Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



am 4. Oktober 2013
Das neue Album ist einfach nur erste Sahne.
Von mir eine eindeutige Kauf Empfehlung.

Die Rezension bezieht ich auf die Vinylplatte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2014
Zu erst - etwas skeptisch... finde ich diese Scheibe wieder einmal echt gelungen von AB, vor allem die tollen Gitarrensoli
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2013
Leider muss ich mich in die 3-Sterne Fraktion einreihen. Seit Beginn der Band großer AB-Fan, bin ich von diesem Album doch von den meisten Songs enttäuscht. Die ersten beiden Stücke finde ich noch ganz ok, war da auch schon guter Stimmung beim ersten Durchhören. Was allerding dann kam, war mir doch oft allzu "schrammelig". Laut, überladen und zu wenig AB-typisch. Mir fehlt bei der CD der typische Sound, die Band nähert sich meiner Meinung nach allzu sehr an gewöhnlichen Metall heran, den es hundertfach gibt und sich oft kaum unterscheiden lässt.
Wäre da nicht die Stimme von Myles Kennedy, der für mich zur Zeit einer der besten Rocksänger ist, würde ich mir die CD wahrscheinlich nicht mehr oft anhören. Myles, 2-3 Stücke und meine bisherige Liebe zu AB lassen die 3 Sterne zu.
Sollte aber noch eine AB CD erscheinen, werde ich sie nicht mehr ungehört kaufen.
Schade!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2013
Leider kommt von Alter Bridge mit dem neuen Album nichts Neues und man hört nichts wirklich Aufregendes auf der Platte. Als Fan der ersten Stunde bin ich der Meinung, dass die musikalischen Leistungen tatsächlich von Album zu Album abgebaut haben. War die erste Platte noch ein absoluter Kracher und die zweite "Blackbird" nicht viel schlechter, ließ die ABIII bereits zu wünschen übrig. Mit diesem Werk haben sich Miles Kennedy und seine Jungs keinen Gefallen getan, auch wenn das nicht heißt das die Musik schlecht ist... deswegen 3 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2013
Das Album ist sehr durchwachsen, es bietet schnelle Songs die ordentlich ballern, aber auch ruhig gehaltene Songs. Nur leider gibt es 1, 2 Songs die ich an sich sehr geil finde, das Main Riff ist sehr eingängig etc. In einem Fall ist das Main Riff aber eher weich und dann wird der Song leider "gestört", dass oben drauf die volle Ladung Geballer gesetzt wird und genau das gibt es auch noch einmal anders herum. Die Songs hätte ich wesentlich besser gefunden, wenn man sie nicht so sehr stark vermischt hätte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2013
Vorweg: Ich halte Miles Kennedy für einen der besten Rocksänger und Tremonti hat sich in den letzten Jahren zu einem sehr guten Lead-Gitarristen entwickelt. Ein toller Songwriter war er ja schon immer. Alter Bridge haben mit den ersten 2 Alben Perlen der Rock-Geschichte abgeliefert. ABIII war dann meines Erachtens ein Schritt in die falsche Richtung. Dieser wird auf Fortress gnadenlos fortgesetzt. Harte ist nicht gleich besser. Aber genau das denken die 4 Herren anscheinend. Ich musste die CD bis "All Ends Well" hören, um zum ersten mal wieder die traumhaften Melodien der Band genießen zu dürfen. Aber gleich danach gibt es mit "Fortress" nochmal 8 Min auf die Ohren ohne es so interessant und schön wie in "Blackbird" zu machen. Die Band ist weit weit weg von ihren alten Songs, die ich so liebe. Schade. 3 Sterne gibt es dennoch weil es natürlich ein gutes Rock-Metal-Album ist, das hervorragend klingt und abgeht. Aber von Alter Bridge erwarte ich Melodien mit Gänsehautgarantie und die fehlen hier.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2013
Geht es nur mir so, oder fehlen tatsächlich die Bassanteile der Bassgitarre und auch Leadgitarre von Tremonti?!? Ich musste im Vergleich zu den anderen Alter Bridge-Platten die Frequenzen im Equalizer zwischen 80 und 300 Hertz kräftig erhöhen, um überhaupt Bässe zu hören. Dafür stört jetzt die Bassdrum vom Schlagzeug. Irgendwie klingt die Abmischung nicht stimmig. Wer mal hören wil, wie sie gut und satt klingt, höre die Platte von Tremonti - All I Was...oder auch die AB III.
Davon mal abgesehen sind wenig originelle Gitarrenriffs vorhanden. Irgendwie dringen die Gitarren auch nicht gut durch (durch lauter machen wird's nur schrill). Der Fokus liegt bei der Platte vielmehr auf dem Gesang, der sich durch markante Höhenanteile klar absetzt. Dafür dass Alter Bridge meine Lieblingsband ist und ich mich schon auf das Konzert Anfang November 2013 freue, gibt's noch 2 Sterne zur Bewertung (sonst nur einen Stern)...die Abmischung ist leider unterirdisch und ich kann sie mir kaum anhören, obwohl ich wirklich feinstes Equipment und die anderen Alter Bridge-CDs als Referenz habe. Kritik zu meiner ist erwünscht, aber ich bin echt enttäuscht.
1717 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2013
Ich habe bis jetzt alle Alben hoch und runter gehört aber Fortress kann für mich leider nicht an die Vorgänger anknüpfen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2013
OK, ich war nie ein wirklicher AB Fan. Habe mir das letzte Album auf Empfehlung gekauft und fand es ganz nett. Durch die Aussage "Fortress ist härter als die Alben vorher" habe ich es mir sofort gekauft. Ich kann keine herausragenden Songs entdecken. Und, wie auch bei Slash, kann ich Myles' Stimme nicht lange hören (und das obwohl ich Guns N' Rose Fan bin und Axl Rose auch eher hoch singt). Bei Waters Rising fühle ich mich sofort wohler, Tremonti klingt besser und passt besser. Sein Album "All I Was" gefällt mir fast durchweg sehr gut. Schade.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2015
Als AB-Fan der ersten Stunde, musste ich mir natürlich auch Fortress holen.

Leider aber muss ich sagen, dass es nach den Alben One Day Remains und Blackbird stetig bergab ging. Was bei AB III schon begann, wird hier leider fortgeführt. Alter Bridge will in die härtere Richtung gehen, vergisst dabei aber komplett auf die melodischen Songs, die sie ausmachten (Open Your Eyes, Down To My Last, Broken Wings etc). Abgesehen davon klingt die härtere Richtung absolut unpassend.

Wenn es nicht Alter Bridge wäre und ich eine Rezension schreiben müsste, würde ich einen Stern geben. Als Fanbonus gebe ich 2 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

The Last Hero
7,99 €
Blackbird
7,59 €
One Day Remains
5,99 €
AB III
9,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken