flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive



am 28. November 2013
Es gibt jede Menge an Stecker, Kabel, Adapter oder Konverter, die ein Signal von HDMI auf VGA Wandeln (so die Werbung). Es sollte aber jedem klar sein, das ein HDMI Signal, ein Digitales Signal ist und ein VGA, ein analoges Signal.
Die angebotenen Stecker, Kabel oder Kupplungen funktionieren nur, wenn es möglich ist, den Ausgang des HDMI Signals auf ein analoges im PC-Ausgang umzustellen. Ich habe so etwas noch nie gesehen.
Deshalb benötigt man auf jedem Fall einen Konverter bzw. Wandler. Da sind die Angebote vielfältig und oft sind es Artikel bzw. Geräten, die nicht so einfach funktionieren. Da wäre z.B. die benötigte Stromversorgung des Konverters, die eventuell durch das HDMI Kabel nicht ausreicht und um ein fehlendes mini USB Kabel erweitert werden muss (wenn überhaupt ein Anschluss vorhanden ist). Eventuell reicht die Auflösung des Konverters nicht oder die Umwandlung selbst ist miserabel. Audio fehlt bei vielen komplett. Das Fehlverhalten der Konverter kann man bei jedem Gerät in den Kundenrezensionen nachlesen (1-2 Sternen). Man muss nur darauf achten, dass die Empfehlungen nicht aufgrund falscher Nutzung der Konverter geschrieben wurden, z.B. wurde ein VGA-HDMI Konverter gesucht und gekauft ein HDMI-VGA Konverter.
Zu dem hier angebotenen war z.Z. nichts zu lesen (Neues Produkt bei Amazon), aber der hatte die wichtigsten Merkmale. Eigene Stromzufuhr bzw. Adapter als Beilage (geht bei mir aber auch ohne), hohe Auflösung und im angemessenen Preissegment. Wichtig war auch, das die Audioquelle im HDMI seperat an Stereo Miniklinke am Konverter ausgegeben wird. Ich habe ein Notebook (Dell) der nur einen HDMI Ausgang hat und ein Samsung Fernsehe der nur VGA (Scart) hat. Der angebotene Konverter funktioniert bisher einwandfrei. Langzeittest oder Erfahrung fehlt noch.
Gruß RR
18 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 5. November 2013
Der Audio-Ausgang beendet das Stummfilm-Zeitalter bei bester Qualität, ohne Nebengeräusche! Synchronisierung Bild / Ton ist einwandfrei.

Bei mir funktioniert der Konverter auch ohne das mitgelieferte Netzteil - das hängt sicher von der Belastbarkeit des HDMI-Ausgangs ab.

Ach so: Lieferung und Verpackung bestens, ein günstiger Kauf! Passende Kabel mitbestellen!
15 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Mai 2014
Es gab die Problemstellung ein Unterhaltungsgerät mit einem HDMI-Ausgang an ein etwas älteres Fernsehgerät mit nur einem VGA-Eingang zu verbinden. Es sollte auch für Benutzer sein, die kein großes technisches Verständnis haben. Es sollte auch kein Gerät sein, das die Versorgungsspannung über den HDMI-Ausgang bezieht, da man sich da nie sicher sein kann, ob dies für die Versorgung des Konverters ausreichend ist. Da ich bisher mit den Produkten von CSL-Computer keine Probleme hatte, und zudem der Service dort hervorragend ist, fiel meine Wahl auf diesen Konverter. Die Verbindung der Geräte untereinander ging problemlos vonstatten. Nach dem ich die Ausgangseinstellungen des HDMI-Gerätes etwas angepasst habe (Bildauflösung und Tonausgabe über HDMI) wurde auf dem Fernseher ein doch sehr gutes Bild gezeigt. Das Bild ist sehr ruhig und doch noch sehr detailreich, die Farben stimmen auch. Es kommt natürlich nicht an die Bildauflösung und Bildqualität an das heran, was ein HDMI-Anschluss bei entsprechendem Anschluss an ein HD-Fernsehgerät zu leisten vermag, aber manchmal sind eben Kompromisse gefragt. Den Ton habe ich über ein entsprechendes Kabel mit den Eingangsbuchsen des Fernsehgerätes verbunden, und das funktioniert sogar. Die Benutzer sind mit dieser Kombination zufrieden. Vielleicht kaufen sie sich ja mal ein neues Fernsehgerät mit HDMI-Eingängen und sehen dann, was sie bisher verpasst haben.
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. März 2016
Das Teil ist hier problemlos in Betrieb, um zwischen einem Rechner mit Windows XP und einem mit Win7 umzuschalten. Unter Linux dagegen (mit entsprechen hochauflösender Grafikkarte) meldet der Monitor "Out of Range". Man möge die Auflösung auf maximal 1600x1200 einstellen. Und damit kommt die seltsame Betriebssystemabhängigkeit ins Spiel: Einem BS, welches selbständig die maximal mögliche Bildschirmauflösung an Hand der Monitorinformation einstellt, scheint dieses Kästchen mehr "vorzschummeln" als der angeschlossene VGA-Monitor darzustellen vermag.

Deshalb ein Stern Abzug. Wer einen Monitor - oder auch Beamer, wie hier zu lesen war - hat, der weniger darzustellen vermag als die verbaute Grafikkarte UND ein Betriebssystem einsetzt, welches automatisch die maximale Auflösung einstelllt, wird kein Bild bekommen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Januar 2014
Ich bin sehr zufrieden mit diesem HDMI zu VGA Konverter weil:

- Die Bildauflösung stellt sich über HDMI automatisch ein (wenn die Quelle diese Möglichkeit hat)
- Hat eine gut externe Stromzufuhr mit ausreichend langem Kabel
- hat eine getrennte Soundausgabe auf der VGA Seite
- macht einen kompakten, recht edlen Eindruck, die Verarbeitung scheint bislang gut, die Oberfläche ist durchgängig glatt und angenhem
- ganz wichtig: die Plastik stinkt nicht

Ich benutze den Konverter mit meinem Raspberry Pi mit den älteren Monitoren, die kein HDMI haben - das klappt gut.
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Juli 2017
Im Gegensatz zu Konvertern ohne separates Netzteil, funktioniert dieses Gerät an meinem Monitor mit VGA-Anschluss. Quelle ist ein SAT-Receiver mit HDMI-Ausgang. Geringe Probleme gibt es beim Anschluss der Lautsprecher an die eingebaute Klinkenbuchse. Hier hilft es aber, den Konverter einmal durch Trennen vom Stromnetz neu zu starten. Danach läuft er einwandfrei
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. April 2016
Aus meiner Sicht eine gute Wiedergabe von Bild und Ton. Jedoch habe ich keine übermäßig hohen Ansprüche. Eine Verschlechterung vom Bild gegenüber dem Anschluss an einem PC mit VGA-Ausgang konnte ich nicht feststellen. Der Konverter wird bei uns an einem DVD-Player mit HDMI-Ausgang eingesetzt.
Bei Konvertern ohne Stromversorgung ist Vorsicht angesagt. Player und Konverter in Form eines Adapter-Verbindungsstück konnten weder auf dem Beamer, noch auf dem Monitor ein Bild erzeugen - PC habe ich nicht getestet. Entweder nichts oder Fehlermeldung. Daher habe ich diesen Konverter bestellt.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. November 2013
Habe heute den Konverter bekommen und gleich angeschlossen. Auch mit einem 10 Meter HDMI Kabel habe ich das Netzteil nicht gebraucht.
Meine neue Surroundanlage konnte ich so nun Problemlos an meinen alten Beamer mit VGA- Anschluss anschließen und ihn so noch benutzen, bis er seinen Geist aufgibt. Da lohnen sich die paar Euro allemal!
12 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Juni 2017
Moin.
Ich will keine langen Texte verfassen, um zu sagen, dass ich sehr zufrieden bin.
Da mein alter Beamer nur den VGA-, S-Video- und den gelben Cinch-Anchluss hat, brauchte ich einen Konverter, damit ich ihn weiter benutzen kann.
Alle meine Ausgabegeräte sind digital und mit einem HDMI Anschluss versehen.
Kurz gesagt:
Alles funktioniert so, wie ich es mir vorgestellt habe.
Und zu dem Preis ein echter Schnapper.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Dezember 2013
Sehr schnelle Lieferung, Funktion im vollen Umfang mit Galaxy S03 / S4 /Note 10.1.Eine wahre Erleichterung für mich im Untericht in Umgang mit verschiedenen Beamern, und erspart das mitschleppen des Notebooks.
11 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 13 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)