find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Februar 2014
Politische Ränkespiele um Einfluss, Macht und deren Mißbrauch. Gelungende Verfilmung, aber Vorsicht diese Serie macht süchtig! Bestelle die 2 Staffel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2017
Trotz überschwänglicher Vorschusslorbeeren handelt es sich um eine ziemlich zähe Geschichte. Übertrieben bösartig wirkende Schauspieler. Voraussehbares Geschehen im Zusammenhang mit einem Rachefeldzug. Typische Ami-Story. Alle Folgen braucht man sich nicht antun. Es könnte langweilig werden
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2017
Ich steh total auf die Blicke die Kevin Spacey während er redet in die Kamera schmeißt. Als ob er mit einem selbst gerade spricht. Auch die komplette Handlung finde ich super. Ich werde alle Staffeln kaufen und ansehen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2017
Ich war am Anfang sehr skeptisch, da ich überhaupt nicht politisch interessiert bin und habe die Sendung nur meinem Mann zuliebe gesehen. Aber mittlerweile bin ich der größte Fan von House of cards und habe schon alles durchgesehen. Kevin Spacey und Robin Wright sind eine absolut perfekte Besetzung. Sie bringen das ganze skrupellose Politikgeschäft Mega gut und sehr realistisch rüber. Man zittert bei jeder Intrige mit. Und immer passiert etwas unerwartetes. Ich kann es jetzt schon kaum noch erwarten, die 5. Staffel zu sehen. Ist natürlich schon vorbestellt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2017
Ich hatte schon länger vor der Serie mal eine Chance zu geben. Spätestens seit der Lobesrede von Jan Josef Liefers auf Kevin Spacey als bester Schauspieler bei der Goldenen Kamera.
Die erste Folge hat mich sofort gefesselt und ich habe mit die komplette erste Staffel an einem Wochenende reingezogen.
Um den vollständigen Flair zu erfassen, schaue ich die Serie auf Englisch.
Kevin Spacey ist einfach nur überragend! Beste Serie für mich überhaupt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2017
Nach der ersten Folge wollte ich die Serie erst abbrechen. Zu komplex und schwierig erschien mir die Handlung auf den ersten Blick. Nach der zweiten Folge hatte mich House of Cards allerdings voll in ihren Bann gezogen.
Nun, nachdem ich die 2. Staffel angefangen habe, muss ich sagen, dass es gut war diese Serie nicht abzubrechen.
Die Darsteller, allen voran Kevin Spacey, machen ihre Sache großartig, so dass man immer weiter gucken möchte. Ich kann die Serie nur empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2017
Hier hilft nur anschauen.
Die Serie ist extrem hochwertig produziert und die Schauspieler sind alle perfekt.
Unterhaltung auf der ganzen Linie.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2015
Spacey ist kein Ian Richardson, obwohl er seine Sache ausgezeichnet macht. Das britische Original bleibt unübertroffen. In keiner Kategorie kommt ihm das Remake nahe: Schauspieler, Regie, Setting. Die Monarchie ist nicht so leicht zu ersetzen und sei es auch nur als Kontrapunkt. Die Handlung einfach in die USA und damit in ein völlig anderes politisches System zu verpflanzen erweist sich als schwieriger als erwartet. Reine Zeitverschwendung!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2017
Diese Serie ist wirklich genial. Alle die Kevin Spacey mögen, kommen hier auf ihre Kosten, denn er spielt eine Paraderolle :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2017
Die Charaktere sind durch und durch korrupt. Trotzdem gelingt es der Dramaturgie, dass eine gewisse Sympathie für die Hauptdarsteller entstehen und bestehen bleibt. Das ist die hohe Kunst der Staffeln 1 bis 3.
Inhaltlich gibt es hochinteressante Einblicke, wie Politik im Hintergrund funktioniert. Top.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden