Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
9
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Juni 2015
Bach pur? Dem Puristen mag der Chor, mögen die Texte fehlen, aber die Musik... Hier kommen die Melodiebögen klar heraus, im Vordergrund stehen Bachs unvergleichliche Harmonien, die sonst, je nach Qualität der Vokalgruppen, gelegentlich überdeckt werden. Dies hier ist Bach für stille Stunden, für meditative Momente, für ein sich Versenken in die Musik, die von der Musica Sequenza und dem Solisten in perfektem Zusamnmenspiel dargeboten wird.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2013
Lyrics are making Bachs music quite often rather heavy. One feels obligated to listen to his vocal works, because of their value, though for me it stays a task rather than the pleasure I encounter when hearing the pure moving counterpunctual lines, that Bach mastered so well. I think, in Burak Özdemirs intention to approach a younger public for the musical works of old masters, he might just have understood this perfectly. The Silent Cantata is a lot more about the music itself, rather than the "use" it had in the past. And in this album one gets a stronger connection with the music and thus the meaning of it. Music tends to play a subordinate role when it's combined with other arts, but when you separate it, it's stronger than all other divisions. In addition to this is the choice for bassoon very interesting. The bassoon has two roles in the music, once leading the listener through the music then bringing the listener again in the harmonies, bringing itself to the background. This is what makes it a five star recording. The soloist doesn't feel the need to show off and always be in the foreground. He shows an awareness of the music. That doesn't mean Burak doesn't give any personality to his performance. He re-interprets the baroque frame into a flow of sounds. Like that he again underlines the linearity of the counterpoint. At the same time he leaves place for the wonderful accompaniment by Musica Sequenza. I think this album is both interesting for people making their first steps into classical music, as well for Bach fanatics that want to hear their beloved cantata interpreted by a contemporary generation.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2013
Musik, die man genauso gut im Berghain wie in den heimischen vier Wänden hören kann; Musik, voll von zu entdeckenden Facetten, haben Burak Özdemir und sein Ensemble Musica Sequenza mit ihrem neuen Album „Bach: The Silent Cantata“ geschaffen. Das Konzert und die Stimmung im Berghain waren überwältigend und berührend. Es war ein absolut gelungener Abend!
Die Musik von Johann Sebastian Bach konnte schon immer die Menschen berühren und zum Staunen bringen und auch jetzt hat sie es erneut bei mir geschafft. Die Bach-Kantaten hat Özdemir für sein Ensemble herausgesucht und neu arrangiert. Er selbst übernimmt mit seinem Fagott die Gesangsparts der Arien. Erstaunlich und faszinierend ist es, wie das Fagott das Zentrum der Musik bildet und doch zu einer Einheit mit dem Ensemble verschmilzt. Der warme, teilweise fast verführerische Klang des Instruments überzeugt sowohl in den tiefen als auch in den sehr hohen Lagen. Burak‘s Fagottspiel ist es anzuhören, dass er an den renommiertesten Universitäten sein Instrument studiert hat - genauso wie seine Mitspieler - und wie die Musik für ihn zu einem Sprachrohr wird, um seine eigenen Gefühle und seine Haltung auszudrücken. Ich finde, dass die von Bach komponierte Musik dabei nicht „ent-Bacht“ wird, sondern eine neue, andere, sehr persönliche Ebene hinzu bekommt, die wohl von jedem Hörer selbst entdeckt werden muss.
Als ein Geschenk für eine geliebte Person oder um sich selbst mal wieder etwas Gutes zu tun, ist diese CD (mit einem glücklicherweise recht innovativen und ansprechenden Booklet für eine Klassik-CD) sehr zu empfehlen.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2014
Burak Ozdemir ist hier etwas Wunderbares gelungen. Seine "Stummen Kantaten" - eigentlich ein Paradoxum - werden mit solch einer gefühlvollen Leidenschaft gespielt, die man nur selten findet. Die Einrichtung von dreizehn geistlichen Kantaten für Fagott und sein Barock-Ensemble "Musica Sequenza" ist ein absoluter Hörgenuß!
Tip: Hören Sie mal in Avi Avital's Bach-CD hinein.... Ebenfalls ein einmaliger Klanggenuß!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2013
Nach dem großartigem Record Release Konzert im Berliner Berghain musste ich einfach das Album haben. Und ich kann die CD einfach jedem empfehlen. Eine solch feinfühlige und zugleich neuartige Interpretation von Bach habe ich zuvor noch nicht gekannt. Das Fagott als Soloinstrument verleiht den Einspielungen einen ganz besonderen Charakter. Ich bin bereits sehr gespannt auf weitere Veröffentlichungen von Burak Özdemir und seinem Ensemble Musica Sequenza.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2016
Der Fagottist Burak Ozdemir spielt zusammen mit dem Ensemble Musica Sequenza frühe Kantaten (erkennbar an den niedrigen Nummern des Bachwerkeverzeichnisses: zwischen BWV 7 und 244) von Johann Sebastian Bach, bei denen die Gesangsstimmen durch das Fagott ersetzt wurden. Wer Kirchenmusik mag, aber ungern Gesang hört, hat mit dieser CD das Richtige gefunden! Der Titel deutet schon die Richtung dieser Musik an: Es sind ruhige, besinnliche und harmonische Stücke, die eine entspannende und zugleich festliche Wirkung auf den Hörer ausüben. Im beiliegenden Heftchen werden diese Musikstücke als "Bach-Arien ohne Worte" bezeichnet. Das Heftchen enthält einen Text auf Deutsch und Englisch über Burak Ozdemirs Bearbeitung der Kantaten für das Fagott und die Gedanken des Fagottisten über die ausgewählten Arien sowie Fotos der Musiker.
Ich empfehle diese CD allen Bach-Fans sowie allen Freunden von Fagott-, Barock- und Orchestermusik!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2013
Ein absolut tolles Album. Ein sehr gelungenes Zusammenspiel von den Instrumenten, leidenschaftlich gespielt, was ich schlicht als ein Schmaus für die Ohren bezeichnen würde. Eine hervorragende Neuinterpretation von Bach. Für mich ist dieses Album ein Muss für Klassikliebhbaber, die auch ein Hauch von Moderne bevorzugen. Seitdem ich dieses Album habe, höre ich immer wieder und gerne rein.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2013
Nach meinem Konzertbesuch im Berghain bin ich Bach-Fan geworden! Eine wunderbares Werk, welches man auch einfach mal auf dem Weg zur Arbeit, in der U Bahn oder im Auto hören kann. Wirklich wunderbar!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2013
Einfach Traumhaft. Ein unglaubliches Klang-erlebnis. Sehr hörenswert. Ich habe mir das Album heute gekauft und schon 4 mal komplett durchgehört. Ich kann mit Musik von Bach nicht aufhören. Einfach traumhaft.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken