Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
9
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Juli 2008
Habe mir das Buch bestellt und fand, es war eine interessante Lektüre während meiner diesjährigen Griechenland Tour. Das ist kein Reiseführer, der 50 % Informationen über Hotels enthält, die man eh net braucht. Das Buch beschreibt all das was man in Griechenland sieht und sich oft gefragt hat warum das so ist. Das beginnt bei der Vegetation, es hat ein Kapitel zum Mittelmeer, zur Geologie, zur Landwirtschaft, zum Tourismus. Ein sehr informatives Buch, jedoch kein unverständliches Fachbuch. Leicht lesbar aber mit Tiefgang. Gut geeignet, wenn man sich intensiver mit Griechneland und Land und Leuten befassen will. Oder aber wenn man z B Geographie studiert und kompakt über Griechenland informiert werden will. Habe jetzt deutlich mehr Kenntnisse über Griechenland.
dazu kommt, dass der Schreibstil locker gehalten ist. Lohneswerte Anschaffung.
review image review image review image review image review image review image review image review image
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2014
Warum habe ich mir das Buch gekauft?
Wir, zwei Geografielehrer, machten in diesem Jahr eine Peloponnesrundtour über Olypmpia, Patras, Delphi, Athen, Nafplion und Kalamata. Bei der Suche nach einem passenden Reiseführer stieß ich auf den vorliegenden "Exkursionsband". Begeistert habe ich ich ihn bestellt.
+ Er bietet einen guten Überblick über die Geografie der größten Insel Griechenlands

- Es fehlen sämtliche Karten!! Ich hätte mind. eine physische und eine geologische Karte erwartet. Eine Karte mit Vegetationszonen, Klimadiagramme usw. fehlen leider ebenso.
- Die Betrachtung der Wirtschaftsgeografie ist mittlerweile total veraltet (Wirtschafts- und Finanzkrise)
- Delphi und Athen werden auf wenigen Seiten nur sehr oberflächlich behandelt.
- Buchqualität sehr dürftig: Schrift verwischt sehr leicht und die Fotos sind wirklich nicht gut.

Fazit: Für Laien kann es ein netter Einstieg in die Geografie der Peloponnes sein. Geografieinteressierte oder gar Geografiestudierende und -studierte sollten besser in Karten inverstieren.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2016
Das beste an diesem "Buch" ist die Titelillustration. Der Titel selbst dagegen ist bereits irreführend, denn eine Protokollsammlung ohne eine einzige Karte als "geographischen Exkursionsführer" anzubieten zeugt von Chuzpe. Chuzpe ist eigentlich noch viel zu positiv besetzt. Der Wahrheit halber, sollte im vorangegangenen Satz Chuzpe durch Unverschämtheit ersetzt werden. Das "Buch" scheint eine Sammlung mehr oder wenig ausgegorener Protokolle zu sein, die von den Herausgebern im Eigenverlag zusammengeschustert wurden. Dementsprechend heterogen sind Grammatik, Sprachstil, Quellenverweis. Das Niveau der Protokolle bewegt sich dabei zwischen Schülerausflug und schlechtem Bachelorseminar. Manche Kapitel haben sehr wenig mit Griechenland zu tun, schreiben dafür nebulös vom Mittelmeerraum, offenkundig über Spanien. Meiner Meinung nach als zuverlässige Informationsquelle absolut unbrauchbar: kurzum eine Mogelpackung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2008
Kann dem nur zustimmen. Habe mir dieses Buch als "Mittelmeer - Fan" ebenfalls gekauft und bin sehr angenehm überrascht! Fahre den Sommer zum 5. Mal mit meinem Mann per Wohnmobil nach Griechenland (Süd-Peloponnes) und muss sagen, dass der Autor wirklich Bescheid über Griechenland weiß und das in diesem Buch sehr gut verpackt. Viele Themen und Ausflugsziele werden nach meiner Ansicht sehr detailliert beschrieben.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2012
Das Buch erscheint mir einzigartig, denn es handelt nicht nur von Sonne, Strand, Mentalitätsunterschieden usw.. Sondern es geht hauptsächlich um Fakten: Landwirtschaft und ihre Besonderheiten und Schwierigkeiten speziell in Griechenland, die griechische Wirtschaft und ihre Eigenheiten, geologische und auch klimatische Einflüsse. Es ist also für den wirklich Griechenlandinteressierten. Für den ist es eine reiche Quelle an Informationen, die in dieser zusammengefassten Form wohl schwer anderswo zu finden ist. Es ist auch wissenschaftlich aufbereitet, das heißt, es ist fachbuchähnlich.

Das Buch bezieht sich teilweise auf aktuelle Daten und hat deswegen natürlich auch Schwächen. Meine Auflage stammt von 2008, im Teil über die griechische Wirtschaft wird wiederum oft auf Messergebnisse/Statistiken von 2005 verwiesen. Damit muss man als interessierter Leser solcher Literatur wahrscheinlich leben.

Ob man nun ein Buch über Griechenland (und auch über die Griechen) mit einem Kapitel über das Mittelmeer, seine Strömungen, Morphologie etc. beginnen muss, sei dahingestellt. Für ein Land wie das der Griechen ist das Meer von so entscheidener Bedeutung, dass es vielleicht eine gute Entscheidung war, dies zu tun. Ich selbst verwunderte mich anfangs darüber, doch war dieser Abschnitt am Ende einer, der mir sehr gefallen hat und trotz meiner häufigen Reisen ans Mittelmeer Informationen vermittelte, die ich bis dahin nicht kannte.

Normalerweise lese ich derartige "Fachliteratur" nicht. Doch dieses hatte ich bereits nach drei Tagen durch und behalte es im Bücherregal als Nachschlagewerk. Sicher hat es auch damit zu tun, dass ich eine große Griechenlandfreundin bin. Aber auch, weil der Buchinhalt einfach interessant und gut aufbreitet ist.

Die Qualität des Drucks ist erstaunlich gut, auch die Qualität der Farbfotos, wenn man bedenkt, dass dieses Buch ein BoD-Buch ist, ein Book-on-Demand.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2010
Gewöhnliche Reiseführer hängen mir langsam zum Hals raus (Infos über Shoppen, Essen, Massentourismussehenswürdigkeiten etc.)
Dieses Buch ist anders. Es erklärt auch für Nicht-Geograhphen verständlich diesen schönen Fleck der Welt und lädt zu einem völlig neuen Blickwinkel innerhalb eines Urlaubs ein.
Ein tolles Buch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2010
Hatte mir das Buch fuer Grichenland reise gekauft. Buch ist nicht 100 prozent professionell durchgestylt aber sehr lehrreich. hab viel gelernt. besser als alle Reisefuerher.
sehr zu empfehlenb fuer reise in Grichenland
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2008
Zwecks Ausarbeitung meiner Diplomarbeit habe ich mir dieses Buch zugelegt. Gefallen hat mir besonders die nachvollziehbare Gliederung und die Verständlichkeit der Texte. Während meinen Begehungen vor Ort hat mich das Buch sehr gut fachlich unterstützt. Insgesamt ein tolles Werk, das man auch Nichtgeographen bedingungslos empfehlen kann.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2008
informatives Buch, welches dem Leser viele geographische und sonstige Details von Griechenlands Süden nahebringt.
Sicherlich gut geeignet als Reiselektüre oder aber z. B. als Buch für das Studium.
Uneingeschränkt zu empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)