find Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Dezember 2014
Ich habe das Handy nun seit 4 Monaten und bin top zufrieden.

Wichtig waren mir folgende Punkte: Kompaktheit (Großes Display im Vergleich zur Handygröße), Austauschbarer Akku, Sd-Kartenerweiterbarkeit, ordentliche Kamera, HD-Display.

Ich bin top zufrieden. Alles läuft flüssig. Die Bedienung ist einfach. Lediglich der Akku könnte länger halten (wenn man viel im Internet ist).

Da man immer wieder hört, dass nach Android-Updates Probleme auftreten, werde ich einfach kein Update durchführen. Das ist auch nicht notwendig, da man sich nach 2-3 Jahren eh meist ein neues Handy kauft, was bei dem Preis des d605 ja auch nicht weh tut. Das Fehlverhalten nach Updates ist aber ein typisches Android-Handyproblem und nicht auf dieses Modell beschränkt.

Ich denke für den Preis bekommt man, was Design und Features betrifft nix besseres. Mit Highend-Handys kann es natürlich nicht mithalten, aber es ragt zumindest in die Mittelklasse hinein und wer braucht schon ein Highend-Handy.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2015
Mir gefaellt das Handy gut. Fuer Leute die mit Handys nicht spielen (so wie ich) reicht es.
Es koennte aber ein bisschen schneller und fluessiger beim Surfen im Internet sein.

Positiv:
- Gute Aufloesung
- Handlich und schoene Form
- Kein Homebutton der klemmen kann (hatte das Problem schon oefters)
- Wechselbarer Akku & SD Karten Slot

Neutral:
- Kein LTE
- Mittelmaessige Akkulaufzeit
- Soundqualitaet mittelmaessig

Negativ:
- Beim surfen und einigen Aufwaendigeren Anwendungen ruckelt es oefters und die Reaktionszeit ist langsam (bei WhatsApp, Facebook usw. ist es ok)
- Die Rueckseite ist sehr anfaellig fuer Kratzer. Ich gehe sehr ordentlich mit Handys um und hatte nach 2 Wochen schon leichte Kratzer auf der Rueckseite
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2016
Gutes Gerät, trotz der 4,8" sehr handlich.
Die Rückseite wirkt etwas billig, ist aber dem Preis geschuldet. Und für den Preis ist das Produkt mehr als ok.
Wenn man es nicht zumüllt, läuft es für den Alltagsgebrauch flüssig. Lediglich der geringen Gerätespeicher tut ein bischen weh, wenn man Spiele installieren will. Auch das anscheinend kein Update auf Andriod 5 vorliegt, ist nicht so toll.
Dennoch ein gutes Gerät, v.a. für Smartphoneeinsteiger und, in unserem Falle, einen Teenager, der das Gerät für WhatsApp, Youtube und paar Spiele verwendet - also völlig ausreichend, v.a. für den Preis.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2014
Sehr gutes Handy zu einem günstigen Preis .... es müssen NICHT immer EURO 350,- bis 600,- sein !!
Besonders gefällt des große, gestochen scharfe Display.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2014
Ich habe das Smartphone als Ersatz für mein Samsung Galaxy S1 gekauft. Gesucht habe ich wieder ein eher kompaktes Gerät, auch wenn dieses Gerät etwas größer ist als mein vorheriges. Für den Aktionspreis von unter 150,- Euro habe ich wirklich ein gutes Gerät erhalten.
Ich habe mir gleich noch eine Schutzhülle und eine Schutzfolie für das Glas gekauft und habe deshalb keine besonderen Probleme mit Fingerabdrücken.
Der Klang von Musik über die mitgelieferten Kopfhörer war leider nicht ganz so gut, ich habe mir deshalb andere bestellt und bin mit den neuen zufrieden.
Zur LG Software kann ich nichts sagen, da ich gleich Cyanogenmod 11 installiert habe. Hiermit kann ich auch leicht über das Wischen über die Menüzeile die Bildschirmhelligkeit ändern.
Folgendes sind aus meiner Sicht Vorteile:
- noch kompaktes Format (gilt wohl nicht für Leute mit kleinen Händen) und geringes Gewicht
- großer Bildschirm
- Qualität des Bildschirms gut (erst recht in Bezug auf den Preis)
- aktuelles Softwareupdate von LG möglich, für Profis auch CM 11
- Preis-Leistungsverhältnis
- gute Schnappschüsse bei guter Helligkeit
Nachteile:
- Qualität der beiliegenden Kopfhörer
- Bildqualität bei normaler bis geringerer Helligkeit (jedoch nicht grottenschlecht)
- Helligkeitssensor für die Bildschirmbeleuchtung fehlt.

Für einen Normaluser (kleine Spiele für zwischendurch, Telefonieren, SMS, E-Mail Musik) wird dieses Handy sicher auch die nächste Zeit ausreichen. Ich bin mit dem Preis/Leistungsverhältnis auf jeden Fall zufrieden.
33 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2014
Super Smartphone, Akku hält zwei Tage bei intensiver Nutzung, Bildschirm sehr groß und entgegen anderer Meinungen auch schön hell naturlich nicht unmittelbar der Sonne ausgesetzt,sofort Aktualisierung auf Android 4.4.2 Kitkat, negativ ist einzig das die Tastatur manchmal vetschwindet beim Schreiben, ob es nun an Android liegt oder LG kann ich nicht sagen, sonst Spitze Phone für guten Preis
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2014
Wir haben das Smartphone jetzt seit 1 Woche in Betrieb und sind damit sehr zufrieden.
Für den Preis steht es meiner meinung nach außer Konkurenz.
*Optisch sehr schön und sehr kompakt, (besonders in Weiß)
*das Display ist der Hammer, 4,7 Zoll HD Auflösung, (trotz großem Display wirkt das LG9 2 sehr handlich und schlank)
*guter E-Mail Client mit allen wichtigen Einstellunungen, Notitzen in Textfeld kopieren(als Textforlage), mich atomatisch bcc/cc setzen uvm.(Hatte das Desire 500 zum Testen dort waren die Einstellmöglichkeiten bei weitem nicht so vielfältig)
*Super Bedienung und Menüführung
*Homescreen individuell gestaltbar, (beim HTC Desire war die Startseite "Zugemüllt" mit Widget's die man nicht entfernen kann.
*austauschbarer Akku
*gute Ton und Sprachqualität
*Die Kamera ist meiner Meinung nach ausreichend und gut durchdacht, Ausgestattet (Auslösefunktionen), die Bedienung ist TOP, die Bildqualität ist bei vergleichbaren Geräten in der Preisklasse auch nicht besser.(aber wesentlich besser als beim HTC Desire)

Mein FAZIT:
Mann erhält für den Preis ein Tolles und schönes Mittelklasse Smartphone, das kaum Wünsche offen lässt.

!!! klare KAUFEMPFEHLUNG !!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2014
Ich habe das Gerät als Ablösung für mein LG L5 2 gekauft,da ich einen größeren Bildschirm und etwas mehr Performance wollte.
Das Gerät ist ein deutlicher Fortschritt zum L5 2,ich erläutere hier die Vor- und Nachteile:

Vorteile:

+der Bildschirm.HD Auflösung mit 1280 * 720 auf 4,7 Zoll,gute Blickwinkel(IPS Display),ausserdem sehr gute 312ppi Pixeldichte.Ausserdem hell genug um alles in direktem Sonnenlicht erkennen zu können.

+CPU Qualcomm Snapdragon 400 Krait Dualcore mit 1,4Ghz je Kern und Adreno 305 GPU+ 1GB RAM,reicht gut für normale Anwendungen und auch für viele Spiele

+Android Kit Kat 4.4.2 Update kann sofort eingespielt werden,aber Achtung Schreibrechte auf die SD Karte für Drittanbieter Apps gehen ohne Root verloren!!Konnte aber Abhilfe schaffen via Towelroot und SD Fix App.QSlide Apps in der Benachrichtigungsleiste können abgeschaltet werden etc.

+sehr kompakt und leicht für 4,7 Zoll(konnte es fast nicht glauben als ich es das erste mal in der Hand hielt,kommt auf den Fotos größer rüber)

+Akkulaufzeit des 2150maH Akkus sehr gut.Komme gut über den Tag bei starker Nutzung,bei moderater auch mehr.

+Empfangs- und Sprachqualität gut,man versteht den anderen gut und wird auch gut verstanden.Empfang ebenfalls in Ordnung,deutlich besser als beim L5 2.

+normaler Mini Sim Slot und Micro SD Slot vorhanden.

+8 Megapixel Kamera die durchaus bei Tageslicht zu gebrauchen ist.Frontkamera mit 1,3 Megapixel.

+NFC

+UKW Radio mit RDS Funktion.

+Infarotsender integriert.Mit der Quick Remote App von LG kann man Fernseher,DVD Player und Blu Ray Player steuern.Habe es an 3 Fernsehern probiert,alle wurden gefunden und ließen sich steuern.

+Ladekabel länger als beim L5 2

Neutral:

Druckpunkt der Tasten ok.

Verarbeitungsqualität ist auch in Ordnung(man darf halt kein HTC One M8 erwarten),nix knarzt oder ähnliches

Bloatware hält sich sehr in Grenzen,Optimus UI Oberfläche geschmackssache(nutze eh Nova Launcher)

Nachteile:

-keine Benachrichtigungs LED

-keine Tastenbeleuchtung

-keine automatische Helligkeitsregelung

-bei schlechtem Licht wie so oft bei vielen Modellen keine guten Bilder und Autofokus könnte als etwas schneller sein

-von den 1GB Ram sind nur ca knapp 800MB(genau 763MB) verfügbar,der Rest wird vom System eingenommen

-von den 8GB internem Speicher sind nur knapp 4GB(genau 3,94GB) frei verfügbar,der Rest wird auch hier wieder vom System beansprucht

-kein Corning Gorilla Glas oder ähnliches.Habe mir zum Schutz Echtglasfolien und ein Flip Case gekauft.

-Lautsprecher könnte etwas lauter sein,ist ausserdem nicht hinten sondern unten beim Micro USB Steckplatz angebracht.Sieht nach Stereolautsprechern aus ist aber nur der rechte,der linke ist das Mikro(damit es nicht so blöd aussieht)

Soweit hab ich alles für mich relevante erwähnt.Ich hatte erst das Moto G in der engeren Wahl aber ich kann mich nicht mit nur 16GB nicht erweiterbarem Speicher und fest verbautem Akku anfreunden,ansonsten aber auch ein tolles Gerät.
Was beim LG L9 2 ein fast schon Alleinstellungsmerkmal ist bis 200 Euro ist ganz klar der Bildschirm.HD Auflösung ist hier keine Selbstverständlichkeit und es macht wirklich Spaß damit zu arbeiten.
Wer aber hauptsächlich 3D Games zocken will sollte nach nem guten Quadcore mit zB der Adreno 330 Ausschau halten.Wobei man auch mit dem L9 2 Spiele wie Modern Combat,Dead Trigger 2 etc zocken kann.Nur der relativ kleine freie Speicher kann hier Probleme machen,seit Android 4.4 wird das verschieben von Apps allgemein nicht leichter.
Ich bin insgesamt sehr zufrieden.Nutze es hauptsächlich für EMails,Nachrichten,Internet,Musik und Videoplayer,Radio(Internetradio auch) und kleinere Spiele.

FAZIT:Wer HD Auflösung in Verbindung mit nem großen Bildschirm sucht und ein Telefon mit wechselbarem Akku und SD Slot aber kein Vermögen ausgeben will sollte es sich mal näher angucken.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2014
Ich weiß echt nicht was die Leute gegen LG haben, es ist eine Super Marke ! Nachdem mein altes Handy den Geist aufgegeben hat (Samsung Galaxy Young Gt) wollte ich nicht mehr als 200 Euro für ein Handy ausgeben, leider war es sehr schwer ein gutes und aktuelles zu finden, bis ich das hier gefunden hab. Das Handy hat ein schönes großes Display, das Bild gibt zu 100% die farben wieder wenn man Fotos macht und hat eine super auflösung. Im internet lässt es sich ohne hängen und störungen surfen. Die Kamera reicht völlig aus um normalr Bilder zu machen und hat sogar Blitzlicht dabei. Mir ist aufgefallen das hier viele sagen das es kein Speicherkartenschlitz gibt, doch wer genauer hinschaut sieht findet den auch. Ich muss erhlich sein, ich hab den auch nicht gleicht sofort gefunden, als ich das Handy mal ausgebaut habe musste ich den Akku rausnehmen und siehe da, unter dem Akku versteckt sicht ein Aufkleber wo groß Micro Sd steht und ein Pfeil in einen kleinen gut versteckten Schlitz zeigt. Kurz gesagt super Handy. Der kauf lohnt sich !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2013
Bisher habe mich gegen ein Smartphone jenseits 4,3 Zoll gesträubt, da es mir einfach zu groß ist. Beim LG L9 II ist das anders, trotz den echten, da die Sensortasten separat drunter liegen, 4,7 Zoll Display hat das Gerät noch kompakte Maße. Die Verarbeitung ist völlig in Ordnung, aufgrund dass nur Plastik verwendet wurde ist das Teil ziemlich leicht. Der Akkudeckel zieht leider Abdrücke magisch an. Wer unter Hyperhidrose leidet, muß die Rückseite ständig mit einem Tuch polieren, da sich Fettpatscher ohne Ende sammeln.

Unverständlich ist mit, warum LG ausgerechnet bei diesem Modell auf eine Benachrichtigungs LED verzichtet hat, was soll das?! Ebenso fehlt dem Smartphone ein Helligkeits Sensor. Auch leuchten bei meinem Modell die Android Sensortasten nicht, die einstellbare Option dafür ist in meiner aktuellen Firmware(4.1.2) nicht enthalten. Hoffe mal dass da bald ein Update von LG kommt. Das IPS Display sieht knackig aus und ist recht hell. Die Fotos der Kamera sind so lala, eine durchschnittliche Handyknipse halt. Im Kamera Menü gibt es einige Funktionen wie Serienaufnahme, TimeCatch-Shot und Cheese Shutter. Videos können in Full HD gedreht werden.

Ein nettes Gimmick ist die integrierte Infarot Fernbedienung. Meinen Samsung TV hat das Ding ohne Murren direkt erkannt.

Die Sprachqualität des LG L9 II geht absolut in Ordnung. Mit 2150 mAh hält der Akku vergleichsweise recht lange.

Das GPS findet ruck zuck einen SAT Fix.Positiv zu erwähnen ist noch, dass LG nicht allzu viel Bloatware vorinstalliert hat, wie z.B. Facebook und Twitter. Wer es nutzen möchte, kann es sich ja nachinstallieren. Über einen App Manager kann man zudem die hauseigenen LP Apps entfernen/hin zufügen.

Fazit:
Das Gerät ist ein kompaktes, schnelles Smartphone zu einem, wie so oft bei LG, tollen Preis-/Leistungsverhältnis. Die fehlende Benachrichtigungs LED sorgt für einen kleinen Dämpfer, denn das sollte mittlerweile Standard sein. Kamera ist Durchschnitt, das GPS top, dazu ein ausdauernder Akku. 4 Sterne!
33 Kommentare| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 47 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)