Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
652
4,4 von 5 Sternen
Stil: USB 3.0|Farbe: Silber Alu|Ändern
Preis:10,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Mai 2007
Ich benutze jetzt den Hama CardReader 35in1 seit fast einem Jahr. Dieser ist bei mir sehr oft im Einsatz, da ich viel mit Speicherkarten arbeite. Ich mache auch lieber schnell die Karte aus dem Fotoapparat als das ich mühevoll diesen selber anschließe.

Getestet habe ich bis jetzt SD miniSD und XD Karten und dies in verschiedenen Größen bis 2GB. Bis jetzt konnte auf alle Karten zugegriffen werden.

Zwar kam hin und wieder die Meldung "Datenträger nicht formatiert, soll dieser jetzt formatiert werden?" Hier auf keinem Fall auf formatieren klicken, denn sonst sind die Daten weg. Meist sitzt die Karte nicht richtig, oder ist leicht verschoben. karte raus und wieder rein und das Problem sollte gelöst sein.

Ich verstehe hier Windows nicht, dass es hier gleich formatieren möchte.

Einmal wurden die Bilder nicht richtig angezeigt, auch hier hat "Karte raus und wieder rein" geholfen.

Das ist aber ein Problem fast aller Cardreader. Zu leicht kann man Karten schief einschieben...also aufpassen.

Der 35in1 ist bis jetzt der beste den ich hatte...und das für den Preis. Habe damals 5€ bei Amazon bezahlt.

Ein Firmware Update habe ich auch schon gemacht. Bei Hama auf der Homepage war eines verfügbar. Auch dies funktionierte ohne Probleme.
0Kommentar| 130 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2007
Von der Firma HAMA wird vernachlässigt, dass das Gerät auch problemlos unter Mac OS X einsetzbar ist.

Zumindest ist die Verwendung unter 10.4.8 problemlos. Cardreader am USB-Port anschließen, Speicherkarte einstecken, und es erscheint ein Laufwerk auf dem Schreibtisch.

Getestet habe ich eine SD-Card, wobei sich sogleich iPhoto öffnete. Scheinbar wurde das Gerät wie eine Digitalkamera behandelt.

Klare Empfehlung, bei diesem günstigen Preis!
0Kommentar| 59 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2011
Das Gerät habe ich aufgrund guten Rezensionen und Testergebnisse in einer Computerzeitschrift anvisiert. Meine bisherige Erfahrungen mit verschiedenen Kartenleser -ob USB oder FireWire- waren recht durchwachsen. Hier ging es um die UDMA Fähigkeit für die großen CF Karten, sowie allgemein gute Leistung und Flexibilität. Alle Erwartungen wurden erfüllt. Angeschlossen - unter W7/64Bit Board Asus mit USB 3.0 Port, wurde das Gerät sofort erkannt und war nach wenigen Sekunden betriebsbereit. Ein Test mit einem speziellen Programm zeigte die volle Leistung der 16 und 32GB Karten. Beim Lesen erreichte ich max. Werte von 60MB/s (was für eine 60MB/s Karte von SanDisk wohl die Grenze darstellen dürfte), beim Schreiben waren es fast 40MB/s - weniger interessant, da die Karte in der Kamera voll gemacht wird.
Das Auslesen einer vollen 16GB Karte dauerte 4,5 min was den Möglichkeiten der Karte recht nahe kommt.
Ein Stern Anzug für die (fehlende) Kabellänge. Gerät selbst - 100%. Klare Empfehlung.
review image
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2014
Der Kartenleser ist sehr wertig mit eloxierter Alu Oberfläche verarbeitet,
richtig schnell und dabei auch noch preiswert. Die Kappe lässt sich, wenn der Leser angesteckt ist, oben aufstecken. Sehr praktisch, denn so geht sie nicht verloren.
In der Beschreibung steht nichts von Mac kompatibilität.
Mit etwas Herzklopfen eingesteckt, da bei dem schwarzen Hama SD/microSD-Kartenleser USB 3.0 eine Rezension dabei ist, da funktionierte er angeblich nicht am Mac:
An Mac OS X Lion angesteckt - 16 GB SDHC erkannt. So soll es sein. Der schwarze Kartenleser ist auch nicht baugleich mit diesem!
Einen kleinen Nachteil habe ich aber doch gefunden:
An meinem MacBook stehen die USB-Slots sehr dicht. Da ist der Kartenleser zu breit, wenn beide Slots gleichzeitig gebraucht werden. Mit Verlängerung aber kein Problem, daher auch kein Punktabzug.
Das die SD-Karte seitlich heraussteht ist logisch bei einer Breite von nur 23 mm.
Resümee: Mit diesem Kartenleser bin ich sehr zufrieden und würde ihn sofort wieder kaufen.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2011
Ich habe das >Hama CardReader 35in1 Kartenlesegerät< zum lesen für CF-Speicherkarten gekauft.

Die ersten paar mal ging es ganz gut. Allerdings dann...hat es auf ein mal die Karten nicht mehr gelesen (Fehlermeldung). Ich dachte schon, ich habe das Gerät nicht richtig angeschlossen. Aber es war richtig angeschlossen (bei dem Gerät kann man diesbezüglich nicht viel falsch machen).

Nach näheren hinschauen habe ich bemerkt, das einige Kontaktstifte, die zum lesen der Karten benötigt werden, aus dem Stecker gedrückt wurden. Quasi...beim einschieben der CF-Speicherkarte wurden die Kontakte nach innen geschoben. Somit konnte natürlich die Karte nicht mehr gelesen werden.

Ich habe dann das Gerät auf der Unterseite (an der stelle wo die Karte hinein gesteckt wir) aufgebrochen, um an die Steckverbindung zu kommen. Und siehe da, die Kontaktstifte sind zum teil sehr locker in dem Stecker befestigt. Mehr oder weniger habe ich dann die Kontakte wieder zurück gedrückt. Zum teil hat es aber auch schon die Kontaktstifte beim heraus ziehen der Karte mit raus gezogen.

Und das ist, wie ich finde, nicht Sinn und Zweck des Gerätes! >Also von meiner Seite her würde ich das >Hama CardReader 35in1 Kartenlesegerät< nicht kaufen!

Wenn Sie trotzdem das Kartenlesegerät kaufen möchten, dann sollte Sie mit viel Gefüüüüüüüühl die Karte hinein und heraus ziehen.
Ansonsten kann Ihnen vielleicht auch das selbe passieren...
22 Kommentare| 48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2012
Von der technischen Seite gibt es auf den ersten Blick keine Einwände.
Das Gerät wird sofort von Windows 7 (64 Bit) erkannt und arbeitet zuverlässig.
Die Geschwindigkeit erscheint mit schnell. Getestet nur mit CF und SD Karten.
Persönlich gefällt mit die Klavierlackoptik gar nicht. Aber das ist Geschmackssache.
Und Kalvierlack ist bei den meisten Käufern wohl beliebt.

Negativ
Was mich wirklich stört: Bei mir steht der Reader auf einem Brett über dem PC. Das Kabel an sich ist relativ schwer oder besser gesagt steif und schwergängig. Jedenfalls, passiert es mir sehr häufig, dass beim Bewegen des Readers das USB Kabel hinten aus dem Reader herausrutscht. Die Buchse-Stecker-Verbindung ist mechanisch gesehen nicht fest genug um das doch relativ schwere und steife Kabel zu halten. Das mag mehr am USB3 Standard liegen, aber es gäbe hier sicherlich Möglichkeiten das mechanisch besser zu lösen. Kabelzugentlastung oder ähnlich.

Karten reinstecken: Wird nicht erkannt? Fehlersuche! Ist die Karte richtig eingesteckt? Ja, Kabel hinten am Reader prüfen? Ah ha. Das wiederholt sich leider recht häufig, vor allem bei den größeren und fester sitzenden CF Karten. Von daher nur 3.5 (also 4) von 5 Punkten.

1. Nachtrag:
Die folgende SDHC Karte wird bei mir nicht gelesen, was mit einem älteren Kingston USB 2 Kartenleser problemlos funktioniert:
SanDisk SDSDXPA-032G-X46 Extreme Pro SDHC 32GB Speicherkarte

2. Nachtrag:
Mit dem Reader gibt es immer wieder Probleme, dass Photoshop meldet es kann auf das temporäre Verzeichnis nicht zugreifen. Problem mit der Vergabe der Laufwerksbuchstaben, das nur auftritt wenn der HAMA Reader eingesteckt ist. Mit dem Kingston Reader tritt dieses Proböem auch nicht auf.

3. Nachtrag
Leseprobleme mit SDHC Karten vermutlich behoben. Siehe Kommentar von "web2001"

Alles in allem unter Win7 64 Bit nicht so stabil und wegen des Wackelsteckers, dann doch KEINE Kaufempfehlung
44 Kommentare| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2011
Es wurde viel und ausreichend über das Produkt geschrieben. Dem kann ich nur zustimmen. Keine Treiber notwendig. Gerät wirkt chic und hochwertig. Karten passen sauber in die Slots und verhaken nicht.

Eines möchte ich aber noch ergänzend klarstellen. Das Gerät ist voll SDHC-tauglich. Ich nutze eine 8gb-Karte und die Übertragungsgeschwindigkeit steht meiner externen Festplatte wenig bis nichts nach! 4 gb an Musik waren innnerhalb von ca. 4 Minuten durchkopiert. Dass nenn ich fix! Also entgegen einer anderen Rezension ist das Gerät hervorragend für SDHC-Karten geeignet und zwar mit einer wahnsinns Geschwindigkeit!

Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2008
Habe das Gerät sehr schnell von Amazon erhalten (1 Werktag).
Das Gerät kommt in einer durchsichtigen Plastikverpackung mit ner kleinen Anleitung und einem für mich zu kurz geratenem USB Kabel. Für Leute die das Gerät hinten an den Rechner anschließen, rate ich ein längeres USB Kabel zu besorgen weil es doch echt zu kurz ist (ca. 50 cm) hört sich lang an, ist aber wirklich zu kurz...
Alle Karten werden schnell und sauber erkannt und gelesen.
Wie gesagt für 8 Euro kann man da echt nur staunen!
5 Sterne wegen dem Preisleistungsverhältnis, Minus 1 Stern wegen dem zu kurzen USB Kabel.
Trotzdem volle Kaufempfehlung von mir!
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2014
Ich konnte leider nur 2 USB 3 Kartenleser im USB Stick-Format finden, diesen und einen von Transcend.
Der Transcend überhitzt laut Aussagen vieler Käufer sehr schnell und stellt seinen Dienst ein. Darum und weil ich bereits seit ewigen Jahren im Besitz eines Hama USB 2 Kartenlesers (SD-Card) bin und er mich bis heute nicht im Stich gelassen hat habe ich mich auch dieses mal wieder für Hama entschieden.

Bisher kann ich folgendes über diesen Kartenleser berichten:

Er ist optisch sehr ansprechend.
Gut verarbeitet, nix zu bemängeln!
Er wird ebenfalls ziemlich heiß, aber dank der Ober- und Unterseite aus Alu wird die Hitze gut abgeleitet.
Extrem schnell!

Ich habe mit mehreren SD und micro SD Karten getestet, allerdings nur Schreiben. Mit einer class10 micro SD von Samsung konnte ich knackige 67MB/s schreiben feststellen, obwohl Samsung nur "up to 40MB/s" angibt. Mit einer SD (class10) von Samsung und identischen Angaben zu lesen und schreiben, hatte ich dann leider nur 27MB/s, etwas ernüchternd, hat aber vermutlich nichts mit dem Kartenleser zu tun. Mit einer SD, class 0 (so alt da gab es diese Angabe noch nicht^^) konnte ich auch einige MB/s mehr raus holen als mit meinem alten USB 2 Kartenleser!

Die Karten sitzen relativ fest, haben bisher immer guten Kontakt und nach der Nutzung sind keine Spuren auf den Kontakten sichtbar!

Also ich bin sehr zufrieden und wenn er auch so lange lebt wie mein alter USB 2 werde ich Dauerkunde von Hama!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2011
Ich habe mir diesen Kartenleser gekauft da mein MacBook Pro keine neuen SD-Karten liest (UHS-I). Mit einer SanDisk Extreme SDHC 32GB Class 10 Speicherkarte liest das MacBook Pro mit ca 30-35MB/s an einem USB2-Port! Das ist sehr beachtlicht und freut mich natürlich. Zudem sieht der Leser auch noch recht gut aus. Ich wollte vorher den Hama All in One SuperSpeed-Multi-Kartenleser (USB 3.0) schwarz kaufen, war dann aber auf der Herstellerseite und habe diesen hier gefunden, er ist neuer (Zumindest steht "neu" auf der Seite). CF-Karten werde ich auch noch testen, auf Arbeit haben wir auch verschiedene PCs mit USB 3.0 Port, das werde ich natürlich auch mal probieren. Das wars aber erst einmal...

Nachtrag:
SanDisk Extreme CompactFlash 32GB an MacBook Pro USB 2.0, 2GB File: lesen 26,5 MB/s, schreiben 28,8 MB/s

SanDisk Extreme CompactFlash 32GB an PC mit MSI USB 3.0 PCIe-Karte, 2GB File: lesen 39,1 MB/s, schreiben 37,1 MB/s

Zum Vergleich:
SanDisk SD 2GB Class 2 an MacBook Pro USB 2.0, 700MB File: lesen 11,2 MB/s, schreiben 4 MB/s
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 28 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)