Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
177
4,7 von 5 Sternen
Sadnecessary
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 17. November 2016
Technique:
They mainly use acoustic guitars to underline the overall paste of the song, synths are accompanied by flimsy bass (kicks) and clap tone to give a sense of progressive consecutio. Music and melody are not imprinted, rather they follow each other at a not steady paste. The arrangement is very sparely done, leaving plenty of space for the artist to incorporate and lead the song with the voice. Notable is also the vocals blending, sometimes hiding, in the guitars cords to detach that sense of following and enhance reunion afterwards. Vocals are the main part of the arrangement, the singing, or in many cases, melodic talking is precipitous and rugged following other aesthetics like reggae and late 70s sounds, and they tend to have a base vocal constant to which they rise and fall accordingly. Overall there is a sense of unplugged sounds and light flow to the instrumental and vocal part.

Objective:
Well objectively, as said before, the spare arrangements and the unplugged sound are very appealing to listeners who don't want to dive deep into the meaning of sound or heavy lyrics, rather have a solid dimension on witch they can base thoughts and feelings. Vocals are lightweight and easy to follow, either one loves it or hates it. Talking of lyrics, they are not particularly intriguing, leaving the listener with no real thought on them. A major aspect that affects any medium, especially this one, is the adding of feelings like nostalgia or any other time based/situational feeling or affection. Adding for example nostalgia will lead the listener away from the not imprinted parts, rather concentrating itself on the memory fragments and past events. As said before, this is suitable as background or as platform on which to base thoughts and feelings, in other words a passive listening experience. On the other hand, rather unlikely the use of active listening. Objectively the sound design and mixing are excellent, with highs and lows carefully adjusted to meet the right tone at the right time.

Subjective:
Well personally, after listening and trying to find memorable bits, i am disappointed. There wasn't a single song that was memorable, thery were surely listenable, but not memorable. The instrumental part has nothing to complain about, i mean one can do a song without them entirely, even if i would say that they lack in some department (aura). Vocals are craggy and non melodic (well not entirely), starting and endings are left to chances. Lyrics are simple and don't leaveyou thinking much about them (surely they have deeper meaning than is portraid).. Please note that this is very very subjective as i didn't add any kind of feeling or attachment to them. Obviously they are marvelous if listened in the right moment and the right time. So im not judging here, just saying what i think with my experiences and my values compared.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2014
Richtig geiles album. Die 4 extra songs sind auch wie erwartet super. Das sind mal jungs die man unterstützen muss
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2014
Ich bin absoluter Milky Chance Fan.
Und diese CD und DVD bereiten mir großes Vergnügen.
Ich bin begeistert.
Mir gefällt einfach jedes Lied.

ich habe auch noch die Sadnecessary in grün gekauft.
Die sind sehr unterschiedlich und deshalb bin ich froh Beide zu haben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2013
Seit meiner frühen Jugend bin ich absoluter Nirvana-Freak und habe scheinbar endlos nach einem Feeling und einer anderen Stimme gesucht, die mich so "kriegen" kann wie Kurt Cobains Stimme & Musik. Niemals nie nie nie hat es ein Sänger, eine Band, ein Sound es auch nur annähernd geschafft, dass ich mich in der Musik am liebsten suhlen würde und mich einfach pudelwohl und zu Hause fühle.
Bei einer meiner ziellosen Youtube-Reisen bin ich im Sommer dann zufällig auf Milky Chance gestoßen. Alter, war ich geflasht!
Die Musik geht einfach tief; schwer zu beschreiben. Es gibt Lieder, da fühlt man sich warm, komplett, ist glücklich und will einfach nur mit seinen Freunden in einer Runde sitzen und das Leben feiern. So fühl ich mich bei Milky Chance. Ich suche immer noch nach Worten, um dieses Wohlgefühl zu beschreiben. Keine Ahnung, einfach deep und wunderbar :)
Sadneccesary ist ein MUSS!
66 Kommentare| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 11. März 2015
Eigentlich habe ich mir die CD nur gekauft, da ich keine Lust hatte für 4 Titel einzeln je 99cent zu bezahlen. Dann habe ich mir die CD einfach mal komplett angehört und bin wirklich begeistert.
Wer die veröffentlichten Titel (Stolen Dance, Flashed Junk Mind und Down By The River) mag, dem wird auch der Rest der CD gefallen. Alles hat einfach diesen 'catchy' Sound, der einen sofort einfängt und nicht mehr loslässt.
Meine Favoriten, abgesehen von den bisher ausgekoppelten Singles, sind Feathery und Sadnecessary. Ich finde die CD im Gegensatz zu anderen auch gar nicht eintönig, sondern recht abwechslungsreich.
Ich kann die CD jedem empfehlen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2015
bisher hatte ich viel von den Jungs von MILKY CHANCE gehört und gesehen (in diversen Medien). Neulich hatte ich mir das Album dann doch selbst zugelegt. Dann natürlich direkt als Special Edition als CD mit DVD. Ich gebe natürlich sehr gerne zu....Ein für mich echt totales geniales Album, was die Jungs von MILKY CHANCE da gezaubert haben. Geniale Rythmen, genialer Gesang, geniale Musik und nicht zu vergessen...Absolut geniale Konzerte (nur als Special Edition inkl. Bonus-DVD) zu sehen. Macht weiter so, ihr Jungs von MILKY CHANCE. Das nächste Album kommt bestimmt bald (...hoffe ich zumindest).
Fazit: absolut empfehlenswert inkl. 5 Sterne...und wenn möglich gerne mehr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2013
Ich hörte "Stolen Dance" vor nicht allzu langer Zeit im Radio, als Milky Chance als Newcomer und Youtube-Phänomen vorgestellt wurden. Das Lied blieb mir im Gedächtnis, und vor ein paar Tagen hörte ich - via Youtube - nochmal rein. Was dann folgte, kenne ich so nur von wenigen Künstlern, zuletzt ging es mir bei Massive Attack und Active Child so: ich hörte ins Album, mein Herz entflammte sofort und ich kaufte es.
Seitdem läuft es bei mir rauf und runter, wenn es gerade nicht laut geht, dann über Kopfhörer; es ist allgegenwärtig, ich würde mich wirklich als Milky Chance-Junkie beschreiben.
Die Musik erzeugt bei mir ein tiefes Wohlgefühl, sie geht ins Herz und in die Beine - nicht umsonst bezeichnet der Sänger selbst die Musik als "tanzbare Melancholie". Für mich ist Milky Chance jedenfalls mit das Beste, was es gerade an Singer/Songwritern gibt.
Meine persönlichen Highlights auf dem Erstling sind neben "Stolen Dance"
- "Stunner"
- "Flashed Junk Mind"
- "Sadnecessary" und
- "Fairytale".
Die Stimme würde man tatsächlich keinem jungen Deutschen zuschreiben, umso schöner die Tatsache, dass es das gibt. Ich würde die Platte jedem empfehlen, der sich auch sonst im Singer/Songwriter-Genre wiederfindet und überdies auf Gitarrenklänge und Electro-Elemente steht - Milky Chance vereinen das alles zu einem unbeschreiblichen Klang, der mich in Gedanken weit weg trägt und ständig lächeln lässt.
11 Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2013
Leider, leider, leider ist das Album nicht so, wie ich es gewünscht hätte.
Ich habe in den letzten Wochen die Lieder, die auf Youtube hochgeladen sind,
rauf und runter gehört und mich sehr auf das Album gefreut.
Nun musste ich leider feststellen, dass die Lieder anders aufgenommen sind.
"Aufgepimt", künstlicher und nicht mehr so frisch und natürlich...durch
diese neue Studioaufnahme ist meiner Meinung nach viel Charme verloren
gegangen...
Trotzdem tolle Musik und weiter so! (Back to the roots!)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2014
Der Sound von Milky Chance würde ich als sehr relaxed beschreiben. Nach den guten Rezensionen habe ich ein Wahnsinnsalbum erwartet. Leider klingen für mich die Lieder ein wenig zu ähnlich. Das Album plätschert dann nur so vor sich hin. Dennoch zu empfehlen, wer entspannte Musik mag und ein wenig vom Alltag abschalten will.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2015
Wunderbar, einzigartig, relaxt. Höre eigentlich eher Rock, Blues und Jazz, aber Milky Chance haben mich mit ihrer Mischung aus Electronic und ... -ja was eigentlich?- JazzPopMinimal überzeugt. Wunderbar. Entspannt. Sommerfeeling. Wo ist mein Bier?
Kaufempfehlung (und zwar strengstens)!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Alles Nix Konkretes
6,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken