Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle BundesligaLive AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. September 2013
Stärken
+ Android 4.2
+ Touch funktioniert gut
+ gute WLAN-Verbindung
+ preislich sehr günstig
+ HDMI-Ausgang

Schwächen
- optisch schlechtes Display / krisselig und matte Farben
- schlechte Kamera / nur Front
- schlechte Lautsprecher und schlechtes Mikro
- kein HDMI-Kabel im Lieferumfang enthalten
- schwacher Akku

Ich hab das Gerät für 59 Euro erworben und sogar noch ein zweites gekauft für jetzt 65 Euro.
Natürlich muss man hier Abstriche machen, anders wäre auch ein Tablet mit der Leistung zu dem Preis nicht anbietbar.
Das sind vor allem das Display des Tablets. Wer eigentlich normalerweise in Richtung Samsung Nexus- und Apple-Qualität gewöhnt ist,
wird hier schnell enttäuscht sein ... das Display ist etwas krisselig und auch etwas blass und man hat auch schnell seine Schmierfinger drauf.
Mich persönlich stört das nicht, da in Richtung Touch-Eigenschaften für mich das ganze ausreichend ist, wenn man denn mit einem etwas ungenauen Touch leben kann und der leichten Trägheit.
Das zweite grosse Manko ist die Kamera, wer also Bilder und Videos machen will ist hier schlecht bedient, da es keine Kamera auf der Rückseite gibt.
Mehr als Notfallbilder und Skypen sind nicht drinne.
Für mich jedoch egal, ich finds sowieso unsinnig, dass jedes Tablet ne eingebaute Kamera haben muss.

Das dritte Manko sind die eingebauten Lautsprecher und das eingebaute Mikro.
Beides ausreichend aber High Quality kann man natürlich nicht erwarten. Auch, dass die Lautsprecher auf der Rückseite sind ist nicht sonderlich ideal.
Auch das seitlich angebrachte Mikro ist da ebenfalls ein Manko, reicht jedoch für Skypen völlig aus.
Zwar lässt sich per OTG eine externe USB-Soundkarte anstöpseln, die auch erkannt wird aber man kann leider nicht in den Einstellungen die Soundwiedergabe auf die USB-Soundkarte umstellen.
Auch die Klinkenbuchse ist nur 3-polig, sprich, man kann nur Kopfhörer anschliessen aber kein Headset.
Der Audioausgang des Tablets selbst ist auch nicht gerade der beste, eignet sich also auch nicht wirklich zum Musik hören.

Die Stärken des Tablets sind seine Hardwareeigenschaften, die bei dem Preis (65 Euro) unschlagbar sind. Außer, man kauft ein ähnliches Tab direkt in China.
Das Gerät hat 1GB Arbeitsspeicher, von dem im Leerlauf 500MB frei sind, wenn man einige Autostart-Sachen abstellt.
Und einen 1,2 Gigahertz Dualcore-Prozessor (dessen Wärmeentwicklung recht normal ausfällt), wodurch man genug Leistung hat für den Grossteil der Androidgames.
Dazu eine Auflösung von etwa 1000 zu 600 Pixeln und mit Android 4.2 fast das neueste Betriebssystem von Android.
Auch die WLAN-Verbindung is recht stark, wer also WLAN auf 3 Etagen verteilt hat, wird hier keine bösen Überraschungen haben.
Damit sind also die begrenzten Möglichkeiten, die man an einem solchen Tablet hat, verfügbar wie Surfen, Mails checken, Chatten, Skypen und Spielen.
Wer bis jetz noch kein Tablet in der Hand hatte sollte wissen, dass Surfen auf einem Tablet natürlich immer langsam ist, egal wie gut die Hardwareausstattung ist.
Wer ein Netbook für langsam hält, wird hier noch weniger zufrieden sein.
Man sollte das Tablet jedoch nicht mit Anwendungen überladen und das Surfen auf nicht Tablet-optimierten Seiten ist auch eine recht langsame Geschichte.
Dazu kommt, dass das System nach mehrtägigem Laufen langsamer wird, man sollte also ab und an mal neustarten. Das zeigt sich jedoch auch auf anderen Androidgeräten.
Die Akkulaufzeit des Tablets ist recht schlecht, bei voller Helligkeit des Displays und entsprechend hardwarehungriger App ist nach etwa 2 Stunden Schluss,
was bei dem Preis eigentlich ok ist. Wenn man jedoch das Display auf niedrigste Helligkeit stellt und einen Battery Saver (bei mir läuft der One Touch Battery Saver) installiert, der im Standbymodus alles abschaltet, kommt man bei normalem Gebrauch des Tablets ganz gut über den Tag, solang man keine Spiele spielt.
Jedoch würde ich das Tablet nicht für den mobilen Unterwegseinsatz empfehlen, eine Steckdose sollte immer in der Nähe sein.
Das Tablet schaltet sich im Übrigen vor dem Tiefentladen selbst ab und startet dann auch nicht mehr und gibt eine Warnung aus, dass die Batterie fast entladen ist.

Ich persönlich nutze das Tablet zum Nachlesen von bestimmten Informationen (also z. B. Wikipedia), News lesen (wie Google News), Info Apps checken (wie etwa mytopdeals) und natürlich für das eine oder andere Androidgame.
Für kleine Notizen per Dropbox lässt sich das Tablet auf jeden Fall auch verwenden, wobei ein mini Android-Netbook sich dafür besser eignet, und über den HDMI-Ausgang kann man auch die verschiedenen Mediatheken nutzen (wie etwa ZDF-Mediathek).
22 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2014
Ich habe dieses Tablet vor Weihnachten gekauft da ich ein gutes Einteigertablet brauchte für meine Kinder. Auch vor der Wiehnachtszeit muss ich echt sagen das die Lieferung wirklich schnell war. Ich war echt begeistert von diesem customer service.
Als am Weinachtsabend die Kinder dieses Tablet sahen waren sie gleich alle vom
Häusschen und haben sich riesig gefreut. Natürlich waren alle anderen Geschenke nun überflüssig. Ausgepackt und gleich angeschatet un an unserem Wi-Fi angemeldet. Der Gummieschutz um das Tablet ist wirklich genial. Denn so rutscht es nicht so einfach aus den Händen.
Sie haben dieses Tablet nun seit Weihnachten benutzt und ich kann sagen für den Preis kann man sich nun wirlich nicht beschweren. Sie nutzen es um Ihre Videos auf Youtube zu sehen oder auf Disney sich Sachen anzusehen.
Die Touch Funktion hatte bisher auch immer funktioniert ohne Probleme. Der Akku finde ich ist ziemlich gut dadurch das die Kinder sowieso nur 1 Stunde am Tag damit verbringen, kann ich nicht klagen. Ich nutze dieses Tablet selber um Musik zu hören (welches an der Anlage angeschlossen ist).

Ich muss gestehen das ich viel weniger von diesem Tablet erwartet hätte da wir nur 65 Euro beyahlt hatten. Kinder sind glücklich und die Eltern auch denn man muss nicht immer die teueren Tablets kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2014
Am Freitag bestellt, am Samstag geliefert. War vor der Bestellung skeptisch, aber aufgrund der Bewertungen habe ich es einfach mal bestellt. Das Gerät entspricht meinen Vorstellungen. Ist sogar besser als ich es für den Preis erwartet habe. Mails checken, Spiele (u.a.Pou), Skypen, Bücher lesen, Youtube Filme sehen und im Internet surfen funktioniert einwandfrei. Akku hält ca 3 Stunden bei Dauerbetrieb und benötigt ungefähr genauso lange zum Aufladen. Das Tablet liegt gut in der Hand und lässt sic, trotz fehlender deutscher Gebrauchsanleitung, einfach bedienen. Einzig die Fotos werden miserabel. Find ich nicht schlimm, weil ich das Tablet nicht zum Fotografieren gekauft habe. Meine Freundin war so begeistert, dass sie gleich 3 Stück in verschiedenen Farben für ihre Familie bestellt hat. Es wurde noch ein Putztuch für das Display mitgeliefert. Bin rundum zufrieden und würde das Gerät jederzeit wieder bestellen. Kann es nur empfehlen.

NACHTRAG: Einen Punkt muss ich leider wieder abziehen, da seit gestern Abend der Akku nicht mehr lädt (Nach 3 bis 4 Tagen). Morgen wird das Tablet zurück geschickt. Werde mir aber wieder eins bestellen, weil ich ansonsten zufrieden war. Hoffentlich habe ich dann mehr davon.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2013
Von einem Tablet für 59,- Euro habe ich ehrlich gesagt nicht viel erwartet - und so wurde ich angenehm überrascht.
Die Verarbeitung wirkt auf den ersten Blick vernünftig, deutsche Bedienführung ist voreingestellt, zum Lieferumfang gehörten neben dem Ladegerät ein MicroUSB zu USB-Kabel,ein Adapterkabel zum Anschluss von USB-Sticks und eine kurze Bedienanleitung in "echtem Deutsch" - neben der kürzeren Lieferzeit m.E. ein kleiner Vorteil gegenüber Direktimporten aus China, die vielleicht das gleiche kosten. Zusätzliche externe 32 GB-MicroSD-Card rein und schon konnte es los gehen.
Die Bedienung empfand ich persönlich als recht flott, die Auflösung und Darstellung des Displays ist m.E. für einen Normaluser völlig okay und für die Preisklasse super.
GPS ist nicht an Bord - ich persönlich brauche es nicht, wer aber Apps nutzen möchte, die es benötigen, sollte sich dieses kleinen Mankos bewusst sein.
Mein Fazit: Viel Tablet zum Minipreis.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2013
Mein erster Eindruck von den Materialien und der Verarbeitung ist der, den man bei einem Tablet um die 100,-€ erwartet. Die gummierte Rückseite macht das Gerät zwar angenehm griffig, ist aber sehr anfällig für Fingerabdrücke. Das Gehäuse knarzt und knackt nicht, die Bedienknöpfe klappern nicht. Der leicht übers Display stehende, scharfkantige Rand lässt es allerdings etwas billig wirken.
Nach dem Einschalten findet man ein akzeptables, nicht besonders scharfes Display mit einem eingeschränktem Blickfeld vor, was aber auch viele (doppelt-)teurere Geräte nicht besser machen. Das Touchscreen reagiert zuverlässig (besser als bei meinem Asus MeMo Pad HD!!!) und relativ präzise.
Der Prozessor arbeit erstaunlich schnell und das vorinstallierte Video läuft flüssig. Der HDMI-Ausgang ist ein großer Pluspunkt.
Fazit: wenn der Preis von 65,-€ bestehen bleibt ist es ein brauchbares Zweit- oder Einsteigertablet und ohne Konkurenz. Für den angeblich regulären Preis von 109,-€ gibt es bessere Geräte, die auch schon Bluetooth und/oder GPS an Bord haben.

Nach einer Woche Nutzung möchte ich nun auch was zu Akku und W-Lan schreiben.
Bei Aufbau und Reichweite der W-Lan Verbindung konnte ich keinen Unterschied zu meinem Asus MeMo Pad feststellen. Die Verbindung steht auch noch 3 Zimmer weiter, ca. 12m entfernt mit 3 dicken Wänden dazwischen. Der Akku ist allerdings nicht ganz so ausdauernd wie beim Asus aber mit 3 Stunden Onlinebetrieb und zwischendurch einige Stunden Standby noch absolut akzeptabel.

Ein zweites Gerät musste ich leider zurück schicken, da sich störende Krümel unter dem Displayglas befanden. Mal sehen, wer von Euch das Gerät bekommt ;-)

Leider auch was negatives. Da mir die Preispolitik des Anbieters etwas suspekt vorkommt und der angebliche Originalpreis täglich um bis zu 100% schwankt (wettbewerbsrechtlich bedenklich) habe ich eine Verkäuferbewertung abgegeben um andere Interessenten vor dieser Täuschung unter dem Namen "Einführungspreis" zu warnen. Leider hat Amazon diese Bewertung sofort gelöscht. Da frage ich mich natürlich, ob solch ein Bewertunssystem überhaupt Sinn macht ?!?!?!?!?!?
NULL STERNE FÜR AMAZON.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2014
Ich habe dieses Tablet gekauft da ich ein Gerät brauchte mit welchem ich während Streams auf Twitch.TV ein Auge auf den Chat haben kann wenn ich von meinen Konsolen streame. Auch vor der Weihnachtszeit muss ich sagen das die Lieferung wirklich schnell war denn bereits nach vier Tagen war es da. Als es da war, hab ich sofort es dem Live-Härtetest unterzogen und während meine Konsole mal geladen hat hab ich auf dem Tablet etwas gezockt. Alles lief Reibungslos: im WLan anmelden, zocken ohne Lag und Multitasking. Der Gummieschutz um das Tablet ist wirklich genial denn so rutscht es nicht so einfach aus den Händen was praktisch ist wenn man in der einen Hand den Controller hat und in der anderen das Tablet.
Ich habe dieses Tablet nun seit Weihnachten in 14 Streams benutzt und ich kann sagen für den Preis kann man sich nun wirklich nicht beschweren. Ich nutze es also zum Surfen und Zocken und dabei schlägt es sich wirklich super.
Der Touchscreen hatte bisher auch immer funktioniert und ohne Probleme denn das konnte ich von meinem Asus MemoPad nicht immer behaupten. Der Akku finde ich ist ziemlich gut aber dadurch das ich beim Stream immer zwischen Konsole und PC wechsel und das Tablet immer mal aufladen kann, kann ich nicht klagen.

Ich muss gestehen das ich viel weniger von diesem Tablet erwartet hätte da ich nur 104€ bezahlt hab. Am Ende sieht man hier wieder mal das relativ gute Qualität auch zum kleinen Preis kommt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2014
Normalerweise bin ich kein begeisterter Review-Schreiber, aber zu diesem Produkt möchte ich nun auch mal „meinen Senf dazu tun“. Ich habe dieses Tablet für knapp 70 Euro plus Porto erstanden und muss sagen, dass ich im Bezug auf die Leistung dieses Produkts zu DEM Preis vollauf zufrieden bin. Logisch: Da man keine hunderte von Euro ausgegeben hat, kann man keine Wunder erwarten. Die Bildauflösung könnte natürlich einen Tacken besser sein, aber für mich reicht es.
Zunächst einmal ist das Tablet aufgrund der Gummiumantelung recht griffig und liegt insgesamt gut in der Hand. Ich nutze es hauptsächlich zum Musikhören (youtube!) und zum Spielen, z.B. Bejeweled, Candy Crush etc.. Bisher hatte ich noch nie mit irgendwelchen „Stotterern“ oder Abstürzen zu kämpfen. In der Hinsicht erweist sich dieses Tablet wirklich als sehr solide! Die WLAN-Verbindung klappt bei mir super und auch „Befehle“ über das Touchscreen-Display werde prompt umgesetzt.
Die Akkulaufzeit könnte vielleicht etwas länger sein, aber ich komme mit einer Ladung bei in der Regel voller Helligkeit und starker „Spiele-Nutzung“ um die ca. 3 Stunden hin.
Bin der Meinung, dass es sich hier um ein tolles Einsteigermodell handelt. Eine deutsche Bedienungsanleitung liegt bei und auch Technik-unversierte sollten mit diesem Tablet von Anfang an prima zurechtkommen. Von mir 5 Sterne für das super-gute Preis-Leistungs-Verhältnis!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2014
...und rein garnichts bekommen.
Ich dachte mir schon, dass weder die Geschwindigkeit noch die Auflösung, noch der Sound, noch das "Design" in irgendeiner Art und weiße gut wären.
Nun stellte sich jedoch heraus, dass das tablet wirklich komplett komplett unbrauchbar ist, was ich zwar befürchtet hatte, mir jedoch dennoch irgendwie (wenn auch nur minimal) brauchbar brauchbar vorgestellt hatte...
Nun zum Gerät:
Das Display: schlechte Auflösung, klar, darauf stellt man dich ein, aber das mit ungefähr 20 farben... Aber selbst das wäre in Ordnung, wenn die Blickwinkel nicht so schlimm wären. Von der einen Seite hat das Display einen Blickwinkel von sagen wir 2 grad, wobei man nichtmal wenn man senkrecht auf das Display blickt, alles erkennt. Von der anderen Seite ist es ein wenig mehr (etwa 25 grad). Man muss das tablet also immer so hindrehen, dass es mit der richtigen Seite zu einem zeigt. Aus keinem Winkel jedoch hat man das Gefühl, den richtigen zu haben, da selbst wenn man senkrecht auf das Display schaut, es irgendwie nicht (und zwar nicht nur minimal sondern überhaupt nicht) richtig anfühlt.
Touchscreen: der Touchscreen funktioniert sehr sehr ungenau... Ich habe einmal mit einem zeichprogramm einen geraden Strich von Links nach rechts gemacht. Was herauskam, war ein sehr krakeliges Resultat (das tablet erkennt eingaben nur sehr ungenau).
Viel schlimmer jedoch ist, dass es ständig Eingaben registriert, die von mir nicht vorgenommen werden. Ich habe um dies zu bemerken, in den android Einstellungen eingestellt, dass toucheingaben angezeigt werden...
Ständig werden irgendwo auf dem Display virtuelle Finger angezeigt, obwohl kein Finger auf dem Display ist. Dadurch werden oft Programme einfach geschlossen, ein bildschirmfoto wird gemacht oder eingegebene Nachrichten werden vor dem beenden des Textes einfach abgeschickt.
Geschwindigkeit: klar, dass die bei einem tablet dieser Preisklasse nicht schnell ist. An sich wäre die Geschwindigkeit auch passabel, wenn das Betriebssystem nicht ständig Stocken würde. Zum Beispiel dauert es teilweise 2 Minuten, um google Chrome zu starten, bis man endlich etwas ins Suchfeld eingeben kann. Ganz schlechte Spiele wie zB clumsy Bird funktionieren einigermaßen, und sind momentan auch das einzige, was ich mit diesem tablet machen kann.
Sound: hier muss ich einfach nichts hinschreiben, weil man es schlichtweg nicht zum musikhören benutzen kann. Die Boxen sind schlechter als alles, was ich je gehört habe. Selbst Nachrichtentöne klingen richtig schief im Ohr, so dass es sehr weh tut. Dreht man die Musik auf volle Lautstärke, was immernoch sehr sehr leise ist, so hört man nur ein scheppern, kaum noch versteht man die Musik.
Bitte lasst euch von dem geringen Preis nicht locken. Kauft lieber ein kindle Fire für 80 € oder ähnliches.
Bei diesem tablet bekommt ihr nur einen Haufen Elektronikschrott, der in keinem Punkt einem tablet gleicht. Ich habe ähnliche Rezessionen wie diese gelesen, habe mich jedoch von den guten Rezessionen locken lassen, bei denen ich nicht mehr weiß, wie die entstehen konnten. (Evtl bewertet der Verkäufer sich selbst)
Seid klug, kauft nicht!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2014
Ich habe dieses Tablet jetzt kurz gekauft da ich ein bisschen Spargeld nach Weihnachten hatte. Ich wollte nicht zu viel ausgeben, aber ich brauchte einfach ein Tablet, weil ich immer unterwegs bin - wenn man mit dem Bus fährt, geht es einfach ohne Tablet nicht. Also noch besser gesagt, ich wollte eigentlich einen neuen MP3-Player kaufen, der alte ist schon kaputt, aber dann hab ich dieses Tablet gesehen und es war der eindeutige Sieger! Es hat Android, ich kann ganz bequem Musik spielen oder Filme gucken und der Preis ist alles anderes als hoch. Jetzt kann ich ehrlich sagen dass ich mich gut entschieden habe. Bisher hatte ich kein Problem mit den Funktionen, bei Tableten beschweren sich manche der meinen Freunde über den Touchscreen. Bei mir arbeitet es perfekt. Bildschirmauflösung finde ich auch krass, also mindestens für mich, für die Filme und Serien brauche ich nichts mehr also warum soll ich für mehr bezahlen : ) Es arbeitet immer schnell und hat sich niemals verklemmt, dies hab ich wahrscheinlich niemals bisher erleben - wahrscheinlich hatte ich immer Pech auf Geräte. Wifi geht auch immer perfekt, sogar wenn das Netzsignal schwach ist. Zustellung war auch super, sehr schnell, das hab ich nicht erwartet. Also allgemein bin ich sehr zufrieden!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2013
Ein Leichtgewicht zu anderen Tablets, Das Display ist unscharf ,aber für den Preis bekommt man trotzdem viel Technik . Also nicht meckern !
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)