Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
164
4,3 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Februar 2014
Ich habe schon immer gerne Metallica gehört, auch wenn ich nicht wirklich ein riesen Fan bin, gehören die Jungs doch zu den besten Bands die es überhaupt gibt.
Diese Bluray ist der absolute Knaller. Das wichtigste, die Musik ist exzellent abgemischt und kommt wirklich so rüber wie es sein muss. DTS-HD 7.1 wird hier geboten und als Nutzer einer hochwertigen Anlage mit 7.2 Setup, kann ich bestätigen, dass das Feature auch sehr gut ausgenutzt wird, was leider die wenigsten Produktionen tun. Das Bild ist ebenfalls ausgezeichnet und kommt im 3D auch richtig toll rüber, wobei ich finde wenn es einen kaum im Sitz hält ist das 3D eher hinderlich.
Der kleine Film, der sich rund um das Konzert abspielt ist ebenfalls gut und ich finde er lockert das Konzert genau richtig auf um zwischendurch mal Luft zu schnappen und für ein paar Sekunden runter zu kommen. Und zudem muss man sich ein wenig um Metallicas Geschichte bemühen wenn man "DIE Frage" beantworten will.
Was ich nicht so gut finde sind die Mätzchen die während des Konzerts auf der Bühne passieren, also ich meine das was über die normale Bühnenshow hinaus geht. Das lenkt ein wenig von der Musik ab.

Fazit: Die beste Konzert-Bluray die ich kenne!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2014
Große Euphorie ging durch den Saal, als klar wurde, dass Metallica einen 3D Film drehen.

-Metallica: Through The Never-

Aber keinen reinen Spielfilm, eine Kombi aus Live Show und Handlung.
Der Film fängt auch kurz vor der großen Show an und man sieht einen jungen Mann, der HiFi Arbeiten erledigt.
Zwischendurch sieht man immer mal wieder die großen Stars von Metallica, z.B. in einem Amb. Raum, welchen Basser Robert Trujillo zu beben bringt oder wie James Hetfield in einem Oldtimer an den jungen Mann vorbei fährt…
Das konzert beginnt und der junge Mann wird von einem Koordinator (oder ähnlichem) zur Seite genommen wird und einem Laster Benzin bringen soll, da der Laster der Sprit ausgegangen ist.
Es wird nochmal betont, dass es super wichtig ist, dass der Laster zum Konzert kommt, da der Inhalt für die Band absolut wichtig ist.
Der junge Mann geht zu einem Transporter, man sieht wie er sich eine Tablette einwirft und das ist quasi der Film.
Der Typ ist auf der Suche nach dem LKW durch die ganze Stadt und erlebt währenddessen echt derbe Sache, die Vermutung liegt nahe, dass er auf einem Trip ist und sich alles nur einbildet, aber da soll sich ein jeder selber nen Urteil machen.
Letztendlich steht doch das Konzert im Vordergrund, wo aber die gespielten Songs zu den Situationen der Typen passen, der den LKW sucht…
Die Aufnahmen vom Konzert sind schon sehr gut und man merkt auch immer wieder, dass der Film als 3D Film gedreht wurde, die ein oder andere Szene lässt dies zumindest vermuten.

Die Story ist in meinen Augen eigentlich nur zweitrangig und ich frage mich, ob eine weitere Metallica Live DVD/ BluRay nicht einfacher gewesen wäre, wobei ich die Idee eine Live Show mit einer Handlung zu verbinden nicht schlecht finde (ähnlich wie bei Nightwish's „Imaginaerum“).

Der komplette Film ist auf Englisch, es gibt aber deutsche Untertitel, was mich zuerst störte und ich war schon nahe dran, den Film wieder aus zu machen, doch der gesprochenen tatsächlich relevante Text ist weniger als in jedem Micky Maus Comic, was es dann doch noch angenehm machte, den Kopf ab zu schalten und die Musik einfach nur zu genießen.

Zum Ende des Films ohne zu Spoilern:
Entweder reicht meine Phantasie nicht oder er lässt da echt Spiel zur Interpretation!

Ein Film, der an sich recht einfach gemacht ist, aber dennoch lohnenswert auf BluRay (oder gar auf 3D?). Für Metallica Fans ist hier ein Gang zum örtlichen Plattendealer Pflicht und auch Metal Fans generell werden hier Freude dran haben.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2014
Die Konzertaufnahmen sind einfach super, ebenfalls der Sound. Die "Story" drumerherum hätte man meinetwegen auch weglassen können. Was uns Metallica damit sagen will? K.A. Wäre gut gewesen, wenn die Tracks so gesetzt worden wären, dass man die "Story" wegklicken kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2014
Auch ein "Boah" von nicht Metallica-Fans. Dieses 3D Video wurde extra auf einer offenen Bühne produziert. Und ich muss sagen, genial. Mann steht bei den Jungs auf der Bühne. Und das Ganze im besten 5.1 Sound. Kann die Blue Ray nur empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2014
Es wurde hier ja schon einiges über Ton, Bild und Ramenhandlung geschrieben darum fasse ich mich kurz:

Technisch ist die Blu-Ray eine Augen und Ohrenweide man sollte sich aber darüber im klaren sein das die Songs nur in Zusammenhang mit der recht merkwürdigen Ramenhandlung abspielbar sind und diese auch an einigen Stellen unterbrechen, also nicht nur auf den Anfang und das Ende eines Liedes beschränkt ist!

Wen das stört sollte lieber zu einer anderen Konzertverfilmung greifen. Alle anderen dürfen sich auf eine grandiose Bühnenshow mit gelungener 3D Umsetzung freuen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2015
Klasse Konzertaufnahmen einer hammergeilen Band mit einer genialen Bühne! Da kommt richtig Konzertstimmung auf!
Die Rahmenhandlung mit dem Roudie Trip hätte man sich wiederrum echt sparen können.
Vor allem frag ich mich: Was soll der Mist mit der ach so wichtigen Tasche, deren Inhalt man eh nicht sieht?
Hätte man die weggelassen, hätte ich dem Film die 5 Sterne gegeben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2013
Ich sah es zusammen mit einem großen Metallica-Fan im 3D IMAX Kino, war ein tolles visuelles Erlebnis, musikalisches natürlich auch für jene, die Metallica mögen, es ist wirklich mittendrin statt nur dabei! Mein Bekannter war ebenfalls sehr sehr begeistert. Die Bühne ist einzigartig und die ganzen Lichteffekte, Special Effects und Um- und Aufbauten sind großartig. Ausserdem, so nah bekommt man die Musiker bei einem Konzert nie zu sehen, sie wurden von jeder erdenklichen Position gefilmt, das ist echt toll. Die kurzen Filmsequenzen mittendrin störten mich gar nicht, im Gegenteil, es gefiel mir gut, da sie nicht wirklich lange und nicht viele sind, und man hat gewissermassen etwas Zeit zum durchatmen, da die Konzertszenen so intensiv, so voller Power sind. Wer aber einen 100%igen Konzertfilm möchte, wird vielleicht nicht so ganz begeistert davon sein. Da ich kein großer Metallica-Spezialist bin, überlasse ich die Songauswahlbewertung meinem Bekannten, welcher meinte, es waren die wichtigsten und besten Songs dabei, er hätte bloß einen Song noch hinzugefügt, aber dies ist natürlich immer subjektiv .Für mich waren es jedenfalls ganz eindeutig volle 5 Punkte, dies zu toppen wird echt schwierig.
11 Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2015
Der Sound und das Konzert in dem Film ist richtig gut, daher die 2 Sterne.
Doch die parallel verlaufende Handlung des Films ist sowas von schlecht und unnötig, dass man die Lust dran verliert den Film zu gucken!
Schade!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2014
Den Metallica Film habe ich im Kino in 3D gesehen. Ich bin ein junger Metallica Fan und war in Begleitung einer etwas älteren Generation. Wir waren beide schlichtweg begeistert, die 3D Erfahrung war ein absoluter Wahnsinn. Mal davon abgesehen ist der Film von der Umsetzung her wirklich sehr gelungen. Auch die Englische-Sprache macht hier gar nichts aus, da bis auf den Gesang von Metallica der ja sowieso auf Englisch ist, kaum gesprochen wird. Die Story war klar verpackt und kommt gut rüber. Der Film ist wirklich faszinierend gemacht und die Lieder von Metallica sind in einer großartigen Art und Weise in das Geschehen mit eingebunden. Liebevolle Details sind immer wieder wiederzufinden. Ich bin schlichtweg begeistert von diesem Ergebniss und kann jedem diesen Film einfach zu empfhelen. Wirklich berührt hat mich die Verbindung von "Master of Puppets" mit der kleinen Figur, welche der Nebencharakter während des gesamten Filmes mit sich herumträgt und bis aufs Blut verteidigt. Einfach wahnsinnig schön gemacht und ich komme auch bei mehrmaligen Ansehen, selbst in gewohnter Bluray Qualität ohen 3D aus dem Staunen und Schwärmen gar nicht mehr heraus!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2014
Die Bewertung bezieht sich nur auf das Konzert:
Das ist wirklich der Hammer. Ich bin als Fan seit den 80ern vielleicht nicht ganz so objektiv, aber die Show die hier geboten wird ist schon gewaltig, das wird sicher auch jemand anerkennen können, der sich nicht als Fan bezeichnen würde. Metallica bauen ja schon seit längerem immer wieder kleine Showeinlagen in ihre Auftritte ein, dieses Konzert toppt aber noch mal alles bisher dagewesene. Tolle Show, klasse Sound, super Song-Auswahl, prima eingespielt. Allerdings kommt mir bei manchen Stücken zu wenig Live-Atmosphäre durch, dann klingt es wie live eingespielt aber ohne Publikum. Ich wäre sehr, sehr gerne bei einem der Konzerte, von denen dieser Zusammenschnitt stammt, dabei gewesen.

Ich würde mir sehr wünschen, es gäbe auch eine Version ohne Rahmenhandlung, die zusammenhanglos, unlogisch und albern zwischen die einzelnen Songs gestreut wird. Gesprochen wird eh nicht viel, die paar Sätze, die wenigstens etwas zum Verständnis beitragen könnten, um was es dabei gehen soll, sind aber akustisch so schlecht zu verstehen, dass man auf Untertitel angewiesen ist. Das führt zum nächsten Schwachpunkt dieser BlueRay: Keine englischen Untertitel vorhanden! Man fragt sich, was das soll und was die Produzenten dazu gebracht hat, die paar Bytes auf dem Datenträger einzusparen. Dafür hätte man einen der unzähligen Filmtrailer weglassen können und einfach sämtliche Sprachen drauf gepackt. Statt dessen werden James' Ansagen zwischen den Songs deutsch untertitelt (*Seit Ihr alle Ok??*), absolut gruselig.... Ein absolutes NoGo!

Ich hatte mich schon lange drauf gefreut, da ich es nicht ins Kino geschafft hatte, so ganz überzeugen kann das Gesamtpaket jedoch nicht:

* Konzert 4 von 5 Sternen (wegen oftmals zu reduzierter Live-Stimmung)
* Rahmenhandlung 1 von 5 Sternen (nicht null, ist ganz ordentlich produziert worden)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden