Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17



am 12. August 2015
Also ich kann den Hobbs nicht empfehlen. Zwar mixt er was er mixen soll, aber das ist es auch schon.
Er ist ziemlich laut und fängt nach ein paar Gebräuchen an nach verschmortem Plastik zu riechen.
Auch findet sich unter dem Hauptteil vermehrt schwarzer Plastikabrieb von den Übersetzungsrädchen.

Größtes Manko ist aber die Reinigung. Man kann die Messer nicht demontieren und muss das kompette Glasteil mit größter Vorsicht ausputzen.
Im Gehäuse, wo sich Plastik mit Glas trifft, gibt es eine Rille, in die man schlecht bis gar nicht zum Reinigen herankommt, sich die gemixten Reste darin festsetzen und ich darum den Mixer ausrangiert habe.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2013
ansehnliches Gerät, kraftvoller Motor, im nu sind Obst oder Gemüse zu Smooties gemacht, leicht zu reinigen wegen abnehmbaren Mixbecher, kann nur weuíterempfehlen
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2014
Finger weg von diesem Standmixer meiner war nach 4 Monaten defekt und der Kundenservice von Russell Hobbs ist so miserabel ich bin total verärgert habe das defekte gerät dort hin geschickt aber kein neues Erhlaten noch nicht mal eine Nachricht bekommen das die mein Gerät erhalten haben! Außerdem lässt sicher Standmixer so schlecht reinigen das er nach einiger zeit ganz schlimm riecht da manche Reste unter der Fassung des Kruges nicht wegzubekommen sind
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2014
Dank den Bewertungen hier die die etwas leicht gebaute Motor-Kupplung beanstandet haben hat der hersteller anscheinend nachgebessert. Die Kupplung meines models leckt nicht. Kein öl. Außer bei der ersten Benutzung. (das ist aber normal. komme aus dem maschinenbau bereich) Die Motor-Messer kupplung ist bei meinem Mixer aus Vollmaterial und nicht brechbar. (habs probiert). Der einzige Nachteil ist immernoch die Messerstellung. Wenn man schwer-mixbare Bestandteile hat bleibt es dort unten hängen. Einen millimeter tiefer und alles wäre perfekt.
Alles in allem....jup bei den erstem zwei benutzungen stink das teil. Hört wieder auf so bald es eingelaufen ist. Öl tritt bei den ersten 2-3 mal auch aus. Nach unten. Wegwischen und gut. Nach über 50 Einsätzen keine Beschwerden. Kein Gestank mehr. Alles super. Ehrlich gesagt hätte ich gedacht das ein Mixer für diesen Preis eher nach 10-20 Mal schon eonen schaden hat. Bin allerdings positiv überascht. Nüsse? Kein problem. Crushed Ice? Das Ding macht eher Schnee draus als 'Crushed Ice'. Wer Eis für Cocktails machen möchte braucht Fingerspitzengefühl. Der Mixer hat ansonsten zu viel Power und mach Eismatsch.

Bin super zufrieden. Als Maschinenbau Ingenieur kann ich sagen das man für 10 bis 20 Euro mehr bessere Dichtungen haben kann. Bessere lauflager die kein öl ausspucken.

Aber ganz ehrlich...man spart sich diese 10-30 Euro und bekommt ein Gerät das man erstmal 1-3 mal leer (mit fake inhalt) laufen lassen muss, bevor es plötzlich aus Leistungshinsicht mit den ProfiGeräten mithalten kann.

Wie bei der neuen Waschmaschine.
Erstmal 2-3 mal leer laufen lassen.
Hört auf zu stinken.
Überschussöl spritzt weg.
Alles super.

Mein Fazit:
Preiswert.
Definitiv sein Geld wert. (Ist ja sau günstig)
Am Anfang etwas stinkig. (plastik um den motor) Erledigt sich aber schnell.

Es ist ein Mixer der 5cm3 grosse Eichen- Holzstücke (!) zu Spänen zermalt.
(Damit habe Ich es versucht ihn kaputt zu machen)
Das Ergebnis von Eichen-Holzwürfeln waren:
- Messer ist echt stumpf (mit einem dremel wieder schraf)
- Holzwürfel sind sind nun Kaminzunder
- Auswaschen mit einem sehr starken Wasserstrom da die Messer leider nicht herausnehmbar sind
- Erdbeeren rein.
- Vollgas für 5 Sekunden
- Matsch

Habe die Messer nach dem Holz und den Erdbeeren wirklich mit dem Dremel wieder scharf geschliffen.
Mixer jetzt im Dauereinsatz seit 2 Monaten.

Nochmal.
Technisch gesehen bekommt man in dieser Preisklasse nicht besseres. Das was man bekommt ist für 99% der Käufer völlig ausreichend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2014
Das Gerät ist nicht sonderlich schick, stylische Mixer kosten jedoch das Doppelte. Die Funktion ist gut, ich mache mir täglich Shakes damit. Die untere Dichtung und das Messer verdrecken mit der Zeit und sind schlecht zu reinigen, weiterhin kann an der Außenseite Flüssigkeit in den Plastiksockel des Behälters laufen. Abhilfe bringt die gelegentliche Demontage zur Reinigung. Messer mit Lappen festhalten und Mitnehmer auf der Unterseite im Uhrzeigersinn drehen (Linksgewinde), dann kann das Messer rausgezogen werden. Nach der Reinigung mache ich immer leicht Fett an die Welle. Der Glasbehälter kann gegen den Uhrzeigersinn vom Sockel abgedreht werden, dieser und die Dichtung lassen sich dann mit einer Bürste gut säubern (vorher Position des Behälters auf dem Sockel merken oder markieren). Noch was zum vielbeschriebenen Gestank: der Motor hat Kohlebürsten, und man riecht das übliche Bürstenfeuer.

Nachtrag nach 16 Monaten täglicher Benutzung:
das regelmäßige Demontieren zur Reinigung nervt. Weiterhin sitzt die Dichtung zwischen Glas und Sockel nicht gut, so dass immer etwas Flüssikeit unter die Dichtung läuft. Das Resultat ist schwarzer Schimmel, der sich mit der Zeit von der Dichtung auch nicht mehr ganz entfernen lässt. Aus hygienischen Gründen habe ich das Gerät entsorgt und mir einen gebrauchten Philips HR 2094 erworben, dort lässt sich das Messer mit einem Handgriff zur Reinigung entnehmen. Wer billig kauft ....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2014
Mein alter Mixer war auch von Russell hobbs und es hat mir sehr gut gefallen, leider habe ich den Glasbecher kaputt gemacht und wollte den gleichen wieder kaufen. Leider gibt es nicht mehr und ich habe diesen Mixer gekauft. Es gefallt mir nicht. Mit den gleich Volumen ist der neue Mixer aber viel grosser und ziemlich laut. Der alte Mixer war die Bestellung Nr. 1 bei Amazon. Auch ich verstehe die Strategie wirklich nicht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2014
Miserable Qualität, da Öl ausläuft. Der Mixer ist auch wirklich riesig und nimmt viel Platz weg! Lieber zu einem anderen greifen!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2015
ich habe mich vor einiger Zeit von der Grünen Smoothis Welle anstecken lassen und mir erst zum ausprobieren dieses Gerät gekauft. Er hat mir 2-3 Monate jeden Tag gute Dienste geleistet. Natürlich püriert er nicht so sämig wie ein Hochleistungsmixer, aber für den Preis leistet er sehr gute Dienste und ist auf jeden Fall besser als ein Pürierstab. Auch als ich ihn verschenkt habe, nachdem ich mir einen Hochleistungsmixer gekauft habe, hat er immer noch ohne Probleme funktioniert.
Das Messer raus zu nehmen zum Reinigen ist nicht nötig, mir einer Spülbürste ist es leicht zu reinigen, bei meinem jetzigem habe ich auch noch nie das Messer raus genommen zum reinigen, es wäre viel zu umständlich und ist auch nur zum Wechseln des Messers gedacht.
Fazit: optimal um Smoothis auszuprobieren und man kann auch viele andere Sachen wie Shakes damit mixen.
Tip: er mixt auch problemlos Grünzeug (klein geschnitten) wenn zuunterst das Obst eingegeben wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2014
.... hatte ich eine überschwemmte Küche.
Der Mixer ist genau unterhalb des Messeraufsatzes gebrochen, leider während des Mixens.

Meine Zusammenfassung:

Für ein paar kleine Smoothies (Zutaten schön zerkleinern und nach und nach einfüllen), war er gut zu gebrauchen.
Reinigung ist schwierig, weil die Messer festsitzen und sich zwischen Glaswand und Plastik (außen) der Dreck sammelt, hier kommt man kaum zwischen.

Unter am Mixaufsatz bildet sich ein schwarzer Rand, der nicht wegzuwischen ist, vielleicht reibt sich da irgendein Teil ab. Ungünstig ist, dass nun auch meine Arbeitsplatte an der Stelle schwarz ist. Bislang ist auch diese nicht zu reinigen...

Das Gerät war gute 7 Monate im Einsatz, in einigen Zeiten öfter, in anderen weniger. Jedoch maximal einmal täglich und dann mehrere Wochen auch gar nicht.

Hierfür eindeutig zu teuer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2014
Grundsätzlich sieht der Mixer erstmal solide aus, sowohl im Standby als auch während er arbeitet. Leider ist es aber zum einen so, dass er nach einigen Sekunden bereits anfängt leicht angebrannt zu riechen und zum anderen ist unser Gerät nach nur mäßiger Benutzung nach ca. 4 Monaten defekt.
Wir haben lediglich versucht aus altem Brot ein paar Semmelbrösel zu zerkleinern. Dabei ist leider nach sehr kurzer Zeit eine Art Gummiring, der zwei Plastikteile verbindet durch die die rotierende Bewegung an das Messer weitergegeben wird, in zwei Teile gebrochen. Ja, tatsächlich gebrochen, da das Gummi bereits sehr hart und porös war.

Ich würde persönlich vom Kauf abraten, kann aber leider mangels anderer Erfahrungen auch keine Alternative empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)