find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Oktober 2013
'motörhead' ist unverwechselbar wiederzuerkennen, das Trio ist nicht nachzuahmen oder zu ersetzen.
Ich bin begeistert von der Scheibe, die hat Einflüsse verschiedener Vorgänger,... ähnelt einigen-ist aber nichts desto trotz ein Unikat für sich.
Hauptsache Ian schafft zumindest seine 40 Jahre rock'n'roll !!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2013
Endlich ist es da.
Motörhead in Top-Form, druckvoller Sound, tolles Cover.
Die Band glänzt durch enorme Spielfreude.
Für mich nach " Inferno" eines der besten Alben.
Freu mich auf die Deutschland - Tournee.
Up The Irons !!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2013
da ich ein sehr großer Motörhead Fan bin habe ich mich natürlich in erster Linie darüber gefreut das ein neues Album kommt und als ich es dann hatte wurde ich nicht enttäuscht.
Rockt wie Sau und eben typisch Motörhead.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2013
Auch diese Chance wurde vertan. Schade eigentlich, dass es auch dieses Album nicht schafft etwas neues zu kreieren. Lemmy geht auch diesesmal kein Wagnis ein. Motörhead bleibt eben Motörhead oder besser gesagt Lemmy bleibt nun mal Lemmy. Mit Müh und Not vergebe ich noch drei Punkte.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2013
Endlich mal wieder ein echtes Lemmy Album!
We are Motörhead we play Rock'n Roll. die jungs haben sich richtig ins Zeug gelegt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2013
und bekommen ein typisches Motörhead-Album, das so klingt wie andere moderne Motörhead eben auch... ;o)) Hat allerdings wohl keiner erwartet, dass der alte Mann am Ende seines großartigen Schaffens noch mal die Pferde wechseln würde, oder?

Wer die letzten Alben mochte, kann hier demnach auch zugreifen. Same procedure as every year. Schnelle Fetzer, typische Motör-Roller, Blues-Nummern. Manche nett, einige machen richtig großen Spaß (Going To Mexico, Coup de Grace, Queen Of The Damned sind schon ziemlich geil und erinnern teilweise an die GANZ große Motörhead-Zeit bis zur Ace of Spades!!!)

Auch auf die Gefahr, dass mich die DieHard-Fans wüst beschimpfen, mir persönlich hätte ein ruhigeres, nachdenklicheres Album im Stile von "Lost Woman Blues" und "Dust and Glass" besser gefallen. Lemmy muss DEFINITIV keinem mehr beweisen, dass er ein harter Bursche ist, dem purer Rock'n'Roll durch die Adern fließt.
Die typischen Motörhead-Rocker wie "Heartbreaker" gibt einfach schon ZU oft, aber mir bleibt ja noch die Hoffnung, dass Lemmy einen auf Johnny Cash macht und sich selbst ein einzigartiges Denkmal setzt.

Fazit: Wie bei jedem neueren Motörhead-Album: 4 Sterne für die Mucke, einen für den letzten echten Rocker.

7,5 von 10
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2013
Ich habe mich lange auf das Album gefreut und ich wurde absolut nicht enttäuscht, im Gegenteil!
Bei Aftershock jagt ein Knaller den anderen, kraftvoll, absolut 100%ig Motörhead!
Die beste Scheibe seit Inferno, behaupte ich mal.

Einziger Song, der mir persönlich nicht so gut reingeht, ist Death Machine.

Fünf Punkte! Lang lebe Motörhead!!! Lang lebe Rock'n'Roll!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2013
Mit dieser CD kann man nichts falsch machen. Keine großen Überraschungen oder Klassiker, aber ein solides Album, bei dem man nichts verkehrt macht wenn man die Band mag.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2013
Tolles, abwechslungsreiches Album, welches man nach den gesundheitlichen Problemen von Lemmy so nicht erwartet hatte. Nackenbrecher wie "End Of Time" und "Paralyzed" stehen neben tollen Blues Nummern wie "Lost Woman Blues" und "Dust And Glass". Beeindruckend.

Chapeau Lemmy, Phil & Mikkey. Höchstnote!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2013
Heiß erwartet und nun zu haben. Habe mir die Platte als mp3 gestern runtergeladen - erster Eindruck ist schonmal sehr gut -muss aber erstmal komplett reinhören
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,29 €
5,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken