find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. November 2015
Anders kann man es einfach nicht sagen, denn das Buch ist einfach klasse!
Ich konnte es gar nicht aus der Hand legen und hab es in einer Nacht gelesen. : D
Mo ist einfach eine tolle Person und auch Daniel. Wie er an Mo dran bleibt und einfach nicht aufgibt, egal was sie sagt. Wer mehr erfahren will muss es lesen ; )
Alle Figuren haben so viel Tiefgang und sind eifach super geschrieben. Ich hab an manchen Stellen Tränen gelacht und in anderen hab ich nur die Luft angehalten und gedacht, dass ist jetzt nicht wirklich passiert. Ich kann es nicht oft genug sagen, einfach super. Und auch die Sexszenen sind gut geschrieben. Man kann sich allgemein sehr gut in die Handlung hineinversetzen.
Ich bin einfach nur begeistert von diesem Buch.

Eine absolute Kaufempfehlung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2017
Mhm.dank dem klappentext hab ich mir das Buch irgendwie anderes gedacht.leider konnte dieses buch mit nicht überzeugen .der schreibstil ist inordnung aber die geschichte hat sich hingezogen...hätte fast aufgehört zulesen weil ich sie einfach langweillig fande aber konnte mich durch ringen weiter zulesen und das ende hat mich auch nicht überzeugt. die zeit die ich mit dem buch verbracht habe hätte ich anderes verbingen können schade um die zeit ....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2015
Mo hat grosse Beziehungsängste und möchte sich nur auf ONS einlassen. Da hat sie aber nicht mit der Hartnäckigkeit von Daniel gerechnet. Er lässt nicht locker und will sie in seinem Leben haben. Kann Mo über ihren eigenen Schatten springen?

Sehr schöne, humorvolle, romantische und erotische Liebesgeschichte. Der Schreibstil von Natalie Rabengut ist wie gewohnt flüssig und sehr unterhaltsam. Ich freue mich auf weitere Storys von ihr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2015
Das Buch ist supper! Ich bin total hin und weg! Ich liebe es genauso wie die anderen Bücher von Natalie Rabengut! Habe es jetzt bestimmt schon 5-6 mal gelesen und amüsiere mich immer noch köstlich! Die negativen Rezensionen sollte man sich sparen! Ich habe das Buch auch schon verliehen und wieder zurück bekommen mit der Frage ob ich noch mehr von Natalie Rabengut hätte! "Klar die ganze Sammlung!"
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2014
geschrieben, es wird nie langweilig :-) hat mir sehr gut gefallen, ich würde es auf jeden Fall noch einmal lesen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2014
Ich Liebe dieses Buch! Ich habe es innerhalb von zwei Tagen ausgelesen, es fiel mir sehr schwer, dieses Buch wegzulegen.

Die Autorin schaffte es, den Leser mit in die Geschichte zu ziehen. Ich konnte mich ohne Probleme in die Protagonisten hineinversetzen und fühlte oft mit. Einerseits fand ich die Gefühlsregung der Protagonistin "Mo" sehr amüsant, es war teilweise sehr lustig beschrieben und ihre tollen Antworten haben mich öfters zum Lachen gebracht, als ich mir eigentlich gedacht habe.

Die Erotik kommt in diesem Buch eindeutig nicht zu kurz, ich habe mich selbst gewundert, da ich viel weniger davon erwartet hätte. Nur nicht davon abschrecken lassen, nur weil es keine kleine romantische Begegnung ist, aber es ist nicht im geringsten vulgär - also nicht vergleichbar mit SoG :)Es werden zwar ein paar Derbe Ausdrücke verwendet, aber mehr auch nicht!

Mein Fazit: Ein absolutes Muss - für jeden der ein bisschen was von Humor, vielleicht auch ein bisschen Trauer und natürlich auch für die Erotik/Spannung!

Bin nun schon beim zweiten Teil und freue mich wahnsinnig auf die folgenden :)
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2016
Ich habe das Buch nicht gelesen sondern in das Hörbuch reingehört.

Mo eine taffe, selbstbewußte und symphatische Frau trifft auf den gutaussehenden und selbstbewußten Daniel. Er spricht sie als Mann an aber sie hat nur an einem One Night Stand Interesse.

Daniel kämpft mit allen Mitteln um ein Date und geht dabei sehr gerissen vor.

Ich finde die Geschichte wird sehr anregend und prickelnd erzählt. Das liegt nicht nur an der Stimme sondern auch den Tonlagen und Emotionen die in dieser Erzählung sehr gut getroffen und umgesetzt werden.

Die Story selbst hat mich sehr gefesselt und kommt mit viel Humor aber auch knisternder Erotik
daher. Die Figuren werden realistisch und sehr lebendig beschrieben.

Fazit: Eine tolle Lovestory die mit ihrer Handlung fesselt und von einer tollen Stimme erzählt wird. Von mir eine klare Empfehlung sich das Hörbuch zur Gemüte zu führen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2014
mo hat es nicht leicht, spätestens wenn man weiß was sie mit ihrem ex durch hat bzw noch haben wird. ich musste mir oft ein schmunzeln verkneifen ( zum Beispiel bei ihrem Probearbeiten...und was direkt danach passiert.....und danach.....) aber auch oft musste ich ein augen drehen verdücken weil man einfach gefangen war in dem buch...man hatte das gefühl als würde man mit dabei sein....natalie rabengut hat es mal wieder geschafft ein wirklich wahnsinnig gutes buch zu schreiben
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 20. Dezember 2015
Studentin Mo kommt halbwegs gut mit den Männern in ihrem Leben zurecht, versteht sich noch mit ihrem Ex und kann sich auch gegen ihre beiden älteren Brüder behaupten. Nur ein Date, das hatte sie noch nie und als sie den attraktiven Daniel kennenlernt, gerät sie regelrecht in Panik, denn er will nur ein von ihr: Ein erstes Date und er ist verdammt kreativ in der Art, es zu bekommen.

Meine Meinung:
Das erste Date punktet für mich mit der Protagonistin Mo, die so ihre Tricks hat, um sich gegen die Männer in ihrem Leben zu behaupten. Doch Daniel, den sie eines abends zufällig kennenlernt, kann sie damit nicht beeindrucken. Er durchschaut sie sofort.

Während der Anfang noch eher locker leicht war, bekommt die Geschichte eine sehr erotische Komponente, als sich die Beziehung von Mo und Daniel vertieft. Mo hat zum ersten Mal jemanden, der ihre leicht devote Art im Bett toleriert und fördert. Das hat die Autorin für mich auch glaubhaft rüber gebracht, in dem sie Daniel eher verschlossen und etwas geheimnisvoll dargestellt hat während Mo diejenige ist, die ihre Gedanken sofort offen ausspricht.

Das erste Date hat einen lockeren Schreibstil; im mittleren Teil hätten es einen Tick weniger erotische Szenen sein dürfen, aber zum Glück bekommt die Autorin wieder die Kurve. Daniel setzt alles daran, die Beziehung zu Mo zu intensivieren, denn er wünscht sich nichts mehr, als dass Mo in als festen Freund akzeptiert. Mos "Panik" war teilweise wirklich witzig rübergebracht.

Fazit:
Wer eine lockeren New Adult mit erotischm Einschlag sucht, kann gut zu "Das erste Date" greifen. Die Geschichte und vor allem die Protagonistin haben mir gut gefallen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2014
Ich kann dieses Buch wirklich nur weiter empfehlen. Ich war binnen kürzester Zeit sehr gefesselt und habe es einfach nicht weglegen können.
Sich in Mo hineinzufühlen stellte kein Problem da. Sie wirkte sehr real und richtig sympathisch auf mich. Ich musste bei vielen Szenen Tränen lachen.
Wie sie sich in der Männer- WG vorgestellt hat war eínfach köstlich. Oder als sie sich als Kellnerin versuchte. Der Humor kommt definitiv nicht zu kurz.
Kai-Uwe und Don haben auch ihren Teil dazubeizutragen. Ich habe direkt das 2. Band gekauft da mich die Geschichte um Helen sehr interessiert.
Daniel gefiel mir auch recht gut und ich kann verstehen, dass Mo ihn verfallen ist. Die erotischen Szenen waren auch nett beschrieben und nicht irgendwie plump oder so. Kommt ganz gut rüber.
Ich kann es kaum erwarten nachher den nächsten Band zu beginnen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken