find Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. März 2016
Ich habe die Thermostate auf meinen Heizkörpern mit den mitgelieferten Adaptern montiert.
Nachdem der erste Thermostat die Fehlermeldung "Regelweg zu kurz" brachte, probierte ich ein anderes Thermostat am gleichen Heizkörper aus. Mit dem zweiten kam die Fehlermeldung "Regelweg zu lang".

Dann versuchte ich den nächsten Heizkörper, da funktionierte das Thermostat.
Am dritten Heizkörper dann wieder mit Fehlermeldung.

Daraufhin habe ich mich entschlossen, alle Geräte zurückzuschicken und mir Geräte von einem anderen Hersteller zu holen.

Nun habe ich fünf Heizkörperregler HR20-Style Rondostat und diese funktionieren auch mit Adapter einwandfrei.

Bei beiden Hei
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2014
Habe nun alle Heizkörper in der Wohnung damit ausgestattet (8 Stück).
Endlich kann man wirklich eine funktionierende Temperatur einstellen und die Zeit-Programmierung ist auch sehr nützlich.
Bei der Installation haben zwei Thermostate immer den Fehler "F2" angezeigt - laut Anleitung bedeutet das, dass der Weg des Stellmotors, bzw. des Stiftes zu lange ist. Gott sei Dank gibt es Google und so konnte ich das Problem relativ einfach lösen: man legt einfach eine 5 Cent Münze in den Thermostat vor den Stift und überbrückt damit den fehlenden Weg.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2015
Das Thermostat selbst ist wirklich gut: einfach zu bedienen, gute Bedienungsanleitung und arbeitet sehr zuverlässig. Es gibt auch ein paar zusätzliche Features wie Urlaubseinstellung (wird die "normale" Einstellung für einen zu bestimmenden Zeitraum außer Betrieb gesetzt, ohne anschließend alles wieder neu programmieren zu müssen) und eine Boostfunktion zum schnellen Aufheizen. Offenes Fenster-Funktion ist ja bei Thermostaten selbstverständlich.

Das einzige Manko: Bei jeder Temperaturanpassung hört man den Motor wirklich deutlich. Und dies selbstverständlich nicht nur zu den programmierten Start- und Endzeiten sondern auch bei den zwischenzeitlichen Temperaturanpassungen, wenn z. B. der Raum sich etwas abgekühlt oder zu stark aufgeheizt hat. Für Schlafräume nicht wirklich zu empfehlen.

Eigentlich sehr schade. Würde ansonsten fünf Sterne vergeben, aber so?
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2017
Da ich etwas skeptisch war, habe ich mir zuerst nur ein Thermostat bestellt.
Nach kurzer Zeit war ich von dem Artikel überzeugt und habe sieben weitere Thermostate nachbestellt.
Meine acht Thermostate habe ich nun gut ein Jahr im Einsatz. Bisher gab es noch keinen Ausfall und die Batterien halten immer noch.
Die Teile sind einfach zu montieren. Vorhandenes Hand Thermostat demontieren und dieses Thermostat montieren.
Das Menü ist mit der Beschreibung recht einfach einzustellen. Wenn man mal eins "programmiert" hat, sind die anderen leicht einzustellen.
Die Temperatur stimmt mit der ausgewählten Temperatur recht gut überein. Mann kann ja immer noch anpassen.
Praktisch finde ich, dass man jeden Bereich individuell anpassen kann. Zum Beispiel den Wohnbereich tagsüber etwas moderat einstellen, Abends die Temperatur anheben und Nachts absenken. Im Badezimmer die Temperatur mollig warm einstellen, tagsüber moderat und Nachts absenken.
Das Betriebsgeräusch, wenn das Thermostat regelt, ist nicht zu laut.
Wenn einem mal etwas kalt ist, einfach die Boost Taste drücken und das Thermostat öffnet für fünf Minuten voll. Oder man stellt sich die Temperatur am Handrad nach.
Um die Ventile mal frei zu fahren, öffnet das Thermostat in der Ruhephase (Sommer) alle gewisse Zeit und schließt gleich wieder.
Trotz der Plastik Verschraubung macht das Thermostat einen wertigen Eindruck. Es ist etwas blauäugig zu glauben, für den Preis eine Metall Ausführung zu bekommen.
Ich schreibe meine Rezession zu drei Artikeln die ich bestellt habe, da alle drei identisch sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2017
Wir haben vier Heizkörperthermostate in Betrieb. Bis es soweit war, wir das Werkl endlich zum Laufen brachten, hat's einiges gebraucht. Es waren leider kein passende Adapter für unsere Ventile dabei. Das Problem: Mit zwei Adaptern konnten wir den Heizkörperthermostat sogar montieren. Es kam dann allerdings eine Fehlermeldung. Zuerst dachten wir, dass es am Thermostat läge. Nach langem Hin- und Herprobieren mit Adaptern vom Fachhändler konnten wir dann die Thermostate endlich montieren. Übrigens: die vier Adapter haben letztlich die Hälfte des Kaufpreises für die Thermostate ausgemacht!
Gefühlsmäßig funktionieren sie, weshalb wir auch zufrieden damit sind.
Pro: Man kann rasch Änderungen vornehmen (z.B. Urlaubsfunktion, ausschalten)
Nachteil: Manchmal werden die Geräte auch nachts aktiv, obwohl dies lt. Programm nicht sein sollte. Da sie doch gut hörbar sind, ist das lästig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2016
Montage:
Ich habe die Thermostatköpfe an Danfoss RAV- und Heimeier-Ventilen angebracht. Dank Adapter funktionierte die Montage auf die Danfoss-Ventile einwandfrei. Bei den Heimeier-Ventilen mit den angegebenen Gewinden hatte ich richtige Probleme bei der Montage, weil sich beim Aufschrauben der Kunststoffring quer stellte (auch bei aller Vorsicht) und der Kopf immer wieder runterrutschte. Hier benötigte ich zur Montage schlussendlich auch eine Rohrzange... Mit Metall statt Kunststoff wäre das sicherlich einfacher gegangen, den Mehrpreis würde ich gerne zahlen... ;-)

Programmierung:
Dies sind bereits unsere zweiten elektronischen Thermostatköpfe. Unsere Vorgänger SET 3 x Heizkörper Thermostat für Heimeier, Honeywell-Braukmann, Oventrop, Danfoss Ventile hatten beinahe den gleichen Menüaufbau, daher ging alles intuitiv und schnell. Programmiert werden können einzelne Tage oder auch Blöcke (Mo-Fr und Sa-So).

Insgesamt:
Für die Verarbeitung gebe ich nur 3 Sterne. Die Bedienbarkeit ist einfach und vielseitig. Das empfindliche Ohr stört sich möglicherweise an den Stellgeräuschen. Jedoch sind diese nicht laut und gehören in meinen Augen zu einem Produkt wie diesem nun einmal dazu.
Über die Lebensdauer kann ich noch nichts sagen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2014
Ich bin aus Österreich und habe mir 2 Stk. bestellt. Die Bedienung war nicht schwieriger als eine elektronische Zeitschaltuhr zu programmieren, ich kann daher die Kritik in anderen Rezensionen nicht bestätigen.

Bedienungsanleitung liegt bei, etwas klein geraten, aber Schrift ist gut lesbar.

Es liegen 3 Adapter bei, ich habe aber festgestellt, dass kein einziger Adapter den zu großen Durchmesser des elektronischen Ventils zu meinen Herz Ventilen abdeckt, daher machte ich mich auf die Suche nach Adaptern die den Durchmesser verkleinern.

Ich bin fündig geworden: Xavax Adapter für Heizkörperventile mit M28 x 1.5 mm Anschlussgewinde (Reduktion von M30 auf M28), kostet der Adapter 5,99 EUR

Die Artikelbeschreibung der elektronischen Ventile ist korrekt, die passen auf den Durchmesser M30. Nur ich wusste natürlich nicht, welchen Durchmesser meine Herz hatten und dank Google wurde ich fündig.

Bei wem das elektronische Ventil nicht funktioniert, der sollte überprüfen, ob seine Heizkörper entlüftet sind, ich habe gleich ein Ventil für die automatische Entlüftung dazubestellt, damit ich nichts mehr tun muss:
Enzo Rodi 782310 Automatisches Entlüftungsventil für Heizkörper, 2er Set

Bitte beachten: bestellt unbedingt das Entlüftungsventil aus Metall, es gibt noch andere (günstigere), die dann aber nicht so funktionieren wie man es sich wünscht.

So und ich bin mir sicher, dass sich nach 2 Monaten Heizperiode alle Investitionen aufgrund der Heizkostenersparnis gerechnet haben :-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2016
Die Vorgänger hatte ich aus dem Elektrohandel einige Zeit im Einsatz und war zufrieden. In dieser Version wurden die mitgelieferten Adapter etwas überarbeitet und das Einstellrad ist von grau zu weiß gewechselt.
Für diesen günstigen Preis ist das Kunststoffgehäuse und die Kunststoffbefestigung völlig in Ordnung, das Display einwandfrei. Die vielfältigen Einstellmöglichkeiten mit mehreren Zeitzonen je Tag für mich völlig ausreichend.
Einzig das Motorgeräusch ist weiterhin deutlich wahrnehmbar. Der kleine Motor muss aber auch etwas bewegen und das Kunststoffgehäuse kann nur begrenzt abschirmen.
Preis-Leistung = ich bin zufriedener Wiederholungstäter
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2015
Diese Geräte sind absolut "TOP". Ich möchte kurz mal meine Problematik schildern: In meinem Einfamilienhaus ist eine Gas-Niedertemperaturheizung verbaut, die sich Nachts natürlich absenkt. Das ist auch gut so. Allerdings habe ich im Dachbereich ein Zimmer mit Erker, das in der Nacht extrem mehr auskühlt als die anderen Räume im Haus. Also habe ich überlegt, wie ich dieses Zimmer weiterhin beheizen kann und trotzdem die anderen Zimmer in der Temperatur absenken kann. Die Lösung fand ich in den elektronischen Heizkörperthermostaten Classic "L". Ich habe somit zunächst 6 Stück bestellt und die betreffenden Räume damit ausgestattet und entsprechend programmiert. Die Gas-Heizungsanlage lasse ich jetzt Nachts nur auf 19° absenken, damit sie sich nicht ausschaltet. Das Ergebnis: Es funktioniert hervorragend und ich bin sehr zufrieden. Alle Räume können jetzt noch präziser beheizt werden und das Problemzimmer kühlt Nachts nicht mehr aus. Die Thermostate an sich machen einen wertigen Eindruck, sind leicht zu programmieren und den manuellen Modus habe ich gleich auf "OFF" gestellt, so das ich beim Lüften der Räume mit einem Knopfdruck den Heizkörper ausschalten kann. Ich habe diese Geräte jetzt mehrere Wochen im Einsatz und bin sehr, sehr zufrieden. Absolute Kaufempfehlung. Lieferung wie immer sehr schnell und TOP.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2015
Hatte diese Thermostate diesen Winter in Benutzung. Die Monate funktionierte einwandfrei, ich habe nichtmal einen Adapter gebraucht. Auch die Konfiguration ging fix, jedoch braucht man dann etwas um die richtige Temperatur zu finden, da die Temperatur am Thermostat doch etwas von der Temperatur mitten im Raum abweicht.

Jedoch war ein Thermostat bereits nach kurzer Zeit defekt. Es konnte das Heizventil nicht mehr vollständig schließen, weshalb die Heizung selbst bei "Off" noch warm war. Ich habe dieses Thermostat reklamiert und es wurde schnellstmöglich ausgetauscht. Dazu musste ich aber natürlich erstmal wieder ein manuelles montieren.

In Summe bin ich zufrieden, jedoch hatte ich eine 25% Ausfallquote, weshalb ich einen Stern abziehe. Die Umtauschpolitik des Unternehmens war zufriedenstellend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 24 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken