Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Juli 2016
Ahoi,der film an sich ist sehr hochwertig gemacht,teilweise sehr spannend und mit einem gewissen Kanadischen indie-humor versehen.
aber irgendwie hat er nicht so richtig gezündet bei mir.
shaun of the dead kann ich mir warscheinlich noch 150 mal ansehen,bei zombieland war beim zweiten mal schon irgendwie der spaß raus,ich kann leider nicht genau erklären oder erkennen warum.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2017
Zombieland präsentiert die Zombie-Apokalypse mal anders, als man es sonst gewohnt ist. Mir gefällt dabei, dass weder der ernsthafte noch der komische Aspekt des Films überwiegen, was doch recht selten der Fall ist. Ich selbst kann Komödien, in denen lächerliche Slapstick-Einlagen und flache Scherze einhergehen nicht ausstehen, weshalb ich Zombieland liebe ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 4. Februar 2014
Vor zwei Monaten hat jemand in einen mit Zombieviren verseuchten Burger gebissen. Patient "0" marodierte als Zombie und seither ist die Zivilisation vor dem Untergang. "Echte" Menschen gibt es nur noch sehr wenige. Freeways sind verlassen, überall liegen Fahrzeuge und sogar Flugzeuge herum. Der Präsident und sein Tross haben es nicht weit geschafft. In dieser von Menschen leeren Einöde schlägt sich ein junger Mann (Jesse Eisenberg) durch. Dieser bleibt namenlos, wird aber fortan wie jeder andere Charakter auch, lediglich mit Herkunftsort angesprochen. Columbus ist bereits zu Unzombiezeiten ein Nerd gewesen. Frauen sind nicht an ihn interessiert, er spielt Computerspiele und ansonsten leidet er an Phobien und Reizdarm. Außerdem ist er nicht gerade der Mutigste. So hat er sich aus Erfahrung einige Regeln aufgestellt, um zu überleben, bspw. fit zu bleiben und jedes Klo vor dem Aufsuchen penibelst zu untersuchen. Und vor allem: immer angeschnallt bleiben. Wenn man einen Zombie erledigt, darf man nicht sparsam mit Munition sein. Eindrucksvoll werden jene Regeln mit Szenen gezeigt, bei denen jemand sie nicht beachtet hat. Als er sich nach einer Enttäuschung mit seiner heißen Zimmernachbarin "406" (Amber Heard) vondannen macht um seine Eltern zu suchen, trifft er auf den vollkommen durchgeknallten "Tallahassee" (Woody Harrelson). Dieser ist das komplette Gegenteil von Columbus: furchtlos, auf Krawall gebürstet und scharf auf Sandkuchen. Eines Tages trifft das ungleiche Paar auf "Wichita" (Emma Stone) und deren 12jährige Schwester "Little Rock" (Abigail Breslin). Eine Reise zu einer zombiefreien Zone beginnt...

Der Film nimmt sich absolut nicht ernst. Die Schauspieler sind in echter Spiellaune und es macht wirklich Spaß ihnen zuzusehen. Trotz eines laut Specials sehr geringen Budgets sieht man das dem Film nicht an. Es gibt nur vier Haupt-Charaktere, die keine Zombies sind und einen echt gelungenen Cameo Überraschungsauftritt. Als Zusatzmaterial gibt es ein paar geschnittene Szenen, ein Making Of, Kommentare, Specials und Werbeankündigungen. Interessant wird es als man erfährt, dass der Film eigentlich ein Pilotfilm zu einer nicht realisierten Serie werden sollte. Also begann man noch mittendrin den Plot umzuschreiben als man einen Film draus machen wollte, weil das Ende nicht feststand. Eine Fortsetzung war geplant, scheiterte aber am mangelnden Drehbuch, die Schauspieler hingegen waren interessiert. Amazon hatte eine Pilotfolge mit anderen Schauspielern in Auftrag gegeben, die auf Demand abrufbar war. Aufgrund der Widerstände der Fans dieses Films wurde die Serie jedoch nicht realisiert. So bleibt vermutlich dieser eine echt gelungene Überraschungserfolg der einzige im Zombieland.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2017
Solche Film schaue ich mir gerne an, der Film kam zwar schon im free TV, leider sah ich nur den schluss, deshalb habe ich mir die Blu-ray zugelegt.
Ich habe es nicht betreut.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2017
Ich muss zugeben, dass ich auch Woody Harrelson Fan bin, aber ich denke auch ohne ihn, wäre dieser Film einfach nur lustig. Natürlich gibt es auch etwas blutige Szenen, es bleibt eben ein Zombiefilm, aber für Leute mit schwarzen Humor ein Muss.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2014
wenn man diese Art von Filmen mag! :)
was ich Tue ;)

Ich finde den Film Unterhaltsam und Lustig. Manche Leute mögen diese Zombifilme wie Resident Evil nicht. Ich muss ehrlich sagen konnte mit den Resident Evil filmen auch nie etwas anfangen, aber das hier ist eine Unterhaltsame Alternative!

Habe den Film schon mindestens 10 mal geschaut und finde Ihn immernoch gut :)

Von mir eine Empfehlung :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2017
dvd ist gut und keine krasser auf der cd dvd dank ,und die hülle der dvd ist auch ok und nicht kapput ist alles super danke!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2017
Wer den noch nicht gesehen hat und Zombies witzig findet sollte sich dieses Juwel einer Zombieparodie reinziehen.
Genialer Film leider gabs nie einen 2.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2013
Der Film ist eine klasse Verknüpfung von Witz und Horror!
Ein klasse Film!

Absolute Kaufempfehlung!
Preis-Leistung ist Top!
Blu-Ray-Version ist sehr zu empfehlen, da Bild und Ton eine optimale und klasse Qualität ergeben!
Steelbook-Version hat eine klasse Verarbeitung und Optik!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2017
Wer eher auf Loriot steht ist hier Fehl am Platz. Es ist einfaches, aber sehr gutes Popcornkino um Spaß zu haben. Alle vier - mit Murray fünf - Darsteller Top!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)