Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
535
4,6 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:6,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Dezember 2014
Dieser grandiose Film hat uns den Abend des 2. Weihnachtsfeiertages versüßt. Wir waren zufällig über die Instant-Video-App darauf gestoßen und haben ihn ausgeliehen.

Die Story ist natürlich abgedroschen: 2 Kinder am hellichten Tage entführt. Hier wurde das Ganze aber so brilliant umgesetzt und eine verwobene Erzählung generiert, dass man wirklich bis zum Ende kaum deuten wollte, wer der Täter ist.

Zu viel möchte ich garnicht erzählen... ich kann den FIlm nur jedem, der auf Thriller wie "Das perfekte Verbrechen" oder "Gesetz der Rache" steht.
Die paar Euros sind hier gut investiert.

Umso weniger verstehe ich, dass der Film hier in Deutschland kaum bis garnicht beworben wurde? Also: unbedingt ansehen!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2015
Prisoners ist ein wirklich spannender Thriller der unter die Haut geht.
Er kommt zwar nicht ohne die eine oder andere Schwäche aus ist aber einer der für mich intensivesten Film-Erlebnisse der letzten Jahre!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2014
Habe den Film im Kino eher durch Zufall gesehen und war da schon beeindruckt, was sich nach erneutem Ansehen nicht geändert hat. Düster, spannend, bedrückend und emotional beschäftigt sich in Prisoners ein Vater mit dem Thema, worüber sicher jeder von uns auch schon nachgedacht hat... was tun, wenn mein Kind entführt wird? Und wie weit würde man(n) gehen, um sein Kind zu schützen / wieder zu finden / zu rächen? Jake Gyllenhaal überzeugt ebenso als Ermittler wie auch Hugh Jackman in der Rolle des verzweifelten Vaters auf der Suche nach einem Täter. Nichts für schwache Nerven, aber spannend und wertvoll bis zum Schluss!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2016
Sehr drastischer Film, der unter die Haut geht.
Hugh Jackman zeigt sich von einer Seite, die man von dem eigentlichen Musicaldarsteller und Wolverine bis dato nicht erwartet hätte.
Der Film führt in die Tiefen Abgründe der menschlichen Seele und zeigt auf, dass man sich nicht immer von seinen Gefühlen leiten lassen sollte.
Auch alle anderen Schauspieler können überzeugen und machen den Film zu einem gut durchdachten Katz-und-Maus-Spiel, dem man weder Längen noch Vorhersehbarkeit vorwerfen kann.
Beide Daumen hoch für einen Thriller mit Tiefgang.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2016
Wenn man nach einem Film seine eigenen Gefühle nicht ganz geordnet bekommt und noch ganz viel über das gesehene nachdenken muss, dann muss das etwas heissen.
Mit der Erwartung, nur wieder einen weiteren 0815 Thriller marke Hollywood zu sehen haben wir den Film abends geschaut und mussten sehr schnell feststellen das hier genau das Gegenteil zutrifft. Eine so ergreifene Spannung, sowie eine so ausgereife und ausgefeilte Handlung vermisse ich schon sehr lange. Schauspielerische leistung die auf der Zunge zergeht und eine Story die bis auf die letzten Sekunden sich tief unter die Haut gräbt und nie wieder loslassen will. Ein Film wo niemand zum klo geht weil man etwas verpassen könnte.

Hugh Jackman den ich eher nur als Wolverine kenne zeigt hier die Performence eine liebenden Vaters der alle Grenzen überschreitet um seine geliebte Tochter wieder lebend in den armen halten zu können. Sehr herzergreifend.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2016
Den ganzen Film über rätselt man mit und wartet auf den nächsten, teils noch verwirrenderen Hinweis - so wie es bei einem guten Thriller/Krimi sein muss (meiner Meinung nach). Wer ist der Täter, warum sagt der Hauptverdächtige kein Wort und was verbigt die Kleinstadt noch für Geheimnisse - all diese Fragen halten den Zuschauer am Ball - wunderbar umgesetzt.

Jake Gyllenhaals Charakter, ein Kriminalbeamter, der sich der Aufklärung des Falls gewidmet hat, gefällt mir am besten, dicht gefolgt von Hugh Jackmans Charakter, der den Vater eines der Entführungsopfer spielt.

Die Atmosphäre, die sich während des gesamten Film auf einem Level hält und das Tempo, das passend zwischen Hektik und Ruhe wechselt, lassen den Film kurzweiliger erscheinen, als er eigentlich ist - ein generell gutes Zeichen.

Wer auf spannende Whodunit-Filme steht, muss sich diesen Film unbedingt in Ruhe ansehen; es lohnt sich!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2016
Rezension enthält KEIN SPOILERN

Von Anfang an baut der Film in einem immer zunehmendem Spannungsaufbau die verschiedenen Sichtweisen einer Entführung von Kindern.

Nämlich aus der Sicht:

- Der Polizei, die nur Ihre Arbeit macht
- Einem Detektiv, der mit seinem Ehrgeiz immer ans Ziel kommt
- Der verzweifelten Eltern, die selbst den Fall in die Hand nehmen
- Der Verdächtigen, die bis zum Schluss verdächtig bleiben
- Der Gesellschaft, die zu Vorurteilen neigt
- Der Kirche

Obwohl der Film zweieinhalb Stunden geht, kommt keine Langeweile auf. Die Schauspieler spielen Ihre Rollen perfekt. Bilddramatik, Musik und Farben runden den hervorragenden Film ab.

Dieser Film ist jeden Center wert.

Klare Empfehlung
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2014
Diesen Film muss man einfach gesehen haben, er ist ein Thriller der Superlative, der unter die Haut geht. Ich wusste zuvor nichts von ihm und schaute ihn ganz unvoreingenommen.
Ganz großes Kino, einfach überrraschen lassen. Nichts für schwache Nerven ;-)
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2015
Absolut faszinierend, was man mit paar Euro fünfzig für Weltklasse Filme erschaffen kann.. Eine Trip in die Abgründe der menschlichen Seele..
Packend, mitreißend, genial.. Wie Nolan zu seinen besten Zeiten..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2014
Durchaus berechtigt als einer der besten Thriller des Jahres ausgezeichnet worden. Super fesselnd und klasse geschauspielert. Beim zweiten mal schauen hat er mir noch besser gefallen.

Klasse Sound und Bild.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,49 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken