flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa AmazonMusicUnlimited BundesligaLive


am 27. November 2013
Ich habe mir die CE gekauft. Aus dem Bauch heraus. Als X-Fan der ersten Stunde, weiß ich, dass jedes Release am Anfang mit Schwierigkeiten zu kämpfen hatte. Aber nicht in dem Maß wie dieses Spiel! Das Spiel wurde in einem frühen Alpha-Stadium auf den Markt geschmissen und keine bemerkenswerte Qualitätssicherung fand dabei statt.

Das ist schade, weil es lässt gute Ansätze erkennen, die es dann aber auf halbem Wege hinschmeißt. Ich lasse das Spiel jedenfalls jetzt im Schrank liegen, spiele etwas anderes und schaue es mir vielleicht im nächsten Jahr im Sommerurlaub wieder an.

Stand heute: Nicht kaufen, man wird einfach enttäuscht. Als Fan der Serie und auch als Neueinsteiger.
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. November 2013
... ist in diesem Falle nicht ganz so leer. Wer hier an einen Vorteil denkt weit gefehlt.

Das Spiel ist leider ein Hybrid zwischen X und Freelancer. Bin Fan beider Reihen (vor Freelancer gab es Starlancer),
jedoch hat man das Gefühl, das Spiel kopiert nur das schlechteste von beiden. Handelssystem geändert, Kampfsystem....
naja und "think" besteht nur wenn ich überlege wie ich den Kram loswerde und wenigstens einen Bruchteil meines
Geldes wiederbekomme...

Allein zur Einführung muss ich eine wildfremde Person erstmal über X-Weltraumhighways kutschieren... statt sie einen
wie sonst erstmal das Gebiet zu beobachten, sich zu orientieren....

Auch der Inhalt der Collectors Edition liest sich besser als es ist. Das Kartenspiel ist unübersichtlich, die Schiffe
darin zu 90% gleich. Die Skunk Aufkleber sind einfach Bilder des Schiffes (Das Logo des Stinktiers wäre ungemein cooler).
Dazu Karten und Poster. Die Kreditkartenlampe geht nur wenn man sie extrem fest zusammendrückt. Ob`s jetzt der Romanauszug
rausreißt ? Nein.

Jemand Interesse an dem Spiel ?
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Dezember 2013
Als langjähriger Fan der X-Reihe muss ich sagen es ist leider ein Fehlkauf.
Hatte mich aber schon ewig auch ein neues X gefreut um dann leider enttäuscht zu werden.
Hier mal meine Eindrücke.

Positiv:
Die Collecter's Edition hat viele nette Goodies dabei und ist ihren Preis wert.
Es ist viel los im All
Stationen sind endlich mal richtig groß

Neutral:
Man kann Stationen betreten - was den Handel aber erschwert... und auch das Missionen finden...
Grafik ist ok
Schwer verbuggt. Dauert wohl noch, bis alle behoben sind

Negativ:
Universums-karte unübersichtlich.
Nur ein Schiff steuerbar (früher konnte man JEDES steuern)
Steuerung an sich schlecht (vor allem Menüführung - ging früher leichter von der Hand)
Hab noch keine Möglichkeit gefunden Ziele auszuwählen (mal durch Schiffe durchwählen um zu gucken was so alles im Weltall los ist)
Handelssystem unausgereift (Da man nicht wirklich Waren mit dem eigenen Schiff kaufen/verkaufen kann. Das geht nur indirekt über Schiffe im besitzt die dann automatisch hinfliegen müssen zu Station)
Kämpfe unübersichtlich (da ich kein Ziel auswählen kann)
Highways sind unübersichtlich - man weiß kaum wann man ihn verlassen muss
Abseits der Stationen ist nicht viel los im All

Ein besonders positiven Aspekt hat das Speil aber:
Hab wieder so richtig Lust auf X3-Terran Konflikt bekommen. Den da hab ich alles, was ich als X-Fan brauche und hier vermisse
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. November 2013
ich war LEIDER einer der vorbesteller, was ich zutiefst bereut habe.
Das Spiel ist mit Patch 1.17 mäßig spielbar obwohl mein Rechner die optimalen Vorraussetzungen erfüllt.

WARUM diese Wertung = Was mir nicht gefällt (meine Meinung)
-die Grafik könnte vlt schön sein. Kann man aber bei dem ganzen Geruckel/Abtürzen nicht sagen.
selbst die Auflösung zu reduzieren und allen Schnickschnack zu deaktivieren hat nicht viel gebracht
-viele versprochene Features sind von mir nicht auffindbar
-die die vorhanden sind funktionieren zum Großteil nicht richtig
und die die funktionieren (z.B. Stationen betreten) mag man nach dem ersten Schock nicht mehr sehen

Ich empfehle allen X-Fans lieber zu den vorherigen Versionen zu greifen.
Was ich nun auch wieder Tun werde.
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Dezember 2013
Ich bin ein teuer Begleiter der X-Serie, jedoch keiner der leicht Masochistischen Fanbase die sich über neue Skipts für X3 ein Loch in den Bauch gefreut hat, eher der Gelegenheitsspieler der ab und zu Vorbeischaut. Ich fand grade bei den alten Titeln der langsamere Spielfluss und das lebendige Universum fesselnd. Nun genau das Funktioniert trotz toller Optik nicht mehr bei X: Rebirth. Der Umfang ist deutlich kleiner, die Ansammlung der aufgezwungenen Minispielchen stört nach 1-2 Spielstunden den Spielfluss. Der Wuselfaktor im Universum funktioniert aber ich habe nicht das Gefühl in einer Lebendigen Umwelt zu spielen hier fehlt die Dynamik. Der Handel ist eine Katastrophe der akt. Techn. Zustand ein Witz. Die Menüführung ist grausam das Mikromanagement zum Harre raufen. Das Kampfsystem ist Anspruchslos die Story Serien typisch eher Schwach.

Ich kann nur jeden empfehlen in ca. 1 Jahr nochmal drüber zu schauen was sich getan hat. Akt. ist dieser Titel nicht zum kauf zu empfehlen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Dezember 2013
Gleich als erstes: FINGER WEG! Dieses Produkt ist für wahre X-Fans ein glatter Betrug. Lest euch durch die Foren, guckt euch Youtube Videos an. Die Grafik hat sich verbessert...Das wars. Dieses Spiel hat mit unserem geliebten X-Universum nichts mehr zu tun. Noch dazu ist es eine UNFERTIGE RETAIL-VERSION. Den Rest dürft Ihr euch bei Steam downloaden. Ich denke ein Spiel was so misslungen ist, kann Egosoft mit keinem Update mehr retten. Da müssten sie gleich ein neues X entwerfen. Ich wiederhole NICHT KAUFEN!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Dezember 2013
Ganz klar: Nein.
Bisher habe ich nicht viel von dem Spiel gesehen da es jede paar Minuten abstürzt. Während ich das Schreibe sind wir bei dem x-ten Patch (Version 1.19) der Abstürze beheben soll.
Aber das wurde natürlich schon nach dem 1. Patch versprochen der bereits rauskam bevor das Spiel im Laden stand.

Wie so oft wird der Käufer mal wieder als Beta-Tester missbraucht, kürzlich einen Artikel gelesen in dem Egosoft das nicht einmal dementiert. Na herzlichen Dank... ich war Fan von X2, X3 aber X Rebirth wird bei mir im Schrank Staub ansetzen.

Vielleicht hol ich es in 2 Jahren raus um zu sehen ob schon ein paar der noch ständig vorhandenen Abstürtze behoben sind... vielleicht wird es ja dann ein gutes Spiel. Jetzt ist es das Geld nicht wert.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Januar 2014
Bitte DRINGEND die Rezensionen der eingängigen Fachzeitschriften, Foren & Blogs beachten und deren Rat folge leisten!
Ich werde mich niemals wieder darauf einlassen, einen Titel vor Erscheinung zu bestellen und künftig warten bis man weiss wie gut/schlecht er tatsächlich geworden ist.

Á propos schlecht.....also das hier sprengt jeden Rahmen. Und es ist es nicht wert nochmals in gleichen Worten beschrieben zu werden, wie meine Vorgänger es bereits in Ihren Rezensionen gemacht haben.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Dezember 2013
Der Vergleich mit GTA will sich mir überhaupt nicht erschließen: X Rebirth - Der Versuch mangelhafte, flache Story mit netter, aber sehr perfomance-lastiger, Grafik wieder wett zu machen. Selbst mit gutmütig offener Einstellung, weil ich mir überhaupt keine Erwartungen gemacht hatte, kann ich nur dringend vom Kauf abraten.
Und wer sich schon nicht vor den erschreckend schlechten Charaktermodellen ekelt der kriegt mit der einzigen Möglichkeit am Anfang ordentlich zu verdienen, indem man Tonnen im All sucht und öffnet, den Rest. Man kann das Schiff, welches man nicht wechseln kann noch nicht mal von außen bestaunen. Es gibt lächerlich wenig unterschiedliche Rohstoffe, wenig unterschiedliche Schiffe, keinerlei Abwechslung innerhalb der Stationen (jede Kneipe sieht identisch aus). Man langweilt sich zu Tode.
Ein schlaffer Schnellschuss, weil nach 7 Jahren Verwicklungszeit wohl die Mittel knapp wurden und die Gläubiger druck gemacht haben. So muss man sich als Käufer damit zu frieden geben Bugs zu melden oder an Verbesserungsmods zu basteln. Das hätten viele andere sicher sehr viel besser hinbekommen...
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. November 2013
Ich bin sehr enttäuscht!
Nach 7 Jahre Entwicklungszeit, sollte doch was Bahnbrechendes rauskommen.
Es ist am Anfang sehr unübersichtlich und man weiss kaum wo man an den Stationen Andocken kann.
Grosse Stationen sind zwar beeindruckend, aber für die Übersicht eher hinderlich.
Man hätte das Innenleben mehr aufmotzen müssen.
Alle Stationen sehen im Inneren fast gleich aus.
Ausserdem vermisse ich die Brücke der grossen Schiffe, man gelangt nach dem Andocken meist auf ein Hangardeck und hat kein Zugang zur Brücke.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

X Superbox
29,99 €
X3 Terran: War Pack
12,99 €
X Rebirth [PC]

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken