firmware-Version bereitgestellt wird, kann man mit der exitierenden Firmware besimmte Menupunkte nicht mehr ansteuern. Die Grundfunktionen zum Musikhören funktionieren weiterhin, aber bestimmte erweiterte Einstellungen sind nicht mehr verfügbar, bis man updated. Zum Beispiel kann man keine neuen Lautsprecher hinzufügen. Auch erweiterte Einstellungen zur eigenen lokalen Musikbibliothek sind nicht mehr verfügbar. Andere Firmen erlauben im allgemeinen auf einem gewissen Firmwarestand zu bleiben. Bei Sonos bekommt man sozusagen ein downgrade, bis man die neue Version akzeptiert.
3.) Jetzt (August) ist ein neues Firmwareupdate herausgekommen. Um dieses herunterzuladen, wird man gezwungen, die neuen Datenschutzrichtlinien ebenfalls zu akzeptieren. Diese sind deutlich weitgehender als vorher, zB bezüglich der in die Lautsprecher eingebauten Mikrofone oder des Aufzeichnens welche Musik man wann/wo/wir gehört hat. Ob man diese neuen Richtlinien gut oder schlimm findet, ist eine andere Frage, und möchte ich hier nicht diskutieren. Aber dass man gezwungen wird diese NACH dem Kauf zu akzeptieren ist nicht hinnehmbar. Sonos gibt offen zu (suche zB Interview ZD Net), dass die Sonos Boxen (irgendwann) komplett nicht mehr funktionieren werden, wenn man die Richtlinien nicht akzeptiert, .
22 Kommentare| 55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2017
Ich besitze seit Jahren eine SONOS AMP mit der ich sehr zufrieden bin.
So war es keine grosse Überraschung das hier Wirkliches Plug & Play ohne grossen Firlefanz funktioniert.
Stromkabel anschliessen, ins Netzwerk einbinden, Software-Update durchführen und schon hat mein Arbeitszimmer einen wunderbar satten Sound aller zugespielten Medien.
Ich liebe SONOS !
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2017
Habe lange gezögert. Sonos ja/nein. Mein erster Sonos Lautsprecher war der Play 1 in weiß. Sonos App auf mein Handy und Musikdienste angemeldet. Play 1 verbunden. B o o m, erste Lied läuft und ich bin sprachlos. So klein und doch so aussagekräftig. Dieser Play 1 wird nicht mein letzter sein. Software und Hardware funktionieren ohne Probleme in meinem heimischen Wlan-Netz. Nun läuft jeden Tag Musik in unserer Wohnung. Das Leben macht nun mehr Spaß !
Warum habe ich nur so lange gezögert ??? Absolute Kaufempfehlung !!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2017
...... Leistung ist perfekt.
Ich hätte nicht gedacht, das die Einrichtung dermaßen einfach, die Einstellmöglichkeiten so feingranular und der Klang dermaßen voll ist, wie bei diesem Lautsprecher.
Ein klein wenig lesen, die App installieren, Konfigurieren (wird Schritt für Schritt DAU-pooved erklärt) und es ist perfekter Lärm garantiert.
Selbst das morgentlich Wecken, mit wahlweise Lieblingssender oder Lieblingslied, ist super.
Sonos hat einen neuen Fan.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2017
Der beste Kauf, hab jetzt 5 Stück von diesem Play:1 für meine 51 qm-Wohnung installiert. Funktionieren alle toll über W-Lan. Spotify und TuneIn-Radio laufen problemlos über iPhone u. iPad. Auch als Stereo-Paar hervorragend geeignet. Nutze sie als Gruppe in allen Räumen oder getrennt geschaltet. Sehr einfach bedienbar mit der Sonos-App. Klasse Klang mit gutem Bass, auch bei geringer Lautstärke. Ich habe seit 6 Jahren keine Stereoanlage und auch keinen CD-Player mehr, sondern alles über eine Soundbar oder Mini-Lautsprecher von Bose vom iPhone oder iPad gesteuert. Und nach jahrelanger Recherche mich jetzt für diese Kombination entschieden. Die kleinen Play:1 passen in jede Ecke und haben einen super Sound. Sie sind ausreichend für eine kleine Wohnung, mit Rücksichtnahme auf Nachbarn. Die nächst Größeren sind wirklich nicht notwendig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 418 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)