Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
7
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Farbe: schwarz|Ändern
Preis:579,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Juni 2015
Erworben für eine K3 II hat es die ersten Einsätze über sich ergehen lassen und dabei nicht enttäuscht.

Die Verarbeitung ist sehr gut. Alle beweglichen Teile laufen rund.
Die eingebaute Gegenlichtblende ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber funktioniert im Endeffekt gut.
Der Objektivdeckel ist aus schwarz eloxiertem Aluminium und wirkt edel. Er ist innen, wie auch die Gegenlichtblende, mit Filz beklebt, und wird lediglich auf das Objektiv gesteckt und nicht wie üblich in das Gewinde geklemmt. Dadurch kommt die Kamera leider des Öfteren ohne Deckel aus der Tasche, da er doch recht leichtgängig ist und gerne im Stoffpolster hängen bleibt.
Der Objektivbeutel ist aus Leder samt Kordel zum Verzurren.

Brennweite ist wie bei allen 35mm auf APS-C, wer hätt's erwartet ;)
Die Makrofunktion ist eine schöne Sache, jedoch prinzipbedingt problematisch bezüglich der Fluchtdistanz der meisten Tiere. Aber wenn das Motiv willig ist, gelingen schöne Aufnahmen. Bei mir ist es immer drauf, da ich mich auf die Bildqualität verlassen kann und es sehr leicht und klein ist.
Ich konnte keine störenden Bildfehler in Standardsituationen entdecken. Bei harten Kontrasten findet man, wie wohl bei allen Gläsern, einen Farbsaum, wenn man nur will bzw. es darauf anlegt. In den angehängten Bildern ist das (100% crop) beim Fliegenhintern der Fall. Hier wurde bei Nachmittagssonne gegen den Himmel gerichtet.
Die Abbildung ist randscharf. Auch bei Offenblende gibt es nichts zu meckern, jedoch benutze ich meist 4 bis 5.6, da man nur hier eine runde Blende und somit runde Lichtpunkte bekommt.

Die Mängel sind so überschaubar, dass weniger als fünf Sterne unfair wären.

============
In Richtung Amazon geht die Kritik, dass mir eine italienische Ausfertigung geliefert wurde. Laut Pentax ist das aber unproblematisch. Immerhin habe ich nun ganze vier Jahre Garantie.. in Italien ;)
review image review image review image review image review image review image
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2015
Die Bildschärfe und Qualität ist wirklich unglaublich.
Nicht umsonst steht das Objektiv bei den meisten Review-Foren / Zeitungen ganz weit oben im Ranking.
Da es auch noch eine Makro-Funktion hat, lässt sich das Objektiv auch sehr gut für andere Zwecke "missbrauchen" ;)
Für mich ist das Objektiv das "Immer-Drauf-Objektiv".
Die einzige Frage die man sich stellen muss ist, ob er man mit den 35mm klar kommt oder vielleicht das 21er bzw. 15er besser geeignet ist.

Fakt ist, bei einer Festbrennweite ist man nun mal gezwungen anstelle zu Zoomen sich selber zu bewegen um das gewünschte Motiv einzufangen. Die Art und Weise dieser Fotografie ist jedoch klasse und ein wichtiger Schritt um sich selber weiterzubilden und näher mit Kamera und Co. auseinanderzusetzen. Wenn man nicht grob etwas Falsch macht, sind nicht nur aufgrund der Qualität des Objektivs, bessere Fotos am Ende das Ergebnis.

Klare Kaufempfehlung von mir, auch zu diesem Preis.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2014
Habe das Objektiv zusammen mit den Limited 15mm und 70mm und als Spotlinse dem 300mm vor kurzem in einem Irlandurlaub im Einsatz gehabt. Das Ergebnis ist für mich sehr überzeugend.
Das Objektiv ist relativ Klein, unempfindlich gegen Nässe und Schmutz und mit ausgezeichneter Haptik versehen.
Die Makro- und Landschaftsaufnahmen gelingen mit sehr guter Schärfe und machen das Objektiv sehr vielseitig und universell einsetzbar.
Für mich die "Immerdrauflinse" schlechthin.
Wer mit wenig Gepäck auskommen muss, hat zusammen mit dem 70mm ein absolutes Klasse Duo zur Verfügung.
Eingesetzt habe ich das 35mm mit einem B+W Pol Filter.
Dessen Metallhaptik passt ideal zum Objektiv.
Der Filter ist einschraubar und die im Obektiv integrierte Sonnenblende lässt sich einfach darüberziehen.
Einziger Kritikpunkt ist der Objektivdeckel. Hier ist die Überlappung meiner Meinung nach zu gering und der Deckel löst sich relativ schnell.
Das Objektiv ist zusammen mit einer K30 im Einsatz.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2015
Ist nun das standart Objektiv meiner Pentax K3 auch die Automatische Makrofunktion ist ein Wahnsinn siehe Bild (unbearbeitet nur Crop)
review image
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2014
Die traumhafte Haptik, die tolle Kompaktheit und die Macroeigenschaft dieses auch optisch wunderbaren Objektives aus der Limited Serie qualifizieren es als ideale Alltagslinse.
Diesem Review im Pentax Forum ist nichts hinzuzufügen:
[...]
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2015
Es gibt rein gar nichts zu kritisieren. Nicht nur ein Makro-Objektiv, sondern rundherum alltagstauglich: Es hat sich auch für Landschaften und Architektur bewährt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2013
das 35 /2.8 limited.

Das Objektiv ist handlich und da es aus Metall gefertigt wurde macht es auch einen sehr wertigen Eindruck.

Praktisch ist die eingebaute Gegenlichtblende, ebenfalls aus Metall gefertigt, einfach zum Herausziehen - immer dabei und nicht störend.

Die ersten Bilder, die ich an meiner K-5IIs gemacht habe sind vielversprechend, auch Nahaufnahmen gelingen mit guter Schärfe. Die Anfangsblendenöffnung von 2.8 ist nach meinen ersten Erfahrungen für meine Zwecke ausreichend, der Schärfentiefenbereich ist so noch gut handlebar. Dieses Objektiv ist die zum Vorgänger mit grünem Ring am Tubus im Hinblick auf die Vergütung veränderte Ausführung. Da ich das Vorgängermodell nicht besessen habe kann ich hierzu leider keinen Vergleich anstellen. Die "grüne" Variante wird momentan ebenfalls noch angeboten und ist deutlich günstiger.

Geliefert wird das Objektiv mit einem kleinen Objektivbeutel, in dem es geschützt aufbewahrt bzw. transportiert werden kann .

Nach weiteren Tests werde ich die Rezension ergänzen.
22 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken