Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
321
3,9 von 5 Sternen
Größe: Galaxy S4 MINI I9190|Farbe: Schwarz|Ändern
Preis:11,89 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Mai 2013
Ich bin mit dieser Tasche im großen und ganzen zufrieden.
Man muss sie schon recht straff anziehen, damit sie nicht rutscht, aber es geht eigentlich.
Viele bemängeln die Kabelaufnahme. Kleiner Tipp um das Kabel in die Halterung zu bekommen: Ich habe mir einfach eine dünnwandige Plastiktüte (Butterbrottüte) genommen und diese in Kabelaufnahme geschoben. Das Kabel legt man nun fertig aufgewickelt etwas in die Öffnung der Tüte. Anschließend zieht man einfach die Tüte zusammen mit dem Kabel durch die Kabelaufnahme, bis das Kabel weit genug drin ist. Kabel nun etwas festhalten und den Rest der Tüte raus ziehen - fertig. Ich gestehe, dass es nicht ganz einfach ist, aber es ist machbar. Außerdem ist diese Fummelei für die tägliche Anwendung etwas zu heftig. Ich lasse daher das Kabel einfach drin, weil ich es nur fürs Laufen brauche...

#####
NACHTRAG: Trotz peinlich genauem Verschluss der Tasche mittels des Klettverschluss auf der Rückseite, gelangt immer wieder etwas "Dunst" ins Innere der Tasche, der sich dann leider auf dem Handy niederschlägt. Leider ein no-go ==> Nachträglich ein weiterer Punktabzug. :(
#####

Hoffe ich konnte einigen Leuten mit diesem Tipp etwas helfen!

Gruß, Bernd
0Kommentar| 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2011
Sehr passgenau, vielleicht zu genau denn um das Handy in die Hülle zu bekommen muss man schon etwas gröber vorgehen.
Mit meiner dreilagigen Wintermontur ist es auch nicht ganz so einfach den Klettverschluß zu schließen. Die Lasche dafür ist nach meinem Geschmack etwas zu kurz geraten. Wer also sehr kräftige Oberarme hat, muss sich auf etwas Fummelei einstellen.

Die Verarbeitung finde ich echt klasse und das Touchscreen lässt sich auch durch einen dünnen Jogging-Handschuhe gut bedienen.
Noch ein kleiner Tipp für Leute die ihre Laufroute per GPS tracken lassen: Erst das Galaxy auf ein stehendes GPS-Signal warten lassen, dann es in die Hülle klemmen. Das geht etwas schneller als wenn das Samsung GPS durch die Hülle empfangen muss. Großartige Aussetzer hatte ich beim GPS noch nicht feststellen können.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2011
...dennoch leider nicht benutzbar. Ich nutze das Armaband für lange Läufe, um diese aufzuzeichnen. Passform, Sitz und Funktionalität des Armbandes sind wie in den anderen Rezensionen beschrieben, super, nur leider dringt der Schweiss durch die rückwärtige Neopren Verschlusslasche, wodurch das Handy ständig feucht ist und sich mein "Home Knopf" verabschiedet hat. Für Nicht-Schwitzer und Nicht-Ausdauersportler sicherlich eine Empfehlung, für alle anderen leider nicht.
0Kommentar| 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2011
Auf die Tasche bin ich aufgrund vieler positiven Bewertungen über die gleiche Tasche fürs Galaxy S1 gestoßen. Zuvor habe ich mir ein Armband von Belkin bestellt und habe es zurückgesendet, denn man konnte das Handy einfach nicht in die Tasche hineinführen.

+/- Hier ist die Öffnung auf der Rückseite komplett in einer U-Form mit Klettverschluss versiegelt. Das einsetzen des Handys ist viel leichter als bei Belkin, aber auch nicht optimal. Wahrscheinlich verwendet igadgitz das gleiche Armband für alle Handys und passt nur die entsprechende Tasche dem Handymodell an. Das Problem ist, dass die vorgesehene Öffnung fürs SGS2 zu klein ist, sodass man etwas Kraft aufwende muss, um diese aufzudehnen. Meine Befürchtung ist, dass das Handy dadurch unnötig Kratzer abbekommen könnte.

+ subjektiv angenehmerer Tragekomfort als beim Belkin. Das Armband wirkt nicht so massiv, allerdings kann man es auch nur auf der außenseite des Oberarmes tragen.

+ passende Öffnung für die Ohrhörer (keine fürs Micro-USB wie beim Belkin, brauche ich aber nicht) und genau markierte Punkte für die Lautstärke und Powertasten, die auch etwas dünner sind und somit bequemer zu benutzen

+ die Größe der Neuprentasche ist maßgeschneidert und nicht zu klein, wie Belkin. Das Gerät liegt zwar der Folie nicht so eng an, lässt sich aber dennoch ausgezeichnet bedienen

- Klettverschluss ist zwar größer, als beim Konkurrenten, hällt aber ähnlich nicht ganz fest wie am Anfang erwünscht. Er löst sich nicht spontan und hält seine Aufgabe sehr gut, könnte aber besser sein.

- die Tasche macht keinen sehr hochwertigen Eindruck. Sehr subjektiv, finde aber Belkin etwas cooler.

Fazit:
Das Armband erfühlt ausgezeichnet seine Funktion, allerdings lässt sich das Handy etwas unbequem einsetzen.
44 Kommentare| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2012
Das Armband macht einen wertigen Eindruck und ist auch gut verarbeitet.

Die Tasche zum einsetzen ist sehr knapp bemessen, aber man bekommt das Handy (bei mir SGS2) mit ein bischen probieren gut rein und raus.
Die Folie ist sehr locker und erschwert die Bedienung des Touchscreens ein wenig, mit Übung aber zu meistern.

Nun das ganz große Manko und K.O. Kriterium, der Gurt zur Befestigung um den Oberarm ist derart kurz, dass er allemal für einen durchschnittlichen Frauen Arm passt.

Für jeden trainierten Menschen (für den ja ein solches Produkt gedacht ist) mit einem normalen bis größerem Oberarm reicht die länge auf keinen Fall.
Dadurch schnürt es den Arm ab und sorgt für ein unangenehmes Tragegefühl.

Für etwas "üppiger" gebaute Sportler (ab ca. 32cm Oberarmumfang) absolut nicht geeignet!
44 Kommentare| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2014
Ich habe zwei Versionen dieser Neopren Tasche im Einsatz. Ein Modell für ein Galaxy Ace, die andere für ein Galaxy S3 mini.
Die Tasche ist für jede Version passgenau gearbeitet. Das Handy geht zu Anfangs recht "stramm" rein, aber man hat schnell den Bogen raus und mit der Zeit passt sich die Tasche auch noch ein wenig an.
In der Tasche eingesteckt kann das Display über die Folie ausreichend bedient werden, die seitlichen Bedienknöpfe sind einwandfrei zu erreichen.

Meines Erachtens ist auch die Gurtlänge für Männer ausreichend. Meine Modelle passen um meinen Oberarm, sodass ich die Tasche beim Joggen problemlos benutzen kann. Bei meinem Oberarmumfang von ca.39cm ist zwar nicht mehr viel Gurt "übrig", die Tasche sitzt beim Joggen und Radfahren aber sicher!

Lediglich die seitliche Schlaufe mit dem Gummibund um das Kopfhörerkabel zu halten ist ein Manko an der Tasche.
Die Schlaufe ist viel zu eng um dort einfach den Kopfhörer verstauen zu können. Viel zu fummelig und unpraktisch da man die Kabel dort kaum hineinbekommt.

Ich habe diese Tasche schon 2x gekauft um meine Geräte sportlich nutzen zu können, ich würde es für ein neues Gerät auch ein 3.x tun.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2011
Ich habe dieses Etui regelmäßig im Fitnessstudio im Einsatz und bin sehr zufrieden. Es ist zwar gewöhnungsbedürftig, ein großes Handy am Arm zu haben - aber das ist ja nicht das Problem des Etuis ;-)
Auch bei einem längeren Training bleibt das Handy trocken. Es ist zwar Wasserdampf ausgesetzt, aber das lässt sich beim Training halt nicht vermeiden.

Die Bedienung funktioniert gut, bei meinem Samsung Galaxy befindet sich auch noch eine Schutzfolie auf dem Display, der Touchscreen ist weiterhin gut nutzbar.

Die Maße stimmen genau, das Handy sitzt genau so, wie es sitzen soll.
Der Kopfhörerausgang ist erreichbar, der USB-Port nicht - aber wer will sein Handy beim Training schon aufladen oder an den PC anschließen?

Kurzum, es tut genau das was es soll, und das ohne Wünsche offen zu lassen. Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2012
Pro:
- Im Großen und Ganzen gute Verarbeitung
- Das Galaxy sitzt sehr passgenau und sicher im Futteral.
- Bedienung durch die Plastikfolie gut möglich

Con:
- Man kann das Kopfhörerkabel nicht gut unterbringen. Die Produktabbildung zeigt zwar eine vertikale Tasche unter einem Elastikgewebe, diese ist aber in Wirklichkeit super eng. Da kann man vielleicht einen Kuli reinstecken, aber keine 60 cm Kabel reinwursteln! Bleibt nur, es hinter das Galaxy in die Tasche zu legen.
- Sitzt wenig bequem: Die Plastikspange, um die der Gurt herumgeführt wird, sitzt auf der Haut auf. Wenn das Band festgezogen wird, drückt sich die Haut in die Lasche. Das Stück Neopren, das eigentlich die Haut vor diesem Kontakt schützen sollte, ist viel zu kurz (Fehlkonstruktion). Ausgerechnet an dieser Stelle ist etwas überschüssiger Stoff unsauber vernäht worden und bildet eine 4mm erhabene Stelle, die zur Bequemlichkeit nicht beiträgt.
- Der Sitz am Oberarm ist an sich nicht besonders bequem, das liegt aber am Prinzip dieser Taschen. Früher oder später hat sich das Teil am Oberarm heruntergearbeitet und sitzt am Ellenbogengelenk auf. Will man das verhindern, müssste man das Band unbequem eng festzurren.
- Verstellbereich: Für mich bei einem schlanken Oberarn mit relativ gut ausgeprägten Bizeps in Ordnung. Für dickere Oberarme (Bodybuilder) dürfte es auch funktionieren. Das Band lässt sich aber nicht sehr eng stellen, für Frauen mit dünnen Oberarmen wird das sicher knapp.
- Das Galaxy wird garantiert feucht. Auch wenn man an sich nicht besonders stark schwitzt, unter dem Band schwitzt man garantiert. Die Neoprenrückseite saugt geradezu den Schweiss auf und gibt ihn nach innen weiter. Inwieweit das dem Galaxy schadet, kann ich nicht beurteilen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2012
Bevor ich mich für diesen Kauf entschied, habe ich einige Taschen und Rezensionen verglichen.

Ich entschied mich für diese Tasche, weil sie gelobt wurde für den Feuchtigkeitsschutz und u.a. für die praktische Kabelführung. Bedenken hatte ich mit dem Einsetzen und wieder entfernen des Handys, da es so kompliziert sei...

Ich habe die Tasche nun zweimal benutzt - mein Fazit:

Pro:
- leichtes Einsetzen und Herausnehmen - sehr praktisch mit der Klett-Klappe an der Rückseite
- Bedienbarkeit überraschend super - über Display und auch seitlich Lautstärke

Contra:
- rutscht am Arm
- Kabelhalterung eine Fummelei und wie man das wie auf dem Foto hinbekommen kann, ist mir ein Rätsel, da es einfach eine schmale Lasche ist, durch die man den Stecker schieben muss/kann. Da ich das Kabel sowieso unter der Jacke/Shirt trage, ist es fast zu kurz um herumzubaumeln bzw. kann es gerade so am Oberarm tragen...

Alles in allem ok ...wobei ich mich frage, ob ich viell. doch lieber das andere mit der Anti-Rutsch-Ausführung hätte kaufen sollen...
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2013
Habe mir das Armband fürs Joggen geholt und es erfüllt seinen Zweck. Auch bedienbar wenn es in der Hülle steckt. Die Knöpfe sind dargestellt auf dem Armband und somit trifft man auch die Tasten. Man legt das Handy von hinten in die Hülle und schlägt dann den Deckel darüber, bei anderen Hüllen, wo man es hineinschiebt, gibt es zuviel Druck auf die Knöpfe und das Gerät spielt dann total verrückt, schaltet sich ab oder wird laut und leise. Hier haben die Knöpfe Platz und es gibt keine Probleme. Stärkere Männerarme könnten wirklich etwas Probleme bereiten, der Gurt ist wirklich nicht sehr lang aber bei normalen Frauenoberarmen gibt es keine Probleme.Länge insgesamt ca. 420 mm, aber man muss es am Schluß umschlagen zum festkletten und da muss man mit mind. 390 mm rechnen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)