flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

2,8 von 5 Sternen
10
2,8 von 5 Sternen
Virginia 1864 - Bruderkrieg
Format: DVD|Ändern
Preis:12,95 €+ 3,00 € Versandkosten


am 11. April 2017
Inhaltliche saubere Wiedergabe un Farbqualität bei der Abpielung, Gutes Produkt und kann unbedint weiterempfohlen werden. Bin damit sehr zufrieden gestellt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2017
Stupfsinniger Film den es wirklich nicht lohnt anzusehen,bzw. erst zu kaufen.Leider habe ich dies getan.
Also Leute,kauft diesen FIlm bloß nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2013
Krieg ist schlimm und in Wahrheit sind wir alle nur Menschen mit sehr ähnlichen Wünschen und Sorgen. So lautet die Botschaft dieses für wenig Geld inszenierte Bürgerkriegsspektakel.

Zu keiner Zeit merkt man dem Film das wenige Geld an. Es wurde einfach alles, wirklich alles, aus dem Material herausgeholt. Mit viel Sorgfalt im Detail inszenierte Regisseur Kevin R. Hershberger ein spannendes Werk über den amerikanischen Bürgerkrieg in bester Manier. Allen voran das Setting ist äußerst positiv hervorzuheben. Es fesselt den Zuschauer zu jeder Sekunde, wurde es doch so perfekt ausgewählt, dass es keinerlei Langeweile aufkommen lässt. Neben dem Setting ist natürlich auch das Wichtigste eines Films zu erwähnen. Die Story. Sie ist absolut glaubwürdig und vor allem klasse inszeniert worden, so dass dem Zuschauer das damalige Grauen sensationell gut näher gebracht wird. Aber nicht nur das. Auch das Thema Freundschaft und vor allem "Freund oder Feind - für was sollte man sich entscheiden?" kommt gewiss nicht zu kurz. Auch für unser heutiges Leben stimmt diese Thematik sehr nachdenklich.

Mühelos reiht sich dieser Film in die Reihe großer Hollywood-Streifen, wie "Fackeln im Sturm" oder "Glory", ein.

Der Cast wurde ausnahmslos mit hierzulande eher unbekannten Darstellern besetzt. Das muss aber nichts schlechtes sein, wie dieser Film beweist. Egal ob Brian Merrick, DJ Perry oder Mark Lacy, um nur einige zu nennen, machen ihre Sache sensationell gut. Spätestens nach diesem Film hätte ihnen durchaus eine größere Karriere zuteil werden sollen.

Als Bonusmaterial liegen der DVD, neben einem Wendecover, ein Audiokommentar und Trailer bei.

Fazit:

"Virginia 1864 - Bürgerkrieg" ist wohl einer der besten Filme über diese Thematik. Deshalb absolut zu empfehlen!
11 Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2014
Der Film, den ich im Original ("Wicked Spring") schon vor Jahren gesehen hatte, besticht für mich durch seine sehr gute Ausstattung und Darstellung der Schlacht. Es bleiben natürlich Fragen offen, wie zum Beispiel, warum die Protagonisten im Licht des Lagerfeuers nicht schon die Abzeichen und Uniformen der jeweils anderen Partei erkennen können... aber das ist eben dem Drehbuch geschuldet. Anders als bei den vielen negativen Berichten hier, halte ich den Beginn des Filmes für den eindrucksvollsten Teil. Meiner Meinung nach gibt er die Stimmung der Bürgerkriegszeit sehr gut wieder. Das Ende ist bereits vorhersehbar, trotzdem ist die Handlung okay. Über die Synchronisation kann man streiten, das gebe ich zu. Im Original ist er wesentlich besser. Wer also des Englischen mächtig ist, sollte sich den Film in dieser Sprache ansehen.
Nein, dieser Film ist kein Non-Stop-Baller-Film, aber das sind "Glory" und "Gettysburg" auch nicht. Er gehört trotzdem in den Schrank von Bürgerkriegsfilmfans. Die mitwirkenden Reenactorgruppen verschaffen ihm nämlich ein sehr gutes und authentisches Antlitz. Und gerade das macht ihn in meinen Augen zu einem guten Film über diese Zeit.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2014
Ein sich hinziehender Beginn des Films mit Geige brutal. Gut gemachte Kampfszenen ( scheinbar in der Nähe von Fredricksburg in der Wilderness ) und dann wird der Streifen langweilig und unglaubhaft. Gefühlte 1 Stunde Dialoge mit ständig plätscherndem Bach als Background - über die ganze Zeit hinweg. Als sich dann die Soldaten im Licht das frühen Tages plötzlich als Feinde erkennen ( beim Lagerfeuer kann man das ja nicht ? ), kommt noch mal Bewegung rein - bis zum schnellen Ende zwischen den Fronten. Schlußbild: Viele Leichen auf dem Boden aus der Vogelperspektive und Aus. Man hätte den endlos langen Mittelteil des Films sicher auch anders machen können - dann wären für mich 2 Punkte mehr drinnen gewesen - aber so...
Die Ausstattung ist sehr authentisch, dafür einen Punkt und für das Schlachtengetümmel, mit all der Grausamkeit, auch noch einen Punkt. Mehr ist nicht drin - leider.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2014
Wie schon geschrieben wurde: Fängt vielversprechen an um dann in endloser Langeweile zu veröden! Habe den mittleren Teil um mindestens 'ne dreiviertel Stunde vorgespult, weil die endlosen und sinnfreien Gespräche nur nerven. Und das sich die Typen erst bei Tageslicht erkennen, man was für ein Blödsinn, selbst damals gab es schon Uniformen für beide Seiten, die man vielleicht auch bei Feuerschein hätte erkennen können, nein müssen!
Also, mein Rat: Finger weg von der Schmonzette, vertane Zeit!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2016
Dieser Film wirkt wie der Versuch eine Reenactment-Group, einen Film zu drehen. Wäre er als solcher deklariert, könnte man ihn gelten lassen, aber so...kommt er als absoluter B-Movie XXL rüber.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
Fängt gut an, um dann ein Langeweiler zu werden. Zwischendrin ziemlich langweilig und stupide Dialoge. Der Hammer ist, das sie sich erst bei Tageslicht erkennen, selbst damals hatten Menschen schon Augen, um die Uniformen von Freund und Feind auseinander halten zu können.
Mein Rat: Muss man nicht haben
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2014
Also als erstes muss ich sagen das ich nur die englische Version besitze. Aber bei der nächsten Bestellung werde ich natürlich noch mal zuschlagen.Dieser Film ist ein hervorragender Beitrag zum Thema Civil War und ein muss für interessierte. Er stammt von 2003 und heißt im original Wicked Spring.( Six Men,Two Armies,One Dream)Wieder einmal ein unglücklich gewählter Name der Deutschen Fassung wie so oft. Enttäuscht werden nur diejenigen sein die einen Actionstreifen a la Hollywood erwarten. Hier geht es aber mehr darum das dies wirklich Brüder (bzw keine Feinde im eigentlichen sinn) waren die eine Sprache sprechen und einen Traum hatten. So wird natürlich schon einiges am Feuer geredet was für einen der sich mit der Materie nicht auskennt schon langatmig werden kann. Dafür bekommt man aber einen Eindruck den kaum ein Film dieses Themengebietes beleuchtet. Bzw. nur am Rande. Ich würde diesen Film auch keinesfalls als billig bezeichnen. Es ist halt die Schlacht in der Wilderness am 5 u.6 Mai 1864 und da sind keine großartigen Kulissenaufbauten notwendig. Leider ist der Film um ca.7 Minuten gekürzt. Ich hoffe das wirkt sich nicht so sehr auf ihn aus. Außerdem Hoffe ich auch dass die Synchronisation gelungen ist. Dies ist bei diesem Film wichtig. Wir werden sehen. Ich würde mal sagen wem bei Amistad ( Tipp!!!)die Gerichtsszenen nicht zu lang worden, der ist hier sehr gut bedient.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2014
Ich bin ein Fan des ameri. Bürgerkrieges.
Habe alle mögliche Literatur zuhause und auch Dokumentar und Spielfime. Jedoch dieser Film ist unrealistisch und absolut langweilig!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Gods and Generals
5,66 €
Die Graue Armee
12,12 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken