Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited Fußball longss17



am 30. August 2015
Glücklicherweise habe ich diese Reihe erst entdeckt als alle Teile bereits veröffentlicht waren. Ich mag es nicht besonders, auf nachfolgende Bücher zu warten, irgendwie fehlt mir dann der Anschluss. So aber kann ich alle Bände in einem Rutsch lesen. :-)
Zunächst war ich etwas erstaunt über die recht derbe Ausdrucksweise, habe mich aber letztendlich schnell daran gewöhnt. Sehr gut gefallen hat mir, dass Mia ein Mädchen ist, das nicht durch Äußerlichkeiten glänzt, sondern durch ihren Charakter. Tristan ist der Bad Boy mit gut verstecktem, weichem Kern. Anfangs ist er einfach nur ein richtiger A.., aber er entwickelt sich. Freue mich umso mehr auf Teil 2.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Dieses war das erste Buch, was ich von Don Both gelesen habe.
Und dadurch wurde ich infiziert!
Dieses Buch hat alles verändert. Hat MICH verändert. Vorallem aber hat es meine Einstellung zu Büchern verändert.

Die „Immer wieder“ Reihe, ist eine ganz eigene Welt.

Dies ist der Anfang der Geschichte von Mia & Tristan !!!
Ein Paar, was unterschiedlicher nicht sein kann.

Tristan ist everybodys Darling, kann sich vor Mädels(Schlunzen) kaum retten.
Mia ist ....... das was man, das hässliche Entlein nennen würde.
Keine Freunde und vorallem, KEINE Männer !!!
Sie war noch Jungfrau, da die Angebote erstens ausblieben und sie zweitens nur einen wollte:
Tristan "sexy" Wrangler !!!

Doch Mia war die letzte, die Tristan je an sich ranlassen würde.
Für ihn war sie immer nur der „Der Truthan“.
Dieser Name hat sich auch ziemlich schnell eingebrannt.
Denn jeder nannte sie so.

Doch dann kam alles anders …..

Plötzlich war der „Truthan“ nicht mehr der Truthan, sondern sein „Mia Baby“ !!!

Wollt ihr wissen, wie es aussieht wenn Mr. Sexy zum Softie mutiert ???

Kein Problem !!!
Schafft euch das Buch an und legt los.
Lasst euch von diesen beiden und von Don Both so verzaubern, wie es bei mir der Fall war.

Dies ist das erste Buch von dem ich mit dem reisten Gewissen sagen kann:
Ich liebe es, AUF EWIG !!!!

Vielen lieben Dank, Don Both, für den Start in eine ganz neue Welt !!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2014
super schön geschrieben, man möchte rein in diese Geschichte und Mia unbedingt helfen. Gut das es da Tristan gibt...
dies ist ein besonderer Roman, ich muss sagen, ich habe ihn schon vor ein paar Wochen angefangen zu lesen ( eine Leseprobe ) kam nicht rein in die Story und habe es aufgegeben, ihn nicht gekauft. Obwohl ich mir eigentlich ziemlich sicher war, es liegt an meiner eigenen Verfassung an diesem Tag ... habe mir gleichzeitig gedacht das ich es aber unbedingt an einem anderen Tag nochmal versuchen wollte um zu sehen ob es wirklich an mir liegt.... ( habe aber dann gleich Teil 4 gelesen , den ich sooooo toll fand )
also habe ich heute endlich den “Selbstversuch “ ;-) gestartet ... uuuund ... was soll ich sagen , es lag an meiner Tages verfassung... den heute kam ich sofort rein, habe mich köstlich amüsiert , mit Mia geweint ..und Ihren Vater gedanklich vermöbelt ! Dies ist wirklich ein wunderbares Buch von Don Both und ich bin wirklich froh es zwei mal versucht zu haben <3
aber ich muss schon sagen , ich habe noch nie einen Fortsetzungsroman rückwärts gelesen <3
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2014
...trifft es genau, denn Tristan ist genau so ein junger Mann,außen hart und innen ganz weich, wie sich im Verlauf der Geschichte herrausstellt. Der erste Teil von " Immer wieder Samstags " hat mich völlig mitgerissen. Dieses Buch hat wahrlich die fünf Sterne verdient und ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen. Es lohnt sich auf jeden Fall. Ich freue mich jetzt schon auf den zweiten und dritten Teil.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2016
Eine Klasse Buch, genial geschrieben. Es ist fesselnd und macht Spaß, die Geschichte von Mia und Tristan zu lesen. Das Buch ist erfrischend anders und ich empfehle, unbedingt lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2014
hier wird nicht das übliche Klischee erfüllt, traumhaft schönes Mädchen lernt Mister X kennen. Die Protagonistin entspricht so gar nicht dem Weltbild des Protagonisten. Er ein arrogantes Arschloch ( auf den ersten Blick) sie das moppelige Mädchen, dass aus einem lieblosen Elternhaus kommt, nicht wirklich viel Freunde hat. Und trotz der Gegensätze, die krasser kaum sein könnten, knistert es schon bald und man beginnt Tristan ins Herz zu schließen....bis zu dem Zeitpunkt, wo man ihn nur noch liebt, Mia möchte man in den Arm nehmen und beschützen und freut sich, wenn der große Beschützer plötzlich da ist. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung, denn auch wenn die Sprache teilweise sehr krass ist, bleibt es eine zuckersüße Lovestory
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2015
Hinter der harten und kalten Fassade Tristans steckt ein verletzlicher und feinfühliger junger Mann, der mit sich und der Welt auf Kriegsfuss steht. Mia, ein verschüchterter, unsicherer und gemoppter Teenager, vermag es alleine die Mauern um Tristan einzureissen. Sie haben es beide nicht einfach im Leben und das Leben hat sie bereits sehr gezeichnet.

Mia und Tristan: Eine Geschichte, die einem ans Herz geht. Trotz der deftigen Sprache ist es feinfühlig geschrieben. Die Sprache trifft den Zeitgeist und passt zu den Protagonisten. Wer sich an Kraftausdrücken stört, sollte das Buch nicht lesen - selber schuld, denn man verpasst was.

Ich freue mich auf den zweiten Teil.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2013
Es zieht einen von Anfang an in seinen Bann teilweise verstand ich Mia nicht wie sie so hin und weck sein konnte und sich so vieles gefallen ließ.Auch die krasse Vergangenheit von Tristan fand ich einfach krass übertrieben dass es so ausarten kann....Es war erschreckend was sie Mia antaten… und die Sprache ist
echt derb,trotz des unablässigen übereinanderherfallens …fand ich die Story herzzerreißend gerade zum Ende hin! Verdammt ich kann nicht anders und werde auf alle Fälle die Fortsetzung lesen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2013
da wünscht man sich doch gleich, wieder 17 zu sein.

Eine schöne Story, bei der man an der ein oder anderen Stelle einfach nur schmunzeln oder auch lauthals lachen muss.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2015
Da ich eine Reihe gerne in einem Weg lese, habe ich auf den letzten Teil gewartet und nun erst mit Immer wieder Samstag angefangen. Ich war sofort von dem Buch begeistert. Mauerblümchen trifft auf Obermacho und obwohl sie unterschiedlicher nicht sein können, kommt es zu einer Nacht, die ihr Leben verändert. Die beiden haben mein Herz im Sturm erobert. Mia ist sehr natürlich und auch ein wenig naiv, doch das macht ihre Entwicklung während der Geschichte erst glaubwürdig. Tristan dagegen ist der Macker schlecht hin und lässt nichts anbrennen. Doch schon bald erfährt man den Grund für sein Verhalten. Denn auch er hatte es im Leben nicht leicht.

Wer auf prickelnde Erotik steht, ist hier genau richtig. Ich konnte die Funken quasi vor meinen Augen sehen. Ich liebe die derbe Ausdrucksweise von Tristan und musste nicht nur einmal über seine ewigen Flüche lachen. Der Stil von Don Both ist erfrischend, gefühlvoll, provokant und absolut perfekt für diese Protagonisten. Es macht sie so real. Ich habe alle Teile in nur 4 Tagen verschlungen und kann sie wirklich empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden