Hier klicken May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
331
4,8 von 5 Sternen
Format: Amazon Video|Ändern
Preis:19,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. März 2017
Wer sie kennt und liebt, braucht eigentlich keine Erklärungen, zwei Brüder und das Böse,
entweder man liebt sie oder man hasst sie
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2016
Die Serie ist wirklich gut aber die DVD entspricht nicht der Beschreibung.
Angeblich soll eine Bonus DVD dabei sein dies ist aber nicht der Fall.
Auch Gebrauchsspuren waren zu sehen.
Deshalb habe ich die DVD wieder zurück geschickt und noch einmal bestellt.
Wieder war keine Bonus DVD dabei. Ich gehe daher davon aus das es gar keine zusätzliche Bonus DVD gibt.
Deshalb gibt es leider nur 1 Stern.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2017
Im vergleich der vorherigen Staffel ist diese Staffel noch besser!

Wer Staffel davor gut fand liebt diese Staffel!

5/5 Sterne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2011
Zum Inhalt der Staffel wurde ja schon genug gesagt.

Für alle die zögern oder überlegen, weil es sich um ein EU-Import handelt, sei gesagt,
ist die DVD erstmal eingelegt ist kein Unterschied zu den normalen "Deutschen" Ausgaben zu spüren.
Lediglich die Beschriftung der Box ist halt in Englisch.

Also, wer nicht warten will kann unbesorgt zugreifen!
33 Kommentare| 72 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2014
Die Serie Supernatural trift voll unseren Geschmack. Moderne Geisterjäger und gute Spezialeffekte runden eine gute Story mit sehenswerten Darstellern ab. Einfach mal ansehen und begeistern lassen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 30. Juni 2013
Die zur Zeit wahrscheinlich beste Mysterieserie geht in die fünfte Runde.
Selten für Formate dieser Art - die Serie hält das hohe Niveau der
Vorgänger-Staffeln und toppt dies in Sachen Selbstironie sogar nochmal.

Dank der zwei sympathischen Hauptdarsteller Jensen Achkles und Jared Padalecki
glänzt die Staffel wiedermal in jeder einzelnen Episode.

In kaum einem anderen Serienformat werden die beiden Hauptcharaktere derart
stark beleuchtet. Die Storyline baut gar auf den Charakterzügen der beiden
Brüder auf und macht die Serie somit zu einem tiefgreifenden Serienerlebnis.

Dass die Serie sich selbst nie so ganz ernst nimmt macht wohl den besonderen
Touch aus.
Der Humor peppt die Serie immer wieder auf und verhilft ihr über so manche
merkwürdige Storyverläufe hinweg.

Dank der tollen Darsteller funktioniert diese Gradwanderung zwischen Drama,
Mysterie und Humor perfekt und macht jede Episode für sich zu einem spannenden
Mysterie-Erlebnis.

Den altbewährte Cliffhanger zum Ende der Staffel gibt es selbstverständlich
auch wieder und macht jetzt schon Lust auf die kommende sechste Staffel.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2011
Die fünfte Staffel ist einfach ein Muss für jeden Fan. Obwohl die Staffel (usprünglich) die letzte war, hat Eric Kripke Gott sei Dank nicht denselben Fehler gemacht, wie andere Serienschöpfer. Er hat den Stil seiner Serie und die Mischung aus Humor, Drama und Horror beibehalten und schafft es, mit jeder Episode die Leitgeschichte abwechslungsreich und unterhaltsam zu gestalten. Im Bezug auf die sechste Staffel (die ich noch nicht gesehen habe) bleibt nur abzuwarten. Als endgültiges Ende der Serie taugt das Finale der fünften Staffel auf jeden Fall, allerdings muss ich sagen, dass Sensibelchen wie ich, sich wahrscheinlich lieber mit einem "Happy End" zufrieden geben würden. Bleibt nur abzuwarten, wie die sechste Staffel wird.
In der fünften Staffel wird der Fokus meiner Meinung nach etwas intensiver auf die Beziehung der beiden Brüder gelegt. Vertrauen spielt erneut eine große Rolle, ebenso wie Verlustängste. Achtung Spoiler! : Dean erfährt, dass er Michaels Hülle ist, während Sam Luzifer als Aufenthaltsort dienen soll. Die beiden Engel wollen sich auf der Erde bekämpfen und das Paradis bzw. die Hölle erschaffen. Allerdings würde das bedeuten, dass die Menschheit ausstirbt und der Planet im Grunde zerstört wird. Also wollen die Winchesters diesen Kampf verändern. Das stellt sich allerdings als sehr schwierig da, da Sam mit sich selbst zu kämpfen hat. Auch wenn er nicht mehr nach Dämonenblut süchtig ist (zumindest nicht so extrem wie in Staffel 4), entdeckt er seine dämonische Seite, die das Vertrauen Deans extrem belastet. Anfangs gehen die Brüder sogar getrennte Wege. Aber auch Dean hat sich verändert, da ihm die Rolle der coolen, unerschrockenen Führungsperson über den Kopf wächst. Auf der einen Seite fühlt er sich durch Sam belastet, auf der anderen Seite hat er schreckliche Angst, seinen Bruder zu verlieren. Das ist meiner Meinung nach auch das Beste an dieser Staffel. Und trotz der ernsthaften (oft schon dramatischen) Stimmung gibt es auch noch lustige Folgen, wie beispielsweise die Folge "Wie im Himmel, so auf Erden"
Allerdings wird trotz der humorvollen Zwischenepisode weiterhin auf die Problematik der Hauptstory eingegangen und die ist im Vergleich zu den restlichen Staffeln sehr hoffnungslos. Denn selten sieht man, wie sogar ein Dean Winchester aufgibt...
Fazit: Seht es euch an, es lohnt sich auf jeden Fall.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2012
Zunächst einmal möchte ich sagen, dass mir auch diese Staffel super gefallen hat. Da schließe ich mich dem positiven Echo der anderen Kritiker an.

Was mich aber auf die Palme getrieben und auch zu einem Stern Abzug geführt hat, war die Bonus-DVD.
Ich bin ein Fan von Extras. Daher hat es mich gefreut, dass sogar eine ganze DVD als Special zur 100. Episode in der Box zu finden war. Bis ich sie angeschaut habe.
Ein auf 27 Minuten zusammengeschnittenes Möchtegern-Special war alles , was sich auf dieser DVD befindet. Dabei kann ich mich noch glücklich schätzen über ein gesundes Gehör und gute Englischkenntnisse zu verfügen, denn Untertitel gibt es nicht. Auch kein Menü - wofür auch.
Ich war schlicht von den Socken über diese Unverschämtheit. Auf diesen lieblos zusammengeschusterten Murks kann ich verzichten. Da wären mir ein paar Audio-Kommentare oder entfallene Szenen zusätzlich lieber gewesen.
Wenn man bei Warner Bros. - oder wer auch immer dafür verantwortlich ist - glaubt, dass DVD-Käufer keine Extras verdienen, dann sollen sie es eben lassen.

Wer also überlegt für diese Edition mehr Geld auszugeben, dem sei eines gesagt. Spar das Geld, das ist es nicht wert!
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 30. Juni 2013
Die zur Zeit wahrscheinlich beste Mysterieserie geht in die fünfte Runde.
Selten für Formate dieser Art - die Serie hält das hohe Niveau der
Vorgänger-Staffeln und toppt dies in Sachen Selbstironie sogar nochmal.

Dank der zwei sympathischen Hauptdarsteller Jensen Achkles und Jared Padalecki
glänzt die Staffel wiedermal in jeder einzelnen Episode.

In kaum einem anderen Serienformat werden die beiden Hauptcharaktere derart
stark beleuchtet. Die Storyline baut gar auf den Charakterzügen der beiden
Brüder auf und macht die Serie somit zu einem tiefgreifenden Serienerlebnis.

Dass die Serie sich selbst nie so ganz ernst nimmt macht wohl den besonderen
Touch aus.
Der Humor peppt die Serie immer wieder auf und verhilft ihr über so manche
merkwürdige Storyverläufe hinweg.

Dank der tollen Darsteller funktioniert diese Gradwanderung zwischen Drama,
Mysterie und Humor perfekt und macht jede Episode für sich zu einem spannenden
Mysterie-Erlebnis.

Den altbewährte Cliffhanger zum Ende der Staffel gibt es selbstverständlich
auch wieder und macht jetzt schon Lust auf die kommende sechste Staffel.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2012
Die 5. Staffel bietet ein würdiges Finale der ersten Supernatural Ära. In Staffel 6 begann man einen komplett neuen Handlungsstrang, in Staffel 5 liefen alle Fäden der vorherigen 4 Staffeln zusammen und wurden aufgelöst. Das Ende ist nah.

Luzifer wurde aus seinem Käfig befreit und wandelt auf Erden, die 4 Reiter der Apokalypse erheben sich und Sam & Dean sind als Hüllen für Luzifer & Michael auserkoren. Während Luzifer sich auf die Mission begibt Sam zu bekehren, richten die 4 Reiter Zerstörung und Chaos an. Sam & Dean mit ihren Freunden versuchen die Apokalypse aufzuhalten und ihrem Schicksal zu entgehen. Dabei müssen sie sich nicht nur gegen Himmel und Hölle stellen, sondern auch gegen Dämonen, Reaper, Höllenhunde und alte Bekannte. Im Hintergrund werden Intrigen gesponnen, Schicksale erfüllen sich und nicht jeder spielt mit offen Karten. Letzten Endes kommt es zum letzten großen Duell das nicht alle Überleben werden....

Die 5. Staffel bringt endlich alle Handlungsfäden zusammen, offenbart ungeahnte Stärken und einige sehr schöne Charakterentwicklungen. Wirklich alles wird aufgeklärt, man fährt ein ungeheures Tempo und baut eine immense Spannung auf. Und es ist blutig, sehr blutig. Das beste Beispiel hierfür sind die Folgen wo der Hungerauftaucht und Luzifer mit anderen Religionen abrechnet.

Der Hunger an sich ist schon eine abstoßende Erscheinung und zählt zu den besten Charakterleistungen der Serie, doch das Gemetzel als Luzifer sich durch die Götter der anderen Religionen mäht gehört zu den Stärksten Szenen der 5. Staffel. Aber die allersträkste Szene ist als der Tod das erste Mal auftaucht, Gänsehautstimmung, passende epische Musik und perfekte Kameraeinstellungen. Gänsehaut pur. Die Staffel strotzt nur so von diesen einprägsamen Momenten.

Die 5. Staffel gehört in jede Sammlung, kaufen.
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)