Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
28
3,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. August 2011
Die Drei Sterne Wertung hat nichts mit der Qualität der Serie zu tun! Die Folgen der Staffel bekommen weiterhin 4 Sterne von mir! Zu dem Produkt gehört aber nunmal auch die Verpackung und die Sonderausstattung. Daher insgesamt nur 3 Sterne! Dazu gleich mehr:

Die dritte Staffel der Lucasanimation CGI Serie THE CLONE WARS ist größer, lauter, komplexer als die beiden Vorgänger. Es ist kaum zu glauben, wie sich die Technologie weiterentwickelt hat. Wirkten Animationen in der ersten Staffel noch hölzern und Gesichter künstlich, sind nun komplexe flüssige Bewegungen und emotionale Gesichtsausdrücke an der Tagesordnung. Massenszenen lassen so manchen Spielfilm blass erscheinen. Wuchtige Action gibt dem ganzen dann nochmal die Würze... nur leider entfernt sich diese Staffel thematisch in großen Teilen von ihrem eigentlichen Konzept: Den Klonkriegen.

Dabei beginnt die Staffel oppulent und verspricht ein echter Leckerbissen zu werden:

----------(VORSICHT SPOILER... Wer die Folgen noch nicht kennt, liest bitte nicht weiter)----------

Die Schlacht von Kamino bildet den Abschluss einer Trilogie, die in der ersten Staffel mit der Episode 'Rekruten' begann. Was dann jedoch folgt ist ein Abwenden von den Schlachtfeldern hin zu Geschichten, die leider nicht einmal indirekt etwas mit dem Krieg zu tun haben. Den absoluten Tiefpunkt der Staffel bilden dann die Folgen auf Mandalore, wo Ashoka junge Politiker unterrichtet und Padme einer Lebensmittelvergiftung (kein Scherz) auf die Spur kommt. Aufgewogen werden diese Schlaftabletten allerdings mit dem tollen politischen Zweiteiler "Helden auf beiden Seiten" in dem der Zuschauer den Krieg einmal durch die Augen der Separatisten zu sehen bekommt. Die Serie verleiht dem Konflikt ungewöhnliche Tiefe indem sie die sonst so düster gehaltetenen Aufständischen in einem gänzlich anderem Licht darstellt, und somit reifer werden läßt. Nicht nur der Zuschauer profitiert davon, auch Ashoka macht in diesem Zweiteiler eine Entwicklung durch. Leider gehts dann etwas trocken weiter mit Savage Oppress, dem Bruder von Darth Maul, bevor es dann im nächsten Dreiteiler um die Macht und die Prophezeiung des Auserwählten geht.
Liebe Drehbuchautoren... den Bezug zu den Klonkriegen suchen Fans weltweit vergeblich. Aber auch für diese Tiefpunkte wird man mit dem genialen Dreiteiler um die Zitadelle entschädigt, in dem der Zuschauer auf einen jungen Captain Tarkin trifft, der mit Anakin Skywalker einen wohlgesonnen Jedi trifft (Jahre später werden Anakin und Tarkin auf dem Todesstern versuchen den Rebellen den Gar auszumachen). Beendet wird die Staffel durch den Animationstechnisch Perfekten, storytechnisch etwas lahmen Zweiteiler um Sklavenhändler, bei dem ein den Fans nicht unbekannter Wookie sein TCW Debüt feiert.

----------(ENDE DER SPOILER)----------

Leider weichen große Teile der Staffel von der Serienpremisse ab, die Klonkriege zu dokumentieren. Immer wieder fragt man sich als Zuschauer 'was das eigentlich soll'. Die guten und die schlechten Folgen halten sich dabei etwa 50/50 die Waage. Hoffentlich wird es in der vierten Staffel wieder etwas besser.

Zudem sind die Folgen nicht chronologisch angeordnet, spielen zweitweise noch während oder vor der ersten Staffel (gar vor dem Kinofilm zur Serie). Sollte die Serie eines Tages ihren Abschluss finden wäre es schön die Episoden in chronologischer Reihenfolge durchschauen zu können.

Die Animationen haben noch einmal einen Deut zugelegt. Komplexe Welten, tolle Charaktere und atemberaubende Lichteffekte ziehen in ihren Bann und lassen so manches Mal die Kinnlade runterhängen... Das alles in einer TV Serie! Sehr hohes Niveau.
Nichts zu beanstanden gibt es auch am Score von Kevin Kiner. Es tauchen sogar einige bekannten Themen aus der Filmserie auf.

Nun zur Ausstattung des Sets:

Leider sehe ich mich gezwungen dem Set einen weiteren Stern abzuziehen. Was Warner hier verbrochen hat, ist für Sammler eine Unverschämtheit. Statt des Digibooks wie in Season 1 und 2 bekommt der Kunde eine Papschachtel mit einem handelsüblichen Amaray Case innen drin.
Die Menüs sind inzwischen nicht mehr animiert (gut, waren sie in Season 2 auch nicht) und es gibt lediglich ein paar wenige und sehr kurze Featurettes, die aus den Onlinekommentaren von starwars.com zusammengeschnitten sind.
Eine Enttäuschung zum oppulenten Bonusmaterial der vorhergehenden Seasons.
Nichts zu beanstanden gibt es an der Qualität der einzelnen Folgen. Die Bildqualität ist wie immer hervorragend und auch der Ton stimmig.

Fazit: Storytechnisch schwächelt die Staffel über Teile der Staffel vor sich hin. Für Fans ohnehin ein Muss, für Liebhaber gut gemachter CGI Animationen ebenfalls. Dem Gelegenheitszuschauer rate ich eher zu den Seasons 1 und 2. Die Geschichten sind zwar einfacher, dafür aber halten sie, was der Titel (THE CLONE WARS) verspricht. Die Veröffentlichung des Sets enttäuscht durch den Bruch mit dem Standard (Digibooks) der Vorgängerstaffeln. Daher leider nur BEDINGT EMPFEHLENSWERT.
1111 Kommentare| 89 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2011
AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH was hat man sich denn bitte dabei gedacht? Bei Staffel 1 und 2 hat man sich richtig Mühe bei der Verpackung gegeben, aber was soll das bei Staffel 3?? Jetzt muss ich mal kucken wie das bei der englischen Fassung ist. Dann bestell ich mir die und tausche die Discs aus. Ich hatte mich so auf ne coole Aufmachung gefreut, da hat das Sammeln richtig Spass gemacht. Hätte man ruhig wie bei Staffel 1 und 2 machen können, wie sieht das jetzt im Bücherschrank aus?
66 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2011
Die dritte Staffel der Clone Wars ist ohne Zweifel eine echte Bereicherung. Inhaltlich überzeugen die Episoden Das wird in anderen Rezensionen ja auch schon in aller Ausführlichkeit behandelt.
Auch technisch gibt es nichts zu meckern: Bild und Ton sind absolut gelungen und dem Medium Blu-Ray würdig.

Die Aufmachung ist allerdings eine herbe Enttäuschung: Da wo es vorher einen schönes Case in Buchaufmachung und ein dickes Booklet mit Concept-Art gab, bei den ersten zwei Staffeln, gibt es hier nur einen schnöden Schuber, in dem sich ein "normales" Blu-Ray-Case befindet. Als "Papierbeilage" gibt es ein Falt-Booklet mit dem Inhalt der einzelnen Discs. Das ist vergleichsweise bescheiden - insbesondere, da der Preis bei dieser Staffel nicht gesenkt wurde. Wenn man schon an der "Hardware" spart sollte sich das auch im Preis wiederfinden. Das führt dann auch zu einem Stern Abzug. Vier Sterne, denn dass das besser geht hat Lucasfilm in der Vergangenheit ja schon bewiesen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2014
Staffel 3 bietet tolle, lange Stories über 3-5 Folgen, kann man total gut nacheinander wegschauen. (Das kann man aber eigentlich immer bei The Clone Wars.) Ich konnte jedenfalls mal wieder kaum aufhören und war schneller durch als mir lieb war. Vielen sind die Handlungen hier ein wenig zu abgefahren und weit weg von den Clonkriegen. Ich allerdings finde es sehr gut, dass auch diese Hintergrundinfos mal in so einem Format verarbeitet werden. Vor allem die Folgen über die Schwestern der Nacht haben mir extrem gut gefallen. Die Animationen haben sich gegenüber Staffel 1+2 nochmal deutlich verbessert. Die original Soundeffekte vermitteln jederzeit das "echte" Star Wars Feeling, vor allem die Weltraumszenen sind einfach nur klasse anzuschauen. Ich mag animierte Serien und diese hier ist ganz mein Geschmack, bietet echt viel Unterhaltung. Sehr empfehlenswert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2013
Ich würde am liebsten 6 Sterne geben, aber das geht hier leider nicht. Der Inhalt, also die Folgen sind spitzenmäßig. Die Verpackung allerdings ist dagegen mehr als schlecht. Das ist das erste Mal, dass ich wegen der Verpackung einen Stern abziehe, aber hier geht das wirklich gar nicht mehr. Die erste und zweite Staffel hatten spitzenmäßige Verpackungen. Diese Staffel jedoch: Es ist nur eine ganz normale dünne Blu-Ray Hülle, wie bei jedem normalen BD Film. Hier sind drei Discs lieblos zusammengeknallt, dazu noch ein kleines Heft mit den Folgen und das wars. Kein Wendecover nur ein Pappschuber wo man auch das FSK Logo nicht abmachen kann. Schlecht, einfach schlecht.
Aber nun zum Inhalt, der ist wie gewohnt erstklassig. Die Folgen sind sehr unterhaltsam, lustig und perfekt animiert. Es wird von Staffel zu Staffel immer besser. Einzig und alleine die ersten drei Folgen der Disc 3 haben mir nicht so gut gefallen (15 Wächter der Macht, 16 Der Altar von Mortis, 17 Vergessene Zukunft), sonst war alles super.
Bild - und Ton sind ebenfalls spitze. Alles wurde super animiert und gemacht.
Bis auf die Verpackung passt hier alles. Trotz dem negativ Punkt kann ich die Staffel nur weiterempfehlen. Ein Muss für jeden Star Wars Fan, egal ob jung oder alt/älter!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2011
Star Wars - the clone wars Staffel 3 bietet einen tollen Inhalt auf drei blurays mit allen 22 Episoden und Bonusinhalten. Wer die ersten beiden Staffeln der Serie sein eigen nennen darf, kennt ja die Bonusinhalte (audiokommentar, Frühe produktionsstadien etc.),sowie die tolle äußerliche Aufmachung, die jedes Sammlerherz erwärmt. Nur leider hatten wahrscheinlich alle Fans ein böses erwachen beim freudigen auspacken der "Box". Was vorher ein toll ausgearbeitetes book-case mit schönem artbook war, ist nun ein billiger papschuber und einem beiläufigem flyer gewichen. Ich kann meine Enttäuschung garnicht erklären, denn der wesentliche Inhalt ist Bombe, aber als Fan der Serie und auch des äußerlichen Erscheinungsbild der Vorgänger bin ich sehnlichst enttäuscht.

Fazit: tolle Serie, nette Bonusinhalte aber total billige Aufmachung, die dem ganzen nicht gerecht wird.
11 Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2014
Im Großen und Ganzen bin ich mit den Bestellungen bei Amazon sehr zufrieden, in diesem Fall sehr zufrieden. Die Ware war ultra schnell bei uns, jederzeit gerne wieder.
Gelegentlich kommt es allerdings zu nervigen Wartezeiten da die Ware nicht auf Vorrat liegt und aus Dritt Staaten eingeführt wird, hier könnte noch nachgebessert werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2011
Über den Inhalt ist wunderbar besprochen worden. Deshalb grundlegendes zur Verpackung:

Warner hat Geld gespart und uns nach wunderschönen Digibooks zu Staffel eins und zwei nun eine unglaublich billige Standardveröffentlichung produziert, in dem man lediglich eine normale Blurayhülle in einen Pappschuber steckte. Ein Faustschlag ins Gesicht der Sammler der ersten beiden Boxen.

Ich bin normal gegen ein Sternebewertungen wegen fehlender Untertitel und ähnlichen. Aber wenn aus purem Geiz und Profitgier des Herstellers Warner solch ein Mist produziert wird und ein Bild in einer Sammlung total ruiniert, erlaube ich mir dies ausnahmsweise...
1010 Kommentare| 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2015
Als Star Wars ein ist jede Staffel ein absoluter muss für mich. Habe diese Staffel wie jede andere auch sehr genossen. Bildqualität ist mit Blu Ray immer die beste, daher würde ich den kleinen Aufpreis immer empfehlen, wenn man wirklich schöne und scharfe Bilder genießen möchte. Weiter so!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2014
Ich bin ein großer Star Wars Fan und kann diese Staffel nur wärmstens empfehlen. Es geht teilweise sehr dramatisch zu und die Story hat deutlich mehr als Tiefgang als noch in der ersten oder zweiten Staffel. Die Charaktere handeln erwachsener als zuvor und insgesamt wirkt das Setting reifer und weniger kindlich.
Es gibt einige tolle "Gastauftritte" und die Doppel- bzw. Dreifachfolgen haben es wirklich in sich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken