Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Marteria SUMMER SS17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
47
4,4 von 5 Sternen
Format: Amazon Video|Ändern
Preis:2,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Februar 2017
Fünf Jahre nachdem die Ghostbusters die Welt oder zumindest New York vor dem Untergang bewahrt haben, braut sich wieder einmal ein neues Unheil über Big Apple zusammen. Ein merkwürdiger Rosaroter Schleim mit "Gefühlen" und der Geist des bösen Karpatenfürsten Vigo, drohen New York erneut ins Chaos zu stürzen.Die Geisterjäger und ihre Protonenbeschleuniger mussten allerdings nach Ihrer Heldentat vor 5 Jahren, ein Karrieretief hinnehmen. Denn ohne Geister gab es auch keine Arbeit und so verdienten sie zuletzt Ihr Geld bei Auftritten auf Kindergeburtstagen.
Jetzt sind sie plötzlich wieder gefragt und müssen sich erneut beweisen.
Ghostbusters 2 ist ein würdiger und gut gemachter Nachfolger. Allerdings kann er mich nicht mehr ganz so sehr überzeugen wie sein Vorgänger. Trotzdem ist er sehenswert und besonders die Special effects, haben sich zum ersten Teil deutlich verbessert.
Sigourney Weaver, Rick Moranis und Annie Potts sind auch wieder mit dabei.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 25. März 2017
Wie so oft, wenn ein Film erfolgreich ist, kommt kurze Zeit später ein zweiter Teil in die Kinos. So auch bei der Science-Fiction-Komödie "Ghostbusters", die fünf Jahre nach dem ersten Teil ihre Fortsetzung fand.
Leider ist es in den meisten Fällen eben auch so, dass die Fortsetzung qualitativ nicht an den ersten Teil anknüpfen kann. Dieses Schicksal teilt "Ghostbusters II" mit vielen anderen Fortsetzungen, es ist eben verdammt schwer einen Erfolg zu kopieren!

Trotzdem wagte sich IVAN REITMAN 1989 an die Fortsetzung des Geister-Klamauks aus dem Jahr 1984. Er schaffte es die komplette Besetzung des ersten Teils wieder ans Set zu locken, so gibt es ein Wiedersehen mit SIGOURNEY WAEVER, BILL MURRAY, DAN AYKROYD, HAROLD RAMIS, ERNIE HUDSON und RICK MORANIS.

Auch wenn der zweite Teil qualitativ nicht an den ersten Teil heranreichen konnte, so wurde er doch ein riesen Erfolg an den Kinokassen. Der Film spielte weltweit ca. 216 Mio. $ Dollar ein, ein durchaus beachtliches Ergebnis, wie ich finde.
HAROLD RAMIS, BILL MURRAY, DAN AYKROYD und IVAN REITMAN arbeiteten für ganz kleine Gagen, ließen sich aber prozentual am Gewinn beteiligen - geschadet wird es ihnen nicht haben. :-)

Der Film wurde in New York und Los Angeles gedreht, wie schon der Vorgänger. Für den Film wurden insgesamt 400.000 Liter Schleim verbraucht, er soll essbar und ungiftig gewesen sein - na ja!

ZUM INHALT:
5 Jahre nachdem die GHOSTBUSTERS die Welt gerettet haben, ist ihr Ruhm längst verblasst. Sie wurden von der Stadt wegen der Zerstörungen im Kampf gegen das Böse verklagt und dürfen nicht länger als Geisterjäger tätig werden.
Sie schlagen sich mit Auftritten auf Kindergeburtstagen durch, werden aber selbst da nicht mehr ernst genommen und verspottet.
Eines Tages geschieht etwas seltsames mit dem Baby von DANA BARRETT (Sigourney Weaver) dessen Kinderwagen sich selbstständig macht und durch die Straßen New Yorks rollt. DANA wendet sich an ihre alten Freunde die GHOSTBUSTERS, die sich dann inoffiziell der Sache annehmen, weil sie ja eigentlich keine paranormalen Phänomene mehr untersuchen dürfen.
Als Straßenarbeiter verkleidet bohren sie ein Loch in die 1st Avenue und entdecken darunter einen gewaltigen Schleim-Strom. Dabei verursachen sie eine Stromausfall und landen vor Gericht. Dort steht unter den Beweismitteln eine Probe des Schleims und als der Richter sich in Rage redet und wüste Beschimpfungen ausspricht, reagiert der Schleim auf diese negativen Schwingungen und spuckt zwei bösartige Geister aus, die der Richter seinerseits auf den elektrischen Stuhl gebracht hat.
Völlig geschockt und verängstigt hebt der Richter das Berufsverbot der Geisterjäger auf, worauf sie die beiden Geister wieder einfangen.
Die Geisterjäger stellen fest, dass der paranormale Schleim sich auf das Kunstmuseum zubewegt in dem DANA arbeitet. Dort wird das Bild von Fürst VIGO (Wilhelm von Homburg) ausgestellt, von dem eine böse Magie ausgeht. VIGO möchte zurück ins Leben und braucht dafür den Körper eines Babys, welch Zufall, dass DANA im Museum arbeitet und eines hat ........

Mein Fazit: Der zweite Teil ist etwas ideenlos und auch vorhersehbar, der Marshmallow-Mann wird durch die Freiheitsstatue ersetzt, auch ansonsten gibt es nichts wirklich Überraschendes. Dennoch kann man sich den Film ansehen, er ist nicht grottenschlecht, kommt aber an den ersten Teil nicht im Entferntesten heran. Auch in Sachen Humor und Komik bleibt er zurück, es ist eine "nette" Fortsetzung - mehr nicht!

Meine Bewertung: 6 von 10 Punkten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2016
Auf in die zweite Runde, die Ghostbusters sind wieder am Start ein wunderschönes Abenteuer, dass mir meine Kindheit versüßt hat für Groß und Klein . Eine absolute Kaufempfelung von mir.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2005
Sicherlich, ein Film, den man mit Adjektiven wie phantastisch, reich an special effects, komisch, ein wenig überdreht bezeichnen könnte. Doch lohnt es sich sehr, auf die Feinheiten zu achten. Da gibt es ironische Anspielungen, mal deutlicher, mal versteckter, was Politik, Schnell-Lebigkeit (der Film wurde 1989 gedreht, umso mehr trifft es auf die heutige Zeit, 16 Jahre später, zu!), Egoismus, Rücksichtslosigkeit, Geld- und Machtgier, Manipulation betrifft.
Raffiniert wurden gekonnte Situationskomik und humorvolle Zwischenbemerkungen in die Story eingearbeitet, die den Zuschauer gleichzeitig amüsieren und das Mass an Interesse den ganzen Film hindurch nicht absacken lassen. Eine gekonnte Mischung aus Romantik, Komödie und Kampf gegen das Böse und den Weltuntergang, den die 4 Geisterjäger in diesem, meiner Meinung nach den (inhaltsunabhängigen) 1. Teil übertreffenden Sequel, antreten und - ich gebe zu erwartungsgemäss - gewinnen. Mehr zur Story möchte ich nicht sagen. Es lohnt sich, den Film anzusehen und darüber nachzudenken, ob das, was da so komödienhaft-witzig in dem Movie erzählt wird, nicht doch auch gewisse Parallelen zur Gegenwart aufzeigt. Für mich ein Kultfilm!!!
Zusätzlicher Bonuspunkt für die Musik: von Glenn Frey (Eagles) über Run DMC, Bobby Brown, Ray Parker jr. bis Howard Huntsberry's "Higher & higher" (Jackie Wilson) u.v.m.
PS: Für die, die's noch nicht wussten: die Story wurde von Dan Aykroyd (Dr. Ray Stantz) und Harold Ramis (Dr. Egon Spengler) geschrieben!
11 Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2001
Sie sind zurück! Fünf Jahre nachdem die Geisterjäger die Welt oder zumindest New York vor dem Untergang bewahrt haben, braut sich neues Unheil über Big Apple zusammen. Rosaroter Schleim mit „bad vibrations" und der Geist eines bösen Karpatenfürsten drohen New York ins Chaos zu stürzen, und zwingen die Geisterjäger ihre nicht lizensierten Protonenbeschleuniger zu entstauben. Sigourney Weaver, Rick Moranis und Annie Potts sind wie last but not least „Slimer" wieder mit von der Partie.
Ghostbusters II ist zwar nicht mehr ganz so spritzig wie der Vorgänger, aber dennoch eine gelungene Fortsetzung und absolut sehenswert. Die DVD überzeugt durch gutes Bild im Original Kinoformat 1:2,35 und einem relativ guten Surround Sound. Die Ausstattung mit Bonusmaterial ist leider nicht mehr ganz so üppig ausgefallen wie bei Teil 1.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2017
Film wurde 1989 Produziert , da gab es nicht mal HD , wie bitte schön soll das in 4K sein. Betrug und Schwindel .
Habe 7,99 € ausgeben für nichts.
Film Langweilig und Aspachuralt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2003
Der zweite Teil ist natürlich nicht so originell, wie der erste.
Aber es sind viele schöne Einfälle dabei (Ich sag' nur psychokinetischer Schleim!). Richtig schöner Geisterspaß mit 80er Jahre Flair und guten Tricks sowie einer Spur Gesellschaftskritik.
Die DVD bietet ein gutes Bild und einen guten Ton auch die Extras sind nicht schlecht.
Fazit: Ein großer Spaß mit Nostalgiebonus.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 20. Oktober 2014
5 Jahre nach Teil 1: Den Ghostbustern wurde verboten auf Geisterjagd zu gehen und so versprengte sich die Truppe und jeder macht sein Ding.
Dann gerät Dana, die einen kleinen Sohn hat, wieder in Kontakt mit der Geisterwelt.
Das aktiviert die Ghostbusters wieder, die aber ohne Erlaubnis der Stadtväter agieren müssen.
Als klar wird wer hinter dem Hokus-Pokus steckt ist Eile geboten.
Der Osteuropäische Terror-Fürst Vigo will in Dana's Sohn wiedergeboren werden um über die Gegenwart zu herrschen.
Dazu erschafft er einen Schleimfluss unter der Stadt der sich aus dem Hass der Menschen nährt.
Keine leichte Aufgabe für das leicht eingerostete Team.

Ghostbusters 2 aus dem Jahr 1989 ist ein durchaus gelungenes Sequel, kommt aber nicht an den Charme und die Atmosphäre des Vorgängers heran.
Ist natürlich Geschmackssache...
Trotzdem macht der Film Spaß und sorgt für durchweg gute Unterhaltung.
Die Effekte sind hier um einiges kostspieliger und auch die Gimmicks der Geisterjäger wirken etwas aufgewertet.
Ansonsten keine positiven oder negativen Punkte.
Eine solide 80er Komödie mit ein wenig Spuk.
Mit dabei sind u.a.: Bill Murray, Harold Ramis, Dan Aykroyd, Eddie Hudson, Sigourney Weaver, Rick Moranis, Kurt Fuller, Peter MacNicol, Annie Potts und Wilhelm von Homburg.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2009
Warum muss eine Fortsetzung immer besser oder schlechter sein. Ich habe als Kind beide Ghostbuster Filme gerne geschaut, sie gehören zu meinen Lieblingsfilmen und sind in meinen Augen beide gleich gut. Die Effekte sind große Klasse, sogar für die heutige Zeit. Bill Murray und Dan Aykroyd sind das beste Team zusammen mit den anderen Ghostbustern. Muss man gesehen haben. Kultkino!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2001
Die Ghostbusters sind zurück. Der erste Teil war seinerzeit die erfolgreichste Komödie der Welt, und das nicht von ungefähr. Dieser 2. Teil dagegen hatte es bei Kritik und Publikum immer etwas schwerer. Natürlich ging die Originalität etwas flöten, doch für aufgeschlossene Kino- und Comedy-Fans ist auch Ghostbusters 2 die absolute Offenbarung - allein das Wiedersehen mit den "Helden" ist den Kauf schon wert, Murray, Aykroyd, Ramis und Weaver sind wegweisend aufeinander eingespielt, die Geschichte, stellenweise sogar richtig düster, weist originelle Ansätze auf ("Gefühle-Schleim"). Ohne "Ghostbusters" (und dieses ebenbürtige Sequel) hätte es "Men in Black" niemals gegeben. Die spärlichen Extras sind bedauerlich, ausserdem fehlt ein animiertes Menü, aber da der Film selber 1A ist, lohnt sich der Kauf trotzdem, zumal er im TV und auf Video nur im frechen Vollbild zu sehen war.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken