Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
18
4,4 von 5 Sternen


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Juni 2015
Kam bei meiner Patentante sehr gut als Geschenk an und hat wohl einen sehr weichen Geschmack (auf den Vodka bezogen).
Nach dem Genuss des Vodkas, ist der Crystal Head auch zur Aufbewahrung von eigenem Likör oder ähnlichem eine Augenweide.
Zur Musik ist nicht viel zu sagen - GEIL :D
Würde ich wieder kaufen wenn es nicht so sau teuer wäre!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2017
Man schmeckt bei dem Wodka die hohe Qualität förmlich heraus, ist ausgesprochen mild, brennt nicht auf der Zunge.
Kann man jedem Freund eines guten Tropfens empfehlen.
Besonders interessant ist auch die nur hier erhältliche Rolling Stones Doppel-CD
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2015
Wie schon bei der Einfachen Flasche.
Nicht mein Fall.
Box aber sehr nett gemacht.
Vielleicht was für Sammler, aber limitiert ist hier relativ!!
Es gibt nirgends eine Angabe, welche Stückzahl.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Stones-Fans haben mit dem Crystal-Head-Vodka-Set zum 50. Jubiläum ein Problem. Denn der geneigte Devotionaliensammler läuft gewöhnlich Gefahr, sich das jeweilige Souvenir originalverpackt ins Regal zu stellen. Und dummerweise kommt das Stones-Set komplett in Plastik verschweißt ins Haus... ;)

Wer sich dennoch schweren Herzens an das Öffnen der Kunststofffolie macht, wird folgendes vorfinden: Eine mattschwarze Pappbox, die an den Außenseiten mit spotlackierten Logos aufgewertet wurde und auch den bekannten Plattencover-Reißverschluss auf der Front aufweist. Allerdings ist dieser reine Deko, er lässt sich nicht öffnen. Die Schachtel hat vorne zwei Türchen, die per Magnet geschlossen gehalten werden. Öffnet man sie, hat das Ganze den Charme eines Altars. Und das passt thematisch auch zu den Stones, die ja mittlerweile mit einem biblischen Alter gesegnet sind. (Um sich das Set gut vorstellen zu können, habe ich auch einige Kundenfotos hochgeladen).

Im Inneren der Schachtel befindet sich der gläserne Totenschädel mit einem Holzflaschenverschluss versiegelt, der ebenfalls das von John Pasche kreierte Stones-Logo trägt. Wenig hübsch hingegen ist ein weißer Karton, der wie ein Fremdkörper wirkt, und den gläsernen Flaschenverschluss beherbergt, in dessen transparenter Mitte erneut die Stones-Zunge zu sehen ist. In einer mit rotem Samt ausgeschlagenen Schublade findet der Fan dann noch einen Werbezettel von Dan "Blues Brother/Ghostbuster" Akroyds Destillerie vor, aus der der Jubiläums-Wodka stammt. Einen Miniatur-Sticker (mit Stones-Jubiläums-Logo) und eine Doppel-CD in einfachstem Klapppappcover. (Letzteres Wort bitte drei Mal hintereinander nach dem Genuss des Wodkas schnell aufsagen!)

Die CDs sind nicht nur wegen der mäßigen Papphülle ein bisschen enttäuschend. Enttäuschend, nicht weil - Überraschung! - die Stones darauf live vertreten sind, sondern da die Live-Compilation aus bereits erschienenen Stones-Konzert-Alben zusammengestellt wurde, der Fan somit seine Erwartungshaltung ob des "exklusiven Rolling Stones Doppel-Albums" deutlich zurückschrauben muss. (Die Hits wurden den Alben "Love you live", "Still life", "Flashpoint", "Live licks", "Stripped" und der Scorsese-Dokumentation "Shine a light" entnommen). Das Wodka-Album wurde zwar sauber editiert, soll heißen, die unterschiedlichen Quellen wurden im Begeisterungssturmkreischen der Fans zwischen den Tracks gut versteckt, mehr als eine exklusive Zusammenstellung mit exklusivem Cover sind die Live-CDs aber leider nicht. Auch ärgerlich: Eine CD-Hülle, bei der die CDs an der Außenseite entnehmbar sind, wäre bei weitem sinnvoller gewesen, als dieses Klapppappcover, in dem die CDs im Bruch, sprich in der Hüllenmitte herauskommen. Passt man nicht sehr auf, rutschen die CDs auch schnell übereinander - und zerkratzen somit leicht.

So, und nun noch ein Wort zum Wodka. Hier muss ich jedoch gestehen, nicht genug Erfahrung mit derart hochdrehender Alkoholika zu haben, als dass ich für Trinkfreudigere Hilfreiches zur Qualität des 40%igen transparenten Wodkas im Flascheninneren machen könnte. Ich empfinde ihn als recht stark, aber nicht scharf im Abgang. Mein Lieblingsgetränk wird Wodka per se nicht werden, von daher halte ich mich hier in einer Beurteilung einfach zurück.

Ein bisschen "Lack" ist auch noch durch die Tatsache ab, dass auf die Schädel-Flasche einige transparente Sticker schief und blasenwerfend aufgeklebt wurden. Bei einem derartig hochwertigen Sammler-Set, hätte man das Glas durchaus auch bedrucken können.

Letzendlich liegt mein Augenmerk auf dem "Gesamtkunstwerk" dieser limitierten Crystal-Head-Vodka-Edition. Als Rock'n'Roll-Collectible gefällt mir das Set sehr gut. Flammende Stones-Fans könnten sich an dem bereits veröffentlichten Audio-Material stören, wenn sie davon ausgehen, hier wirklich ein exklusives Konzert geliefert zu bekommen. Und auch die CD-Hülle ist - wie beschrieben - nicht ideal. Dennoch ist hier Dan Akroyd zusammen mit der Firma Bravado (die Merchandise von vielen Musikern lizenziert hat, von Michael Jackson über die Stones bis hin zu Justin Bieber (sic!) und AC/DC) ein wohlfeines Jubiläumsset gelungen, mit dem man sich bei sehr guter Musikuntermalung gepflegt die Lichter ausschießen kann.

Vollkommen verdiente vier von fünf Sternen. Neugierige seien noch auf meine Produktbilder hingewiesen, die einige Details aufzeigen.
33 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2014
Wirklich schönes Set. Hatte den Vodka vorher auch schon, wollte aber unbedingt die Limited Edition haben. Die Box ist gut verarbeitet, bei mir war allerdings auf der linken Innenseite das RollingStones Logo verkehrt herum angebracht, konnte ich aber problemlos lösen und richtig herum ankleben. Bin sehr zufrieden!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2014
Ein hochklassiger Vodka als limitierte Sammlerbox. Sehr gut hat mir der beigelegte Glaskorken mit der gravierten Rolling Stones Zunge gefallen. Die CD war jedoch nicht so überragend und ist für Rolling Stones Fans eher ein no go als ein absolutes muss.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2016
Habe dieses Set dem Vater meines Freundes zu Weihnachten gekauft. Waren sehr begeistert über die gute Verarbeitung der Box und auch der Vodka hat die Kostprobe bestanden.

Es vergeht kein Treffen, wo er nicht über sein Set spricht, sowas zu toppen wird wohl schwer.

War etwas schwer es nach Österreich liefern zu lassen aber hat letztendlich funktioniert. Würden es jederzeit wieder kaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2015
for a stones fan this is a must, the vodca is great, the skull is funny, the box is demonic and the cd is a nice compilation of well known songs.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Natürlich handelt es sich bei diesem Produkt um einen Gegenstand speziell für Stones-Fans, und für solche ist der Crystal Head Vodka in dieser Edition sicher eine schöne Sache und ein empfehlenswertes Geschenk. Ich differenziere diese Edition mal in drei Komponenten ;)

1. Dekoration:
Die sehr dekorative Totenkopf-Flasche (oder ist es nicht eher schon eine Karaffe?), die man schon aufgrund ihrer außergewöhnlichen Haptik stundenlang in der Hand behalten möchte, macht sich super in der Vitrine - ein absoluter Hingucker. Als i-Tüpfelchen gibt es noch einen Glasstöpsel mit eingelassenem Lip-and-Tongue-Logo. Der Totenkopf an sich passt natürlich schon zur Stones-Thematik, man denke an den piratenhaften Keith Richards, mit seinem berühmten Totenkopf-Ring. Aus dekorativer Sicht ist aber auch der schwarz gehaltene, stabile Deko-Karton, in dem sich die Flasche befindet, nicht zu verachten. Die trapezhafte Form, der an "Sticky Fingers" angelehnte Zipper, die magnetisch schließenden Flügeltüren und das allgegenwärtige Anfang der 70er Jahre von John Pasche kreierte Zungen-Logo (z.T. sogar in die Kartonage geprägt) unterstreichen die schon geniale Flasche. Achso, und dann gibt es dazu noch einen Mini-Sticker mit dem Logo zum 50. Band-Geburtstag - auch der ist durch seinen Metallic-Effekt sehr hübsch anzusehen und lässt sich ad libitum irgendwo aufbringen ;)

2. Musik:
Eine Rolling-Stones-Vodka-Edition ohne Musik - das ginge natürlich gar nicht. Daher liegt dem Set in einer mit Samt-Papier (!) ausgeschlagenen, sehr clever untergebrachten Schublade, eine Doppel-CD mit Live-Aufnahmen aus den Jahren 1976 - 2006 bei. Die Aufnahmen stammen von den Live-Alben "Love You Live", "Still Life", "Flashpoint", "Stripped", "Live Licks" und "Shine A Light". Dem geneigten Fan sind die Aufnahmen also schon längst bekannt. Gut, über die Auswahl der Songs selbst und die Auswahl der jeweiligen Performance (warum keine Performance aus der Taylor- oder Jones-Ära) ließe sich natürlich streiten - jedenfalls sind die größten Hits in der Art einer Best Of enthalten. Die Titel werden recht gut ineinander übergeblendet (also der jeweilige Applaus-Teil vor und nach den Songs), sodass man den zeitlichen Abstand, in dem die einzelnen Songs aufgenommen wurden, nicht so stark mitbekommt (wenngleich die Performance-Qualität schwankt).

3. Wodka:
Ich bin zugegebenermaßen kein ausgesprochener Experte, jedoch merkt man einen qualitativen Unterschied zum herkömmlichen Supermarkt-Wodka. Der Crystal Head Wodka wirkt wesentlich weicher und ausgeglichener im Mund und nicht so spitz wie so manch anderer. In gewisser Weise erinnert er mich an die besseren Wodkas, die ich schon einmal in Russland degustiert habe - bekanntlich eines der Heimatländer dieser Spirituose.

Lange Rede, kurzer Sinn: empfehlenswert für Stones-Fans, die dem beinhalteten Getränk nicht abgeneigt sind. Wer einen Stones-Fan im Bekannten-Kreis hat, kann hiermit auch ein originelles Geschenk finden. Ich bin Stones-Fan und mir gefällt's! ;)
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2014
Dieses Set ist ein absolutes "Must have" für den wahren Stones-Sammler bzw. Stones-Fan!
Absolut schöne Aufmachung!
Dieses Set ist ein echter Blickfang neben den üblichen Platten und CD's in meiner Sammlung!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)