find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. August 2017
Für meine kleine Tochter (aktuell 6 Monate alt) brauchten wir für die Küche eine Sitzmöglichkeit. Da sie ja noch nicht in ein Hochstuhl sitzen kann ist eine Wippe eine gute Alternative. So suchten wir bei Amazon nach einer geeigneten Wippe, gibt ja viele (von billig bis teuer). Zuerst hatten wir eine relativ günstige Wippe gekauft, die war aber nicht so toll. Dann haben wir uns für die Chicco Wippe entschieden und das war eine gute Entscheidung.

Lieferung ging rasch.

Zum Produkt: Farbe ist sehr freundlich und neutral. Der 3 Punkt Gurt hält meine Tochter gut fest. Schön ist auch das man die Position verstellen kann. Am Anfang (da war sie ca. 1 bis 2 Monate alt) war es gut das sie liegen konnte und nun beim Brei füttern ist es schön das sie etwas steiler sitzen kann. Die Verarbeitung der Wippe ist hochwertig. Schön ist auch, das man die Wippfunktion sperren kann und nach bedarf wieder aktivieren kann. Wir nutzen die Wippfunktion nicht so oft, aber die funktioniert.

Auch Preislich kann ich nicht meckern, für das Geld bekommt man eine ordentliche Wippe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2016
Wir haben die Wippe gekauft, als unser Kleiner 3 Monate alt war und er hat sie gleich geliebt, kaum hat man ihn reingelegt, hat er sich beruhigt und sich gefreut. Man sollte die Kinder aber nur kurz darin "parken". Später war sie super zum Füttern. Auch wenn sie dabei oft richtig eingesaut wurde, so gingen doch alle Flecken bei der Wäsche wieder raus ( hab Feinwäsche genommen, die empfohleneHandwäsche ist eher nix) der Bezug trocknet sehr schnell.

Nun zu den schlechten bzw. unpraktischen Sachen:
Die Tragegriffe sind wahre Stolperfallen, wäre gut, wenn man sie irgendwie befestigen könnte.
Der Gurt ist am Gestänge befestigt und wird durch einen Schlitz im Stoff rausgezogen und rutscht leider durch diesen auch ständig runter.
Die sogenannte Bremse ist bei etwas älteren Kindern für den A..., mein Kleiner hat es trotzdem geschafft zu schaukeln.

Aber diese Nachteile überwiegen nicht den Nutzen, ich würd sie wieder kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2017
Ich finde die Wippe ganz gut. Sie ist kein Designerstück aber tut, was sie tun soll, und das ist das wichtigste.
Die Wippe ist sehr leicht, dank den Aluminiumprofilen. Man kann sie ganz einfach zusammenbauen und wieder abbauen, falls man sie mitnehmen möchte. Die Farbe ist kräftig und nicht grell, genau wie abgebildet. Der Stoff lässt sich einfach mit dem feuchten Lappen abwaschen. Auch Wäsche und Trockner waren absolut kein Problem. Einen Stern Abzug kriegt die Wippe wegen den Nähten, die besser verarbeitet sein könnten.
Beim ersten Blick wirkt sie nicht so wirklich stabil aber mein sehr aktiver Sohn hat es nicht einmal geschafft sie umzukippen. Die Wippe kam bei ihm grundsätzlich sehr gut an.
Ich habe die Wippe vor allem dafür gekauft, um den Kleinen zu füttern, weil er noch nicht sitzen konnte. Man kann die Wippe in die höchste Position stellen, fest machen und das Kind ganz bequem füttern. Dabei ist vor allem der leicht abwaschbarer Stoff super wichtig.
Für ein kurzes Mittagsschläfchen ist sie auch ganz gut. Man kann vor allem das Kind ins Schlaf schaukeln.
Oder man kann das Kind für kurze Zeit darein setzen und mit dem Gürtel absichern, um etwas in Ruhe zu erledigen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2017
Die Wippe haben wir sehr oft und gerne benutzt. Fast immer zum Füttern, Flasche geben und zwischendurch. Unsere Tochter hat es offensichtlich gemocht, darin zu liegen.
Die Verarbeitung ist solide, das Kind liegt darin sicher, die einstellbare Rückenlehne ist auch sehr praktisch.
Fazit: für das Geld eine sehr nützliche Vorrichtung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2016
Wir haben die Wippe einige Wochen nach der Geburt unseres Sohnes gekauft, als wir feststellten, dass er immerzu getragen werden will und sich selten ablegen lässt. Es musste eine Lösung her, da ich unter der Woche mit dem Kleinen alleine bin und ab und an beide Hände brauche. Die Wippe war ein erster Versuch - und es hat funktioniert; hier hat sich unser Baby erstmals längere Zeit ablegen lassen und schläft auch regelmäßig darin ein.

Das Produkt machte auf den ersten Blick keinen zu stabilen und hochwertigen Eindruck, da es aus dünnen Metallstangen und wenigen Plastikteilen zum Feststellen der Wippe sowie der Lehne aus grobem Polyesterstoff besteht. Dafür konnten wir es sehr zügig aufbauen, der Blick in die übersichtliche Anleitung diente nur der Sicherheit. Die Stangen am Stoff werden nach außen geklappt und der Bogen darin mit Clip befestigt. Das Ganze wirkte dann doch stabiler, als anfangs gedacht und hält bis heute tadellos, obwohl es oft im Einsatz ist, viel getragen und geschaukelt wird.

Wie gesagt, lässt sich die Wippe mittels eines Plastikfußes, der nach hinten geklappt wird, feststellen, so dass die Wippe sich nicht mehr bewegt. Zuerst erschien mir der Mechanismus nicht sicher, das täuschte aber: Man muss darauf achten, ihn ganz nach hinten zu drehen, dann hakt er zuverlässig ein und fixiert die Wippe.

Die Lehne lässt sich zudem stufenlos hoch und runter stellen, wobei die zwei runden Griffe aus Plastik an den Seiten zum Öffnen bzw. Schließen dieses Mechanismus' gedreht werden müssen. Auch dies dient der Sicherheit; sind die Griffe in der Position "geschlossen" - was mittels eines roten Pfeils angezeigt wird - so ist die Lehne fixiert. In der untersten Stellung ist die Lehne dabei nicht vollständig in der Horizontalen und auch der Rücken des Kindes hängt dabei im Stoff durch - die Wippe ist also kein sicherer Ort zum Schlafen. Darauf weist der Hersteller auch extra hin. In der obersten Stellung befindet sich die Lehne fast im 90-Grad-Winkel (ich tippe auf 80 Grad).

Die Wippe ist des Weiteren mit einem Gurt zum Anschnallen des Babys ausgestattet. Anders als das Foto suggeriert, ist dieser nicht fest. Es handelt sich um zwei Gurte; der eine wird zwischen den Beinen durchgeführt, der andere durch diesen geschoben und an der Seite festgeschnallt. Der Gurt kann in der Länge verstellt werden. Die Schnalle hat einen Sicherheitsmechanismus und kann nicht versehentlich geöffnet werden. Die Gurte können auch so zur Seite bzw. nach unten gelegt werden, dass sie geöffnet sind und das Kind nicht stören.
Die Liegefläche ist aus Polyester und leicht gepolstert. Der Stoff wirkt grob und wenig gemütlich. Unser Kind fühlt sich darin aber wohl und die Liegefläche ist leicht zu reinigen. Sie hängt leicht durch, da der Stoff nicht durch eine Platte o.ä. gestützt wird, sondern zwischen den Stangen gespannt ist. Ich empfinde dies nicht als Nachteil. Wer allerdings eine kuschelige Liegefläche möchte, muss mehr Geld ausgeben. Ich denke zudem nicht, dass ein Baby stets auf einer geraden, harten Fläche liegen muss - dies tut es im Tragetuch/ der Hängematte etc. auch nicht. Selbstverständlich sollte das Kind nicht NUR in dieser Position verbringen - auch hierauf weist der Hersteller hin.

Ich nutze die Wippe vor allem, wenn ich im Haushalt beide Hände benötige und das Kind kurz mitnehmen möchte: beim Zubereiten des Frühstücks, beim Frühstücken, wenn ich etwas im Internet recherchiere etc. Wenn ich Frühstücke, schaukle ich z.B. mit dem Fuß an der Wippe - so bleibt Zeit für einige Bissen hintereinander. Auch ins Bad begleitet mich das Baby in der Wippe, guckt auch mal beim Duschen zu ;-). Hier sehe ich einen großes Vorzug der Wippe: Durch die Lehne und die Tragegurte haben auch junge Babys die Möglichkeit, viel zu schauen und am Alltag der Eltern teilzunehmen.

Leider kann das kleine Baby durch sein Strampeln die Wippe anfangs nicht selber in Bewegung versetzen, dazu ist das Gestell nicht rund genug. Vielleicht ist dies aber auch gut, denn so kann das Kind samt Wippe nicht umfallen, kippen, sich vom Fleck bewegen etc. Sich selber zu wippen, würde natürlich viel Spaß bereiten ;-). Dies ist mit zunehmender Größe bzw. mit zunehmendem Gewicht aber ansatzweise möglich (bei uns mit ca. 2 Monaten/ 5kg).

Das Kind soll in der Wippe nicht schlafen, vermutlich da der Rücken leicht durchhängt und der Kopf etwas in Richtung Brust gedrückt wird. Das tut unser Kleiner gelegentlich aber doch für ein Nickerchen, da er durch leichtes Wippen gelegentlich von selbst (!) einschläft. Längere Zeit bzw. ohne Aufsicht würde ich mein Kind hier jedoch nicht schlafen lassen (vgl. die Vorschläge zum Sicheren Schlafen).

Laut Hersteller kann die Wippe von 0 bis 6 Monaten bzw. bis zu 9 kg Körpergewicht genutzt werden. Das halte ich derzeit für realistisch, unser Kind (zweieinhalb Monate) hat nach oben hin noch "viel Luft", mit fünf Wochen hat es sich darin auch schon wohl gefühlt. Der Hersteller gibt extra an, dass Kinder, sobald sie sitzen können, die Wippe nicht mehr nutzen sollten.

Fazit: Wer eine einfache, robuste Wippe sucht und es dem Kind ermöglichen möchte, am Alltag der Eltern teilzunehmen, ist mit diesem Modell gut bedient. Insofern stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer so etwas wie einen gemütlichen Sessel erwartet, einen Sitzverkleinerer möchte etc., der sollte mehr Geld ausgeben. Ich vergebe fünf Sterne, weil die Wippe alle Funktionen erfüllt, die ich benötige, und mein Kind sie sehr gut annimmt. Zudem kann ich sie mehrere Monate lang verwenden. Das Geld habe ich also gut investiert.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 27. November 2016
 Ich habe diese Wippe ca. 10 Monate lang genutzt:
* am Anfang als mein Baby sehr viel genörgelt hat, habe ich es darin geschaukelt um es zu beruhigen
* ab dem 5. Monat habe ich die Wippe zum Füttern benutzt

Die Wippe hat bei uns gute Dienste geleistet und ich war damit so zufrieden und fand das Preis/Leistungsverhältnis (bei ca. 30€) so gut, dass ich es weiterempfehle. Hier die Gründe:

(+) der Bezug ist leicht abnehmbar und waschbar - sehr wichtig, wenn man vor hat das Baby in der Wippe zu füttern! Ich habe den Bezug drei Mal in der Waschmaschine im Schonwaschgang ("Fein / Handwäsche") gewaschen und es sieht aus wie nach dem Kauf.
Tipp 1: vor der Wäsche die gröbste Flecken vorbehandeln, sonst sind sie nach der Handwäsche nicht komplett weg
Tipp 2: Video anschauen - ich habe Entnahme und Rückbau aufgenommen. Es ist nicht sehr schwer, aber beim ersten Mal habe ich etwas gezweifelt.

(+) Rückenneigung in mehreren kleinen Stufen verstellbar. Die flachste Position ist für die Babys, die vor allem flach liegen sollen gut geeignet. Die steilste Position ist zum Brei-Füttern bei noch nicht sitzenden Babys gut geeignet.

(+) Wippen-Sperre verhindert das Wippen beim Brei-Füttern

(+) stabile Konstruktion

(+) meine Tochter hat die Wippe auf jeden Fall gemocht, mit 10 Monaten ist sie selber gerne reingekrabbelt, es muss also halbwegs bequem sein

Fazit: sehr gute Wippe ohne unnötigen Schnick-Schnack, dafür aber mit guter Funktionalität und abwaschbar! Kaufempfehlung.
review image review image review image review image review image review image review image review image
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2014
Haben das Teil für unsere Enkel gekauft und diese Wippe hat bereits das 2 Kind schadlos überstanden. Sehr praktisch, leicht zu tragen und der Babyrücken leidet nicht. Die Arme haben Freiheit, die Beinchen auch. Uns war diese Wippe lieber, als manch "modernes Gerät"
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2015
Wir sind sehr zufrieden. Wir hatten eine alte Wippe von Chicco geschenkt bekommen, da konnte man den Gurt nicht enger machen. Dann haben wir diese Wippe gekauft und das ist alles top.Baby bleibt wo es hin soll. Zum beifüttern bevor sie richtig sitzen können oder beim schönen Wetter mit draußen sitzen ist die Wippe genial. Ist super stabil und lässt sich gut mitnehmen. Leider ist das Wippen selbst nicht so toll, da die Wippe unten zu grade ist. Aber wer wie wir eher wert auf problemlos füttern legt macht hier-auch preislich-nichts falsch. Und wenn das berühmte pfffffffp vom Baby kommt......man kann sie abwischen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2015
Wirklich tolle Wippe, gute Verarbeitung, unsere Tochter (4 Monate) sitzt sehr gerne darin. Gerade für Babys, die noch nicht alleine sitzen können, absolut klasse. So kann das Baby immer dabei sein. Der Gurt endet etwas tief, zunächst hatten wir dies begzüglich bedenken, bisher ergab sich daraus jedoch kein Problem.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2015
...zumindest von der Optik her. Mein kleiner Mann hat es jedoch noch nicht großartig nutzen wollen. Er lässt sich doch lieber in seinem Stubenwagen ablegen. Vom Aufbau und vom Handling her passt das Ding jedoch. Ich bin mir sicher, dass er es in der Zukunft auch entsprechend nutzen wird. Warten wir es mal ab...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)