Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Mai 2017
Lustiges Mini cr Auto , einfach mal um Spaß zu haben ^^ , schwierig zu lenken , anders gesagt links ist links und rechts ist rechts eben kein servo dafür! Nachteil die Zahnräder in der antribsachse hinten sind mir irgendwann gebrochen , weil kleinste Sandkörner eingedrungen waren ! Aber ich hab es bestimmt 20-30 mal aufgeladen und leergefahren bis er den Geist aufgegeben hat ! Deswegen auch 4 Sterne , halt ein für den klein Spaß nebenbei !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2017
Das auto ist einfach super habs meinem Sohn gekauft vor 2 Jahren und es ist immer noch ganz .Die Geschwindigkeit kann man regeln ,kann es nur weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2012
Der 5 Jahre alte Sohnemann soll dieses kleine RC Auto geschenkt bekommen. Natürlich musste ich es vorher testen, damit die Freude nicht in Frust umschlägt wenn was nicht passt.

Erster Eindruck.

+ proportionales Gas mit 5 Gängen
+ optisch und qualitativ guter Eindruck
+ coole Fernbedienung im Playstation Format.
+ das Auto geht ab wie Zäpfchen
+ es lässt sich auch per USB stecker laden. Damit spart man an Batterien, da es sonst übe die Fernbedienung geladen wird.
+ 5 Minuten habe ich bestimmt rumgespielt, und Akku war noch nicht leer.

- kleiner als erwartet
- links rechts "nur" vollausschläge
-gibt nur 2 Frequenzen, bei 3 Kindern blöd...

Ich bin sehr gespannt wie es ihm gefallen wird, und würde mir am liebsten auch noch eins unter den Baum legen.
11 Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2012
Feines Spielzeug auch für große Jungen.
Vorsicht der Truggy ist richtig schnell.
Macht richtig Spaß auf zb. PVC zu driften.
Ich würde ihn wieder Kaufen.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2014
Habe dieses Auto als Geschenk für meinen Bruder gekauft. Das es das 1. dieser Art ist kann ich nicht groß vergleichen sonder nur meine Eindrücke schildern.

Das Auto funktioniert einwandfrei und mach eine menge Spass.
Es gibt 5 Geschwindigkeits - Stufen, ab Stufe 3 ist es jedoch nicht mehr zu kontrollieren.
Durch die proportionale Lenkung und die Geschwindigkeit lässt es sich gut steuern.

Der Elektromotor hat viel Kraft, einzig seine hohen Geräusche stören etwas.

Im großen und ganzen ein super kleiner Flitzer für drinnen für klein und Groß bei gutem Preis.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2014
Hallo,

ich habe diesen Renner nun 3 Tage getestet und bin begeistert. Anfangs tat er zwar nach ca. 5min nichts mehr aber dies lag wohl an der ersten Ladung.
Also ab an das Landegerät (USB Kabel oder über die Fernbedienung) und für eine Stunde in Ruhe gelassen. Danach ging er wieder für ca. 1/2Std. bei Stufe 2. Vielleicht war er schon vorher voll aber ich wollte auf Nummer sicher gehen.

Fazit: sehr klein, extrem schnell und macht riesen Spaß! Nur 4 Sterne, da im Gelände kaum fahrbar.

P.S.: Ich bin reiner Spaßfahrer und absoluter Anfänger. Profis sollten sich in solchen Preisklassen nicht aufhalten.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2015
Mir ist bewusst, dass dies kein High-End-Spielzeug ist. Jedoch sollten grundlegende Dinge in Sachen Haltbarkeit und Funktionalität sichergestellt sein.
Der "Runnig Dog" sollte ein Kindertagsgeschenk für meinen Sohn sein. Vorab informiere ich mich über so gut wie alle Spielzeuge meiner Kinder und probiere (im Falle von elektrischen) auch aus. Trotz gespaltener Rezensionen bei Amazon bestellte ich den AMEWI 22130 um mir selbst ein Bild zu verschaffen.

Schnell und somit rechtzeitig lieferte Amazon wie gewohnt.

Lieferung 1
Geliefert wurde der Trugs in der Farbe blau.
Leider funktionierte der USB-Ladeanschluss nur sporadisch. Auch die proportionale Lenkung funktionierte nicht wie beschrieben.
Eine kurze Anfrage bei AMEWI wurde auch umgehend beantwortet und empfahl einen Umtausch bei meinem Händler.

Um dem Produkt eine weitere Chance zu geben, wählte ich eine Ersatzlieferung.

Lieferung 2
Diesmal war die Karosserie in schwarz/grau gehalten und die Form kam eher einem Pick-Up gleich.
Das Laden über USB funktionierte dieses Mal überhaupt nicht. (Egal ob USB-Netzadapter oder direkt am Rechner).
Zusätzlich machte dieser Truggy im Vergleich zum Vorgänger mehr mechanische Geräusche, was mir seltsam vorkam.
Dann schaltete sich der Truggy immer wieder, sporadisch, trotz über FB geladenen Akku und ohne erkennbaren Grund ab.
Um weiter fahren zu können, musste die Fernbedieung als auch das Fahrzeug kurz aus- und wieder eingeschaltet werden, was äußerst nervig war.
Also wurde die 2. und für mich letzte Ersatzlieferung geordert.
Wenn es diesmal nicht klappt, taugt es leider nicht für meine Ansprüche.
Zum Schluss (noch am 1.Tag) eierte dann das rechte Vorderrad gewaltig, was ein weiterfahren unmöglich machte ohne größere Schäden anzurichten.

Lieferung 3 (wurde vor 1h geliefert)
Diesmal ein Truggy in rot und wie die erste Lieferung mit der Karosserieform eines "Buggy".
Schon beim Einlegen der Batterien in die Fernbedienung das erste Problem. Der Deckel ließ sich nicht schließen, da noch ein Zapfen vom Gießen der Kunststoffform des Deckels vorhanden war. Dieser musste entfernt werden.
Die Antriebsgeräusche waren wieder weniger laut als bei der 2. Lieferung und somit für mich ok.
Die erste Testfahrt sollte wieder durch meine Küche gehen. Leider stellte ich auch bei diesem Truggy fest, dass das rechte Vorderrad bereits im Auslieferungszustand leicht eiert, was nach einiger Benutzung (meiner Meinung nach) noch stärker werden würde.
Bei genauerer Betrachtung der beiden Vorderräder sah ich dann, dass am linken Vorderrad noch ein Stück abgebrochene Spurstange hängt.
Ob es sich hierbei um einen reparierten Artikel handelt, kann ich nur mutmaßen.
Das Laden über USB probierte ich erst gar nicht aus, da auch dieses Produkt wieder zurück zu Amazon geht.

Unterm Strich sehr schade, da ich glaube es wäre ein Produkt mit mehr potenzial. Für etwas mehr Qualität und Haltbarkeit zahlt man auch gern.
Mein Sohn hat effektiv mit dem 1. und 2. Running Dog insgesamt max. 2h gespielt. Nun muss ich mir nachträglich zum Kindertag eine Alternative für ihn einfallen lassen.

Ich hoffe die Bewertung hilft dem ein oder anderen weiter.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2012
Mein Sohn findet das Auto einfach super!Das Auto schafft viele Stunts und Tricks! Eine schöne Freizeitbeschäftigung, die auch auf der Straße funktioniert!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2014
Sehr spritziges funk auto mit gutem feingefühl beim Fahren, verschidene Geschwindikeits stufen und sieht solide aus.
Mein Model hatt allerdings nicht immer auf alle funksignale reagiert. Konnte ihn aber auf anfrage kostenlos zurück senden
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2013
Ein wunderbarer Spielspaß! Ich habe schon viel ferngesteuertes Spielzeug ausprobiert und war meistens enttäuscht. Die 27 / 40 MHz Sender, hatten meistens eine viel zu geringe Reichweite, so dass man ständig hinterher laufen musste.
Ganz anders bei diesem Truggy mit 2,4 GHz.Technik. 30 Meter Reichweite ist überhaupt kein Problem und selbst durch zwei Neubauwände mit Armierung, gibt es eine sichere Funkverbindung. (Wer fährt aber schon durch zwei Wände?) Mit einer Akkuladung hat man je nach Fahrstiel, etwa 10 Minuten Fahrspaß. Der Akku des Autos ist ein 140 mAh LiPo und kann über eine USB Steckdose am Rechner, oder über den Sender geladen werden. Die Lenkung funktioniert proportional und kann hervorragend am Sender getrimmt werden. Die maximale Fahrgeschwindigkeit kann in 5 Stufen vorgewählt werden und ist dann stufenlos regelbar. Ich bin nur bis Stufe 2 gefahren, danach ist mir das Teil einfach zu schnell!
5 Sterne vergebe ich im Vergleich zu den 27/40 MHz Sendern. Wer sich mit der 2,4 GHz Technik auskennt, weiss, das der Empfänger immer an den Sender gebunden werden muss, was wiederum den Vorteil hat, dass mehrere Modelle völlig unabhängig fahren können.
Zum Binden muss zuerst der Truggy eingeschaltet werden, danach erst der Sender. Bei hochwertigen Fernsteuerungen ist das genau anders herum (die kosten dann aber auch richtig Geld). Danach sollte man eine Funktionsprobe machen. Sollte jetzt zum Beispiel wie bei mir, das Modell nicht rückwärts laufen, muss am Sender das weiße Trimmpoti verändert werden, bis in beiden Richtungen eine gleichmäßige Geschwindigkeit erreicht wird. Der Sender muss dabei immer wieder aus- und eingeschaltet werden. Nachteilig am Fahrzeug ist, das die "Bind-LED" auf dem Empfänger von Außen schlecht zu sehen ist, nur durch ein kleines Loch im Gehäuse und warum ausdrücklich auf einen austauschbaren Lenkservo hingewiesen wird, bleibt ein Rätsel, denn der Servo ist ein Spezialservo und nicht mit anderen kompatibel.
Die Bedienungsanleitung ist sehr kurz gefasst und setzt bestimmte Kenntisse voraus.
Fazit: Gute Technik für wenig Geld.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 8 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)