Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. August 2016
Ich habe das Buch bereits zweimal gelesen. Auch um mir darüber klar zu werden wie Frau Nowak arbeitet. Ich habe eine Hundetrainerausbildung bei einen bekannten Institut gemacht und war von Anfang an nicht zufrieden. Mit dem ganzen Tikitikitiki.... und fein fein fein in einer unglaublichen hohen Tonlage und diversen Verstärkungen, wovon die ein oder andere sicher Sinn macht. Letztendlich hat mich aber als Ergänzung meiner Arbeit die Technik von Frau Nowak überzeugt. Einfach weil es Sinn Macht. Vieles was ich mir in den letzten Jahren angesehen und gelesen habe fand ich zum Teil ziemlich gruselig. Dem ganzen Hype um den Hund fehlt nun langsam wirklich der Bezug zur Hunde"gerechten" Verhaltenstherapie wenn er den wirklich eine braucht und das alles auch nur weil der Mensch möchte, dass der Hund so ist wie der Mensch ihn möchte. Sicher liegt ihre Herangehensweie nicht jedem und vielen, -da geh ich einfach von aus- fehlt diese Fähigkeit der Empathie und Beobachtungsgabe ganz einfach. Das kann ich täglich feststellen! Mir gefällt die Emotionalität der Geschichten manchmal nicht wirklich, Es ist ein wenig dick aufgetragen und teilweise für mein Empfinden unrealistisch, aber sie hat es drauf und wie man sieht gefällt es. Ob die Menschen so sind wie in ihren Beiträgen dargestellt, kann ich nicht beurteilen. Ich habe auf jeden Fall schon ähnliche Erfahrungen gemacht, dass zum Thema '"der Mensch ist nicht so" ist völliger Quatsch!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2014
Wer die ersten Bücher von M.M.Nowak gelsen hat wird auch mit diesem wieder restlos begeistert, ergriffen und motiviert sein. Ich verschlinge ihre Lektüre förmlich und bin restlos begeistert von ihrer Art mit Hunden zu kommunizieren und hätte nie gedacht, wie sensationell gut das in die eigene Praxis implementiert werden kann- und auch funktioniert.

Auch ich war zunächst sehr skeptisch und kann besonders den Skeptikern nur empfehlen den Versuch zu wagen und garantiere restlose Begeisterung und regelmäßige "Erleuchtungen" bezüglich der Hundehaltung.

Meine zwei Hunde waren nie zuvor derartig ausgeglichen und entspannt. Unser Verhältnis ist noch intensiver und schöner und enorm stressärmer geworden, da ich nun bedingt in ihre Sprache übersetzen kann, sie verstehe und entsprechend agieren kann.

Aus tiefstem Herzen rate ich jedem Hundehalter mit Verantwortungsgefühl zum Lesen der Lektüre von Frau Nowak- denn es ist wirklich wahr (und das wollte ich selbst nicht glauben): sie ist DIE Hundeflüsterin!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2017
Das Buch ist toll. Es besteht aus vielen kleinen Geschichten der Autorin. Sie erzählt in der Ich Perspektive von ihren Erlebnissen Mr ihren Klienten. Es liest sich toll, ich habe es innerhalb von 2 Tagen durchgelesen. Es ist sehr informativ und mit viel Humor geschrieben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2014
Ein angenehmes Buch welches ein paar Ansätze bietet, wie man bei Erziehungsfehler einen geraden Weg findet. jedoch eignet sich das Buch keinesfalls als Einführung in die Erziehung. Außerdem sind die speziellen Beispiele nicht generalisierbar. Das Buch motiviert zur Erziehung und gibt sensible Ansätze wie Geduld und Einfühlungsvermögen. Allerdings sind einige Ansätze wie die Rudelstellung des Hundes noch nicht bewiesen und sollte bislang noch mit gewisser Skepsis betrachtet werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2017
Für Hundebesitzer, die offen sind für Sichtweisen ist dies ein tolles Buch. Auch wenn man nicht alles umsetzt eröffnet es doch auf jeden Fall eine sinnvolle Sicht auf den Hund. Da ich auch das Buch " Die mit dem Hund tanzt " habe, hier der selbe Text.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2014
Muss man unbedingt lesen, erschreckend wie viele Menschen noch so naiv mit Hunden umgehen. Habe auch für mich selbst viel daraus lernen können. Kann ich bestens empfehlen für alle Hundehalter um ihren Hund besser zu verstehen.
Auch sehr interessant die weiteren Bücher von Maja Noak "Wanja" und "Die mit dem Hund tanzt". Habe alle gelesen und bin begeistert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2017
Ist das Buch nicht ganz das, was ich mir von Maja Nowak erhofft hätte. Es sind kleine Episoden aus ihrem Arbeitsalltag, von denen sie erzählt. Das konnte mich persönlich nicht vom Hocker reißen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2014
Ein hervorragendes Buch, eine hervorragende Trainerin und für mich sehr hilfreich! Kann ich nur weiterempfehlen. Das ist das deutsche Gegenstück zu César Millan, genial!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2013
Also ich bin schon erstaunt, dass bereits drei Rezensionen vorhanden sind. Ich habe das Buch vorbestellt und als Prime-Kunde am Samstag Mittag erst erhalten.

Als ich spät abends zu lesen began, konne ich schlecht aufhören. Um 5:00 Uhr morgens habe ich das Buch dann weggelegt. Alles habe ich noch nicht gelesen. Aber genügend, um sagen zu können, das MMN mit diesem Buch einen draufgelegt hat. Die Geschichten sind gefühlvoller und interessanter als in ihrem zweiten Buch.

Und gesellschaftskritischer. Zurecht prangert sie unangemessene Erziehungshärte in Schäferhundevereinen und übereifrige Aktionen von Tierschütern an, die zu Lasten der Hunde gehen. Sowie den Mangel an Mindestverständnis für das Wesen Hund bei so manchen Besitzern. Stets eingebettet in eindrucksvolle packende Geschichten.

Es ist ein wunderbares Buch für Hundeliebhaber. Aber auch für Freunde schöner Geschichten. Und sogar für mich als Hundetrainer und mit diesem Fokus betrachtet ist es ein lesenswertes Buch.
22 Kommentare| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2014
Gut zu lesen, als Hundebesitzer erkennen wir vieles. Gute Tipps. Für "Hündeler" sehr lesenswert. Das Buch habe ich weiter empfohlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)