Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Eigentlich ist der herausragenden Rezension Christian Günthers nichts hinzuzufügen, selten liest man an dieser Stelle derart Herausragendes. Der Begeisterung möchte ich mich aber anschließen. Die Werkschau zu Meys 50. Bühnenjubiläum ist etwas ganz Besonderes.

Da ist das Drumherum, eine repräsentative Box im alten LP-Format. Drinnen ein entsprechend formatiertes Bilderbuch mit etwas plakativen zeitlichen Einordnungen, ein Kunstdruck, eine CD mit bisher unveröffentlichten Coverversionen, eine DVD mit Ausschnitten aus Portraits und Auftritten aus ehemaligen Straßenfegern wie DALLI DALLI und WÜNSCH DIR WAS. Das Ganze limitiert und, was Meys Einnahmen angeht, spendenorientiert. Sein Anteil am Verkauf dieser Edition geht an die Bodelschwinghschen Stiftungen in Bethel.

Vier CD-Boxen enthalten 26 Studioalben, Mey von 1967 bis 2013. Die Aufmachung entspricht den alten Langspielplatten, die Verkleinerung auf das neue CD-Format macht zumindest denjenigen, die mit Mey gealtert sind, das Lesen der Texte unmöglich. Auch für die Textbücher im gleichen Format (Schriftgröße 7?) wäre eine mitgelieferte Leselupe hilfreich gewesen.

Nun aber genug gemeckert, das alles sind Marginalien, wenn man hochwertig in Erinnerungen schwelgen und mit Orpheus singen darf, wenn der Liedermacher Freitag den 13. ankommt und aus einem Holze geschnitzt ist, das deutlich macht, dass sich da einer über 50 Jahre treu geblieben ist, sich nicht verbiegen ließ und seinen Blick auf den Alltag der westdeutschen und gesamtdeutschen Entwicklung hatte. Starke Anfangsjahre, eher schwächelnd in der Kohlära, um im neuen Jahrtausend grandios als Einhandsegler zurückzukehren. Er hat den Alltagsblick, die Sprachvirtuosität der alten Barden, er kann erzählen, er kann berühren, zum Lachen und zum Weinen bringen, lässt uns an seinem persönlichem Schicksal teilnehmen (Mairegen). Das macht ihm so keiner nach.

„Happy Birthday“, Reinhard, der mit seinen Liedern „durch das Land jahrein, jahraus (zog). … Mit den Träumen, die (ihm) blieben im Gepäck.“ Wie schön, dass wir mitziehen konnten.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2013
Bap haben es vorgemacht, Queen ebenso und noch diverse andere nationale und internationale Pop-Granden: Sie haben nach einer langjährigen und beeindruckenden Karriere eine ambitionierte Werkschau veröffentlicht, die diesen Namen auch verdient und die den Fans deutlich mehr bietet als das, was man über die Jahre gemeinhin sowieso im Schrank angesammelt hat. Nämlich die jeweiligen Studioalben plus, beispielsweise auf Bonus-CD, üppiges Archivmaterial, also ausgewählte Demos, unveröffentlichte (alte!) Studio- und Liveversionen, rare Single-Auskopplungen et cetera von, zugegeben, mitunter durchaus streitbarer Qualität - aber immerhin.
Und was bietet der Herr Mey? Für rund 230 Euro(!) lässt er uns ein bisschen im Bilderbuch schmökern, mageren sieben unveröffentlichten Tracks mit Freunden lauschen ("Ma Vie" ist übrigens in einer berührenden deutsch-französischen Live-Performance bereits auf Klaus Hoffmanns "Mit Freunden" veröffentlicht), das eine oder andere kleine künstlerische Benefit auch jenseits der Musik betrachten, bewerten und etwas befremdet wieder verpacken sowie eine minimale klangliche Aufwertung von gut drei Vierteln der bereits damals wertig produzierten Studioalben feststellen, deren Rauschfreiheit nun allerdings fast schon steril anmutet.
Nein, mir ist das viel zu viel Geld für zu wenig Rauschen, für zu wenig neues Material, für zu wenig Mut, auch wenn Mey's Obulus am Ende einem guten Zweck zukommen sollte. Nach fast 50 Jahren ruhmreichen mey'schen Schaffens müssten die Archive doch überquellen und seine "Jahreszeiten" demzufolge deutlich mehr bieten als lediglich ein paar frühlingshafte zarte Knospen, einige sommerlich lauwarme Aufgüsse, wenige herbstlich bunte Blätter und jede Menge winterlichen Schnee von gestern. Da war die 2003er Veröffentlichung zum 40sten ehrlicher, konzeptionell stringenter und am Ende deutlich preis-leistungs-gerechter.
Bei allem Respekt vor dem gewaltigen Lebenswerk eines der besten deutschsprachigen Liedermacher, das überall zu Recht gewürdigt und honoriert wird, bleibt für mich bei dieser bombastischen Veröffentlichung - und nur um diese geht es hier! - der erhebliche Makel der vertanen Chancen, einige rare, begehrte und überraschende Schätze aus fast fünf Jahrzehnten LiederMacherEY zu heben und zu dokumentieren. Schade!
33 Kommentare| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2014
Mit Sicherheit ist diese Bestandsaufnahme nicht vollständig. Reinhard Mey, der Chansonnier für alle Lebenslagen, der uns durch unser Leben begleitet, seit wir zuhören können... er hat noch einiges parat!
Diese Zusammenstellung weist Lücken auf, aber was sie bietet, ist vom Feinsten. Das haben die anderen Rezensenten bereits sehr kompetent geschildert.
Ja, auch ich vermisse die diversen Einspielungen mit Sangeskollegen, auch ausländische Aufnahmen hätten ihren Reiz gehabt.
Hätte, hätte... Ich glaube, wer diese vier Jahreszeiten hört, erhält sehr viel für das (gespendete) Geld und eine schöne Box in Zeiten, wo die schwarze Rille der Schallplatte antiquiert und Hobby ist und eigentlich der Download die CD ersetzt hat. Da macht R. Mey übrigens nicht mit, die Amazon-Cloud darf nicht mitspielen! Also keine falschen Hoffnungen...
Das Geld für die Box geht übrigens an die Stiftung Bodelschwingh. Ein bescheidener Reinhard Mey, auf der Höhe seines Schaffens, gibt uns mehr als seine Musik, das sei abschließend erwähnt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2015
Ich war mit der Übersendung und dem Inhalt sehr zufrieden. Auch die Qualität der CDs und der DVD stimmte mit meinen Vorstellungen überein.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2014
Mehr geht nicht. Das hier sind sechs von 5 möglichen Sternen.

Dieses freundliche Bündel musikalischen Lebens ist für mich, der ich RM's Leben seit lediglich 25 Jahren bewusst verfolge, fast schon eine Art Gral. Danke für die Musik. Danke für so viel Musik. Danke.

Doch vor allem möchte ich den Rezensenten, die recht enttäuscht über das letzte Album referiert haben, folgendes loswerden: If you can't stand the heat stay out of the kitchen!

Die ganze Zeit war es kein Problem, RM über den Wolken auf eines bunten Vogels Schwingen sein Leben tagebuchhörend zu verfolgen. Er hat uns und Euch teilhaben lassen an Glück, seiner Sicht der Dinge, die ihn umgeben und umgaben. Wie oft habt ihr euch daran gelabt, wenn dieser geniale Lebenschronist stellvertretend für euch so manchen Stein ins Mosaik Eurer Seele trug?

Und? Seid ihr wachsam?

Nun ist Winter. Kälterer Winter, als man es einem Vater, Liedermacher, Künstler denken könnte.
Und plötzlich mutiert ein Freund, Hörer, Begleiter zu einem widerspenstigen Gnom und beschwert sich, wenn der Meister gerade keinen Antrag auf Erteilung eines Antragsformulars bereithält?

Ich jedenfalls freue mich über diese liebevolle Ausstattung, die gut restaurierten älteren Aufnahmen, und als Vater fühle ich mit, was das aktuelle Album anbetrifft. Wie immer hat uns RM an seinem Leben teilhaben lassen. Und das vielleicht zum Trost: Wer aus diesem Holze geschnitten ist, der hat auf jeden Fall mehr Freunde im Geiste als solche, die im Unverstand ihre einfache Bespaßung suchen. Auch ich wünschte, es wäre jetzt viertel nach sieben...
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2015
Ich mach das ganze recht kurz ... ich liebe Reinhard Mey seit ich ein Kind bin, bin heute 40 Jahre alt, habe bisher KEIN EINZIGES Studio Album von ihm ... und deshalb: WIE VERDAMMT GEIL und PERFEKT kann eine Veröffentlichung denn sein ? Glasklarer Sound, tolle Box, WERTIGKEIT PUR !!! 11 von 10 möglichen Punkten !!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2015
Dieses Werk macht jedem Reinhard Mey - Fan ohne Einschränkung große Freude. Die Kartonverpackung macht Jahreszeiten noch wedrtvoller und eignet sich hervorragend als Geschenk.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2015
Boxen mit den gesamten Karrieren beliebter Sänger und Liedermacher gibt es in Frankreich seit vielen Jahren, und immer wieder erscheinen weitere Ausgaben. Bei uns in Deutschland gehört Reinhard Mey zu den ersten Künstlern, denen ein solches Coffret oder Integrale gewidmet wird. Diese Box mit dem Titel JAHRESZEITEN kommt einer Verneigung gleich, zollt Respekt und Achtung jenem Künstler, der seit Jahrzehnten sein Werk auf dem selben hohen Niveau hält. 26 CDs in aufwendigen Papphüllen, vier kleinere Booklets und ein großes, und zu guter letzt eine CD mit bisher unveröffentlichten Songs und Duetten sowie eine DVD mit seltenen TV-Auftritten - für einen wie mich, der Reinhard Mey zwar schätzt, aber vorher höchtens acht seiner bekannten Hits aus dem Download holte, genau die richtige Gelegenheit, um sich diese opulente Box anzuschaffen. Bei Saturn gab es sie im Oktober 2014 für 300 Euro, bei Amazon war sie 50 Euro billiger. Am 24. Dezember 2014 bot Amazon sie für 140 Euro an, dda gab es für mich kein Halten mehr und ich bestellte. Heute am 10. Januar 2015 ist die Box wieder 100 Euro teurer... Mein Fazit: Eine sehr lohnenswerte Investition, auch wenn ich bisher nicht alles aus der Box hören konnte, dafür ist der Inhalt zu umfangreich. Wie herrlich, dass es diese Box von Reinhard Mey gibt! Der einzige Wehrmutstropfen: Im großen Booklet bestehen die Seiten überwiegend aus den Auflistungen der Ereignisse der Weltgeschichte, die Meys Karriere begleitet haben. Die Schrift ist so groß, dass es fast so aussieht, als sollte hier Platz verschwendet werden. Schöne wäre gewesen, Texte mit persönlichen Informationen über Leben und Karriere des Künstlers sowie weitere Fotos auf diese Seiten zu setzen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2014
Ich bin seit vielen Jahren Reinhard Mey Fan daher vielleicht nicht objektiv genug, aber diese komplette Sammlung ist einmalig und macht Spaß. Sie beinhaltet nicht nur alle Lieder von Reinhard Mey, sondern auch einen Einblick in das Leben dieses außergewöhnlichen Künstlers. Er hat es geschafft das Leben ein wenig lebenswerter zu machen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2014
Ich habe es meinem Papa zum 60. Geburtstag gekauft.
Gesundheitlich kann er leider nicht mehr auf ein Konzert von Reinhard Mey, also dachte ich es als kleine Entschädigung.
Ich finde es spitze und mein Papa war begeistert.
Ein super Paket, mit allem was das Herz begehrt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

16,99 €
7,99 €
54,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken