find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
11
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:8,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. August 2017
Mal abgesehen vom bescheuerten reißerischen deutschen Titel ist dies eine der besten Doppel-Folgen der Serie. In dieser Ausgabe sind die zwei Episoden nahtlos miteinander verbunden zu einem TV-Movie. Der Grundsatz, Episoden in sich abgeschlossen zu behandeln , wurde mit dem klingonischen Sub-Plot umgangen (der sich ja bis in "Deep Space 9" fortsetzt); ebenso wurden immer öfter auch auf frühere Episoden hingewiesen, und manchmal kam es dadurch, wie hier, zu überraschenden Konsequenzen. Diese BD hat ein aufwändig gestaltetes Cover, das der Qualität der HD-Abtastung gerecht wird. So scharf hat man Star Trek-TNG noch nie zuvor gesehen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 23. September 2013
Nun habe ich auch diese Sammleredition des Zweiteilers "Redemption" ("Der Kampf um das Klingonische Reich 1 & 2") in unserem Kaufland für unter nem Zehner bekommen und ich bin wieder mehr als zufrieden. Klar kann man auch jetzt wieder sagen, dass die beiden Folgen ja sowieso auf den normalen Staffelveröffentlichungen drauf sind, aber trotzdem funktionieren sie auch hier als eigenständiger "Film"...sie wurden hier ebenfalls zusammengefügt !! Einzig der Übergang von Teil 1 zu 2 ist ein wenig abrupt geraten. Die Story um den Bürgerkrieg zwischen Gowron und den Duras-Schwestern ist spannend, actionreich und zeigt viel vom klingonischen Regierungsapparat. Hinzu kommt natürlich der (damals) geniale Cliffhanger und die Story um die Romulaner und Commander Sela (Denise Crosby).

Teil 1 war ja der Cliffhanger aus Staffel 4 und Teil 2 die Auflösung in Staffel 5, welche im Moment (Stand September 2013) ja noch nicht in Deutschland erschienen ist. Das Bild ist wie schon bei Staffel 1,3 und 4 hervorragend bearbeitet worden (bei Staffel 2 musste man bei einigen Effekten leider Abzüge machen). Man kann kaum glauben, dass die Serie und die Folgen bereits mehr als 20 Jahre auf dem Buckel haben: tolle Farben, gute Detaildarstellung und auch an den Schwarzwerten gibt es nichts zu meckern. Nur in den dunklen Szenen im Senat fehlt ein wenig die Schärfe, aber wirklich nur ein wenig...und es soll ja dort auch ein wenig düster aussehen. Klar werden sich auch wieder einige über hier und da auftauchendes (mal mehr mal weniger) Filmkorn beschweren, aber mich persönlich stört dies in keinster Weise. Das Format ist wie üblich 4:3.

Der englische Originalton in 7.1 DTS-HD MA ist wie auch bei den Staffeln absolut erste Sahne...perfekter Raumklang und super Bass während der Action. Dialoge sind immer verständlich. Der deutsche Ton liegt wieder mal (immer noch) nur in Mono vor und ich enthalte mich hier mal einer Meinung. Deutsche UT sind vorhanden.

Es gibt ein paar folgenbezogene Extras:
- Audiokommentar mit Ronald D. Moore und Mike & Denise Okuda
- Neues Featurette - Überleben und gewinnen: Ein Imperium im Krieg (30:05 min)
- 2 Episodenpromos (ca. 30 sek. jeweils)
- nach Einlegen der BluRay gibts die Trailer zur dritten und vierten Staffel "TNG", zu "Best of Both Worlds" und zur 2ten Staffel "Enterprise" (zusammen ca. 10 min)

Was mich wieder am meisten freut ist das Relief-Papp-Slipcase. Dieser sieht diesmal folgendermaßen aus: Kein Klarsichtschuber, sondern nur ein Worf-Relief-Schuber mit entfernbarem FSK-Logo-Aufkleber, Prägedruck und aufklappbar. Aufgeklappt gibt es Porträts von Picard, Data, Gowron und Sela incl. der "Enterprise" und eines klingonischen "Bird Of Prey". Das Bluray-KeepCase hat das identische Schuber-Cover ebenfalls ohne FSK-Logo. Das Innencover zeigt die brennende Hauptstadt der Klingonen.
Sprachen:
Englisch 7.1 DTS-HD MA und Stereo
Deutsch, Französisch, Japanisch Mono
Untertitel:
Englisch für HG, Französisch, Deutsch, Japanisch

Also...wer die Bluray zu einem "ordentlichem" Preis findet, kann auch hier wieder unbedarft zugreifen. Übrigens ist die US-Ausgabe identisch mit der deutschen Version der Bluray...ebenfalls deutscher Ton und deutsche UT und dazu noch RegionFree. Der Schuber ist auch gleich...außer dass die Angaben auf Cover und Backcover eben in Englisch sind.
44 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2001
Der Kampf um das klingonische Reich gehört sicherlich zu den spannendsten Episoden der Next Generation Familie. Hier kommen die Fans von Action genauso auf ihre Kosten, wie die Fans der Serie, die mehr auf die ausgestaltung ihrer Lieblingscharaktere setzeb. Im Mittelpunkt steht in dieser rasanten Doppelfolge Worf, der hier den Zwiespalt zwischen Föderation und seiner alten Klingonischen Heimat steht. Die klingonische Heimatwelt steht kurz vor einem Bürgerkrieg. Mischt sich die Förderation ein oder nicht, wie verhält sich Worf, der versucht seine Familienehre wieder herzustellen. Am Ende stellt die Föderation eine gewaltige Flotte zusammen, Worf kämpft an Bord eines Bird of Prey und noch eine spannende Begegnung beeinhaltet diese Folge: Die Begegnung mit der Tochter von Tascha Ya, Kommandantin eines romulanischen Warbird. Spannung und actiongeladene Raumschlachten gemischt mit einem interessanten Einblick in die Klingonische Gedankenwelt und Picard ind er Rolle des Überwachers für die nachfolge im klingonischen hohen Rat - das ist der "Kampf um das Klingonische Reich"!!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2015
Mit >Star Trek: The Next Generation - Der Kampf um das klingonische Reich< geraten die Besatzungsmitglieder der Enterprise mitten in einen klingonischen Bürgerkrieg. Worf kämpft an der Seite seines Bruders für den rechtmäßigen Kanzler Gowron. Durch ihn erhält er seine Ehre zurück. Wie in fast allen Doppelfolgen wurden auch kräftig in die Trickkiste gegriffen. Die Folge zeigt auch das Data es schwer hat, sich bei seinem ersten eigenem Kommando über ein Schiff, durchzusetzen. Die Blu Ray zeigt warum Star Trek-The Next Generation bis heute unerreichtes Qualitätsfernsehen ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 5. Dezember 2014
Bei "Star Trek: - Der Kampf um das Klingonische Reich" handelt es sich erneut um eine Doppelfolge der beiden gleichnamigen Episoden. Dabei sind dies der Cliffhanger aus der Staffel 4 und die entsprechende Auflösung in der fündten Staffel. Darin geht es um Worf, der zwischen seiner Aufgabe auf der Enterprise und dem Schicksal seines Volkes hin und hergerissen ist, da er nach einem Bürgerkrieg die Chance sieht, die Ehre wiederherzustellen. Der im Bürgerkrieg eskalierende Konflikt auf dem klingonischen Heimatplaneten von Worf wurde bei dieser Doppelfolge wirklich hervorragend inszeniert. Mit gewohnt viel Spannung, toller schauspielerischer Leistung von Gates McFadden, Jonathan Frakes, LeVar Burton, Michael Dorn (der in diesem Fall noch mehr im Mittelpunkt steht) oder Hauptdarsteller Patrick Stewart ("X-Men" Reihe) sowie den tollen Actionszenen wird hier durchweg tolle Unterhaltung geboten. Regisseur Cliff Bole, der auch später bei einigen Folgen zu "Star Trek - Raumschiff Voyager" und "Star Trek: Deep Space Nine" Regie führte, hat die Story der beiden Episoden sehr gut auf den Punkt gebracht, so dass zu keiner Sekunde Langeweile aufkommt.

Wie bereits bei den Einzelveröffentlichungen der beiden Staffeln wurde bei diesem Bild (Ansichtsverhältnis 1,33:1) erneut das Beste herausgeholt. Gerade die Schärfe bei diesem mittlerweile bis zu 24 Jahre alten Material kann sich für eine Serie diesen Alters wirklich sehen lassen. Man merkt wirklich wie die Restaurateure hier ganze Arbeit geleistet haben. Zwar sind hin und wieder ein paar weichere Abschnitte nicht von der Hand zu weisen, was aber so gut wie gar nicht negativ ins Gewicht fällt. Dafür sind die Farben natürlich und frisch bei ausgewogenem Kontrast und sattem Schwarzwert. Es könnte kaum besser ausschauen!

Die deutsche Mono Tonspur in Dolby Digital 2.0 ist dem englischen 7.1 Mix wie bei dieser Serie gewohnt in jeglicher Hinsicht haushoch unterlegen. Das dürfte allerdings nur noch die wenigsten überraschen, denn immerhin liegt nicht der furchtbare 5.1 Mix der DVD vor. Allerdings ist das englische Original nicht nur in Bezug auf das Surroundfeeling überlegen sondern auch was die Bässe und die Dynamik betrifft. Immerhin ist der deutsche Mix zweckdienlich und liefert bei ganz ordentlicher Dynamik eine klare und saubere Abmischung bei ausgewogener Balance und klaren Dialogen. Wer nicht zu viel erwartet, wird in diesem Fall auch nicht enttäuscht.

Erfreulicherweise bekommt der Käufer auch bei dieser Veröffentlichung wenigstens eine Handvoll an Extras mit drauf gepackt, was nicht einmal so selbstverständlich ist. Neben einem Audiokommentar mit Ronald D. Moore und Mike & Denise Okuda, gibt es noch das Featurette "Überleben und gewinnen: Ein Imperium im Krieg", das nebenbei erwähnt sogar in HD vor liegt, sowie die beiden Episodenpromotions zu den Einzelfolgen. Die Amaray (das Cover übrigens ohne FSK Logo) befindet sich in einem Pappschuber mit Klappapplikation sowie ablösbarem FSK Logo.

Diese Veröffentlichung aus dem Hause beinhaltet die beiden Cliffhanger-Folgen "Der Kampf um das klingonische Reich" der TV-Serie "Star Trek: The Next Generation". Mit entsprechender Abpassung des Schnitts erscheint die Handlung wie ein Spielfilm, zumal in Punkto Dramaturgie, Spannung und Action keinerlei Beanstandungen vorhanden sind. Auch für Nicht Trekkies geeigent!
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 26. Juni 2016
Der Zweiteiler Der Kampf um das klingonische Reich ist nicht nur ein sehr spannender 2teiler - hier natürlich zu einem Film zusammengeschnitten, sondern irgendwo auch etwas Besonderes der Serie. Es werden Ereignisse aus der Folge 'Yesterdays Enterprise' fortgeführt, die hier Auswirkungen haben und den Duras Schwestern, mit denen sich Picard hier rumschlagen muss, weil sie die Macht über das klingonische Reich wollen, sollte die Enterprise Crew um Picard in ihrem ersten Kinoeinsatz: Treffen der Generationen wiederbegegnen. Zudem wird der der Verrätermakel, der auf Worfs Familie lastete hier behoben.
Diese an Handlung reichhaltige Episode zeigt aber auch, ein wie gut eingespieltes Team die Enterprise Crew inzwischen war, selbst wenn sie auf mehrere Schiffe verteilt ist.
Ein absolutes Highlight, das zudem die technischen Vorteile einer Blu-Ray perfekt nutzt mit klarem Bild und sattem Ton.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2016
Auch der zweite Cliffhanger von TNG, der die 4. und 5. Season miteinander verbindet, war und ist eines der Highlights von TNG. In HD uncut als zusammenhängender Spielfilm macht er jetzt nochmal so viel Spaß!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Die Blu-ray ist super, sowohl vom Bild als auch vom Ton - vor allem der englische 7.1 Sound ist eine Wucht. Die Verpackung ist ebenfalls gut gelungen, so wie bei der "Best of Both Worlds" ist es ein Pappschuber mit aufklappbarem Cover. Der FSK-Aufkleber ist problemlos ablösbar. Komisch dass Paramount Pictures die Scheibe nicht über den regulären Handel vertreibt...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2013
Hallo habe mir soeben die Blu-Ray auch gekauft und auch abgeholt ( weil es den leider nicht mehr in unseren Real gab. ) und wie ich gesehen habe sind noch einige anderen Kleinanzeigen die die Blu-Ray Star Trek: - Der Kampf um das Klingonische Reich Blu-Ray Neu anbieten für kleine Maus Verkaufen daher nicht abzocken lassen von Verkäufern die 20 Euro oder mehr dafür wollen.

ZU Blu-Ray selber kann ich nur sagen sieht Super aus ob es das Bild oder der Ton war und sollte in keiner Sammlung fehlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2016
Von wegen überarbeitet: Die Bildqualität ist nach wie vor sehr mangelhaft und grob (für die heutige Zeit sowieso). Und 4:3-Format nervt natürlich grundsätzlich. Manche behaupten ja soagr, die Effekte wären überarbeitet worden, absoluter Quatsch! Damals hat ein das begeistert, heute ringt einem das gerade noch ein müdes teilweise peinliches berührtes Lächeln ab.

...und dann noch dieser billige nichtssagende Pappschuber um die Blu-ray? Für sowas kann sich nur begeistern, wer keinerlei Qualitätsanspruch hat!

Mit solch einem Produkt werden nur absolute Nerds glücklich, die eh alles kaufen, was Ihnen der Herausgeber Ihrer Lieblingsserie vorwirft!

Zeigt mal wieder, dass man einfach vorsichtig sein muss bei der Interpretation von positiven Bewertungen!
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden