Hier klicken MSS Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle Ghostsitter SUMMER SS17

  • Spirit
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
7
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. August 2013
Es ist ja nicht so das Reckless Love das Rad neu erfinden, aber sie geben es auf eine neue Stufe!
Was die vier Finnen mit ihrem dritten Album vollbracht haben reiht sich nahtlos in ihr bisheriges schaffen ein, übertrifft es jedoch noch um einiges. Neben den bereits bekannten "Night in Fire" und "So Happy I Could Die" sind vor allem auch "Bad Lovin" ." Edge of our Dreams", "Sex,Drugs and Reckless Love" und Runaway Love als typische 80s Glam Metal Songs zu sehen die Reckless Love jedoch bis zur Perfektion ausreizen und es wird nie langweilig. Vor allem aber Tracks wie "Metal Ass" oder die schöne Ballade "Hot Rain" bricht mit den typischen Sound und verpasst der Platte Abwechslung. Y
Natürlich ist es notwendig diese Art der Musik zu mögen. Wer jedoch Poison, Warrant, Mötley Crüe oder Pretty Boy Floyd mag muss hier einfach zugreifen.
Wo Ende der 80 der Glam Metal fürs erste zu Grunde ging da setzen Reckless Love an und das besser als all ihre Genre Kollegen aus der Neuzeit! Absoluter Pflichtlauf für alle Fans der Hait Ära!
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2013
Das 3.Studio-Album der Gruppe. Rifflastiger knackiger Pop Rock, der aber nie zu seicht und zu flach wird, für die nötige Härte sorgt die tighte Rythmus-Sektion. Irgendwie frech modern poppig, und doch gleichzeitig recht 80er-jahrelastig. Die stilistische Bandbreite ist diesmal auch recht gross, die spacige Abschluss-Ballade "Hot Rain" erinnert mich ein wenig an Prince. Das punkige kurze "Metal-Ass" haut richtig rein, die restlichen Songs sind alles Melodic-Rock-Ohrwürmer mit Hitpotential, allen voran der süchtig machende schmissige Opener "Night on Fire". Ein hervorragendes Album, dass trotz seiner Pop-Tendenz die richtige Härte nie vermissen lässt. Lediglich bei der kuscheligen Power-Ballade "Edge of our Dreams" geht es noch etwas gemässigter zu. Spirit wurde hervorragend produziert, so dass bei dem Album eigentlich alles im grünen Bereich liegt. Der Erfolg kann kommen. In Finnland entert die Band ja zurecht regelmässig die Charts, es wäre auch hier schön mal wieder etwas rockigeres im Radio hören zu dürfen. Als letztes möchte ich darauf hinweisen, dass Reckless Love Ihre völlig eigene Identität hat, sie hören sich weder nach Kiss oder Def Leppard, noch nach Motley Crüe oder Europe an. Ein Keyboarder ist übrigens keiner in der Gruppe, was den Sound eh meist zu sehr verwässert. Es ist einfach Super was die Jungs hier für knackige Ohrwürmer raushauen. Unbedingt kaufen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2014
Auch mit ihrem 3. Album liefern Reckless Love wieder eine Wahnsinns-Scheibe ab. Vollgepackt mit rockig-melidiösen Ohrwürmern halten sie so die Glam-Metal-Messlatte hoch! Einzelne Songs hervorzuheben ist meiner Meinung nach schwierig,da sich alle Songs auf einem sehr hohen Niveau befinden und abwechslungsreich klingen. Meiner Meinung nach ist diese Scheibe sogar noch nen Ticken besser als der Vorgänger!
Fazit: Für alle die 80/90-iger Hairmetal (Sleaze-Metal,Glam-Metal) lieben und mögen: Album kaufen, reinhören und Spaß haben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2013
Yeah, Reckless Love sind wieder da!
Ich finde ihr neues Album besser als die anderen beiden.
Von rockigen Sings bis zu sanften Balladen ist alles dabei.
Und wer die Rockhits der 80er Jahre liebt, für den gibts hier den Song "I love Heavy Metal", ein Lobgesang auf ebendiese.
Einfach nur super! Ich LIEBE es!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2014
..... Reckless Love Album! Ein Party-Kracher nach dem anderen! Macht einfach Laune. Natürlich sind auch ein paar typische Schnulzen dabei ;) Auf "Hot Rain" könnte ich in der Tat verzichten, aber sonst ist es echt super!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2016
Funny metal from Finland.
Dieses Album ist 100% Reckless Love wie man sie kennt.
Spielfreude, gute hooklines, Ollis Gesang kommt prima rüber,
mach mächtig Spass beim Autofahren,
gefällt mir sehr gut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2016
wer auf 80er jahre rock steht, sollte hier mal reinhören. in den 80ern veröffentlicht, wäre es garantiert hoch in den charts gelandet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

13,15 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken