flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
189
Pure Heroine
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 25. November 2013
Lorde hat ein großartiges Erstlingswerk hingelegt. Viele Lieder klingen beim ersten Hören gleich, ich dachte, sie hätte jedes Lied auf Linie geschrieben, doch weit gefehlt. Erst nach vielmaligem Hören (nebenbei beim Arbeiten) entfaltet jede Aufnahme ihr ganzes Potential. Die Texte sind noch von vielen Wiederholungen geprägt, doch nicht weniger tiefgehend und ehrlich. Sie verarbeitet ungeschont Ihre Erfahrungen als ratlose Heranwachsende in einer Umgebung ohne Perspektive. Sie mischt harte Hip-Hop-Beats und Elektro-Mixes mit ihrer rauhen, tiefen und doch mädchenhaften Stimme. Ich bin bereits jetzt auf die Zukunft dieser vielversprechenden Künstlerin gespannt.

Kritikpunkte sind für mich die immer wieder auftretenden Motive (à la "How people talk/What people talk/Let people talk", "dreckige/hässliche Stadt" "wir sind arm, aber haben kein Problem damit" und solche). Das stört mich aber nicht, immerhin das die Sachen, die sie in diesem Alter bewegen. Vielleicht wäre ein fröhliches Lied und etwas poppiges oder schnelleres Lied noch schön gewesen, ein Rap wäre auch interessant. Aber jeder Künstlerin das Ihre: das Album ist authentisch.
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|33 Kommentare|Missbrauch melden
am 28. Juli 2014
Schlägt man die Vinyl von Lorde "Pure Heroine" auf, bekommt man den Satz "Wait 'till you're announced - we've not yet lost all our
graces" zu lesen. Was uns das wohl sagen soll? Ein toller erster Eindruck.

Ein Songbook ist beigelegt, so groß wie die Vinyl selbst - Wow!
Man kann darin richtig schmökern, während man den minimalistischen Beats und Harmonien zu der wahrlich
ausdrucksstarken Stimme lauschen kann. Die Haptik, der Sound und der Stil in dem das ganze daher kommt
lässt die Platte zu einem wahren Genuss werden. Schöne Fotos und Dankesreden zeigen, wie nahe der damals
16 jährigen!!!! Neuseeländerin die Produktion und Fertigstellung des Albums ging.

FAZIT:

-Alle 10 Lieder sind abwechslungsreich und laden zum immer wieder neu hören ein!
-Sound und Stimmung der Platte lassen kaum Wünsche offen!
-Stil und Haptik lassen das Album wirklich besonders erscheinen!

Also: 20 € für eine Vinyl ausgeben? Lohnt sich das ? Bei Lorde: JA!
Zugreifen und geniessen…
5 Sterne von mir!
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Februar 2015
Sehr hörbares Album von Lorde. Vom musikalischem Arrangement ist es leider nicht das Beste, da hätte man einfach etwas mehr machen können. Damit meine ich, dass man sich z. B. das musikalische oft auch zu einem anderen Titel, mit anderem Gesang vorstellen könnte. Es wirkt oft nicht so, als sei es wirklich direkt aufeinander abgestimmt (nicht in dem Sinne, dass es nicht zueinander passt, aber eben auch keine sich gegenseitig stärkende Symbiose). Viele Titel werden hauptsächlich von der Stimme Lordes getragen, was das Album insgesamt leider nicht zum Kracher macht.

Dennoch scheint sie ein gutes Talent zu sein, ihre Stimme und der Text sind teilweise wirklich beeindruckend und ich freue mich auf mehr von ihr und würde dieses Album auch ohne Zweifel jedem empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Zur Zeit eine meiner Lieblings CDs . Nicht nur die musikalischen Inhalte sind beachtenswert sondern auch die Person dahinter. Lorde ist ein Mädchen welches im jungen Alter von 15, 16 Jahren sensationelle Lieder schreibt und komponiert. Sie spielt allerlei Instrumente selber ein und hat ganz alleine übers Internet auf sich aufmerksam gemacht. Was folgte waren ausverkaufte Konzerte und Nummer eins Hits in Neuseeland und den USA.
Die Mischung der Lieder auf dieser CD ist sehr gut. Erst nach mehrmaligem Hören dieser Platte kommt man so richtig rein und bekommt dann gar nicht mehr genug davon. Das beste Lied für mich immer noch "Royals".
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Mai 2014
Zur Diskussion über Lorde nur soviel: ich habe hier erst gelesen, wie jung die Sängerin offenbar noch ist und bin umso mehr von der Stimme und den teilweise überraschenden Melodien beeindruckt. Für mich ist das zwar definitiv Pop, und auch mainstream, aber jedenfalls außergewöhnlich guter.
Was mich etwas nervt, ist die Tatsache, sind die verschiedenen Versionen. Ich dachte mit der Extended Version könnte man nichts falsch machen und habe, wie üblich bei Amazon gekauft, weil günstiger als der iTunes Store, mußte dann aber feststellen, dass die Single "No Better" fehlt und hier offenbar gar nicht erhältlich ist. Bei dem überteuerten Album-Preis von apple ist es allerdings immer noch 3 Euro günstiger, den Song einzeln zu kaufen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Mai 2014
"Royals" ist für mich der Türöffner zu Lordes Musik gewesen. Wohl auch der bekannteste aus den letzten Jahren für das breite Publikum. Ich musste mir die anderen Lieder erst ein paar mal anhören und habe mir auch auf YouTube ihre Musik-Videos angeschaut. Sie hat eine sehr eigene Art ihre Musik zu präsentieren, aber man hört und fühlt, sie kommt nicht nur aus ihrer Kehle, sondern vor allem aus ihrem Herzen. Egal ob "Tennis Court", "Ribs" oder "Team" - etc., ihre Songs wirken nicht unikat, sind teils nachdenklich, teils fröhlich frisch und/oder auch mal sehr gefühlsbetont.
Ich habe Interpreten, von denen ich wirklich nur mal das ein oder andere Lied hören mag. Lorde kann ich mir auch mal "komplett reinziehen" ohne nach kurzer Zeit das Gefühl zu bekommen, ich muss das Programm wechseln. Eine erfrischende Abwechselung zum täglichen Radio-Gedöns ....
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. April 2014
Ich habe mir das Album eher zufällig gekauft, da es gerade im Angebot war und ich ein Lieder wie Royals, Tennis Court und Team kannte.
Zum Glück sind das nicht die einzigen guten Titel auf Pure Heroine. Nachdem ich es komplett durchgehört habe fand ich die bereits bekannten Lieder eher Mittelmaß im Vergleich zu den anderen Tracks auf dem Album.
Die Lieder fallen sehr unterschiedlich aber dennoch sehr gut aus. Es sind gute ruhige Songs wie z.B. Buzzcut Season als auch eher schnellere Lieder wie Million Dollar Bills dabei.
Ich kann jedem, der sich überlegt hat das Album zu kaufen, meine Empfehlung aussprechen. Ich bin sehr auf Lordes nächstes Album gespannt.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. April 2014
Nachdem ich im Radio nur "Royals" gehört hatte, habe ich mir das Album mehr oder weniger blind gekauft.
Und ich muss sagen, man wird hier in keiner Weise enttäuscht - die Lieder aind vom Stil her alle ziemlich ähnlich,
sehr angenehm und ruhig, gute Beats und eine geniale Stimme. Endlich wieder gute Musik neben als den Möchtegern-Charts.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. April 2014
Hallo,

nachdem ich von der ersten Singleauskopplung "Royals" der erst 17-jährigen im Radio restlos begeistert war und auch die zweite Single "Team" einfach klasse ist, habe ich mir das Album als MP3-gekauft. Download wie immer reibungslos.

Kurz gesagt: ich finde es klasse. Lorde hat einfach eine ganz bezaubernde, einmalige Stimme. Die Songs sind zum Großteil eher ruhig, aber begeistern schon beim einmaligen hören. Wem die beiden genannten Lieder gefallen, wird auch mit dem Rest des Albums seine Freude haben.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Juli 2014
..und gerade das macht es so gut. Titel wie "Buzzcut Season", "White Teen Teeth", "Team" oder "Royals" sind einfach so vielschichtig und trotzdem gut zugänglich, dass man sie sich immer neu anhören kann.
Schade finde ich, dass das Album (soweit ich es beobachtet habe) kein wirkliches Konzept aufweist, sondern die Titel einzeln zu werten sind.. Dabei fängt doch alles so genial an: "Don't you think that it's boring how people talk".
Ich gebe trotzdem 4 Sterne, da das einfach mein Sahnehäubchen gewesen wär, aber das will das Album gar nicht. Es will vielmehr in einzelnen Teilen funktionieren.
Es ist eine super Arbeit, die Lorde hier abgeliefert hat und eines der wirklich guten und prägnanten Alben der letzten paar Jahre.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

X-Posed
10,55 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken