Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic WS HW16 Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
69
4,0 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:2,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. November 2013
O je, manche verreißen das Buch ja ganz schön.
So schlecht fand ichs jetzt persönlich nicht, aber ob ich mich noch zu den anderen Teilen aufraffen kann, weiß ich jetzt noch nicht.
Es ist halt alles so vorhersehbar.....und nichts für ungut, aber irgendwie hat man alles schon x-mal in anderen Büchern gelesen.
Immer das gleiche: Millionär und Studentin.
Frag mich langsam wirklich, ob echte Millionäre vor den Unis rumstehen, um sich die jungfräulichen Studentinnen abzugreifen ;-)
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2014
....vorgestellt und wollte es schon fast nicht lesen, weil sich mir Bilder von einem Peitschen schwingen Scheich in den Kopf gesetzt hatten. Der Spruch ist wie 50 Shades of Grey oder ein Abklatsch davon kann ich bei den Büchern langsam auch nicht mehr lesen. Das wäre hier als würde man Elefanten mit Hühner vergleichen. Hierbei handelt es sich um eine normale Lovestory und hat mit 50 Shades of Grey so viel gemeinsam wie ich mit Albert Einstein.

Inhalt:

Die 22 jährige Luna Marie Buchholz gehört als Jahrgangsbeste Absolventin im Fachbereich Geologie zu einer Handvoll Bewerber, die an einem mehrtägigen Auswahlverfahren von Shalazar Industries nach Dubai eingeladen werden. Kaum angekommen im Burj Al Arab macht sie unten am Pool einen Mann ausfindig der sie mit Blicken fast auszieht, nichts ahnend wer dieser Mann ist begibt sie sich später mit ihren 50 anderen Bewerbern auf ein ersten Kennenlernen mit dem Inhaber von Shalazar Industries. Während Luna wartet erkennt sie in Shamar Shalazar Inhaber von Shalazar Industries, den Mann vom Pool und empfindet es nun peinlich dass sie ihr "vielleicht zukünftiger Chef" in Bikini gesehen hat. Als das Kennenlernen vorbei ist gibt es noch für alle Getränke und während Luna ihr Getränk geniest, schleicht sich von hinten Shamar Shalazar an sie heran und vermittelt ihr unverblümt was er von ihr möchte. Luna findet das nicht gut und sträubt sich gegen seinen Annäherungsversuch und lässt ihn einfach stehen. Am nächsten Tag ist sie mit einem Mitbewerber unterwegs und isst etwas außerhalb des Hotels und wird davon krank. Als Shamar mitbekommt wie schlecht es um Luna steht kümmert er sich um sie und Luna fängt an sich in Shamar zu verlieben.....

Mein Eindruck:

Wie bereits oben schon erwähnt hat es null komma null mit 50 Shades of Grey zu tun. Frag mich echt wie man auf solche Vergleiche kommt wenn man das Buch gelesen hat? Hier versucht kein gebrochener Self-Made Millionär sich eine unschuldige Studentin zu schnappen um sie zu seiner Sub zu machen weil er auf BDSM steht um damit seiner schrecklichen Kindheit zu entkommen.

Luna ist eine intelligente junge Frau die es geschafft hat in einem Männer dominierendem Studium als Beste hervor zugehen und freut sich ihr Hobby von Kindheitsbeinen an als Beruf zu erschließen. Sie ist freundlich und bescheiden und trotzdem weiß sie genau was sie möchte oder auch nicht. Shamar Shalazar ist eine sehr offene Persönlichkeit (bis auf das Ende natürlich) er ist aber ansonsten freundlich, nett und zuvorkommend, ein normaler Mann halt. Ich empfand ihn als charismatisch, locker und charmant.

Ich fand die Geschichte in Ordnung sie wurde gut erzählt. Da ich noch nie in Dubai war, konnte ich mir durch die detaillierte Erzählung ein gutes Bild davon machen, das hat mir gut gefallen. Von mir gibt es dafür 3,4/5 Sternen und mal schauen was die 2 anderen Teile noch hergeben.

Hier noch die Titel der Trilogie:

1. Texas Knight - Desert Dream
2. Texas Knight - Munich Calling
3. Texas Knight - Houston Heat
55 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
--Inhalt--
Luna Marie Buchholz gehört als Jahrgangsbeste Absolventin im Fachbereich Geologie zu einer handvoll Bewerber, die an einem mehrtägigen Auswahlverfahren von Shalazar Industries, nach Dubai eingeladen werden. Dort begegnet sie dem Firmeninhaber Shamar Shalazar. Shamar ist fasziniert von Luna, die sich jedoch gegen seine Annäherungsversuche sträubt. Das ändert sich erst, als Shamar durch einen Zufall Luna zu Hilfe eilt und sich um sie kümmert. Hals über Kopf verliebt sich Luna in Shamar, sie verliert dabei ihr Herz und ihre Unschuld an den faszinierenden und attraktiven Geschäftsmann. Auf dessen Wunsch begleitet sie Shamar in seine Heimat Texas. Was sie nicht ahnt, ist, dass Shamar in Kürze eine andere heiraten wird.

--Meine Meinung--

Der Schreibstil von M.C. Steinweg ist leicht und Flüßig zu Lesen.
Durch andere Bücher von der Autorin kannte ich ihren Schreibstil und wußte somit das ich ihn Lieben würde.

Spannend wird hier die Geschichte von Luna und Shamar erzählt.

Luna war mir von anfang Sympatisch .Sie wird in einer Welt katapultiert die Sie erst noch begreifen muß...
Shamar ist mir als Gefühlvoller ,Rücksichtvoller Mann ebenfalls ans Herz gewachsen. Er zeigt Luna seine Liebe und seine Welt.
Aber ist seine Welt auch ihre Welt ?

Ich habe in diesen ersten Teil der Trilogie ,gelacht ,gelitten ,hatte Tränen in den Augen und war gespannt wie es weitergeht.

Froh war ich am Ende das ich in weiser Voraussicht ,mir direkt alle 3 Teile gekauft habe ,so kann ich direkt weiterlesen.

Ich kann das Buch nur Empfehlen .

5 von 5 Sterne
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2013
Was bitte ist das? Ich habe mir das Buch auf meinen kindle geladen, weil es nach einer guten Geschichte für zwischendurch klang, aber ich habe wohl noch nie einen so grauenvollen Schreibstil erlebt. ( Und ich habe wirklich schon viele Bücher gelesen.)
Die ganze Handlung klingt wie ein Bericht. Die Autorin beschreibt scheinbar unwichtige Handlungen bis ins kleinste Detail und das alles so emotionslos, dass wohl ein Geschichtsbuch packender zu lesen wäre.
Dann liest man schon mal etliche Seiten nur von Handlungen wie: " Ich holte Toastbrot, Butter und Honig. Ich steckte den Toast in den Toaster und wartete. Als der Toast fertig war bestricht ich ihn erst mit Butter, dann mit dem Honig." Ich könte sicherlich noch mehr Beispiele aufzählen, doch leider kam ich mit dem Buch nicht weiter als die ersten paar Seiten, da ich mir sowas wirklich nicht zumuten wollte.
Von Charakterentwicklung hat die Autorin, wie ich glaube, noch nie etwas gehört, denn die Protagonistin besitzt nicht einmal einen. Wie soll man sie auch richtig vorstellen, wenn man viel zu sehr damit beschäftigt ist, alltägliche Handlungen abzuspulen?
Die Geschichte an sich ist selten dämlich, denn alles geschieht innerhalb der ersten Paar Seiten. Charakterlose Protagonistin trifft ebenso charakterlosen männlichen Gegenpart (Man sieht schon, das passt, oder?), es werden zwei schmachtende Blicke ausgetauscht und schon ist es die ewige Liebe.
Es wurde einfach nur das bekannte Prinzip der Shades of Grey Reihe übernommen und auf eine äußerst plumpe Weise kopiert, ohne die Geschichte wirklich zu durchdenken oder aufzubauen.

Ich könnte mich wohl noch ewig über dieses grauenvolle Buch aufregen, doch das wichtigste wurde wohl schon gesagt.
Ein Ebook, das seine 3 Euro wirklich nicht wert ist.
11 Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2013
Wer meint hier einen Roman wie SoG zu lesen , wird sehr enttäuscht. Am Anfang denkt man noch könnte interessant werden. Aber nach der Hälfte der Geschichte sind nur noch Aneinander reihen von Klischees und ein Leben eines zwar reichen aber langweiligen Ehelebens zu beobachten. Immer zu große Liebe ( nach zwei Wochen?) und das schlimmste ist der Ausgang in den Garten. Gut das ich mir die Fortsetzung noch nicht gekauft hatte. Urteil: it's boring, also gut überlegen. Erst mal Leseprobe bestellen.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2014
Luna hat als Jahrgangsbeste ihr Studium absolviert und bekommt bei der Abschlussfeier eine Einladung von Shalazar Industries, einer großen Firma, bei der sie sich bereits beworben hat, um an einem Auswahlverfahren teilzunehmen.
Dafür fliegt sie nach Dubai und trifft dort auf einen Unbekannten, der sie sofort fasziniert. Schnell wird klar, es ist niemand geringeres als Shamar Shalazar, der Inhaber Shalazar Industries.
Lunas Gefühle fahren Achterbahn, doch auch Shamar hat Gefallen an der jungen Frau gefunden.
Es entwickelt sich eine heiße Beziehung zwischen den beiden, Luna schwebt auf Wolke 7 und wird durch die Realität, die sie nach etwa 2 Wochen einholt, knallhart auf den Boden der Tatsachen zurück geholt.
Ohne Shamar die Möglichkeit einer Erklärung zu geben, fliegt Luna zurück nach Deutschland und leidet sehr unter der Trennung, kann ihn einfach nicht vergessen...

Mir gefällt die Geschichte bis jetzt sehr gut und ich schon sehr gespannt, wie es in teil 2 weiter gehen wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2015
Texas Knight
Desert Dream
von M.C. Steinweg

Inhalt

Luna Marie Buchholz gehört als Jahrgangsbeste Absolventin im Fachbereich Geologie zu einer handvoll Bewerber, die an einem mehrtägigen Auswahlverfahren von Shalazar Industries, nach Dubai eingeladen werden. Dort begegnet sie dem Firmeninhaber Shamar Shalazar. Shamar ist fasziniert von Luna, die sich jedoch gegen seine Annäherungsversuche sträubt. Das ändert sich erst, als Shamar durch einen Zufall Luna zu Hilfe eilt und sich um sie kümmert. Hals über Kopf verliebt sich Luna in Shamar und verliert dabei ihr Herz und ihre Unschuld an den faszinierenden und attraktiven Geschäftsmann. Auf dessen Wunsch begleitet sie Shamar in seine Heimat Texas. Was sie nicht ahnt, ist, dass Shamar in Kürze eine andere heiraten wird.

Erzählt wird aus der Perspektive von Luna. Dieses Buch enthält eindeutige erotische Szenen.

Neu korrigierte Ausgabe

Über die Autorin:
M.C. Steinweg arbeitet und lebt im Herzen des Ruhrgebietes. Die Texas-Knight Trilogie ist ihr erster Ausflug in die Welt des Schreibens.

Bisher erschienen:
Texas Knight – Desert Dream (Teil 1)
Texas Knight – Munich Calling (Teil 2)
Texas Knight – Houston Heat (Teil 3)

Autor

Mit der Texas Knight Trilogie fing alles an.
M.C. Steinweg veröffentlichte ihr Erstlingswerk im Oktober 2013. Sie ist verheiratet, Stiefmutter von erwachsenen Drillingen und geht einer ganz normalen Vollzeitbeschäftigung nach. Das Schreiben ist und bleibt ein Hobby für sie - genau wie das Reisen.

Folgende Bücher sind bereits von M.C. Steinweg erschienen:

Texas Knight - Desert Dream

Texas Knight - Munich Calling

Texas Knight - Houston Heat

Texas Knight - California Fiction

Safe! (Crime Romance)

Kiss&Kill (Crime Romance)

Fire Guardians - Kyle Dobson

erotische Kurzgeschichte in Erotissima Vol. 5 (erschienen am 01.04.2015 bei Cupido Books)

SOD - Satisfaction on Demand (erschienen am 15.04.2015 bei Cupido Books)

Boston HeartBeat (erschienen am 02.10.2015)

Cover

Sexy / Heiß / Geheimnissvoll

Buch

Das Buch ist einfach ... wow .... man fiebert mit .... diese spannung die man fühlen kann .... es fesselt einen so richtig .... konnte es nicht mehr zur seite leben ... es ist perfekt ...anfang und ende ... perfekt ... es wird nie zuviel verraten ... nur soviel das man unbeding lesen musss

TOP EMPFEHLUNG
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2014
Schöner Anfang!
Als erstes ist mir mir der flüssige Schreibstil aufgefallen, was mir sehr gut gefällt.
Die Hauptprotagonistin Luna ist mir auch gleich sympatisch gewesen.
Wie die schlechten Bewertungen zustande kamen, kann ich mir nicht erklären, da ich von der Geschichte mitgerissen wurde. Aber man kann es ja leider nicht jedem Recht machen.
An Spannung fehlte es diesem Buch auch nicht, genau wie es etwas für das Herz, Erotik und Liebeskummer gibt. Aber lest am besten selber. ;-)
Kann das Buch nur empfehlen, genau wie Band 2, den ich jetzt gerade lese. ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2016
Ich habe gerungen, ob ich 3 oder 4 Sterne vergebe, aber der sehr flüssige schöne schreibstil hat es auf 4 erhöht. Denn vom Inhalt ist de story keine Glanzleistung. Ich liebe Geschichten in dieser Art aber hier ging mir alles zu unwirklih schnell. Erst ist es richtig gut angengangen. Luna macht einen serh erfolgreichen Uni-Abschluss und bekommt als Auszeichnung ein Vorstellungsgespräch in einem der besten Unternehmen, was ihr abgeschlossenens studium zu bieten hat. Es geht auch in ein Traumland - nach Dubai. Sher gefallen hat mir die Beschreibung von Landschaft, Hotel, Zimmer usw. Was mir aber schon unglaubwürdig rüberkam - 20 eingeladene Kaniddaten für einen Job in der besagten Firma bekamen ein Zimmer im teuersten Hotel der Welt (glaube ich ist zumindest so). Das würde auch keine Firma machen, die Milliarden schwer ist. So weit würde die Großzügigkeit nie gehen. Aber da der Firmeneigentümer sich ja in ein Foto von Luna verliebt hat, musste sie ja ein Zimmer im Burj al Arab bekommen, damit sie in seiner Nähe ist. Kaum haben sie sich gesehen, ist Luna auch gleich in ihn verliebt, spielt aber noch ganz kurz die Unnahbare. Doch es dauert nicht lange, hat Shamar sie um den Finger gewickelt und sülzt, für meine Begriffe, zu sehr mit Koseweorten rum. Nachdem es nun romatisch weitergeht und die Liebe so richtig erblüht, muss natürlich auch mal ein kleines Drama eingebaut werden. Kaum scheint Luna glücklich zu sein, kommt eine Verlobte aus dem Hut gezaubert ins Haus und erzählt Luna, dass sie in ein paar Wochen Shamar heiraten wird. Luna reist natürlich sofort ab... und so endet erst mal Teil 1. Leider gab es zu der geringen Handlung auch viele Rechtschreib- und Grammatikfehler, die ein Lektorat besser beheben müsste - falls das Buch eines je gesehen hat. Werde aber trotzdem noch die beiden anderen Bücher lesen, da mir der Schreibstil ganz gut gefällt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2014
Hallo,
erstmal vorab...mein Mann hat dieses Buch nicht gelesen, sondern ich (weiblich)

Meine Meinung zu dem Buch? Einfach nur WOW. Eine tolle Liebesgeschichte und ich bin gespannt wie es weitergeht. Ich konnte dieses Buch nicht weglegen und musste zuende lesen.
Der Schreibstil gefällt mir gut und ich verstehe einige Meinungen nicht, aber Geschmäcker sind verschieden.
Ich freu mich auf Teil 2 den ich heute beginne.

Danke M.C. Steinweg für das Lesevergnügen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

3,99 €
3,99 €
3,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken