Hier klicken May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited SUMMER SS17

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
423
3,9 von 5 Sternen
Format: Amazon Video|Ändern
Preis:14,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. September 2015
... ich mag die Schauspieler in dieser Serie sehr und auch, was die Serie bietet. Nur hier und da wird die ganze Handlung so ausgeschlachtet, dass ich für mich "MEHR" Handlung gebraucht hätte. Manchmal kommt's mir zu aufgewärmt vor, als ob sich die Protagonisten im Kreis drehen würden. Alles verläuft sich manchmal im Sand und wirkt dann zu konstruiert. Dennoch ist REVENGE eine tolle Serie, die ich mir wahrscheinlich noch einmal ansehen werde.
Jedoch interessiert mich - nach der letzten Folge von Staffel eins - die zweiten Staffel nicht so sehr. Staffel eins ist für mich mit der letzte Folge abgeschlossen und alles, was da noch kommt, wirkt für jetzt schon so aufgesetzt, dass es mich nicht mehr interessiert.
Dennoch: gute Effekte, gute Schauspielerinnen und Schauspieler und die Handlung ist auch in Ordnung ...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2016
Bin seit Jahren prime Kunde, bisher immer zufrieden, aber das was amazon nun hier mit den kunden macht ist wirklich unfassbar. Eine prime angebotene Serie plötzlich kostenpflichtig zu machen , unangekündigt über Nacht, ist schlichtweg einfach Kunden unfreundlich. Somit hat sich für mich auch die Überlegung erledigt, weitere Zusatzoptionen bei Amazon zu buchen wie audible ect. Sorry, bin so verärgert, dass ich fast vergessen hätte, die Serie revenge zu loben.ABER: Ich werde mir diese keinesfalls kostenpflichtig ansehen, dafür sind es zu viele Staffeln. Und ich bezahle schließlich eine Jahresgebühr, ich frage mich gerade , wofür überhaupt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2016
Als längere Prime Kundin hab ich mir dann endlich mal eine Serie rausgesucht uns mit Revenge angefangen. Diese Serie macht süchtig. Hatte mir schon 2 Folgen per Download runtergezogen, damit ich diese auf Reisen offline anschauen kann. Als ich dies wollte, waren sie weg und im WLAN sah ich dann dass die Serie auf einmal kostenpflichtig ist. Trotz angeblicher befristeter Filmrechte geht das mal gar nicht. Schon gar nicht heruntergeladene Folgen einem zu entziehen. Da hat Amazon echt an Pluspunkte verloren und ich überlege mich woanders anzumelden, wo ich mich auf den Service verlassen kann
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2013
... mit diesen Worten beginnt "Revenge" - eine Serie, bei der der Name Programm ist!

INHALT:

Protagonistin der Serie ist Emily Thorne, eine junge, gutaussehende und recht wohlhabende Frau. Zu Beginn der Serie zieht sie in ein Strandhaus in den Hamptons ein, eine Region nordöstlich von New York, in der die besser betuchten Leute sich niedergelassen haben. Doch Emily Thorn ist nicht, was sie auf den ersten Blick zu sein scheint: Sie hat bereits als Kind mit ihrem Vater in ebendem Haus gewohnt, in welches sie nun wieder einzieht. Als sie noch ein junges Mädchen war, wurde ihr Vater plötzlich festgenommen und schließlich für eine Reihe schrecklicher Taten verurteilt - die er, wie Emily weiß, nicht begangen hat. Später starb er im Gefängnis. Nun kehrt Emily (die eigentlich Amanda heißt) unter neuem Namen zurück in die Hamptons und will Rache nehmen an allen Leuten, die das Leben von ihr und ihrem Vater zerstört haben. Zur Seite steht ihr dabei Nolan Ross, ein junger Milliardär mit einigen Kontakten und Fähigkeiten.
Ganz besonders im Fokus von Emily steht die Familie Grayson, welche im Nachbaranwesen wohnt. Mrs Grayson ist als die "Queen der Hamptons" bekannt, und wird zu einer interessanten Gegenspielerin Emilys, während Mr Grayson ein milliardenschweres Unternehmen leitet. Sie haben zwei Kinder. Und die Graysons scheinen ganz besonders in die Angelegenheiten rund um Emilys Vater verwickelt zu sein ...
Hier beginnt die eigentliche Geschichte von "Revenge", von der ich aus Spannungsgründen noch nichts verraten möchte ;)
Weitere Rollen in der Serie spielen unter anderem Emilys Kindheitsfreund Jack Porter sowie dessen Bruder Declan, welche eine Bar am Hafen betreiben, und Emilys Freundin Ashley, welche die Assistentin von Mrs Grayson ist.

KRITIK:

"Revenge" ist eine Serie für alle, die auf Dramen, Intrigen und Machtspiele stehen. Tiefer und tiefer begibt sich der Zuschauer mit Emily Thorne auf den fesselnden Pfad der Rache, und schon bald bemerkt man, dass es keinen Weg zurück mehr gibt. Doch wer an ein simples "gut gegen böse"-Spiel glaubt, der ist im Irrtum, denn genau hier wird Revenge so spannend: Eine Trennung zwischen gut und böse gibt es nicht. Ebenso wenig gibt es zwei klar definierte Seiten, die sich gegenüber stehen. Beinahe jede Figur besitzt sowohl "gute" als auch "schlechte" Eingenschaften, und dazu noch irgendwas dazwischen. Für einen Moralapostel ist die Serie also nicht unbedingt das Richtige, denn auch Emily als Protagonistin greift häufig nicht gerade auf freundliche Mittel zurück ... doch wer damit kein Problem hat, darf sich auf eine durchgehend spannende Serie freuen!

Die Serie wird ansatzweise im Stil einer Soap, ähnlich wie zum Beispiel Dallas. Anders ist allerdings, dass eine Episode nicht immer im spannendsten Moment endet, sondern durchaus eine halbwegs geschlossene Geschichte erzählt - der rote Faden, der sich durch die ganze Serie zieht, ist allerdings dennoch deutlich genug erkennbar, als dass die Spannung auch über einzelne Folgen hinaus erhalten bleibt.

Zuletzt muss man auch das grandiose Schauspielerensemble loben: Emily VanCamp (spielt Emily Thorne) überzeugt in ihrer Rächer-Rolle ebenso wie Madeleine Stowe als Hamptons-Queen Victoria Grayson, und auch die anderen Schauspieler liefern wirklich gute Leistungen ab.

Was Bild- und Tonqualität der DVDs angeht, bin ich zwar kein Experte, aber das, was ich gesehen und gehört habe, hat mich überzeugt - insofern ist da nichts auszusetzen.

Fazit: Wer mit "Revenge" einmal begonnen hat, wird so schnell nicht mehr von der Serie loskommen! Um es mit Emilys Worten zu sagen:
»Ich glaube fest daran, zu beenden, was ich begonnen habe.«
77 Kommentare| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2016
Eigentlich eine gute Serie ..... Bis Anfang der Woche war sie noch kostenfrei ..... Plötzlich kostenpflichtig .... Da frage ich mich was für eine Taktik hier angewendet wird !??? Ich finde es sehr ärgerlich das man erst Serien über Prime komplett kostenlos anbietet und aufeinmal nimmt man diese raus und soll dafür bezahlen .... Das finde ich nicht Sinn der Sache und verärgert sicherlich sehr viele Prime Nutzer !!!
Wie ich sehe bin ich nicht der einzige dem das etwas gegen den Strich geht
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2015
Vergeltung heißt die Serie und dies wird im wahrsten Sinne des Wortes in der ersten Staffel gesucht und umgesetzt.

In der Serie geht es um ein kleines Mädchen, welches ihre Familie durch Intrigen/Lügen und Gewalt verliert. Viele Jahre ihrer Kindheit und Jugend muss sie im Heim verbringen und mit achtzehn Jahre erhält sie erstmalig die Chance, ein normales Leben zu führen und sich an die Personen zu rächen, denen sie es zu verdanken hat, wie sie und wo sie aufgewachsen ist. Ganz allein steht sie nicht da...

Die Serie lebt durch die hervorragend und überzeugend dargestellten Charaktere.
Die Serie ist fesselnd und ist ein "must have" für Serienjunkees!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2016
Super Serie, ABER plötzlich darf man als Prime Mitglied ordentlich ins Portmonee greifen. Ich finde es mehr als schade und das auch noch ohne Vorankündigung. Über eine Rückmeldung von Amazon würde ich mich freuen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2015
Meine absolute Lieblingsserie! Achtung Suchtgefahr! !!! Wer einmal anfängt in die Intrigen und die Rachsucht der Bewohner der Hamptons hineinzublicken, der kann einfach nicht mehr aufhören diese Serie zu schauen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2014
die Reihenfolge ist wieder korrekt. Dem Genuss dieser spannenden Serie steht nichts mehr entgegen. Die 1-Stern-Bewertungen sollten alle gelöscht werden, da sie nichts mit dem Inhalt der Serie zu tun haben...
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2017
Leider konnte ich mit Amazon Prime nur die ersten 6 Folgen schauen, die Story ist sehr spannend und immer wieder für Überraschungen gut! Schon nach kurzer Zeit hat mich die Serie gepackt und mitgenommen auf den Rachefeldzug von Emily. Wirklich gut gemacht!

Ich scheine hier ja nicht die Einzige zu sein, die mitten in der ersten Staffel plötzlich für die Serie zahlen soll.
Aber ich finde es unglaublich kundenunfreundlich, dass nicht mal eine Meldung einige Tage vor Ablauf des kostenlosen Zugangs erscheint.
Die Tatsache, dass eine Serie irgendwann aus dem Prime-Angebot raus genommen wird ist hierbei nicht das Problem, sondern eindeutig das Wie!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)