Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



am 9. November 2013
Die Musik von Pink Martini ist wunderbar vielseitig, bestens orchestriert und bis ins Datail perfekt arangiert. Es ist wunderbar dieser tollen Gruppe zuzhören und ihre Musik zu genießen. Man wird in andere Welten entführt und kann träumen........
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2014
Pink Martini wird vermutlich nur wenigen Leuten namentlich bekannt, von vielen jedoch schon einmal gehört worden sein. Denn Stücke der Band werden häufig in Soundtracks zu Filmen und auch Serien wie z.B. Sopranos genutzt. Das Album Get Happy ist das aktuellste Werk des Künstlerkollektiv aus Portland, Oregon welches hauptsächlich im jazzigen Easy Listening Bereich zu hause ist. Doch mit dem aktuellen Werk wagt man sich, scheinbar mal wieder, über die Genregrenzen hinaus. Dies sind jedoch nicht die einzigen Grenzen die durchbrochen werden, denn auch die der Kulturen und Sprachen werden einfach mal hinweggewischt und so ist das Album eine beeindruckende Reise durch die Welt der Musik. Ganze neun verschiedene Sprachen erklingen während des Albums. Neben Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch kommen auch die für unsere Ohren exotische Gesangssprachen Türkisch, Chinesisch, Japanisch, Farsi und Rumänisch zum Einsatz. Auffallend ist hier, dass die Sängerinnen der Kombi viele der Stücke selbst in den Ihnen auch unbekannten Sprachen singen und dies immer mit viel Herz und tatsächlich sprachlich, zumindest in Deutsch, da kann ich es immerhin beurteilen, recht ansprechend klappt. Für viele Stücke holte man sich jedoch in der Sprache beheimatete Künstler dazu, die dem ganzen so auch noch einen eigenen Kick geben. Im Zuge der Arbeiten an diesem Album entstanden viele Beeindruckende Titel, die unter dem Einfluss der jeweiligen Sprachkulturen auch abseits vom Gesang geprägt wurden, zwar immer vom Grundstil der Band geführt, doch immer leicht anders und dadurch enorm abwechslungsreich. Das ganze Album wirkt dadurch vielleicht besonders Gefühlvoll und Energiegeladen.

Doch auch technisch ist das Ablum sehr gut umgesetzt. Das europäische Label Naive, bei dem auch die Bruni unter Vertrag ist, hat sich die Werke von Pink Martini für den europäischen Markt lizensiert. Bei der Schallplatte fällt dies optisch nur daran auf, dass unten auf der Rückseite des schicken Gatefolds die Lizenzhinweise und das Produktionsland stehen. Nicht einmal eine eigene Katalognummer hat Naive für das die Doppel-LP vergeben. Und damit sind wir bereits beim Thema. Wie die US-Auflage erscheinen die 16 Tracks auch auf dem europäischen Markt als 2LP Variante im wie gesagt sehr ansprechenden Gatefold. Das Cover wirkt im Großformat mit seinen starken Farben einfach noch einmal eine ganze Ecke lebendiger. Die Innenseite des Gatefolds hat man genutzt um dieverse Informationen zu den interpretierten Titeln und den zusätzlich teilnehmenden Künstlern zusammenzutragen. Die beiden Platten selbst ruhen leider im normalen Papiersleeve ohne Fütterung, allerdings haben in meine beiden den Transport gut überstanden. Und so konnte die Pressqualität überzeugen. Zwar hört man in den Leerrillen und zwischen den Titeln einige Geräusche, grundsätzlich sind aber alle Titel nahezu Störungsfrei durchzuhören. Dabei fällt auf, dass die Titel gefühlt besonders klar und dynamisch auf die beiden Platten gekommen sind, was die freude beim hören zusätzlich steigert. Für Unterwegs hat hat man noch den Download-Code für MP3s beigepackt. Dieser kommt auf einer hübsch gestalteten Plastikkarte im Scheckkartenformat daher, für den Download ist keine Registrierung notwendig, man wird jedoch um seine E-Mail Adresse angebettelt.

Insgesamt ist das Paket bei Pink Martini mit Get Happy sehr rund. Und so bringt das Album tatsächlich alles mit um damit tatsächlich glücklich zu werden. Wer das Album bzw. die Band noch nicht kennt sollte auf jeden Fall mal reinhören obwohl die Tendenz klar auf kaufen steht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
Pink Martini sind mit dieses Album wieder auf den höchsten Niveau seit ihren debut "Sympathique". Bis "Hey Eugene" hat der Band immer ein tollen musikalische Weltreise durch loungiges, jazziges und Klassik dargeboten. Ihr viertes Album "Splendour In The Grass"
war schön aber etwas gebremst in Esprit. Nach ein Weihnachts Album und ein untypisches Album mit japanische Sängerin Saori Yuki statt Sängerin China Forbes, habe ich mir beim reinhören von "Get Happy" sehr gefreut zu Entdecken das die Pink Martini die ich liebte zurück mit vollen Lebensfreude wieder bei Sache ist! Hier gefäll mir jeden Titel und einer Weltreise ist wieder dargeboten in lockeren und teilweise fetzige Jazz Rhythmus wie es Pink Martini am bestens kann. Und das zum 20 jähriges bestehen dieses ausnahme Orchestra. Klasse!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 9. Oktober 2013
Die CD gefällt mir sehr gut.Wieder einmal eine abwechslungsreiche Liedauswahl als kleine musikalische Weltreise.Zur weiteren Abwechslung treten neben der Gesangsdiva China Forbes noch weitere Sängerinnen auf,dafür sind die Ohrwürmer auf der CD eher der Musik der 20-er bis 40-er Jahre nachempfunden.
Alle Lieder gehen leicht ins Ohr,und bleiben dort für den Martini-Fan nachhaltig hängen.
Für mich der ideale Gefühlsausgleich zum Herbstblues....
Für mich eine klare Kaufempfehlung!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2014
Easy Listening at it's best:
- internationale Melodien (tatsächlich melodisch)
- eingängige Arrangements
- oft Stimmen, die zu den Songs passen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2013
die Songs können zwar die Sympathique nicht toppen, sind aber schmissig und toll beim Auto fahren. Gut dass die Gruppe sich ein bisschen rückbesonnen hat!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2014
Als Pink Martini Fan .... ein absolutes Muss ...
Ist wie auch alle anderen Alben absolut zu empfehlen.
Bestellen !! & Hören & Chillen !!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2013
Sehr abwechslungsreiche und multinationale Musik. Eine tolle multi-kulti Truppe mit exzellenten Musikern. So inspiriert wie die CD, sind auch die Konzerte der Gruppe. Leider fehlt aktuell China Forbes, die Leadsängerin, wegen ihrer Stimmbandprobleme. Aber auch Susan Storm Large, die "Mitbesetzung" auf dieser Position, setzt beachtenswerte Akzente. Zu hören auf der CD.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2013
Die neueste CD dieses kleinen multikulturellen Orchesters aus Portland (Oregon) ist wieder etwas ganz besonderes geworden. Multikulturell im besten Sinne des Wortes. Ein Crossover aus Klassik, Jazz und Pop der 40er bis 60er Jahre.
Schön ist auch, dass Sängerin China Forbes jetzt wieder mit an Bord ist, und dass die Band mit Storm Large noch eine weitere tolle Sängerin hinzugewonnen hat. So kann es weitergehen, und ich hoffe sehr, dass sich die Band mal öfter im Süden Deutschlands sehen und hören lässt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2014
Ich liebe Pink Martini und habe sehnsüchtig auf diese CD gewartet. Mit den anderen CDs kann sie aber nicht mithalten.
Dies ist ja auch sehr schwierig, weil die alten CDs einfach so genial sind.
Ich frage mich, wer es erlaubt hat, das deutsche Lied in dieser Weise einzusingen. Kennt Pink Martinti niemanden, der richtig Deutsch sprechen kann? Einfach gruselig.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Je dis oui!
8,49 €
Sympathique
8,99 €
Hey Eugene!
9,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken