Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
Obsideo
Format: Audio CD|Ändern
Preis:11,90 €+ 3,00 € Versandkosten

am 31. Mai 2014
Pestilence sind einfach schon immer etwas Besonderes im Death Metal gewesen. Das vorliegende Album ist - wie immer bei Pestilence - technisch perfekt und äußerst auf den Punkt gebracht. Es ist ein Genuss zu hören, dass es auch im Death Metal - noch immer - Musiker mit Können und Anspruch gibt, die ihre Instrumente beherrschen, anstatt ideenlos auf ihre Instrumente einzudreschen. Auch der Gesang von Patrick Mameli ist wieder sehr gelungen und unterscheidet sich von infantilem Gegrunze anderer Protagonisten der Szene.

Einfach kaufen und immer wieder hören - am besten über gute Kopfhörer!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2014
Pestilence zählen nach wie vor zu den innovativsten Bands in Metal.Obwohl sie ihren Stil-eine Symbiose aus ihrem frühen Material und dem progressiveren seit "Spheres"-wohl gefunden haben und nur noch verfeinern.Hier wird jetzt etwas mehr geballert.Ansonsten;brachialer Metal mit Ausflügen in Jazzgefilde,originelle geile Riffs ,Rythmen und Melodien satt.Und Herr Mamelis abartiges Organ.Auch vor kurzem live gesehen;genial.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2014
..und sich nicht schämen muss von 2013 zu sein. 20 Jahre nach dem sehr progressiven Spheres gibt es hier in Perfektion alles was sich bei Spheres unter den Keyboards versteckte... es überrascht wie sehr das luftige aber doch sehr brutale, sadistische Grundgefühl in beiden Kontexten gleichermassen gut funktioniert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2014
...schreibe eigentlich nur weil mir aufgefallen ist daß dieses album doch jetzt schon eine ganze zeit lang erschienen ist, aber bei den rezensionen immer noch eine gähnende leere herrscht...
...anders als bei den anderen alben von pestilence...
...woran das liegt, liegen mag?!...
...ich habe nicht den geringsten schimmer...
...denn nach dem ersten höreindruck ist dieses neue machwerk der death metal veteranen aus den niederlanden keinen deut schlechter als seine direkten vorgänger, eher (aber das ist natürlich reine geschmackssache) vielleicht sogar einen deut reifer, was die riffs angeht...
...würd mich freuen wenn sich hier noch ein paar andere ereifern würden ihren senf dazu zu geben...
44 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

The Dysentry Penance
18,19 €
Reflections of the Mind
17,80 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken