Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Juli 2014
Für Spieler, die nicht unbedingt alles auf Ultra spielen müssen, absolut ausreichend. Hier stimmt das Preis/Leistungs- Verhältnis. Die Karte läuft ruhig und hat ausreichend Kühlung. (Natürlich vom entsprechend aufgeräumt aufgebauten PC abhängig - genügend Belüftung)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2014
Wer Diablo 3 schon mit etwas schwächeren Grafikkarten gespielt hat, kennt wahrscheinlich folgendes Phänomen: Sobald man ins Spiel geht erhöht sich die Grafikkarten-Last derart, dass nach ein paar Sekunden der Lüfter anfängt zu beschleunigen.

Für diese Karte ist D3 offensichtlich kein Problem.

Karte blieb die ganze Zeit bei ca. 55°C und der Lüfter zuckelte mit 20% vor sich hin - praktisch nicht zu hören. Dieses Verhalten wurde bei diversen Tests, die im Netz zu finden sind, bestätigt.

Um die Grenzen dieser Karte auszuloten, benötigt man dann schon andere aktuelle Spiele...

Wer auf Leistung pur steht, findet bestimmt noch andere Karten vom gleichen Typ, die noch rasanter ihre Dienste tun. Wer auf Lautstärke des Rechners achtet, der ist mit dieser Karte bestens bedient.

Nachtrag zum Einbau:

Diese Karte benötigt etwas mehr Strom im Vergleich zur 7850 oder 6850, d.h. man muss jetzt wieder 2 PCI-Stromstecker an die Grafikkarte anschließen. Ob die Karte mit der Stromzufuhr zufrieden ist, sieht man dann an 2 Leuchtdioden: leuchten beide grün, ist die Stromzufuhr ok. Wenn nicht, muss man wohl oder übel mal über ein neues Netzteil nachdenken oder probieren, ob und wie stabil das System ist, wenn die Lampen halt nicht grün leuchten. Das gleiche Problem hätte man dann natürlich auch mit einer Karte vom Konkurrenten, allerdings ohne die Kontrolllämpchen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2014
Die Asus ist in allen Bereichen spitze:

- leise: wer nur surft oder Office betreibt hört im Windows-Betrieb nichts von der Karte
- schnell: habe BF4, AC4;Black Flag, ROME II und Arma 3 unter Full HD mit allen Registern auf HOCH absolut flüssig gespielt;
dabei dreht der Lüfter max. auf 55% - ein leises Säuseln.
- stromsparend: die mitgelieferten Tweak-Tools zeigen schön das herunterfahren auf 450 MHz, wenn der Asus zu langweilig wird.

Zudem spricht mich das Design an: passt also auch für Modder-Freaks.
Und das ganze für weniger als 200 Euro.

Daher von mir klare Kaufempfehlung!
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2014
Sehr gute Mittelklasse-Grafikkarte zum fairen Preis. Einbau & Installation ein Kinderspiel. Läuft auf einem älteren Asus M3A78 Board völlig Problemlos & stämmt aktuelle Spiele wie Crysis 3 o.ä. auf maximalen Details ohne Beanstandung. Preis-Leistung Top. Bestellung & Lieferung durch Amazon wie immer Erstklassig!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2014
Macht alles was ich will, läuft mit FX 6300 und 430 Watt thermaltake netzteil.
BF3 60- 80 FPS (ULTRA)
CS GO 180 FPs (Ultra)
Watch Dogs 40 fps (HIGH)
AC4 40 FPS (high)
Also die Höchsttemperatur liegt bei mir bei 68 Grad, bei VOLLAST!!!
Ein Stern Abzug für die Länge der Karte, musste bisschen fummeln um sie einzubauen und WIN 8 bekommt keine Treiber Updates mehr, WIN 8.1 schon irgendwie komisch
LEDS sind super. Bei Fragen bitte kommentieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2015
Wichtig!!! Achtet darauf, dass das Netzteil genug Leistung und vor allem genügend freie Stromanschlüsse hat. Die Karte braucht 3.
Mein Netzteil hat nur 450W statt der empfohlenen 500, ist aber kein Problem, da ich ein schlankes System habe.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2014
Die Grafikkarte läuft nun seit einiger Zeit in meinen PC:

+ Leistung für die meisten Spiele absolut ausreichend (für Alle Spiele auf High und Super Plus reicht es nicht aus, bitte also vorher immer Benchmarks lesen)
+ Länge der Karte (sollte noch in 90% aller Gehäuse passen, bitte im Zweifelsfall nachmessen)
+ Temperaturen sind im sehr grünen Bereich
+ OC potential
+ P/L ist gut.

**********************************

+- Lautstärke im Idle ist i.O.

**********************************

- Lautstärke könnte in meinen Augen (besser gesagt Ohren), noch etwas leise sein. (unter Last)
- eventuell muss das Bios der Grafikkarte "erneuert" werden, da es sonst zu "Zucken des Bildschirms" in Windows kommen kann (Bug beim automatischen runtertakten). Es ist allerdings nicht sehr schwer zu machen und wird wohl nur auf die ersten Modelle zutreffen.
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2014
Habe die Karte als Ersatz für meine in die Jahre gekommene Geforce GTX460 GS gekauft. Der Wechsel auf eine AMD-Karte erfolgte aus folgenden 3 Gründen:

1. Preis (besseres Preis-/Lesitungsverhältnis als NVIDIA Karten)
2. Verbaute AMD-CPU
3. Verbaute AMD-Chipset

Aus den Punkten 2. und 3. verspreche ich mir optimierte Kompatibilität. Ob es Leistungsvorteile bringt weiss ich nicht. Zudem ist so die Option auf Crossfire Dualkartenbetrieb gewahrt. Ich muss sagen, ich bin begeistert. Für den Preis von rund 170,- € bekommt man eine wirklich schnelle und gut durchdachte Karte, die durch den super Kühler sicher auch bei Bedarf noch Übertaktungspotenzial bietet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2014
Die Grafikkarte wird in einer extrem großen Packung geliefert und tut genau das, was sie soll: Spiele wunderschön und ruckelfrei darstellen. Der Treiber ist in wenigen Minuten installiert und noch dazu empfehle ich das Programm "Raptr", mit dem man währen dem Spielen noch Punkte sammeln kann, um diese dann gegen tolle Prämien umzutauschen. Die Grafikkarte ist leise, leistungsstark und auch optisch recht hübsch anzusehen. Preis/Leistung ist in dieser Kategorie absolut stimmig, daher kann ich sie nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2014
Ich hab die 270x jetzt seit ca. 2 Wochen verbaut und stellte erst im Nachhinein fest, dass sie die perfekte Ergänzung zu meinem X6 1055t Phenom II ist. In Crysis 3 konnte ich im gegensatz zu meiner HD 6850 auf sehr hohe details schalten (1080p) was sowohl die Grafikkarte als auch den Prozessor zu fast 100% auslastete (Prozessor bei 95%). Die Karte ist zwar eine leicht aufgemotzte HD 7870 (beide Pitcairn XT GPU) aber für einen Preis unter 200 Euro (185 als ich sie bestellte) liefert sie die zur Zeit bestmögliche Leistung. Diese Variante habe ich gewählt da Asus sich gerade bei der Qualität äußerst selten Schnitzer erlaubt und die Karte wohl eine Weile halten muss. Für Gamer, die auf die nächste Zeit zwar alles spielen wollen, aber nicht unbedingt in jedem Spiel die maximal möglichen Grafikeinstellungen oder 4k resolutions brauchen, ist sie die beste Alternative zur ca. 100€ teureren R9 280x.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)