Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Als ich mir den Film auf BluRay (3D) kaufen wollte, war ich etwas überfordert mit den verschiedenen Fassungen, die mittlerweile angeboten werden. Neben den verschiedenen DVDs, gibt es die normale BluRay, ein Steelbook, die 3D BluRay, die 3D Limited Edition im Schuber und dann eine neue 3D BluRay, die bis auf die Digital Copy identisch mit der alten 3D BluRay ist. Aufgrund des Preises habe ich mich für die letztere entschieden! Bei der Version sind zwei Discs enthalten, einmal der 3D Film und einmal der 2D Film inkl. Bonusmaterial, aber dazu später mehr!

Ich - Einfach unverbesserlich gehört für mich zu den besten Animationsfilmen der vergangenen Jahre und macht vor allem in 3D richtig Spaß. Ich hatte den Film damals in 2D gesehen und war von dem Humor, der Story und den Minions begeistert, doch nun hatte ich das Vergnügen in 3D und hier kommen viele Szenen erst richtig zur Geltung. 3D auf höchstem Niveau, permanente räumliche Tiefe und an den richtigen Stellen die richtigen Effekte inkl. Popouts. Bei Gru (dem Oberschurken) hat man ständig das Gefühl seine Nase "hängt" aus dem Fernseher!

Neben dem gestochen scharfen Bild und den 3D Effekten hat mich auch der Soundtrack auf ganzer Linie überzeugt, der "Despicable Me" Theme von Pharrell Williams zieht sich ohne zu Nerven durch den ganzen Film und bringt hin und wieder den Subwoofer zum Schwingen. Überhaupt bietet der Film eine ordentliche Soundkulisse mit permanenter Räumlichkeit und vielen Effekten, auch wenn die deutsche Tonspur im Vergleich zur englischen "nur" in DTS 5.1 vorliegt und nicht in DTS HD Master Audio vorliegt. Der Höhepunkt ist der Start der Rakete zum Mond, bei dieser Szene hat das ganze Wohnzimmer gebebt.

Das einzige was mich an der deutschen Fassung (im Vergleich zur englischsprachigen) gestört hat, ist die krötige Stimme von Vector, gesprochen von Jan Delay, aber das ist vermutlich Geschmackssache ;-) Ansonsten verdient der Film alleine volle Punktzahl, man hat ständig was zu lachen, allein schon die vielen kleinen Szenen mit den Minions sind einfach klasse! Ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Teil, der im Sommer 2013 anlaufen soll, leider noch etwas hin...

Zu dieser Edition sei noch gesagt, dass es sich bei dem Cover um ein Wendecover handelt, wem das FSK Logo also stört, kann das Cover einfach umdrehen! Auf der 2D-Disc ist weiterhin folgendes Bonusmaterial enthalten:

- Gru-Control (der komplette Film noch mal aus Sicht der Minions, die den Film gucken und hin und wieder Quatsch machen)
- ICH - Einfach unverbesserlich Kurzfilme (3 lustige Kurzfilme, die man evtl. schon von YouTube kennt)
- Die Welt von ICH - Einfach unverbesserlich (15 Minuten Doku / Making Of inkl. Interviews)
- Unverbesserliche Beats (Making Of des Pharrell Soundtracks)
- Grus Raketenbau-Maschine (interaktives Quiz)
- Miss Hatties streng geheime Cookie-Rezepte (wie der Name schon sagt)
- Eine globale Initiative (noch ein kleines Making Of der verschiedenen Teams)
- Games-Vorschau (Trailer zum Spiel)
- Audiokommentar von den Regisseuren zusammen mit den Minions
- Aktuelle Trailer und Informationen über BD Live (Internet erforderlich)

Das Bonusmaterial ist somit umfangreich ausgefallen, liegt allerdings nur in 2D vor. Insgesamt hat aber nicht nur der Film sondern auch die BluRay für Ausstattung etc. 5 Sterne verdient! Schade, dass die Edition im 3D Schuber gleich das doppelte kostet, sonst hätte ich zu der Edition gegriffen!
44 Kommentare| 104 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2014
Mein Sohn und ich lieben Animationsfilme und können den mega vielen positiven Stimmen nur beipflichten. Unschlagbar, sehr witzig und wird auch nach 10x anschauen nicht langweilig. Für uns - zusammen mit Teil 2 - der bisher beste Animationsfilm. Auch von uns Daumen hoch!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2014
Der Film ist einfach unglaublich, bin zwar 43 Jahre aber ich hab mir den Film mit meiner Tochter die 10 ist schon im Kino angeschaut , und jetzt nochmal . Kann nur sagen, prima Film , auch f'r Ervachsene egal welcher Alter.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2016
*hahaha* da sind wir. Alle. Lustig zusammengefasst als gelbe Überraschungseier-Köpfe, als Gru, als Agnes, als Margo, als Vector, als Eisverkäufer oder oder oder oder....Die amüsanteste, verrückteste, gleichgültigste, abenteuerlichste, freundschaftlichste, herzzerreissenste, traurigste oder zum Brüllen komischste Hommage an unsere jetzige Gesellschaft. Das ist Kunst. Und ich liebe es!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2014
Wie leben Schurken eigentlich? Wie können sie es sich immer leisten, neue Geräte bauen zu lassen? Können auch sie eigentlich lieb sein?

Dieser Film ist für groß und klein ein sehr guter Film. Man kann an vielen Stellen lachen und wird spätestens nach den gelben Minions den Film lieben. Ich selber kannte den Film schon, musste ihn aber unbedingt haben! Der Schurke Gru erkennt nämlich, dass er seinen Widersacher, einen neuen Superschurken, nur ausschalten kann, wenn er sich auf etwas einlässt, womit er nie gerechnet hätte: Er adoptiert 3 Mädchen, die Kekse verkaufen. Doch er hat die Rechnung leider ohne die Mädels gemacht, denn die stellen seine bisherige Welt total auf den Kopf und zeigen ihn, dass auch er einen weichen Kern hat.

Mit viel Humor und genialer Animation ist dieser Film einfach genial und für jedes Alter geeignet.
Die DVD war in nur 3 Tagen bei mir und somit kann ich hier einfach nur 5 Sterne vergeben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2016
für die ganze Familie, auch für die ganz kleinen und die ganz grossen. An der einen oder anderen Stelle ist er zwar etwas hektisch, bleibt aber dennoch lustig. Die Kritik von manchen, man könnte diesen Film nicht mit FSK 0 kennzeichnen kann ich nicht verstehen. Jede Tom und Jerry Folge hat mehr Gewalt drin als dieser Film...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2016
Wir hatten eigentlich schon den Film auf Dvd. Aber als das im Angebot für 5 Eur stand, haben wir es "erneuert".

Lieferung erfolgte mit dem Premiumversand wie immer auf dem darauf folgenden Tag - sehr pünktlich mit Dhl.

Die Bild- und Tonqualität ist um einiges besser im Blu Ray Format.
Der Film eignet sich sowohl für Groß als auch für Klein. Ein sehr humorvoller Film!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2016
Ich wollte diesen Film eigentlich mit meiner Tochter gucken, aber am Ende hatte ich mehr Spaß
an diesem Film. Der Film ist wirklich gut gemacht, die Story ist zwar absehbar, aber trotzdem
sehr schön. Ein wirklich toller Zeichentrickfilm!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2010
Eine kleine Rezension über das Fanpaket von Ich - einfach unverbesserlich.
44 Kommentare| 158 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Gru ist ein Superschurke von der ganz üblen Sorte. Mal abgesehen davon, dass er vor keinen klassischen Schurkereien zurückschreckt zersticht er auch mit einem Lächeln auf dem Gesicht die Luftballons kleiner Kinder oder drängelt sich mit Hilfe eines Gefrierstrahls in der Burger- Bude vor. Unterstützt wird er dabei von seinen Helfern, den Minions, kleinen quasselnden ... ähm... Überraschungseikapseln?
Sein neuester Plan beinhaltet den Diebstahl des Mondes. Eine teure Angelegenheit, und so beschließt er sich in der "Bank des Bösen" einen Kredit zu besorgen. Diese auf Schurken spezialisierte Bank ist aber der Meinung er bringt es nicht mehr wirklich und investiert lieber in einen jüngeren Kollegen: Vektor. Die beiden werden zu den ultimativen Rivalen. Gru sieht nur eine Chance diesen Wettlauf der Bösartigkeit zu gewinnen: Er braucht die Hilfe von drei Waisenmädchen die er kurzerhand adoptiert. Sie sollen ihm helfen und anschließend will er sie wieder loswerden. Doch genauso unkompliziert wie die drei Mädels den Weg in Vektors Festung finden, finden sie auch den Weg in Grus Herz.

Die Geschichte, so simpel sie sich in der Zusammenfassung anhören mag ist etwas ganz besonderes, das ich in der Form selten im Kino erlebt habe, bei einem Animationsfilm schon gar nicht. Die Thematik, dass sich ein kaltherziger Kerl dank der Hilfe eines liebenswürdigen Kindes plötzlich in einen netten Typ verwandelt ist nun nichts Neues- man erinnere sich an "Annie" oder meinetwegen sogar Charles Dickens' "A Christmas Carol".
Was diesen Film aber so besonders werden lässt ist, dass seine Botschaft an die Eltern und nicht an die Kinder geht. Die meisten Kinderfilme haben eine Moral. Irgendetwas in der Richtung von sei ein braves Kind und du bekommst den Prinzen oder du wirst adoptiert oder musst nicht mehr in Armut leben oder was weiß ich was. Keine solche Botschaft hier. Die Message hier ist so simpel, dass es fast schon weh tut, dass sie ausgesprochen werden muss; dass manche Leute sie noch nicht begriffen haben: Jedes Kind hat ein Recht auf diese Dinge, denn jedes Kind ist liebenswürdig. Kein Kind sollte etwas dafür tun müssen geliebt zu werden. Es geht um die Verantwortung der Eltern. Auch Gru war einmal ein kleiner Junge. Nicht besonders hübsch, aber mit Träumen einmal ein Astronaut zu werden und genug Köpfchen um dies zu verwirklichen. Aber seine Mutter hat bereits in frühen Jahren durch das gezielte Zerstören der Träume, gepaart mit unbedachten Kommentaren und einer gehörigen Portion Ignoranz diese Träume zerstört. Was blieb ihm da anderes als sich seine Anerkennung woanders zu suchen. Wenn sich sonst schon niemand um ihn kümmert muss er es eben selbst tun: Und schwupps- haben wir unseren Superschurken.
Und auch die drei Mädchen die er adoptiert sind zwar niedlich, aber weit davon entfernt dem klassischen Bild vom braven, folgsamen Kind zu entsprechen. Und trotzdem werden sie ihm buchstäblich wichtiger als sogar der Mond.

Wir haben uns diesen Film mit unserem 4- jährigen angesehen. Nach der Vorstellung stellte ich mir allerdings durchaus die Frage, ob er nicht ein wenig mit der Story und der Bilderflut überfordert war. Antwort: Mit Sicherheit. Der Geschichte konnte er auch bestimmt nicht folgen. Allerdings hat er noch den Rest des Tages begeistert von einzelnen Szenen erzählt, nochmal von dem gruseligen Hai berichtet und sich wie ein Keks über die Minions gefreut. Und auch wir Erwachsenen hatten unseren Spaß in diesem Film, in dem ein Gag den nächsten jagt, ein rasantes Tempo vorherrscht und an ausgesuchten Stellen die leiseren Töne angeschlagen werden.

Im Endeffekt ein perfekter Film. Der Kleine hatte seinen Spaß, wie es sich für ein Kind gehört. Den bedeutungsschweren tieferen Sinn zu verstehen, das bleibt den Erwachsenen vorbehalten. Genau so wie es sein sollte.
33 Kommentare| 100 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)