find Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Juni 2015
Die Geldbörse ist sehr schon klein und flach. Der Tragekomfort in der Gesässtasche ist gut.

Natürlich funktioniert das nur, wenn man sich beschränkt. Der eigentlich Trick ist also, weniger Sachen dabei zu haben. Das funktioniert soweit ganz gut und ich habe kaum jemals etwas vermisst. Man schleppt eben doch viel unnütze Sachen mit.

Das "Münzfach" ist nicht der Rede wert. Damit sollte mach nicht rechnen, ich trage meine Münzen lose in der Hosentasche.

Wirklich enttäuschend finde ich aber die Qualität des Materials. Vom Markenauftritt und der Website (und dem Preis) hatte ich mit einem hochwertigen Produkt gerechnet. Nach wenigen Monaten im Einsatz beginnt die Geldbörse jetzt aber schon hässliche Abnutzungserscheinungen zu zeigen. Ich spreche nicht von "Patina", die natürlich alterndem Leder Charakter gibt und es sogar schöner macht. Ich rede von mechanischer Abnutzung. Die Kanten reiben sich ab und durch die Färbung des Leders, sieht das hässlich aus. Innen reibt sich die Farbe ebenfalls ab und sorgt für unschöne Optik.

Fazit: Idee und Design gut, Material und verarbeitung höchstens ausreichend.

UPDATE November 2015
Von 3 Sternen auf 1 Stern runter korrigiert.
Nach einigen Monaten der Benutzung drücken sich die Karten in der Geldbörse sehr deutlich ab. Das ist nicht nur unschön, sondern hat auch zur Folge, dass die eine Karte in dem Gegenüberliegenden Fach kaputt gegangen ist. Die ist nämlich bei geschlossenem Portemonnaie so versetzt, dass das Plastik genau am Magnetstreifen gebrochen ist.

Für eine Geldbörse, die auf Karten spezialisiert ist, ist das natürlich schlecht. Für den Preis schlicht unakzeptabel. Ich ärgere mich über den Kauf und kann das Produkt nicht empfehlen.
review image review image review image
0Kommentar| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2017
Nach langem suchen habe ich es endlich gefunden und bin absolut zufrieden. Vielen Dank für die reibungslose und sehr schnelle Abwicklung, das hat man selten!
Mit dem Artikel bin ich zufrieden, das Preis-Leistungs-Verhältnis hat sehr gut harmoniert und alles erfüllt seinen Zweck! Empfehlen könnte ich es dem interessierten Käufer auf jeden Fall und mit gutem Gewissen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2015
Ich hatte sehr hohe Erwartungen an das Produkt da im Moment ein großer Trend zu schlanke Geldtaschen besteht und Bellroy als Qualitätshersteller einen guten Ruf hat.
Als ich das Produkt bekommen habe war ich maßlos enttäuscht. Das Leder war billig und sehr dünn. Es hat sich auf der Vorderseite schon abgelöst. Die Innenseite war verdreckt und es hat sehr schlecht verarbeitet gewirkt. Dieses Produkt rechtfertigt den hohen Preis eindeutig nicht.
review image review image review image
0Kommentar| 58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2017
Bestückt (siehe Foto) ergibt sich eine Höhe von 19mm an der stärksten Stelle, leer liegt die Höhe bei 9mm, das Gewicht beträgt leer 46 g, mit dem vorliegenden Inhalt komme ich auf 110 g.
Die Verarbeitung ist bis auf einen kleinen Nahtfehler (Stich ist leicht versetzt) nicht zu beanstanden. Das Leder ist glatt, griffig und ohne Struktur, wirkt robust und kratzfest.
Die Farbe entspricht der Beschreibung.
Das Münzfach würde ich nicht unbedingt mit mehr als drei Münzen befüllen, zumal ein übereinanderlegen der Münzen sich nicht vermeiden lässt und das Volumen dadurch ja wieder umfangreicher wird.
Den Preis würde ich mit 60,00 € als ausreichend einschätzen. Nun ja, Form und Funktion überzeugen dennoch, also seines drum - gekauft.
review image review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2015
Habe das NoteSleeve nun seit Juli 2014. Anfangs begeistert, mittlerweile genervt. Das Leder verformt sich mittlerweile ziemlich stark, obwohl ich es vermeide das NoteSleeve in der Gesäßtasche zu tragen um es unnötigen Belastungen und Verformungen auszusetzen. Auch das Fach für die eine häufig gebrauchte Karte ist etwas zu groß geraten, so dass diese einfach lose in dem Fach "herumhängt". Es handelt sich um eine handelsübliche Bankkarte. Schade. Aber so nur ein Stern. Für diesen Preis definitiv zu minderwertig.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2016
Geldbörse zu klein, Münzen gehen gar nicht, Leder dem Preis nicht angemessen,
Versuch der Rückgabe wird schlicht nicht beantwortet
4 Anläufe ohne Reaktion
Widerrufsrecht wird offenbar negiert
Wird zum Rechtsfall
Schade! Viel mehr Schein als Sein und unmögliches Geschäftsgebaren
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2014
Die Geldtasche ist dünn und daher auch sehr leicht. Die Aufbewahrung der einzelnen Karten als auch des Kartenstapels (Karten, die ich selten benutze) funktioniert bestens. Eine große Umstellung ist sicherlich, dass die Geldtasche kein "klassisches" Münzfach hat. Das Münz-Retourgeld in das kleine Fach bei den Geldscheinen hineinzugeben ist nicht einfach und unpraktisch. Bei mir wandern die Münzen jetzt meist in den Hosensack und von dort dann in eine Dose - ist wirklich der einzige Nachteil, der mir einfällt.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2014
Ich habe lange überlegt, mir diese Bellroy Note Sleeve Brieftasche zu zulegen, doch es hat sich gelohnt.

1. Die Brieftasche ist wirklich um die Hälfte dünner als meine alte Brieftasche (und das bei gleicher Anzahl an Karten und Scheinen!!!)
Also die Philosophie von Bellroy, dass nicht die Karten, sondern der Platz ZWISCHEN den Karten die Brieftasche dick machen, trifft vollkommen zu.

2. Weiters ist die Anordnung der Kartenfächer auch perfekt. Die oft verwendeten Ausweise (Bankomatkarte, Führerschein, Studentenausweis,....) sind sofort greifbar.
Und Karten die man vielleicht 1-2 mal im Monat benutzt findet in dem Fach mit der Lasche Platz.

3. Das Preis-Leistungs Verhältnis ist mehr als perfekt.
Für 79,00€ kann man sich schon was erwarten. Und das bekommt man auch.
Perfekt verarbeitetes Leder, stabile Nähte.
Es riecht natürlich noch etwas streng, aber das vergeht.

Also wer es satt hat, nicht mal mehr gerade oder länger als 2 Minuten auf seiner Brieftasche sitzen zu können, dem kann ich die Note Sleeve (oder eine andere von Bellroy) nur empfehlen.
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2016
Ich war auf der Suche nach einem kleinen und praktischen Geldbeutel! Das ist er in der Tat und auf den ersten Blick auch sehr gut durchdacht und gelungen, doch das Problem hier nach einiger Zeit ist das Leder an sich, es ist so dünn, dass sich alle Karten die man dabei hat abzeichnen! Da sollte belroy nachbessern oder anderes Leder zur Verabeitung nützen! Selbst wenn man Münzen in das Geheimfach stecken würde, würde man diese in runden Kreisen auf der Ledervorderseite dann sehen! Schade, da sich hier jemand mal Gedanken bezüglich Verstauen der Karten Gedanken gemacht hat, doch Sie ist hier nicht für eine lange Nutzung ausgelegt und wer will sich jede 6 Monate einen neuen Geldbeutel kaufen! Ich habe wie angegeben genau die Stückzahl an Karten in ihren Fächern drin, an dem Bild erkennt man wie sich die Karten mit der Zeit durch das Leder durchgedrückt haben, wirklich Schade ! 2 Sterne für Design und Look, der ist wirklich gut! Ohne Karten bestimmt super! Aber so nicht zu empfehlen, hoffe belroy ändert das, da mir das Design sehr gut gefällt.
review image review image
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2015
Die Qualität wirkt auf den ersten Blick gut, das Design ist, bis auf das Innenfutter, welches in die Kategorie "gewöhnungsbedürftig" fällt, schick und an sich ist es wohl ein guter Geldbeutel.
Allerdings bringt er, zumindest was die Dicke des Geldbeutels angeht, keine nennenswerte Verbesserung gegenüber meinem alten Geldbeutel.
Natürlich kann kein Geldbeutel zaubern und die Dicke von Geldkarten etc. reduzieren, allerdings verspricht Bellroy hier mehr als sie halten können.
Mit all meinen Karten (7 Stück) ist er an der dicksten Stelle 25mm dick. Mein Alter 27mm. Das ist beides absolut im Rahmen, jedoch hat mein alter Geldbeutel weniger als die Hälfte gekostet und ist genauso schick und qualitativ ebenfalls hochwertig. Außerdem hat er ein Münzfach mit Druckknopf (leer) und mehr Kartenplätze.
Bellroy lässt dies weg und spart gerade einmal 2mm ein. Das ist meiner Meinung nach keine 80€ wert.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken