Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
100
4,2 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:6,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. April 2016
...oder anders gesagt: Es ist nie zu spät.
Der Film kam gestern im Fernsehen. Sehr unterhaltsames Familienprogramm. Hier sieht man die Negativfolgen, wenn man nicht in der Lage ist zu kommunizieren. Eine Geschichte über Familie, Glück und (falschen?) Stolz.
Sehenswert. Besonders Henry Hübchen als Carl Schuster. Ein muffeliges, scheinbar unbelehrbares Familienoberhaupt. Der während des Films vollzogene Wandel geht etwas schnell, aber das ist wohl der Filmlänge geschuldet.
Alles in allem ein liebenswert inszenierter Film.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2014
"Da geht noch was", ist ein absolut genialer Film über die Realität u.d.Versuch eine alte liebe zu retten.
Jedoch verliert man im wahren Leben oft den Blick zur Realität/Wahrheit und zu sich selbst(bezogen auf eine Beziehung).
Das was man hat,ist nicht immer das was man sich vorgestellt hat...um wirklich glücklich zu sein.
In d.Film wird um die Liebe gekämpft und ob es sich lohnt...ist eine andere Frage.
Im Film ist meist immer ein Happy End garantiert.
Schaut euch den 3.Generationen Film an...top Schauspieler Besetzung und da hat Florian David Fitz wieder einmal grandiose Arbeit geleistet.
Hut ab!
Das Ende kann auch ein Anfang sein!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2014
Der Film ist echt toll, ist nur zu Empfehlen. haben den Kauf auf keinen Fall bereut. Er hat eine gute Handlung in der sich so manch einer selbst wieder findet. er bringt einen auf jeden Fall zum nachdenken. Trotzalledem hat er auch Witz.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2015
Die Story ist ein alter Hut, die hier jedoch mit ganz viel Herz und feinem Humor erzählt wird.
Die Kirsche auf der Torte sind hierbei der fantastische Cast, allen voran Florian David Fitz, der hier wiederum seine Wandelbarkeit und sein sensibles Spiel und Feingefühl zeigt. Er schafft es seiner doch recht flachen Rolle eine beeindruckende Vielschichtigkeit verleihen. Der Mann beweist hier einmal mehr, dass er viel mehr ist als ein oberflächlicher Oberarzt.
Henry Hübschen und er ergänzen sich perfekt und sorgen für viele Lacher und so manche Tränchen der Berührung.

Fazit: Sicher kein filmischer Meilenstein, doch ein Gute-Laune-Film den es sich allemal zu schauen lohnt - und sei es um die eigene Familie mit ein bisschen anderen Augen zu sehen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2014
Ich habe den Film im Kino gesehen, er sagte uns garnichts und wir fanden das Cover interessant und sind in die Vorstellung... und es hat sich gelohnt! Der Film hat eine etwas traurige Geschichte, die aber mit super Komik vermittelt wird. Wer gerne lacht sollte auch diesen Film schauen... mein GEHEIMTIP
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2015
Also vom Cover hat mich der Film eigentlich erst einmal nicht überzeugt, ich dachte das es ein Film ohne Tiefe ist.

Ich habe ich geirrt, der Film ist einfach nur klasse und mit tollen Inhalt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
Ich habe so lange auf diesen Film gewartet, weil ich es leider nicht geschafft habe ihn im Kino zu sehen.

Die Verpackung war Top und hat die DVD optimal geschützt.

Zur DVD bzw Film :
Der Trailer verrät nur einen kleinen Teil dessen was eigentlich passiert. Es kommt zu ungeahnten Wendungen, die einem zu Tränen rühren können, sowohl aus Freude als auch aus Mitgefühl.
Die Schauspieler sind wirklich super und es lohnt sich definitiv sich diesen Film anzusehen.
Viele lustige Szenen, typische Alltagssituationen, und tolle Bilder und Dialoge.

Ich bin vollkommen begeistert und den Film kann man mehr als nur einmal sehen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Wie schon in mancher Rezension geschrieben habe ich hier und da ein kleines Problem mit dem deutschen Film. Bis auf "Vincent will Meer" oder "Sein letztes Rennen" sind selten wirklich originelle Geschichten und Stoffe dabei, da ich aber nun, nach Dieter Hallervordens genanntem Volltreffer, im Jahre 2014 bereits zum zweiten Male in Begeisterung über eine deutsche Tragikomödie (? ich würde es zumindest mal als solche bezeichnen wollen) ausbreche, muss ich meine Vorurteile wohl langsam mal ernsthaft überdenken.

Zur Story: Bei Conrad (Florian David Fitz), Tamara (Thekla Reuten) und ihrem Sohn Jonas ( Marius v. Haas) scheint alles glatt zu laufen. Beide haben tolle Jobs, der Sohnemann besucht das Eliteinternat Salem, man baut sich gerade im Naturschutzgebiet ein luxuriöses neues Eigenheim und demnächst steht der wohlverdiente Urlaub an. Kurz vor dem Abflug erfährt Conrad jedoch, dass sich seine Mutter (Leslie Malton) von seinem Vater (Henry Hübchen) getrennt hat und dieser jetzt im alten Elternhaus vor sich hinvegetiert - im wahrsten Sinne des Wortes. Gemeinsam mit seinem Sohn schaut er also bei Opa vorbei und löst damit eine Kette von Ereignissen aus, die nicht nur seinen Urlaub, sondern noch viel mehr seine Ehe und damit sein ganzes Leben in Frage stellen.

Die Geschichte wird dabei massiv von den wunderbar ausgewählten Darstellern getragen. Insbesondere Henry Hübchen als "alter Grummelopa" zeigt, wie wandelbar er als Schauspieler sein kann. Vielleicht liegt es auch daran, dass er sich zuletzt recht rar gemacht hat, aber die Performance gehört für mich, neben Hallervordens Marathonopa, zum besten, was ich in letzter Zeit bewundern durfte.

Zur Technik der Scheibe: Durchgängig hohe Schärfe- und Detailgrade, tolle Schwarzwerte und sehr satte und natürliche Farben sorgen, dem Medium gegenüber erwartungsgemäß, für lautes Jubilieren. Der Ton kommt, wie im Genre üblich, sehr frontlastig daher, Einsätze für die Rundumbeschallung gibt es kaum und die Dialoge sind immer klar verständlich und ortbar - wie es sein soll. Das Bonusmaterial, übrigens komplett in HD, bringt den üblichen Standardkram wie Blicke hinter die Kulissen, Interviews mit den Darstellern und Trailer mit sich. Es haut einen nicht vom Hocker, aber da ich nur bei ausgewählten Filmen hohen Wert auf die Extras nehme (z.B. Filme mit akut schwierigen historischen Hintergründen), passt das schon.

Unterm Strich ist "Da geht noch was" ein sehr unterhaltsamer Streifen mit einer außerordentlichen Besetzung, der aber vor allem beweist, dass der "deutsche Film" mehr zu bieten hat, als die handelsüblichen seichten Schweigers und Schweighöfers. Danke für diesen Beweis!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2014
Der Film ist unterhaltsam aber nicht so toll wie es im Trailer erscheint finde ich. Dafür geht er für meinen Geschmack zu oft eher schon in Richtung Drama. Dafür ist er wie aus dem Leben ... Für den der sowas mag, ist der Film bestimmt sehr sehenswert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2014
kein Film fuer ab 6 Jaehrige! Die Story ist okay, und auch die zynischen Kommentare und Streitigkeiten zwischen den Parteien fand ich schon lustig. Trotzdem weiss ich nicht ob ein 6 Jaehriger den wirklichen Sinn des Filmes begreift. Auch (versuchter) Sex und Selbstbefreidugungszenen vorm Computer muessen 6 Jaherige noch nicht sehen, sowas kommt eh noch frueh genug.
Ansonsten fand ich den Film schon gut und mit gewissem Tiefgang...aber wie gesagt nicht fuer ab 6 jaherige, deswegen "nur" 3 Sterne.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,79 €
5,00 €
8,49 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken