flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive



am 25. Oktober 2014
Ich habe schon einige Folien getestet, und habe einen groben Überblick mir verschaft.
Nachdem eine Glasfolie, mit der ich eigentlich sehr zufrieden war nach kurzer Zeit bereits einen Sprung im unteren Bereich hatte, stieg ich wieder auf Kunststoff-Folien um.
Spigen liefert alles was man braucht, da kann man nicht meckern. Auch das Aufbringen der Folie ging gut (ja man braucht etwas Übung, aber wer alle drei Folien verballert, sollte auch am besten keinen Hammer, Schraubenzieher, o.ä. im Haushalt haben. Finger weg ... ).
Was man aber sagen muss, ist das die "Gleiteigenschaft" der Folie im Vergleich zu anderen meines Erachtens nach nicht so gut ist. Ich habe auch nach ca. einem Monat Nutzung deutliche Kratzer auf der Folie. Gut, dafür war sie ja auch gedacht diese abzufangen, aber trotzdem. Ich denke etwas zu anfällig dafür. Was mich allerdings wirklich stört, ist dass man sehr stark die Folie mit seinen Fingern verschmiert- man muss quasi wirklich mit einem Microfasertuch putzen, da ansonsten das einfache über-die-Hose-reiben nicht viel bringt. Was mir gefällt, ist dass nur eine Aussparung für die Ohrmuschel gelassen wurde, und nicht noch einen häßliche für die Kamera oder den Näherungssensor.
Schade eigentlich, denn ansonsten eigentlich ein gutes Produkt.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. November 2013
Lieferumfang:
+ 3 Sehr gut verpackte Folien: Die Vorder- und Rückseiten der Folien sind noch mal mit Schutzfolie beklebt und anschließend noch mal in Zellophan gehüllt.
+ Microfasertuch
+ Anti-Staub-Aufkleber
-Keine Anleitung (wenn man die überhaupt braucht)

+ Anbringung:
Wenn man, anders als ich, die Anbringung mit viel Ruhe und Sorgfalt macht, ist es nicht schwieriger als wahrscheinlich bei anderen Schutzfolien. Mit dem mitgeliefertem Zubehör (Micofasertuch und Anti-Staub-Aufklebern), welches auch absolut sinnvoll, wenn nicht sogar notwendig ist, lässt sich die Folie auch Blasenfrei aufkleben. Die Folie zieht sich quasi selbst auf's Display.

Passform:
Wenn man die Folie nahezu passgenau anbringt, hat man <0,5mm Rand zwischen Handyrahmen und Folie. Geht bestimmt auch noch genauer, wäre dann aber auch schwieriger mit der "Montage".

Lieferzeit:
Super schnell. Montag bestellt, Dienstag geliefert.

Einen Stern Abzug wegen der Fehlenden Anleitung und des doch recht hohen Preises.

Nachtrag: Hatte mir zwischenzeitlich eine Schutzfolie des Mitbewerbers "Mumbi" bestellt. Diese ist wesentlich günstiger, jedoch auch viel weicher. Bei gleicher Beanspruchung hatte ich schon nach kurzer Zeit viele Kratzer auf der Mumbi-Folie. Die Spigen hält hier wesententlich mehr aus.
Fazit: Wem was günstiges reicht und wer kein Problem damit hat die Folie regelmäßig auszuwechseln weil die Kratzer als störend empfunden werden, der sollte zur Mumbi greifen. Ich werden mir weiterhin, wegen der Langlebigkeit, die Spigen bestellen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. November 2013
Die Display Schutzfolie von Spigen ist zwar gut doppelt so teuer wie von anderen Hersteller, würde dieses aber trotzdem weiterempfehlen.
Die Folie ist nicht zu klein, wie bei vielen anderen Herstellern und auch sehr pass genau. Die einzige Aussparung ist die für den Lautsprecher (Hörer). Habe dies bis jetzt noch bei keinem anderen Produkt gesehen, Mumbi und atFolix haben Aussparungen für die Frontkamera und/oder auch noch für die Sensoren.
Ich selbst konnte keinen Unterschied zumindest bei der Frontkamera entdecken zwischen Fotos mit und ohne Folie die darüber liegt. Ich denke die Sensoren werden auch nicht deshalb schlechter arbeiten, als Privatperson ohne Messtechnik kann ich zumindest gefühlt keine Problematik bzw. Unterschiede feststellen
Der große Vorteil dabei ist jedoch, dass dadurch die Folie kaum bemerkbar ist. Die Folie liegt genau am Rand auf und da keine Aussparung z.B. an der Kamera zu sehen ist, kann man die Folie eigentlich nicht wahrnehmen.

Was auch noch anzumerken ist, ich fand auch überaus praktisch, dass bei der Verpackung zustäzlich "Staub-Sticker" dabei waren. Bei den meisten Produkten ist nur ein Microfasertuch dabei, jedoch habe ich trotzdem das Problem, dass diese meist nicht alle Staub Partikel entfernen, wofür man den Sticker wirklich super gebrauchen kann um die Folie ohne Blasen zu befestigen.

1-Stern Abzug habe ich nur wegen dem wirklich hohen Preis. Wem die Mehrkosten nicht stören, dem würde ich auf jeden Fall diese Folie jedoch empfehlen, als die von anderen Herstellern, wegen den oben genannten Vorteilen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 8. März 2014
Für das Nexus 5 sind diese Folien sehr passgenau. Der Mikrofonbereich ist ausgespart. Die Frontkamera wird überdeckt. Bisher konnte man jedoch keine Verschlechterung des Bildes feststellen. Das Bild des Nexus 5 wird weder in der Klarkeit noch in der Farbe beeinträchtigt. Das Qualitätsmerkmal „Crystal“ stimmt. Die Folie sitzt bei uns nicht nur wegen der Selbsthaftung sehr sicher, sondern auch deshalb, weil wir auch die „mumbi Schutzhülle Google Nexus 5“ zum Schutz des ganzen Smartphones einsetzen. Der Rand an der Bildschirmseite umschließt sehr präzise das Smartphone und ist angenehm gerundet. Diese Randform hat einen sehr großen Vorteil, sie hält die zusätzliche Displayschutzfolie exakt in ihrer Position, ohne dass sie sich aufwölbt und verhindert eine Schmutzanlagerung im Randbereich.

Die drei Displayschutzfolien sind einzeln verpackt und mit Stickern versehen, so dass man sofort sieht was ist vorne und was hinten. Ein Staubtuch ist ebenfalls dabei. Zusätzlich sind Staubentfernungssticker dabei. Mit diesen lässt sich der Staub vom Display sehr gut entfernen. Das Staubtuch ist zwar gut, aber die Staubentfernungssticker binden den Staub an der Haftfläche. Eine sehr gute Idee.

Die Folie selbst muss sehr genau und mit ruhiger Hand platziert werden. Wir haben sie von der Mikrofonseite her begonnen aufzulegen, damit wir die Öffnung passgenau treffen, was auch funktionierte und dann langsam und über die gesamte Breite wie einen „Teppich“ ausgerollt. Somit wurden keine Luftblasen eingeschlossen und sie liegt perfekt an. Was jedoch nicht funktioniert, wenn man die Folie vollflächig drauflegt und dann versucht die Luftblasen herauszudrücken, die eingeschlossenen Kleinstluftblasen werden immer wieder sichtbar (eigene Erfahrung).

Fazit: Ein sehr gutes Produkt in hoher Qualität jedoch im oberen Preissegment. Nach unserer Meinung perfekt auf die mumbi Schutzhülle Google Nexus 5 abgestimmt. Alles zusammen eine perfekte Kombination.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Mai 2014
Die Schutzfolie macht einen sehr guten eindruck nachdem Sie aufgebracht wurde. Aber genau das Aufbringen ist bei dieser Folie extrem schwierig. Ich habe 2/3 Folien aufgebracht und dank statischer Aufladung in einem Raum ohne Teppich und Flusen immernoch kleinste Staubkörner unter der Folie gehabt. Die 3te Folie saß dann super und hat leider nicht länger als 4 Wochen gehalten, bis sie einen schmirigen Film bekommen hat. Auch sind Fingerabdrücke sofort auf der Folie sichtbar.

Fazit: Ohne Folie ist das Display wesentlich besser zu bedienen und zu reinigen. Lieber tausche ich nach 1-2 Jahren das Display aus als alle 3 Wochen einen Pack Folie zu verbrauchen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Dezember 2013
Habe diese Folie mit meinem Spigen Slim Armor Case bestellt. Lieferzeit waren 4 Tage. (Case+Folie)

Es kommen 3 Folien jede einzeln verpackt, 1x Staubtuch und 4x Dust Removal Sticker.
Die Folie hat eine Schutzfolie (Front-Surface Side) und eine Klebeseite (Back-Adhesive Side).
Wenn man die Folie drauf geklebt hat, kann man nun mit einem Rakel oder Kreditkarte alle Luftblasen
entfernen danach einfach die Front Folie abziehen und es erscheint die "richtige" Folie ohne Kratzer.
Das Anbringen der Folie ist eigentlich nicht schwer man muss sich nur an den Lautsprecher oben halten
ausmitteln und drauf das Ding ;)

Folie ist sehr sehr genau zugeschnitten!! Also man muss genau oben die Mitte treffen damit die Abstände
links und rechts passen. Frontkamera und Lichtsensor werden mit der Folie überklebt, habe aber keinerlei
Einschränkung dadurch bemerkt.
Folie fühlt sich sehr gut auf dem Display an, das Streichen empfinde ich als sehr gut. Die Farben sind sehr satt
und kräftig ob keine Folie drauf wäre. Ein kleinen Punkt gibt es man sieht jeden Fingerabdruck also wer darauf Wert
legt sollte eine Anti-Finger-Print Folie kaufen.
Seitenabstand zwischen Glas und Gehäuse ist perfekt, so minimal das man kaum sieht das eine Folie
drauf ist aber genau so viel Platz das das Case die Folie nicht berührt.

Von mir klare Kaufempfehlung!! Preis hoch aber bei dieser Qualität berechtigt.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Dezember 2014
Für mich die beste Folie für's Nexus5. Problemlos aufzubringen (wenn man Erfahrung damit hat), denke aber das es selbst der Laie hinbekommen sollte . Es ist nur der Hörer ausgeschnitten somit ist diese Folie wirklich unauffällig. Seit fast einem Jahr in Gebrauch. Es sind jetzt natürlich Kratzer vorhanden, die ich lieber auf der Folie als auf dem Display selbst habe. Einfach mittels Tesafilm abziehen, neue Folie drauf... Fertig und alles ist wieder wie neu. Klare Kaufempfehlung.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Mai 2014
...als mehrfach kleben. :)
Diese Folien sind absolut spitze. Sie lassen sich extrem leicht aufkleben und halten sehr gut.
Ich habe auf anderen Handys als dem Nexus 5 schon Folien anderer Hersteller verwendet, aber diese hier sind mit Abstand die stabilsten.

Was mit aber aufgefallen ist, in der Anleitung steht etwas von einem "squeegee", das soll wohl ein Rakel sein. Dieser war bei mir nicht in der Verpackung. Das ist schade, aber eine Kreditkarte tut es auch.

Desweiteren ist mir aufgefallen, dass die "Dust Removal Sticker" nicht sehr stark kleben. Das kann gut oder auch schlecht sein. Ich habe noch ein Staubkorn entfernen sollen, als die Folie bereits klebte, hier musste ich 2 Sticker verwenden. Im Video von SPIGEN sieht es leichter aus. Alles kein Ding, Tesa tut es auch :)

Alles in allem sind meine Kritikpunkte aber keinen Stern Abzug wert. Ich kann diese Folie ohne Einschränkungen weiterempfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Januar 2014
Nach den Mumbi Folien (allgemein schlechte Qualität) und den atFolix (für das gebotene zu teuer) habe ich mich dann doch schweren Herzens für die teuersten Folien im Vergleich entschieden und wurde nicht enttäuscht.
Die SPIGEN SGP LCD Film Crystal..... sind mit Abstand das beste was ich je in diesem Segement gekauft habe. Absolute Kaufempfehlung!
P.S. Als kleiner Tipp, auch wenn die Folie schon platziert ist, lässt sich sich noch mit etwas Druck und Kraft auf dem Display verschieben. Das heißt, wenn sie Staubfrei montiert ist aber nicht recht platziert scheint keine Sorge, einfach hinrücken. ;-)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. April 2015
Die Folie habe ich am Anfang einmal aufgetragen und das Gefühl und der Schutz ist genial.
Ich habe schon ein paar Kratzer auf der Folie - besser dort als auf dem Gerät.

Haptisch bemerke ich die Folie gar nicht und alle Befehle (Touch) gehen sauber durch.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken