Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17



am 7. Oktober 2013
Voller Vorfreude habe ich mir wie jedes Jahr das neue PES zugelegt. Und....ich wurde total enttäuscht. Ich habe inzwischen ca. 100 Spiele Online und 50 Spiele offline gegen Freunde gemacht. Dabei kam nicht wirklich Spielspass auf. Ok, ich hatte gehofft, dass sich wie jedes Jahr erstmal eine Gewöhnung einsetzten muss an die neuen Veränderungen und Steuerungsumstellungen....auch die Meinung wie viele positive Rezensionen sagen, dass das Spiel "schwerer" geworden ist und man nun eben mehr üben muss usw. kann ich nicht teilen. Ich gehörte beim PES 2013 auch nicht zu der "Steilpass-auf-Ronaldo", "10mal-mit Ronaldo-R2-Fernschuss" oder wie die anderen "bugusing"-Taktiken alle heißen - ich habe fast immer mit Australien und ZSKA Moskau gespielt und hatte trotzdem meine 700-800 Punkte in Ranglistenspielen. Bei PES 2014 stellte sich aber trotz ausgiebigen Spielens erhebliche Frustration ein:

NEGATIV:
- Stürmer reagieren verzögert auf den Schusstaste
- klatscht der Torwart den Ball ab, scheint das niemanden von den Abwehrspielern zu interessieren und der Stürmer netzt ein (ist
immer eine gute Methode ein Tor zu machen)
- richtige Schüsse sind eher schwach (damit macht man kaum Tore)
- es gibt jetzt zwar die Möglichkeit, dass sich der Stürmer den Ball vor dem Schuss kurz vorlegt, um dann einen richtig harten
und festen Schuss abzugeben...aber diese Option ist nicht durchführbar im Spiel...außer der Gegenspieler macht nichts...aber
so hat man keine Zeit und auch keinen Raum dafür (im Training geht's echt gut...aber im Spiel nicht wirklich)
- Lupfer aller Art egal von wo, besonders aber aus einer Diagonalposition im Strafraum heraus, sind extrem stark geworden (damit
kann man 90% aller Tore machen....wer schießt verliert, wer lupft gewinnt)
- schwache KI sowohl bei Stürmern als auch bei Verteidigern...die Laufwege sind unlogisch
- spielt man eine Grätsche und trifft den Ball, dauert es ewig, bis die Grätschanimation zu Ende gelaufen ist...in dieser Zeit
hat der Gegner den Ball fast immer bereits zurückerobert
- KI reagiert nicht auf "herrenlose" Bälle...z.B. grätscht man und trifft den Ball, rollt dieser gelegentlich in Richtung
eigener Spieler......doch dieser reagiert überhaupt nicht sondern schaut einfach nur zu...man kann diesen Spieler dann auch
nicht manuell anwählen, da man ja erst noch abwarten muss, bis der Spieler mit der Grätsche seine Animation beendet hat
- die Kollisionsabfrage und die neue "Zweikampfsteuerung" sind zu übertrieben und bereichern das Spiel nicht wirklich......weil
letztlich setzt sich ja eh der Spieler mit den besseren Stat-werten durch....daher kaum Dynamik im Spiel, da das ständige
Rempeln und Ineinanderlaufen Spieleranimationen anlaufen läßt, die zu lange dauern und in dieser Zeit der Spieler nicht
steuerbar ist
- es kommt zu seltsamen Spielerpulk-Ansammlungen, Bälle prallen ab, rollen irgendwohin, keiner reagiert scheinbar, erst
Sekunden später, die Spieler stehen sich regelmäßig im Weg (das kann man auch nicht mit schicken oder anderen Techniken
verhindern)
- Volleyabnahmen von Stürmern z.B. nach Flanken sind kaum mehr möglich (Kopfbälle aber schon, die auch wieder in der Kombi mit
Flanke deutlich stärker geworden sind)
- dann natürlich das hier schon oft genannt Einholen enteilter Stürmer durch auf einmal sehr schnelle Verteidiger...
- das obligatorische Ruckeln im Strafraum bzw. das Einbrechen der Frame-rate im Strafraum (ich habe keine Hoffnung, dass das so
schnell gefixt werden kann z.B. durch ein Patch...hier scheint es sich eher um ein grundlegendes Problem mit der Engine zu
handeln)
- online war es wie jedes Jahr anfangs nicht spielbar, aber auch jetzt trotz einiger Verbessrungen durchs Patch ist es immer
noch extrem fragil, viele Abstürze, Servertrennungen, Spielabbrüche usw. (ich spiele mit Glasfaser-Standleitung, also ohne
WLAN)
- noch schlimmer ist es wenn man 2v2 (PS3) online Spielen möchte....das schafft die Engine praktisch nicht...alles läuft in
extremer Zeitlupe ab...eine sinnvolle Steuerung ist da nicht möglich
- will man auf der PS3 das Spiel über die Playstation-Taste verlassen, hängt sich die Konsole bei mir IMMER auf
- spielt man offline 1v1 gegen einen Freund und der zweite Spieler hat den Controller 1 zugewiesen, verschwinden im
Aufstellungsmenü regelmäßig seine Spieler auf seltsame Weise im Menü und sind nicht mehr anwählbar...sie sind einfach weg
- Menüführung beim Aufstellen ist extrem langsam
- extrem lange Ladezeiten vor Spielbeginn (sowohl on- als auch offline)
- nochmals verringerte Spielmodiauswahl im Vergleich zum Vorgänger (ich will endlich wieder die Offline-Community!!)
- es gibt zwar wieder einen Ligamodus, aber man kann nicht mit Freunden z.B. eine eigene Liga spielen.....also eine selbst
zusammengestellte...bleibt also wieder nur die Option Freundschaftsspiele und selber eine Tabelle führen
- nicht ausschaltbare Hilfslinie (die beim Abstoß und Freistoß)..man kann sie zwar jedes Mal einzeln abstellen, aber nicht
grundsätzlich für immer (habe ich zumindest nicht rausgefunden wie das gehen soll)
- man kann während des Online-Spiels keine andere Kameraperspektive wählen...man muss die voreongestellte nehmen (ich würde aber
gerne die Weitwinkelkamera näher einstellen...offline geht das...online nicht)
- der "Heart"-Modus ist vllt. eine nette Idee...aber m.M.n. dennoch ein Irrweg.....Psychologie und Emotionen sind nicht wirklich
programmierbar...vielmehr läuft dieser Ansatz zu einer stärkeren "Verscriptung" des Spiels an sich hinaus, so dass der Spieler
weniger Einfluss auf das Gesamtgeschehen hat

POSITIV:

+ es ist jetzt leichter Einwerfer und FS-Schützen direkt im Spiel durch ein aufpoppendes Menü (Select) anzuwählen
+ es gibt jetzt auch schnellen Einwurf
+ nach wie vor sehr gutes Passspiel nach etwas Übung möglich
+ online kann man wieder leichter chatten, da entweder voreingestellte Sätze zur Verfügung stehen, oder man selber welche
editiert
+ wahlloses flaches Steilpassgemetzel auf Ronaldo funktioniert jetzt nur noch bedingt (aber die Methode, wie das eingedämmt
wurde....dass eben die Verteidiger trotz räumlichen Rückstands von zig Metern egal welchen Stürmer leicht einholen
können....ist fraglich und unrealistisch...siehe auch Negativpunkte)
+ online kann man jetzt die Spielersuche durch entsprechende Einstellungen besser filtern

Grafik, Sound (Opern-Arie gefällt mir!), Spielergesichter und Lizenzen sind mir nicht so wichtig. Daher sage ich dazu nichts. Ich finde aber die Fanatmosphäre nun deutlich besser....aber das ist für mich sekundär. Viele positive Rezensionen meinen, das Spiel wäre nun realistischer.....damit hätte ich kein Problem.....auch die verringerte Spielgeschwindigkeit stört mich nicht im geringsten....dennoch darf trotz des Realismus, der aber keine ist (siehe Negativpunkte) der Spielspaß nicht auf der Strecke bleiben...und das bleibt er - zumindest für mich - deutlich. Ich habe daher gestern zum ersten Mal, seit Beginn der PES-Reihe einen Teil wieder bei ebay verkauft (und das tut wirklich weh).

Ich vergebe aus sentimentalen Gründen und da es offline im Mensch-gegen-Mensch etwas besser ist als online zwei statt einen Punkt (FIFA 2014 ist im Übrigen auch nicht gut, sondern noch schlechter).
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2013
Erst einmal muss ich sagen dass ich lange Zeit ein großer PES Anhänger war, mir in dieser Konsolengeneration allerdings so ziemlich jedes Jahr Fifa besser gefallen hat. Diese Jahr hat Konami spielerisch allerdings einen riesen Schritt nach vorne gemacht, so realistisch hat sich in meinen Augen noch kein Fußballspiel angefühlt, jedes Spiel ist anders, jedes Tor etwas einzigartiges. Die Ballphysik ist großartig und die neuen Animationen gefallen. Allerdings hat Konami hier ein ziemlich unfertiges Produkt auf den Markt geworfen das hoffentlich noch ordentlich Nachgepatcht wird. Da wären zuerst die fehlenden Lizenzen, wenn man schon die Rechte an CL und Europaleague hat sollte man zumindest versuchen die meisten Teams die in diesen Turnieren spielen im Spiel zu haben, was bei PES 2014 nicht der Fall ist. Zum Glück gibt es eine super Community und nach einiger Zeit dann auch die passenden Optionsfiles mit Bundesliga und Co. ist also zu verschmerzen. Stadien könnten mehr sein und die Spielergesichter und Werte sind teilweise echt lächerlich (was sich aber auch per Optionsfile beheben lässt). Die Menüs sind nicht mehr Zeitgemäß und wirken wie aus PS1 Zeiten und ab und zu treten unschöne Ruckler im Spiel auf, gerade bei den Wiederholungen, da und bei den Torhütern muss dringend noch nachgebessert werden. Trotz den vielen Kritikpunkten ist PES 2014 ein super Spiel geworden dass ich nur empfehlen kann, ich hätte aufgrund des hervorragenden Gameplays gerne 5 Sterne vergeben, da der Rest aber leider sehr dürftig ist werden es am Ende nur 4.
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2013
Hallo, ich bin leidenschaftlicher PES zocker seit ISS ! Pes 2014 ist ein absolutes fantastisches Spiel, jedoch SEHR schwer ! Wenn man einmal den Dreh raus hat, macht es sehr viel spaß !
Hier ist meine Bewertung zum Spiel.

Gameplay:

Super Gameplay, leider sind noch paar bugs im Spiel. Das ist auch der Grund warum es "nur" 4 Sterne bekommt.
Aber so eine Atmosphäre ist unglaublich, mit einer richtigen Anlage fast wie in echt. Auswärts Mannschaften werden ausgepfiffen ( vorallem bei den Toren ! ) bei fouls etc. Die Heimmannschaft wird super angefeuert und bei Toren gibt es ENDLICH mal ein richtiger Jubel ! so macht es einfach nur spaß.

Online:

die ersten 2-3 Tage leider unspielbar gewesen, nur verbindungsabrüche und lags. Aber seit dem 4 oder 5 Tag läuft bei mir alles flüssig und es gibt auch keine Lags mehr in der MLO.
Ausserdem ist die Punkteverteilung sehr gut gelungen und es gibt nun ENDLICH mal verschiedene Ligen, keine Mannschaften mehr mit nur schnellen Spielern.

Allgemeines:

vom Menü her bin ich nicht so begeistert aber ist schon i.o.
Die Musik ist eigentlich ganz gut jedoch viel zu wenig, aber man kann ja zum glück seine eigene Musik Editieren.
LEIDER kann man keine Stadien mehr erstellen, das hat mich sehr enttäuscht.
etwas weniger Lizensen als bei 2013, als BESIKTAS fan leider sehr enttäuschend weil es sie nicht mehr gibt :(

Mehr hab ich nicht zusagen, so kommen bei mir knappe 4 Sterne zusammen ich sag mal 3,5 und das aufgerundet auf 4 ...^^
ich bin aber SEHR gespannt auf pes 2015 auf PS4 !!! Ich glaub da wird Konami das Spiel der Spiele raus bringen ! Hoffentlich !

ahja und für die jenigen, Rechtschreibfehler könnt ihr euch... danke :D
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2013
Habe beide Spiele gekauft "FIFA14 - PES 2014" wie fast immer die letzten Jahre.

PES 2014 PS3-Version ist nun up to date, hab alles Original gepatcht was aus Lizenztechnischer Seite fehlte, Premier League, Erendivisie, Serie A, Ligue 1, Bundesliga, SüperLig etc. (inkl. alle Spieler, Trikots, Wappen usw.)

Gestern den Konami Patch drübergebügelt mit ca. 800 neuen Spielergesichtern uvm.

Die verzögerungen beim Torschuss sind weg!!!! Ja habt richtig gelesen alles läuft nun viel flüssiger und schneller je nachdem auf welchem Speed ihr in den Settings eingestellt habt.

Ich bin sooooooooooo begeistert von meinem NEUEN Game das ich glatt mein Fifa14 immer noch in Originalverpackung/eingeschweißt im Regal stehen habe, glaube ich verkaufe es sofort wieder habe momentan keine Zeit für FIFA14 ;)
UltimateTeam wird mir bestimmt fehlen, aber das lässt sich verkraften.

Ich sag Euch was, wenn es zum Classico in Spanien, Deutschland oder der Türkei kommt geht die Post ab, hab die Originalfangesänge der Teams von Real Madrid, Barcelona, Bayern, Dortmund, Fenerbahce und Galatasaray reingeladen......

Wer mit PES nicht wirklich zurecht kommt sollte besser bei Fifa bleiben,
ist auch für den treusten PES-Anhänger kein Zuckerschlecken ein Spiel zu diktieren und am Ende als gewinner vom Platz zu gehen, aber es macht imenz Spaß!

DAS, IST THE NEXTGEN THUMBS UP!!!!!!!

danke an alle modder, patcher und natürlich auch Konami selbst....
88 Kommentare| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2013
Was soll man von diesen Kritiken und Rezessionen halten, die hier auf der Amazon Website herumgeistern?

Teilweise hab ich das Gefühl, das viele Kritiker das Spiel entweder gar nicht, oder nur sehr spärlich getestet bzw. gespielt haben.
Ich besitze es nun seit ca. 1 Woche und bin sehr zufrieden mit dem Spiel. Noch nie hat es sich so gut gespielt, noch nie waren die Animationen so schön und "rund" und grafisch hats auch noch nie besser ausgesehen.

Das Einzige, was man bei diesem Spiel machen muss, ist, sich richtig reinarbeiten - denn im vorbeigehen werde ich das Spiel nicht lernen können - das ist sicher ein Punkt, der viele abschreckt. Ich spiele PES seit dem 1ten Teil und musste es selbst komplett neu lernen, ob Timing oder Spielgefühl, es spielt sich komplett neu und das war auch bitter nötig!

Aber es lohnt sich, denn wenn man nach ein paar Partien ein Gefühl fürs Spiel bekommt (und das Training einmal komplett durchgeht), wirds richtig gut - vor allem gegen menschliche Kontrahenten.

Mit Ruckeleinlagen hatte ich bislang keinen Probleme - liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich das Spiel auf der Festplatte installiert habe (ist optional - verkürzt aber die Ladezeiten um gut die Hälfte).
Und wegen dem Menü (wer regt sich über sowas auf?) - das war letztes/vorletztes Jahr eine Katastrophe, aber dieses Jahr ist es übersichtlicher denn je - wer sich da nicht zurechtfindet hat entweder eine Lese- oder Sehschwäche, anders kann ich das nicht erklären.

Was die KI betrifft kann ich mich nicht beschweren, es gibt hie und da ein paar Situationen, die nicht ganz nachvollziehbar sind (zB. freier Ball im Strafraum, die Verteidiger bewegen sich weg vom Ball!?), aber diese treten sporadisch auf und sind verschmerzbar, denn die perfekte KI gibts leider noch nicht.
Dafür bekomme ich bei PES so viele spielerische Freiheiten, das ich mein Spiel aufziehen kann wie ich es will, ohne Einschränkungen, ohne Momentum (viele werden es kennen ;-)) und wenn ich verliere, weiss ich auch warum - ebenso, wie ich mir jeden Sieg schwer erkämpfen muss, aber das Erfolgsgefühl ist es wert.

Ich habe mir dieses Jahr auch das Konkurrenzprodukt näher angesehen, da mein Sohn lieber FIFA zockt und werd das Gefühl nicht los, das auf der PS3 lediglich ein Update rausgehaun wurde und das Hauptaugenmerk auf den NextGen Konsolen liegt.
Ich hab auch ein paar Stunden mit FIFA 13 verbracht, daher wage ich mich über diese Aussage. FIFA 14 spielt sich wie der Vorgänger, es wurde eine "Alibi-Ballphysik" eingefügt, damit bei FIFA 14 zumindest die Weitschüsse einen Sinn machen (waren beim Vorgänger ziemlich sinnfrei) aber ansonsten konnte ich nicht viel von den tollen Neuerungen sehen.

Neue Animationen? - wenn dann gut versteckt.
Mehr Taktik? - Fehlanzeige
Momentum? - Immer noch da.
Gescriptete Torraumszenen? - leider auch noch.

Womit FIFA natürlich jährlich aufwarten kann, ist mit dem dick geschnürten Lizenzpaket - mich persönlich stört es nicht, das PES weit weniger hat, denn a) kommt jährlich ein Fan Patch raus, der alle fehlenden Lizenzen reinpackt und b) hats mich bei den alten Teilen auch nicht gestört, das ich zB mit einem Potamski anstatt Podolski spielte.

Was mir damals wie heute wichtig war/ist, ist das Spielgefühl aufm Platz und das ist dieses Jahr wieder richtig gut!

Also viel Spass beim zocken, ob mit PES oder FIFA!
1212 Kommentare| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2013
Am Erscheinungstag noch eine Zumutung aber nach dem Konamiupdate endlich spielbar und soger recht gut. Nach mehreren Tagen intensievem Zocken, kann ich das Spiel durchaus empfehlen. Leider nur 4 Sterne, weil es immer noch kleine Ruckler im Offlinemodus hat und die fehlenden Lizenzen einfach schade sind. Dennoch muss ich sagen, dass es der beste Ableger für die PS3 ist.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
Ich weis nicht womit die meisten das Problem haben. Bei mir ruckelt nichts und laggt auch nichts. Endlich mal ein pes wie aus sen alten Zeiten. Spiel Spaß ist vorhanden. Gut die online Probleme sind typisch konami am Anfang. Trotzdem ein super Spiel!!
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2015
Ware wie beschrieben, kam genauso an wie angekündigt, kann ich nur empfehlen, würde es wieder kaufen wenn ich es benötige
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2013
Bin wirklich sprachlos, als Fan der Serie kann ich kaum glauben was Konami hier anbietet:

-Online Modus schlicht und ergreifend unspielbar
-Veraltetes Menüdesign
-Soundtrack aus einer anderen Welt -> Frisch, modern und peppig sieht anders aus
-Instabile Framerate – Ruckler sowohl VOR als auch WÄHREND des Spiels – Sowas muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Von den Replays brauchen wir gar nicht erst anfangen.
-Matchiger Rasen / Kantenflimmern / Verpixelte Spieler aus der ferne
-Wachsfiguren Gesichter
-Spielerwerte an der Grenze zur Lächerlickeit
-Aktuelle Transfers fehlen teilweise (Thiago Bayern als Beispiel) und das beim amtierenden Championsleague Sieger, da packt man sich am Kopf
-Die Schüsse kommen aus dem Zufallsgenerator – manchmal überhaupt kein Verhältnis zur Schussanimation.
-Torhüter KI aus der Hölle – Bälle kullern ins Tor, Bälle (20kmh) werden abgeprallt, beim rauslaufen wird nicht gerade auf den Spieler zugelaufen das Tor ist quasi frei, Zeitlupenschüssen werden nicht pariert stattdessen unterlaufen
-Die Abwehr KI ist auf Sonderschulniveau – EWIGE Reaktionszeiten, Abwehrlücken soweit das Auge reicht
-Sprintanimationen sehen teilweise komisch aus
-Auch sonst wirken Kollisionen teilweise albern – Clipping Fehler sind an der Tagesordnung
-Konami kriegt das Dribbling nach wie vor nicht in den Griff, die Übergänge sind bei weitem nicht so fein und flüssig wie dies in Fifa der Fall ist, es sieht teilweise immer noch zum fremdschämen aus wenn CR7 da rumtänzelt

Weiss gar nicht was ich noch groß sagen soll, dass ganze Gameplay ist eine einzige Katastrophe, dass hat mit Spielbalance nix zu tun, Fussball sieht anders aus
1111 Kommentare| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2013
Die Meisterliga im Vergleich zu PES 2013
+ Das Spielmenü ist besser und vor allem schneller geworden. Der nervige Kalender ist verschwunden und die Zeit zwischen den Tagen und Spielen ist deutlich kürzer geworden.
+ Transfer- und Verlängerungsverhandlungen sind realistischer geworden.
+ Man kann als Nationaltrainer nominiert werden!

- Weggefallen ist leider die Übersicht über die Entwicklung eines Spielers. Es wird nun nur ein kurzer Text des Entwicklungs-Status angezeigt.
- Aus der Spielersuche sind die Hinweis rausgefallen die zeigten, ob ein Spieler soeben seinen Verein gewechselt hat oder neu in der Auswahl ist.

Das Spielverhalten
+ Die Pässe - vor allem lange Flanken - sind deutlich einfacher und aus meiner Sicht realistischer geworden.
+ Der Ball wirkt erneut "leichter". Dies habe ich auch schon beim Umstieg von 2011 zu 2013 gemerkt.
+ Die Bewegungen und Aktionen der Spieler sind deutlich realistischer geworden.
+ Es gibt weniger Situationen, in denen der Ball vom COM-Gegner einfach ins Aus gehauen wird.
+ Grundsätzlich macht se viel mehr Spaß sich einfach Pässe zuzuspielen anstatt nur Tore zu schießen ;)
+ Genauere Kontrolle bei Freistößen und Ecken.

- Lange Freistöße oder Abstöße des COM-Spielers enden fast immer in einer Abseits-Situation.

Die Kommentare
+ Mehr verschiedene Kommentare
- Hin und wieder Fehler in den Kommentare.
Aber im Ernst: Wenn interessieren schon die Kommentare?

Grundsätzlich
Trotz der vielen Pluspunkt vergebe ich nur drei Sterne, weil es ein riesiges Problem gibt: Es ruckelt.
Mittem im Spiel. In den Menüs. Im Taktikeditor. Bei Abschlüssen. Bei Ecken. Bei Freistößen. Bei den Wiederholungen nach einem Tor.
Ständig ruckelt es.

@Konami: Wie kann es sein, dass ein Spiel, bei dem man die spätere Hardware-Konstellation so genau kennt, so ruckeln kann? Ich meine ihr müsst diese PS3-Spielversion für genau eine Konstellation entwickelt: PS3. Nicht für unendlich viele Hardware-Konstellationen eines PCs. Ich verstehe es nicht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

PES 2013 - Pro Evolution Soccer
7,99 €
PES 2015 - [PlayStation 4]
8,98 €
PES 2015 - Day 1 Edition - [PlayStation 4]
19,33 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)